Skip to content

Capital.com

Händler Bewertung
Demokonto eröffnen 73,81% der Kleinanleger verlieren Geld beim Handel mit CFDs bei diesem Anbieter
Ruben Wunderlich Updated 11 Apr 2022
capital.com review

Capital.com ist ein lizenzierter CFD-Broker, das sich als Ziel gesetzt hat, die beste Tradingerfahrung für seine Kunden zu schaffen und bietet mit seiner KI-fähigen Technologie eine Plattform an, die bereits einige Preise gewinnen konnte. Capital.com wurde 2016 gegründet und wird von der Conduct Authority des Vereinigten Königreichs (FCA), der Cyprus Securities and Exchange Commission (CySEC), der Australian Securities and Investments Commission (ASIC), sowie der National Bank of the Republic of Belarus (NBRB) reguliert. Mit einem Handelsvolumen von mehr als 88 Mrd. USD und fast 2 Millionen registrierten Kunden ist Capital.com eine der am schnellsten wachsenden Investmenthandelsplattformen in Europa.

Ist Capital.com also der richtige Broker für Sie? Hier erfahren Sie alles, was Sie wissen müssen, einschließlich Regulierung, Gebühren, angebotene Handelsplattformen, Kontotypen und vieles mehr.

Broker Themenübersicht

Capital.com Niedrige Tradinggebühren

Händler Bewertung
Sieh selbst 73,81% der Kleinanleger verlieren Geld beim Handel mit CFDs bei diesem Anbieter
😁 Das gefiel uns...
  • Nur 20 € Mindesteinzahlung
  • Über 6.000 Basiswerte im CFD Handel verfügbar
  • Keine Gebühren im Aktienhandel
😕 Könnte besser sein...
  • Kein Social- bzw. Copytrading
  • Einzahlungen per Überweisung können einige Tage dauern
Website Capital.com
Gegründet 2016
Mindesteinzahlung 20€ per Karte
Das kannst du handeln Forex , CFD , Aktien , Social Trading , Kryptowährungen

Was können Händler bei Capital.com traden?

#1 Forex

Händler Bewertung
Demokonto eröffnen 73,81% der Kleinanleger verlieren Geld beim Handel mit CFDs bei diesem Anbieter
Min. Einzahlung App Support Max. Hebel Gebühren
€20 Gut 1:30 High

Im Gegensatz zu den meisten Brokern bietet Capital.com mit 138 Forex-Paaren eine große Auswahl von Devisenpaaren an, darunter Majors, Minors und Emerging Markets. Devisen kann man bei Capital.com mit einem Hebel von bis zu 30 traden, somit muss man für eine Position von 3000 € nur 100 € an Kapital binden. Und mit beispielsweise 0,6 Pips für EUR/USD, werden Spreads angeboten, die den anderen Anbietern überlegen sind.

Bei Capital.com sind unter anderem diese Währungspaare handelbar:

  • EUR/USD
  • USD/JPY
  • EUR/TRY
  • AUD/USD
  • NZD/USD
  • USD/CAD
  • GBP/USD
  • USD/CHF

#2 CFD

Händler Bewertung
Demokonto eröffnen 73,81% der Kleinanleger verlieren Geld beim Handel mit CFDs bei diesem Anbieter
Min. Einzahlung App Support Max. Hebel Gebühren
€20 Gut 1:20 Mid

Mit Capital.com kann man Contracts for Difference (CFDs) auf Aktienindizes, Einzelaktien, Forex-Paare und Forex-Indizes, Kryptowährungen sowie auch auf Rohstoffe handeln. Dabei kann man zwischen Spotpreisen und unterschiedlichen Terminkontrakten auswählen. Je nach Kontotyp ist es möglich auf Capital.com CFDs mit einem Hebel von bis zu 1:200 zu traden (Profikonto). Insgesamt stehen einem dabei über 6.000 Einzelpositionen aus den unterschiedlichsten Märkten zu Verfügung.

