Consorsbank ETF Erfahrungen: ETF-Sparpläne ab 25 Euro monatlich

Zuletzt aktualisiert & geprüft: 15.10.2018

Im Consorsbank Test geht es primär um die ETFs oder vielmehr die sparplanfähigen ETFs. Davon hat das Unternehmen laut der Consorsbank ETF Erfahrungen besonders viel. Seit 2002 gehört die Direktbank zur französischen BNP Paribas. Neben den konventionellen Finanzgeschäften, werden auch viele Möglichkeiten zum Sparen und Anlegen sowie der Wertpapierhandel geboten. Einen großen Raum nimmt das ETF-Sparen mit verschiedenen Plänen ein. Notwendig dafür ist ein Consorsbank Depot. Investieren Sie beispielsweise in die Indizes von DAX bis NASDAQ und das bereits ab 25 Euro monatlich. Im Test erfahren Sie, wie die Serviceleistungen und Handelsangebote abschneiden.

Highlights
  • Viele sparplanfähige ETFs
  • ETF-Sparplan bereits ab 25 Euro monatlich
  • Online Broker Testsieger
  • Ab 0 Euro/Kauforder
2.
von 20 ETF Broker
Consorsbank
Consorsbank Erfahrungen
Zum Anbieter
Risikowarnung: Ihr Kapital könnte gefährdet sein. Es gelten die AGB
Sitz und Regulierung

Deutschland (BaFin)

Anzahl vergünstigster ETFs

73

Sparpläne

Ja

Depotgebühr

0 €

Handelskosten ab

9,95 €

Mobile Trading & Apps

Demokonto

Ja

Prämien

Nein

Mindesteinzahlung

0 €

Service und Zusatzleistungen

Hotline
E-mail

1. Handelsangebot

1.) ETF Handelsangebot: Mehr als 1.000 ETFs & über 400 sparplanfähige Wertpapiere

Im ETF Broker Vergleich schneidet die Consorsbank aufgrund ihrer Vielzahl gut ab.

Insgesamt stehen über 1.000 ETFs aus verschiedenen Fondstypen zur Verfügung:
  • Aktien
  • Geldmarkt
  • Renten
  • Immobilien
  • Alternativen

Von diesem Angebot sind laut der Consorsbank ETF Erfahrungen über 400 sparplanfähig. Bei der ETF-Suche treffen Sie auf Aktien aus Deutschland, Europa, Nordamerika Asien, sowie weiteren Regionen. Außerdem werden globale Aktien ebenfalls geführt. Hinzu kommen Staatsanleihen, Unternehmensanleihen, der Geldmarkt sowie sonstige Basiswerte.

Filterfunktion für ETF-Auswahl

Bei dieser umfangreichen Auswahl fällt es nicht immer ganz einfach, Consorsbank ETF Erfahrungen zu sammeln. Dafür hat das Unternehmen eine eigene Filterfunktion implementiert. Sie können beispielsweise auswählen, ob Sie sich alle ETFs oder nur die sparplanfähigen anzeigen lassen möchten. Außerdem können Sie aus verschiedenen Nachhaltigkeit-Kriterien auswählen. Sollen beispielsweise bestimmte Institutionen (beispielsweise Waffen- oder Automobilindustrie) ausgeschlossen werden? In der Ansicht können Sie auch die Risikoklasse ändern, beispielsweise die Risikoklasse erhöhen.

1200
ETFs
Anzahl
73
Vergünstigste ETFs
Anzahl
Ja
Sparpläne

Depot-Eröffnung wird belohnt

Im Consorsbank Test hat sich diese Funktion bewährt, denn so ließen sich die ETFs deutlich schneller finden. Ein Junior Depot, wie es von anderen Brokern bekannt ist, gibt es hier nicht. Wer noch ein Zweitdepot bei einem anderen Broker besitzt, kann es laut Consorsbank Erfahrungen übertragen lassen und wird dafür mit einer Bargeldprämie bis zu 5.000 Euro belohnt. Junge Anleger zwischen 18 und 25 können ein Young-Trading-Konto eröffnen.

