Wüstenrot ETF Erfahrungen – über 350 Sparplan-ETFs und flexible Sparplanraten

Zuletzt aktualisiert & geprüft: 22.10.2018

Auch bei Wüstenrot können Sie mittlerweile Wüstenrot ETF Erfahrungen sammeln. Die private Bausparkasse mit Sitz in Ludwigsburg bietet neben den konventionellen Bausparmethoden auch ETF-Sparen. Sie haben die Auswahl aus über 350 Sparplan-ETFs und können aus flexible Sparplanraten wählen. Für die Depotführung werden keine Gebühren berechnet und auch der Ausgabeaufschlag entfällt – im ETF Broker Vergleich eine positive Ausnahme. Doch die Bausparkasse kann noch viel mehr, wie der Wüstenrot Test beweist. Wir zeigen Ihnen, welche Erfahrungen mit Wüstenrot gemacht haben und ob sich ein Investment für Sie auszahlen kann.

Highlights
  • Sparpläne ab 25 Euro
  • kein direkter ETF-Handel über Wüstenrot-Plattform möglich
  • Über 350 ETFs
  • Kein Ausgabeaufschlag bei ausgesuchten ETFs
10.
von 20 ETF Broker
Wüstenrot
Wüstenrot Erfahrungen
Zum Anbieter
Risikowarnung: Ihr Kapital könnte gefährdet sein. Es gelten die AGB
Sitz und Regulierung

Deutschland (BaFin)

Anzahl vergünstigster ETFs

100

Sparpläne

Ja

Depotgebühr

keine

Handelskosten ab

9,90 €

Mobile Trading & Apps

Demokonto

Ja

Prämien

Nein

Mindesteinzahlung

0 €

Service und Zusatzleistungen

Hotline
E-mail

1. Handelsangebot

1.) ETF Handelsangebot – 6.000+ sparplanfähige Fonds

Die Wüstenrot ETF Erfahrungen haben und positiv überrascht. Bekannt ist das Unternehmen sicherlich vielen Anlegern durch seine langjährigen Erfahrungen und der etablierten Marktstellung beim Bausparen. Mittlerweile hat sich Wüstenrot auch für alternative Spar- und Anlagemöglichkeiten geöffnet. Aus dem Grund war es möglich, hier auch Wüstenrot Erfahrungen mit unzähligen ETFs zusammen. Angeboten werden mehr als 6.100 sparplanfähige Fonds und eine breite ETF-Auswahl: Mehr als 350. Viele von ihnen werden   ohne Ausgabeaufschlag angeboten.

Dazu gehören beispielsweise Top Fonds wie:
  • Deutsche Multi Opportunities
  • Fidelity Fonds Global Technology Fund A
  • JPM Europe Strategic Growth A
  • Flossbach von Storch Multi Asset Growth R

Im Wüstenrot Test haben wir 5 namhafte ETF-Anbieter ausfindig machen können: ComStage, db x-trackers, ETF Securities, iShares und Lyxor. Zu den Top Seller ETFs gehören: iShares CORE DAX , db X-trackers Euro Stoxx 50 ETF,  LYXOR ETF MSCI World sowie iShares MSCI Emerging Markets . Entsprechend der angewandten Wüstenrot Strategie im ETF Managed Depot, lässt sich auch die Risikoklasse ändern. Ein zunehmender Aktienanteil kann die Risikoklasse erhöhen, eine defensive Anlagestrategie mit einem geringen Aktienanteil auch deutlich verringern.

350
ETFs
Anzahl
100
Vergünstigste ETFs
Anzahl
Ja
Sparpläne

Sparpläne ab 25 Euro

Angeboten werden die Sparpläne mit flexiblen Raten bereits ab 25 Euro können Sie mit dem ETF-Sparen beginnen.

Depotführung kostenlos

Wer ein Zweitdepot hat und wechseln möchte, erhält eine Gutschrift beim Übertrag bis zu 500 Euro. Ein Junior Depot nur für ETFs gibt es nicht, jedoch das „Bildungssparen“ ab monatlich 50 Euro.