Die Breite des Angebots an verschiedenen Anlageklassen (insbesondere Kryptowährungen, Einzelaktien und Devisen) sowie das umfangreiche Angebot innerhalb der meisten Anlageklassen machen Capital.com zu einem starken Kandidaten, wenn Sie CFDs auf dem gesamten Spektrum der Finanzmärkte handeln möchten.

Im Bereich der Edel- und Basismetalle besteht die Möglichkeit, Gold und Silber in verschiedenen Währungen zu handeln, sowie Platin, Palladium und Kupfer. Bei Landwirtschaft & Softs kann man dagegen mehrere Agrarrohstoffe, wie Baumwolle, Zucker, Kaffee und Energierohstoffe, wie Öl und Gas handeln.

capital.com Indizes

#3 Aktien

Händler Bewertung
Demokonto eröffnen 73,81% der Kleinanleger verlieren Geld beim Handel mit CFDs bei diesem Anbieter
Min. Einzahlung App Support Max. Hebel Gebühren
€20 Gut 1:5 Mid

Capital.com bietet zwar keine Direktinvestitionen in Aktien an, wohl aber einzelne Aktien-CFDs. Neben den 23 globalen Aktienindex-CFDs bietet Capital.com auch den Zugang zum Handel mit diversen Aktien-CFDs aus den unterschiedlichsten Ländern und Branchen. Insgesamt stehen über 3.600 verschiedener Aktientitel zur Auswahl. Mit einem Hebel von 1:5 eröffnet man dabei schon mit 100 € eine Position in Höhe von 500 €.

Sie können Aktien-CFDs handeln und Spekulationsgeschäfte für spezifische Marktsegmente tätigen. Ferner können Sie über die personalisierte Plattform direkt in die Märkte einsteigen und alle gebotenen Vorteile nutzen, um sich unter Berücksichtigung der allgemeinen Marktentwicklung bestmöglich zu positionieren.

#4 Social Trading

Händler Bewertung
Demokonto eröffnen 73,81% der Kleinanleger verlieren Geld beim Handel mit CFDs bei diesem Anbieter
Min. Einzahlung App Support Max. Hebel Gebühren
€20 Gut 1:30 Low

Social Trading ist eine Methode, bei der sich ein Online-Anleger auf von Nutzern gefundene Finanzinhalte stützt, die er auf verschiedenen Internetseiten gesammelt hat, und die ihm als Hauptinformationsquelle für seine Strategien und Finanzentscheidungen dient. Auf diese Weise können Händler und Investoren ihre eigenen Entscheidungsmethoden mit denen anderer Social-Trader kombinieren, was ihnen eine eingehendere Analyse des Investitionsentscheidungsprozesses ermöglicht.

Leider bietet hier die Plattform von Capital.com keine Möglichkeit des Social Tradings, aber unterstützt seine Kunden mit einer KI (künstliche Intelligenz). Diese hilft den Kunden dabei, Entscheidungen zu treffen und liefert maßgeschneiderte News-Feeds, erkennt unterschiedliche Chartmuster und bietet allgemein eine ganze Reihe an Bildungsangeboten.

#5 Kryptowährungen

Händler Bewertung
Demokonto eröffnen 73,81% der Kleinanleger verlieren Geld beim Handel mit CFDs bei diesem Anbieter
Min. Einzahlung App Support Max. Hebel Gebühren
€20 Regular 1:2 Mid

Capital.com bietet im Krypto Broker Vergleich zu seiner Konkurrenz eine ganze Reihe an Kryptowährungen und Altcoins als CFDs an. So kann man neben den Standard-Coins wie Bitcoin, Ethereum, Dash und Litecoin auch andere Kryptowährungen wie Dogecoin, Ripple, Shiba Inu oder Decentraland (Mana) handeln. Somit bietet hier der Anbieter genug Titel für Krypto-Neulinge als auch für Trader, die bereits ein fortgeschrittenes Wissen auf dem Gebiet haben und auf der Suche nach Nischen Kryptowährungen sind, an. Der Hebel bei Capital.com liegt für Privatanleger und professionelle Anleger bei 2:1. Eine Direktinvestition in Kryptowährungen bietet Capital.com nicht an.