Trader Rating
Consorsbankreview_summary_group_1_image
  • Über 1.000 ETFs
  • Mehr als 400 sparplanfähige ETFs
  • Kein Junior Depot verfügbar
Zum Anbieter
Risikowarnung: Ihr Kapital könnte gefährdet sein. Es gelten die AGB
2. Kosten

2.) Börsen und Handelsplätze: ETF-Sparpläne an Börse München

Mit dem Consorsbank Depot können Sie an unterschiedlichen internationalen Börsenplätzen handeln. Insgesamt stehen über 30 weltweite Börsen zur Auswahl. Dazu gehören neben Sydney, Brüssel oder Hongkong auch Kopenhagen, London, Mailand oder Singapur. Wer den ETF-Sparplan nutzt, investiert beispielsweise auch in DAX-Aktien. Dabei werden einzelne Aktien des DAX erworben und entsprechend gewichtet. Im DAX-ETF haben dann beispielsweise größere Unternehmen (Deutsche Telekom) eine höhere Gewichtung.

5
National
Handelsplätze
23
International
Handelsplätze

Von den bei der Consorsbank angebotenen Handelsplätzen wurden diejenigen einbezogen, die für die jeweilige Wertpapier­klasse relevant sind, d.h. dort, wo die jeweiligen Finanzinstru­mente in nennenswertem Umfang gehandelt werden und daher gleichbleibend bestmögliche Ergebnisse erzielt werden können sowie bei der Consorsbank über einen Orderweg mit Ausführung nach diesen Ausführungsgrundsätzen verfügbar sind:

  • Berlin/Bremen
  • Frankfurt
  • München
  • XETRA
  • Düsseldorf
  • Hamburg
  • Stuttgart
  • EUREX
  • Hannover
  • Tradegate Exchange

ETFs nicht außerbörslich handelbar

Im Consorsbank Test wird deutlich, dass Exchange Traded Funds nicht außerbörslich gehandelt werden können. Wenn Sie in Deutschland gehandelt werden erfolgt die Auftragsausführung auch an inländischen Handelsplätzen nachfolgender Reihenfolge: Tradegate Exchange, XETRA, außerbörslich/Emittent/Market Maker. Ausführungsplatz für die ETF-Sparpläne ist die Börse München; für Zertifikate jedoch beispielsweise die Börse Stuttgart.

Trader Rating
Consorsbankreview_summary_group_2_image
  • ETF-Sparpläne werden in an Börse München ausgeführt
  • Außerbörslicher Handel möglich
  • ETF-Handel an über 30 Börsenplätzen weltweit
Zum Anbieter
Risikowarnung: Ihr Kapital könnte gefährdet sein. Es gelten die AGB
3. Account

3.) Konditionen: Handel ab 4,95 Euro an deutschen Börsen

Die Consorsbank Kosten für den Handel setzen sich aus mehreren Komponenten zusammen. Dazu gehören laut der Consorsbank ETF Erfahrungen die allgemeinen Konditionen sowie Extrakosten. Wer ein neues Consorsbank Depot eröffnet, hat zunächst Consorsbank Broker Kosten von 3,95 Euro für die ersten zwölf Monate. Regulär liegt der Grundpreis bei 4,95 Euro, welcher nach der zweiten Teilausführung entfällt. Mindestens werden 9,95 Euro und höchstens 69 Euro Consorsbank Transaktionskosten veranschlagt. Diese Angaben gelten für deutsche, französische, spanische oder luxemburgische Börsen. Beim Handel an US-Börsen variiert der Grundpreis und beträgt 19,95 Euro und höchstens 69 Euro. Bei den übrigen weltweiten Börsen liegt der Grundpreis bei 49,95 Euro, einen Höchstbetrag gibt es hier nicht.