Trader Rating
Wüstenrotreview_summary_group_1_image
  • ETF-Sparplan ab 25 Euro
  • 6.100+ sparplanfähige ETFs
  • Mehr als 300 ETFs zur Wahl
Zum Anbieter
Risikowarnung: Ihr Kapital könnte gefährdet sein. Es gelten die AGB
2. Kosten

2.) Börsen und Handelsplätze: Kauf über ebase

Abgewickelt wird der ETF-Handel über die Plattform von ebase. Die Wüstenrot ETF Erfahrungen zeigen, dass dafür alle deutschen Handelsplätze zur Verfügung stehen. Außerdem wird auch der Zugang zu Xetra angeboten. Neben dem ETF-Handel, werden auch Fonds, Anleihen, Zertifikate sowie Aktien an den Börsenplätzen zum Handel angeboten. Die Orderentgelte variieren entsprechend der gewählten Börsenplätze. Volumenabhängige Additional Trading Costs liegen bei durchschnittlich 0,21 Prozent.

Wüstenrot ETF Erfahrungen Integriertes Robo Advisor-Angebot

5+
National
Handelsplätze
k. A.
International
Handelsplätze

Im Wüstenrot Test haben wir eine besondere ETF-Anlagemöglichkeit gefunden: das Wüstenrot ETF Managed Depot. Dabei handelt es sich um ein professionell gemanagtes Depot mit einer Einmaleinlage ab 2.500 Euro. Dafür gibt es auch einen monatlichen Sparplan ab 50 Euro.

Angeboten werden in diesem Wüstenrot Depot fünf Musterportfolios und Risikoklassen:
  • Staatsanleihen Europa
  • Unternehmensanleihen Europa
  • Aktien global
  • Aktien Schwellenländer
  • Rohstoffe

Das Wüstenrot Depot wird täglich durch Anlageexperten überwacht, welche ein schnelles Eingreifen gewährleisten. Bei einer negativen Entwicklung kommt es zum Rebalancing. Viele Trader, vor allem unerfahrene Anleger, können oftmals nicht zu schnell auf die Marktentwicklung reagieren und haben die Börsen 24/7 im Blick. Das Wüstenrot ETF Managed Depot ist daher für Trader eine gute Alternative, die ambitioniertes Sparen durch Anlageexperten verfolgen.

Trader Rating
Wüstenrotreview_summary_group_2_image
  • ETF-Handel an sämtlichen deutschen Handelsplätzen
  • Handel an Xetra möglich
  • Automatische Handel über ETF Managed Depot durch Experten
Zum Anbieter
Risikowarnung: Ihr Kapital könnte gefährdet sein. Es gelten die AGB
3. Account

3.) Konditionen: Wüstenrot Sparplan ab 25 Euro

Die Wüstenrot Kosten für den ETF-Handel variieren je nach ausgewählten Handelsort und Ordervolumen. Möchten Sie Fonds-Sparpläne nutzen, können Sie bereits ab einer monatlichen Sparrate von 25 Euro starten. Dazu gibt es individuelle und flexible gestaltete Sparraten und die Auswahl aus über 6.100 sparplanfähigen Fonds. Wer sich für ETF-Sparpläne interessiert, hat ebenfalls übersichtliche Wüstenrot Gebühren. Es gibt keinen Ausgabeaufschlag und keine Wüstenrot Gebühren für die Börsenorder. Die Wüstenrot Transaktionskosten sind volumenabhängig und betragen 0,2 Prozent. Hinzukommen geringe volumenabhängige Additional Trading Costs von durchschnittlich 0,21 Prozent.

25 €
Sparpläne
Ab
9,90 €
Handel
Ab
keine
Depotgebühr
0 €
Konto ab

Erfahrungen mit Wüstenrot ETF Managed Depot

Wer das ETF Managed Depot muss mit anderen Wüstenrot Broker Kosten rechnen. Die Einlagesumme muss beispielsweise mindestens 2.500 Euro betragen und der Sparplan ist ab 50 Euro möglich. Das konventionelle Depot wird hingegen kostenlos geführt.