Auf Capital.com können Sie diverse Fiatwährungen traden. Bei den Kryptowährungen werden Währungspaare mit Euro oder US-Dollar akzeptiert. Sie können jedoch kein Geld über Ihr Wallet mit Kryptowährungen auf den eigenen Account gutschreiben.

capital.com Kryptowährung

Wie schnitt Capital.com in den einzelnen Kriterien ab?

Kosten

Händler Bewertung

Die meisten Brokerage-Services von Capital.com sind kostenlos. Damit wirbt der Anbieter auf seiner Seite und wir können dem auch wirklich zustimmen. Wir finden die Gebühren- und Honorarpolitik überschaubar und transparent aufgebaut. So zahlt man auch anders als bei anderen Brokern hier keine Provisionen für Ein- und Auszahlungen, für das Zurverfügungstellen von Echtzeit-Kursdaten, der Eröffnung und Schließung eines Trades sowie verschiedenste Chartanalyse-Tools für die Plattform. Den Großteil seines Ertrages macht Capital.com mit den Spreads, also der Kursdifferenz zwischen dem Kauf- bzw. Verkaufskurs. Dieser Spread variiert in Abhängigkeit davon, an welchem Markt man handelt, welches Produkt und wie volatil oder allgemein gebräuchlich dieser Titel ist. So sind zum Beispiel die Spreads bei Indizes wie dem DAX40 oder S&P500 sowie Währungen wie EUR/USD deutlich geringer, als Spreads von Kryptowährungen oder Einzelaktien mit einer geringeren Marktkapitalisierung.

capital.com Gebühren und Abgaben

Wie bei anderen CFD-Brokern erhebt auch Capital.com eine Übernachtgebühr, eine sogenannte Rollover-Gebühr. Im Forex Broker Vergleich zu der Konkurrenz bemisst sich diese aber anhand der angebotenen Hebelwirkung und nicht auf dem Gesamtwert der Position. Genauere Details können dabei auf der Marktinformationsseite von Capital.com entnommen werden.

Handelsplattform

Händler Bewertung

Die Plattform von Capital.com ist rund um die Uhr erreichbar und kann von den Kunden genutzt werden. Je nach Markt und Anlageklasse können die Handelszeiten variieren, deshalb sollte man sich vorher diese auf der Website anschauen. Alle Kunden von Capital.com können zwischen dem MetaTrader 4, TradingView und der hauseigenen, webbasierten Capital.com Trading-Software mit zahlreichen Features für den Handel wählen. Die Mindestanlage ist dabei sehr gering und liegt bei 1 €. Das ist im Aktien Broker Vergleich zu vielen anderen Anbietern sehr gut. Die Handelsplattform bietet zahlreiche Tools für die Analyse von Charts. Man bekommt einen Zugang zu über 75 technischen Indikatoren (MACD, Bollinger Bands, Gleitender Durchschnitt, u.v.m.) und Kundenstimmungen oder Marktsegments. Wie bei anderen Brokern stellt auch Capital.com verschiedene Trading-Tools zur Verfügung. Für jeden Trade bekommt man die Möglichkeit, einen Stop Loss, Take Profit, eine Limit- bzw. Stop- oder Market-Order auszuwählen. Ebenfalls bietet der Anbieter diverse Materialien und Videos zum besseren Verständnis und Umgang mit der Plattform und den Tools an.

Ein Punkt für Capital.com ist auch die angebotene KI-Technologie, die das eigene Trading-Verhalten analysiert und so dabei helfen, bessere Entscheidungen zu treffen.

capital.com plattform

Die Plattform von Capital.com ist extrem sicher und erfordert von seinen Nutzern für den Handelsbeginn eine gründliche Überprüfung von Konto und der Identität. Die Website wird ständig aktualisiert, um die Sicherheit der Benutzer und die Aktualität zu gewährleisten. Was den Datenschutz betrifft, so ist Capital.com vollständig GDPR-konform.