25 €
Sparpläne
Ab
9,95 €
Handel
Ab
0 €
Depotgebühr
0 €
Konto ab

Zusatzkosten in Abhängigkeit des Handelsplatzes

Zusätzliche Consorsbank Gebühren fallen bei einzelnen Handelsplätzen an. In Deutschland ist der außerbörsliche Handel sowie Tradgate Exchange kostenfrei. Die zusätzlichen Consorsbank Gebühren bei XETRA liegen bei 1,50 Euro, der Börse Stuttgart bei 2,50 Euro zuzüglich Transaktionsentgelt usw. Bei den sonstigen Börsen weltweit kommen beispielsweise in Singapur sechsten 70 Euro fremde Spesen hinzu. Gleiches gilt auch für Sydney und Tokio, hier sind es gemäß den Erfahrungen mit Consorsbank jeweils 55 Euro.

Trader Rating
Consorsbankreview_summary_group_3_image
  • Consorsbank Broker Gebühren ab 4,95 Euro möglich
  • Zusatzkosten beim ETF-Handel in Abhängigkeit vom Handelsplatz
  • Fremdspesen vor allem bei internationalen Börsenplätzen
Zum Anbieter
Risikowarnung: Ihr Kapital könnte gefährdet sein. Es gelten die AGB
4. Plattform

4.) Handelsplattform: Profi-Software und App

Der ActiveTrader dient als Consorsbank Plattform. Das Unternehmen nutzt die eigene Consorsbank Trading Software nicht nur für den ETF-Handel, sondern auch für Bankgeschäfte.  Der Vorteil für Sie: Sie benötigen keine extra Consorsbank Software für die ETFs. Erfreulich im Test sind die Consorsbank App Erfahrungen. Es steht auch eine mobile Anwendung bereit, die wahlweise als App für Smartphones oder Smartwatches heruntergeladen werden kann. Angeboten wird die App deutsch-sprachig im Apple Store. Im Test konnten auch separate App Erfahrungen mit der Anmeldung für den CFD-Handel gesammelt werden, denn dafür gibt es eine eigene Softwarelösung. Erhältlich ist die App iPhone / Android-seitig für alle Kunden des Unternehmens.

MT4
metatrader
IOS
Android

ActiveTrader als professionelle Software

Der ActiveTrader dient als Handelsplattform und ist nicht nur für ambitionierte Anleger geeignet.

Es stehen verschiedene Funktionen, wie beispielsweise:
  • News
  • Time & Sales
  • Charts
  • Wertpapierportrait
  • Alle Börsenplätze

zur Verfügung. Push-Kurse lassen sich darüber ebenfalls anzeigen.

Vorzüge der mobilen Anwendung

Die Erfahrungen mit Consorsbank und seiner mobilen Anwendung fielen positiv aus, sodass wir Ihnen die Ergebnisse nicht vorenthalten möchten. Das Investment in ETFs ist darüber einfach möglich, wenn die Menüführung und die Aufbereitung ist nahezu selbsterklärend. Sie haben jederzeit ihre Wertpapiere und das Kapital im Blick, können auf eine Finanzplanung zurückgreifen. Außerdem lassen sich weitere Banken hinzufügen. Dadurch managen Sie Ihre Finanzen wie ein professioneller Trader. Der gesamte Funktionsumfang ist laut der Consorsbank Erfahrungen kostenfrei.

Trader Rating
Consorsbankreview_summary_group_4_image
  • Consorsbank Depot mit kostenloser App verwalten
  • ActiveTrader als Plattform für Handel
  • Web-Banking-Software für gesamtes Finanzangebot
Zum Anbieter
Risikowarnung: Ihr Kapital könnte gefährdet sein. Es gelten die AGB
5. Usability

5.) Usability der Website: Consorsbank Depot leicht nutzbar

Wer Consorsbank ETF Erfahrungen machen möchte, muss ich dafür zunächst registrieren. Dieser Vorgang geht aufgrund der klaren Struktur der Website vergleichsweise einfach. Auf den ersten Blick wirkt die Internetpräsenz aufgeräumt und auch farblich zurückhaltend. Die einzelnen Bereiche sind klar voneinander getrennt. So erfahren Sie beispielsweise alles Wissenswerte rund um das Girokonto, Sparen und Anlegen, den Wertpapierhandel sowie Finanzierungen. Zusätzlich gibt es einen eigenen Wissensbereich. Die Informationen zum Consorsbank Depot befinden sich in der Kategorie „Wertpapierhandel“. Sie beinhalten beispielsweise nützliche Tipps und die Anleitung, wie Sie ein Konto übertragen oder ein Konto eröffnen können. Wer sein Konto löschen möchte, muss ich dafür zunächst einloggen und kann dann die entsprechenden Schritte einleiten.

Alle Informationen in deutscher Sprache transparent

Auch wichtige Informationen zum Unternehmen selbst oder zur Preis- Leistungsgestaltung werden transparent in deutscher Sprache zur Verfügung gestellt. Direkt im oberen Bereich steht dafür ein Direktlink „Preise & Zinsen“ zur Verfügung. Auch nützliche Informationen zu den Zahlungen und den AGB finden sich direkt auf der Homepage. Sie werden zusammen mit dem FAQ-Bereich sowie Formularen im unteren Bereich der Website präsentiert.

Community hilft weiter

Es gibt eine eigene Consorsbank Community, welche bei Anwendungsfragen weiterhilft. Darin vertreten sind auch Mitarbeiter des Kundensupports, die ebenfalls bei Problemen mit der Benutzerführung oder der Anwendung der Website oder die unterstützen. Zu finden ist die Community im unteren Bereich der Website über einen gleichnamigen Link.

Trader Rating
Consorsbankreview_summary_group_5_image
  • Klar strukturierter Aufbau
  • Depotverwaltung einfach möglich
  • Transparente Darstellung des Contents auch in deutscher Sprache
Zum Anbieter
Risikowarnung: Ihr Kapital könnte gefährdet sein. Es gelten die AGB
6. Support

6.) Kundensupport: verschiedene Kontaktwege kostenfrei nutzbar

Die Consorsbank ETF Erfahrungen mit dem Kundenservice fallen positiv aus, da die Mitarbeiter nahezu 24/7 zur Verfügung stehen. Angeboten wird der Support telefonisch über eine zentrale Rufnummer. Erreichbar sind die Mitarbeiter montags bis sonntags zwischen 7:00 Uhr und 22:30 Uhr. Neben der zentralen Hotline gibt es auch spezifische Rufnummern. So steht beispielsweise eine Karten-Sperrhotline oder eine eigene Hotline für die Trader zur Verfügung. Wer möchte, kann auch einen Beratungstermin vereinbaren oder eine E-Mail verfassen. Auch ein Live-Chat steht zur Auswahl.

E-Mail
Telefon
Live-Chat
Vor Ort

Telefonische Orderbearbeitung

Wer telefonisch Handeln möchte, kann das von montags bis sonntags in der Zeit von 0:00 Uhr bis 24 Uhr. Dafür steht eine zentrale Rufnummer zur Verfügung. Notwendig für diesen telefonischen Service ist die Bereithaltung der Kontonummer. Abgewickelt wird dieser Service aber nicht durch einen menschlichen Mitarbeiter, sondern durch ein Sprachportal. Dazu stehen verschiedene Hauptmenüs zur Verfügung. Die Wertpapieraufträge befinden sich an dritter Stelle. Über diesen Sprachservice haben Sie die Möglichkeit, Wertpapiere zu kaufen oder zu verkaufen. Auch die Auswahl der Handelsplätze funktioniert ganz individuell. Dafür müssen Sie einfach den gewünschten Börsenplatz aussprechen, alles Weitere passiert dann schrittweise durch die Abwicklung im Sprachportal. Deutlich einfacher geht die Ausführung online und ist zudem mit keinen zusätzlichen Kosten verbunden.