Benutzerfreundlichkeit

Händler Bewertung

Capital.com hat sowohl eine webbasierte Plattform als auch eine hervorragende, vollumfängliche mobile Anwendung (CFD Trading App), die für Apple User (iOS) und Android-Geräte konzipiert wurde. Die App kann dabei direkt aus dem jeweiligen Store heruntergeladen werden. So ist das Handeln von verschiedenen Titeln sowohl über das Internet als auch das Smartphone möglich und für die heutige Zeit eigentlich auch unerlässlich und die Kunden erwarten dies auch von ihrem Broker. Die Plattformen sowie die App sind unserer Meinung nach sehr gut aufgebaut und ziemlich intuitiv zu bedienen. Die möglichen Tools für Chartanalysen helfen dabei, den richtigen Titel und das passende Timing für einen erfolgreichen Trade zu finden.

Daneben hat Capital.com eine App nur für Schulungszwecke entwickelt, den „Investmate“. Mit diesem können Sie verschiedene Märkte, die Chartanalyse und vieles mehr kennenlernen und Ihr Wissen vertiefen. Sie steht ebenfalls für iOS- und Android-Nutzer zur Verfügung.

capital.com App

Kundensupport

Händler Bewertung

Capital.com hebt sich von vielen seiner Konkurrenten ab, da es einen Kundenservice anbietet, der rund um die Uhr erreichbar ist, um alle Fragen zu beantworten, die Sie haben könnten. Dies ist ein erhebliches Plus auf dem Markt, da die meisten Broker nur 24/5, Montag bis Freitag, Support anbieten. Diese zusätzlichen Betriebszeiten werden zweifellos einen Mehrwert für Capital.com-Kunden darstellen, die am Wochenende handeln. Dabei kann man sich entweder telefonisch, über den Chat auf der Website oder über einen Messenger an den Support wenden. Ebenfalls besteht die Möglichkeit, eine E-Mail über ein Webformular zu versenden.

Die Plattform ist in 27 verschiedenen Sprachen verfügbar. Der Kundenservice ist ebenfalls sehr gut aufgestellt und bietet 20 lokale Nummern in unterschiedliche Ländern an, an die man sich bei Fragen und Problemen direkt in seiner Heimatsprache melden kann. Als deutscher Kunde muss man sich leider dabei an eine schweizerische oder österreichische Nummer wenden, da es keinen direkten Ansprechpartner in Deutschland gibt.

Bei häufigen Fragen hat Capital.com einen FAQ-Bereich eingerichtet, wo man ebenfalls einige der gängigsten Fragen und Punkte einsehen kann.

Eine vollständige Liste der Kontaktdaten kann man auf der Website unter „Kontakt“ finden.

Zahlungsmethoden

Händler Bewertung

Wie viele andere Broker bietet auch Capital.com verschiedene Zahlungsmöglichkeiten für seine Kunden an. Benutzer können dabei zwischen einer Banküberweisung, Kredit- und Debitkarte, iDeal, Giropay, QIWI, Webmoney und weiterer beliebter Dienste auswählen (eine vollständige Liste kann man in den FAQs der Website anschauen). Für Einzahlungen über Skrill und Neteller muss vorher eine Ersteinzahlung mit einem der oben genannten Dienste erfolgt sein.

Bei Capital.com besteht die Möglichkeit, ein Konto in Euro, US-Dollar, Britischem Pfund oder Zloty zu eröffnen. Die Überweisungen müssen mindestens eine Höhe von 250 € haben. Der übliche Mindestbetrag für Einzahlungen liegt allerdings nur bei 20 € und gilt für alle anderen Zahlungsmöglichkeiten, die Capital.com anbietet. Sollte man einen Betrag unter dem Mindestbetrag an den Broker überweisen, wird dieser abzüglich der ihm entstandenen Kosten wieder zurücktransferiert.