Trader Rating
Consorsbankreview_summary_group_6_image
  • Mehrere Kontaktmöglichkeiten, nicht nur Telefon
  • Trading telefonisch über Sprachportal
  • Auch Live-Chat verfügbar
Zum Anbieter
Risikowarnung: Ihr Kapital könnte gefährdet sein. Es gelten die AGB
7. Zahlungen

7.) Zahlungsmethoden: Überweisung ist gebührenfrei

Für die Kontokapitalisierung stehen verschiedene Zahlungsmöglichkeiten zur Verfügung. Allerdings kann die Einzahlung nur durch ein Finanzmittel erfolgen, welche auf den Inhaber des Depots läuft. Einzahlungen durch andere Trader werden nicht akzeptiert. Generell ist die online Überweisung kostenlos. Wird hingegen die Überweisung per Brief, Fax oder Telefon beauftragt, fallen einmalig Gebühren von 2,95 Euro pro Ausführung an. Die eine Überweisung kann auch vorgenommen werden, ist jedoch mit Kosten von 19,95 Euro verbunden. Gleiches gilt für weltweite Auslandsüberweisungen sowie Gutschriften. Beim Währungstausch kommt es ebenfalls zu einer Gebühr von 19,95 Euro.

  • banktransfer

Keine Consorsbank Auszahlung Gebühren bei Banküberweisung

Wer sein Konto online nutzt und Überweisung ebenfalls online ausführt, muss mit keinerlei zusätzlichen Kosten für die Consorsbank Auszahlung rechnen. Kommt es jedoch damit verbunden zu einer Währungsumrechnung oder zu einer Überweisung auf ein ausländisches Konto, entstehen zusätzliche Gebühren. Die genauen Kosten dafür können Sie in dem Preis- /Leistungsverzeichnis des Unternehmens nachlesen. Auskünfte darüber bietet auch der FAQ-Bereich oder den Kundenservice.

Verkaufen Sie beispielsweise Fonds über eine Gesellschaft, fallen keine Gebühren an. Es kann jedoch zu Fremdspesen in Abhängigkeit vom Börsenplatz kommen. Wird der Verkauf nicht über eine Fondsgesellschaft abgewickelt, kommt es durch die außerbörsliche Abwicklung oder andere Handelsplätze durch zusätzliche Gebühren.

Trader Rating
Consorsbankreview_summary_group_7_image
  • Bei online Überweisung keine Gebühren
  • Kosten für Überweisung von/an ausländisches Konto
  • Bei telefonischer Abwicklung zusätzliche Kosten
Zum Anbieter
Risikowarnung: Ihr Kapital könnte gefährdet sein. Es gelten die AGB
8. Zusatzangebote

8.) Zusatzangebote: Vergünstigungen für junge Trader

Die Consorsbank ETF Erfahrungen können vor allem junge Anleger zu vergünstigten Konditionen machen. Wer zwischen 18 und 25 Jahren alt ist und sich als neuer Kunde registriert, muss 4,95 Euro/Trade bis zu seinem 27 Geburtstag bezahlen. Das gilt für Aufträge bis 1.000 Euro/Trade. Auch der Depotübertrag kann seine Vorteile haben. Abhängig vom Volumen des Depotübertrags wird eine Bargeldprämie bis zu 5.000 Euro gezahlt.

Demokonto
Prämien / Aktionen
Depotwechsel

StarPartner Vergünstigungen

Consorsbank setzt auf starke Partner, welches dem Programm den gleichnamigen Namen verlieh. Hier werden Kompetenzen im Wertpapierbereich gebündelt, sodass eine Kooperation mit Stars aus der Finanzbranche besteht.

Dazu gehören:
  • NP Paribas
  • Commerzbank
  • DZ Bank
  • iShares
  • Lyxor
  • HSBC

Zur Auswahl stehen über 400.000 Zertifikate, Optionsscheine sowie Aktienanleihen. Zudem gibt es wechselnde Freetrade-Aktionen und der ETF-Handel er StarPartner ist ab 0,00 Euro/Kauforder möglich. Dafür stehen 73 ETFs der Partner BNP Paribas Easy, Lyxor und iShares zur Verfügung. Es gibt kein Mindestordervolumen; Handelsplatz ist Tradegate.

Weiterbildungsangebot kostenfrei nutzbar

In einem eigenen Wissensbereich können sich Kunden über alle Nachrichten aus der Finanzwelt informieren. In aktuellen Beiträgen werden gängige Fragen in der Community diskutiert und deren Antworten veröffentlich. Zudem dient der Bereich als Ideenfindung für die Anwendung beim Handeln und der Kontonutzung. Ergänzend dazu stehen unzählige Seminare und Webinare in deutscher Sprache zur Verfügung. In der Mediathek sind alle kostenfrei verfügbar, allerdings nur durch den Login.

Trader Rating
Consorsbankreview_summary_group_8_image
  • StarPartner vergünstigte Angebote
  • Unzählige, deutsche Seminare
  • Prämie für Depotwechsel bis 5.000 Euro
Zum Anbieter
Risikowarnung: Ihr Kapital könnte gefährdet sein. Es gelten die AGB
9. Regulierung

9.) Regulierung & Einlagensicherung: gesetzliche Einlagensicherung über 120 Millionen Euro

Viele Kunden stellen sich immer wieder die Frage: Agiert die Consorsbank seriös oder handelt es sich hierbei um Betrug? Ein Blick auf die sicherheitsrelevanten Leistungen gibt im ersten Schritt Klarheit. Die Einlagen der Kunden sind auf verschiedene Weise abgesichert. Die gesetzliche Absicherung durch den FGDR beträgt maximal 100.000 Euro/Kunde. Der deutsche Einlagensicherungsfonds, bei dem die Consorsbank ebenfalls Mitglied ist, sichert die Kundengelder bis zu 120 Millionen Euro/Kunde ab. An dieser Stelle lässt sich daher bezüglich der Einlagensicherung kein Consorsbank Betrug erkennen.

BaFin
Regulierungsbehörde
120000000
Einlagensicherung

Zuständige Finanzbehörden vielfältig

Die Consorsbank ist ein Produkt der BNP Paribas S.A. Niederlassung Deutschland, welche ihren Sitz in Nürnberg hat. Die BNP Paribas S.A. ist ebenfalls in Frankfurt am Main vertreten. Die Hauptniederlassung des Unternehmens ist jedoch in Paris. Die zuständigen Aufsichtsbehörden für die Consorsbank und die BNP Paribas S.A. sind demnach:

  • Europäische Zentralbank
  • Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht
  • Banque de France
  • Autorité des Marchés Financiers

Auch bei anderen, sicherheitsrelevanten Themen zeigt sich das Unternehmen transparent und agiert im Sinne der Kunden. Die Transaktionen werden beispielsweise über eine gesicherte SSL-Verbindung abgewickelt. Als weitere Sicherung dient das SMS-Benachrichtigung-System sowie die mobile TAN oder der TAN-Generator.

Trader Rating
Consorsbankreview_summary_group_9_image
  • Einlagensicherung über 120 Millionen Euro
  • BaFin als zuständige Aufsichtsbehörde
  • Datentransfer über verschlüsselte SSL-Verbindung
Zum Anbieter
Risikowarnung: Ihr Kapital könnte gefährdet sein. Es gelten die AGB
10. Auszeichnungen