Aus Sicherheitsgründen erfolgt die Auszahlung bei Capital.com auf demselben Weg wie die Einzahlung. Capital.com gibt zwar an, dass eine Auszahlung innerhalb von 24 Stunden erfolgt, jedoch sieht die Praxis etwas anders aus, und so dauern Auszahlungen, die per Banküberweisung erfolgen, in der Regel 3-5 Werktage. Die Dauer sollte jedoch nicht den Broker belasten, da sie je nach Bankinstitut oft stark variiert und dementsprechend kürzer oder länger ausfallen kann.

Beste Angebote

Händler Bewertung

Wie wir bereits erwähnt haben, ist Capital.com aufgrund der Vielzahl der angebotenen Anlageklassen und des breiten Angebots innerhalb jeder Anlageklasse ein guter Kandidat, wenn Sie CFDs auf vielen verschiedenen Finanzmärkten handeln möchten.

Wir haben bereits die hohe Anzahl der angebotenen Devisenpaare (138) sowie Tausende von Einzelaktien (5899), die über CFDs gehandelt werden können, erwähnt. Im Bereich der Aktienindizes stehen 22 verschiedene Indizes zum Handel zur Verfügung, darunter Länder- und regionale Durchschnittswerte sowie einige Branchenindizes (darunter ein Cannabis-Aktienindex, ein Lithium- und Batterieindex und ein Index für Immobilienriesen).

Das Angebot an Kryptowährungen ist mit 378 Kryptowährungen und einem Krypto-Index sehr gut und auch das Angebot an Rohstoffen mit 22 Titeln ist ebenfalls recht groß. Es gibt keine Anleihenmärkte, die Sie handeln können.

Regulierung

Händler Bewertung

Capital.com ist ein global agierender Broker und bietet seine Plattform und Dienste insbesondere in der EU an. Das wirft häufig die Frage auf, ob Capital.com seriös ist oder ob es sich bei dem Broker um Betrug handelt. Diese Fragen sind kurz und knapp mit einem Ja leicht zu beantworten. Capital.com ist ein Broker, der von mehreren Behörden reguliert und beaufsichtigt wird. Darunter fallen die Conduct Authority des Vereinigten Königreichs (FCA), die Cyprus Securities and Exchange Commission (CySEC) sowie die Australian Securities and Investments Commission (ASIC). Im Rahmen unserer Capital.com Erfahrungen konnten wir keine Anzeichen dafür finden, dass ein möglicher Capital.com Betrug vorliegt.

Der Anbieter agiert hierbei auch nicht als Market Maker, sondern als ECN-Broker. Das bedeutet, dass der Broker keinen Anreiz hat, etwaige Kursmanipulationen durchzuführen und Kundenanfragen über den Markt zum bestmöglichen Preis ausgeführt werden. Der Broker verdient dabei an den Gebühren (größtenteils Spreads), die beim Kauf oder Verkauf von Titeln anfallen, ganz gleich, ob der Händler dabei einen Gewinn oder Verlust gemacht hat.

So ist das Geld, welches man auf seinem Konto hat, vor einer Insolvenz des Brokers sicher und wird nicht in die Insolvenzmasse genommen.

Preise & Awards

Händler Bewertung

Capital.com konnte bereits in seiner relativ jungen Geschichte (Gründung 2016) einen Namen machen und hat einige Preise bereits gewinnen können. Erst 2021 gewann der Broker den UK Leverage Trading Report in den Kategorien Weiterbildungsmaterialien & Programme, Mobile App sowie bei der allgemeinen Kundenbewertung. Capital.com wurde ebenfalls von Brokercheck.eu, The European, Shares und den UK Forex Awards als innovativster Broker und Broker mit der besten Plattform ausgezeichnet. Genaue Preise und Awards kann man direkt auf der Website des Anbieters nachschauen.