10.) Auszeichnungen: viele Auszeichnungen durch die Fachpresse

Die Consorsbank hat für seine vielfältigen Leistungen bereits mehrmals Auszeichnungen erhalten. Im November 2017 wurde das Unternehmen beispielsweise Sieger „Preis-Leistungs-Sieger Fondssparpläne“ durch Vergleich.org. Das Verbraucherportal zeichnete das Unternehmen aufgrund seiner guten Preis-Leistungen mit der Testnote 1,8 aus. Als beste Online-Bank wurde das Unternehmen in der CHIP Ausgabe Oktober 2017 ausgezeichnet. In diesem Test standen sich 24 Direkt- und Filial-Banken gegenüber. Die Consorsbank erzielte die höchste Punktzahl und ging als Testsieger hervor. Von der Wirtschaftswoche wurde in der Ausgabe am 25. August 2017 das Leistungsangebot als bestes Tagesgeld honoriert. Im FOCUS-Money-Test in der Ausgabe 33/2017 traten 18 bundesweite Wertpapierbanken gegeneinander an. Auch hier ging die Consorsbank als Testsieger hervor. Weitere Auszeichnungen durch FOCUS-Money folgten ebenfalls im Jahresverlauf 2017. Von der Zeitschrift „die Welt“ wurde die Consorsbank in den „Club der Besten“ 2017 aufgenommen. Ausschlaggebend dafür waren vor allem die kundenorientierten Serviceleistungen.

Kunden loben Service in Community

In der Consorsbank-Community können sich Anleger nicht nur austauschen, sondern auch Lob und Kritik äußern. Im Test haben wir uns auch damit auseinandergesetzt. Auffällig sind die überwiegend positiven Äußerungen zum Kundenservice und zum Angebot. Natürlich gibt es vereinzelt auch kritische Nachfragen sowie Unzufriedenheit, diese werden aber vom Kundensupport ernst genommen und schnellstmöglich geklärt.

Trader Rating
Consorsbankreview_summary_group_10_image
  • Unzählige Auszeichnungen, beispielsweise von FOCUS-Money
  • Auszeichnungen für die Servicequalität von verschiedenen Institutionen
  • Wirtschaftswoche, die Welt und andere Fachpresse berichtet positiv
Zum Anbieter
Risikowarnung: Ihr Kapital könnte gefährdet sein. Es gelten die AGB

Fazit: Consorsbank mit über 1.000 ETFs, davon viele sparplanfähig

Die Auswahl der ETFs bei der Consorsbank kann sich im Vergleich zu anderen Anbietern sehen lassen. Insgesamt stehen über 1.000 von ihnen zur Verfügung. Über 400 davon sind sogar sparplanfähig. Das Investment in einen Sparplan kann ab monatlich 25 Euro beginnen. Wer ein Depot eröffnet, muss dafür keine Extrakosten bezahlen. Bei der Eröffnung wird auch ein kostenloses Verrechnungskonto angelegt. Als Trading-Software steht der ActiveTrader mitsamt einer mobilen Anwendung für den Wertpapierhandel zur Verfügung. Sie können an über 30 Börsen weltweit und auch außerbörslich handeln. ETF-Sparpläne werden jedoch ausschließlich an der Börse München gehandelt. Neben dem konventionellen Wertpapierdepot gibt es auch ein Angebot für jüngere Trader – Young Trader-Konto. Das Unternehmen schneidet im Test mit positiven Ergebnissen ab, gleiches spiegelt sich auch in den Pressemeldungen und den Auszeichnungen wieder. Wann beginnen Sie mit dem ETF-Investment beim ausgezeichneten Anbieter und nutzen einen ETF-Sparplan?

Stärken

  • ETF Sparplan ab 25 Euro
  • Über 70 ETFs kostenlos kaufen
  • Umfangreiches Bildungsangebot
  • Regelmäßige Aktionen

Schwächen

  • Nur per Überweisung einzahlen
Test result
Gesamt

Bewertungen
0
Broker
Zum Anbieter
Risikowarnung: Ihr Kapital könnte gefährdet sein. Es gelten die AGB
Consorsbank
Zum Anbieter
Risikowarnung: Ihr Kapital könnte gefährdet sein. Es gelten die AGB

Werde Teil der Asktraders Community und erzähle uns von Deinen Erfahrungen!

Ihre Bewertung
Ihre Meinung

Zurzeit gibt es keine Bewertungen