Die Wüstenrot Broker Gebühren variieren auch hier entsprechend des Anlagevolumens:
  • unter 10.000 Euro: 0,95 Prozent p.a
  • ab 10.000 Euro: 0,75 Prozent p.a
  • ab 50.000 Euro: 0,45 Prozent p.a

Die Erfahrungen mit Wüstenrot zeigen, dass die gesamte Kostenstruktur einfach gehalten und übersichtlich gestaltet ist. Auch als unerfahrener Investor können Sie mit den ETFs an Ihrem Vermögensaufbau arbeiten und sie als Sparmöglichkeit nutzen.

Trader Rating
Wüstenrotreview_summary_group_3_image
  • Wüstenrot Depot wird kostenlos geführt
  • Volumenabhängiges Transaktionsentgelt (0,2%)
  • Volumenabhängige Additional Trading Costs, durchschnittlich ca. 0,21 Prozent
Zum Anbieter
Risikowarnung: Ihr Kapital könnte gefährdet sein. Es gelten die AGB
4. Plattform

4.) Handelsplattform: mobiler Handel via App von ebase

Wüstenrot bietet verschiedene Apps, je nach angebotener Leistung. Für den Wertpapierhandel und die Verwaltung vom Wüstenrot Depot steht auch eine eigene App zur Verfügung, diese wird in Kooperation mit European Bank for Financial Services GmbH (ebase) angeboten, da der ETF-Handel ebenfalls hierüber abgewickelt wird.

MT4
metatrader
IOS
Android

Laut der App Erfahrungen steht sie gratis zur Verfügung und kann als App iPhone / Android kostenlos im Apple oder Google Play Store heruntergeladen werden. Die Wüstenrot Software ermöglicht die mobile Depot-Führung und die Verwaltung sämtlicher Wertpapiere. Im Test haben wir umfangreiche Wüstenrot App Erfahrungen mit den angebotenen Funktionen sammeln können. Da die App deutsch-sprachig zur Verfügung steht, ist auch das Verständnis ganz einfach.

Zu den Funktionen der Wüstenrot Plattform gehören unter anderem:
  • Sämtliche Anzeigen auf einen Blick: Anzeige aller Bestände, Salden der Depots und Konten
  • Schnelles Aktualisieren aller Depots
  • Detaildaten zu den Fonds in den Depotpositionen
  • Automatische Datenaktualisierung ist konfigurierbar

Der Handel bzw. die Nutzung als Wüstenrot Trading Software ist damit laut unseren Erfahrungen aber nicht möglich. Wüstenrot stellt selbst keine eigene Plattform (auch nicht webbasiert) für den Handel zur Verfügung.

Trader Rating
Wüstenrotreview_summary_group_4_image
  • Abwicklung über ebase App, aber keine eigene Wüstenrot Plattform
  • Mobile Anwendung kostenlos
  • App bietet Einblick in Depot
Zum Anbieter
Risikowarnung: Ihr Kapital könnte gefährdet sein. Es gelten die AGB
5. Usability

5.) Usability der Website: Wüstenrot direct für Sparer

Wer Wüstenrot ETF Erfahrungen muss ich dafür zunächst auf einer separaten Website umsehen. Neben der konventionellen Homepage Wüstenrot gibt es auch „Wüstenrot direct“, das Portal für Investments. Hier stehen nicht nur verschiedene Informationen zu dem ETF-Handel, sondern auch zu anderen Anlagemöglichkeiten zur Verfügung. Ein Konto eröffnen ist ganz einfach über die Startseite möglich. Hierfür steht ein auffälliger Button direkt im oberen Bereich zur Verfügung. Auch das Konto übertragen wird angeboten und sogar mit bis zu 500 Euro Wechselprämie belohnt. Die Wüstenrot Erfahrungen aus dem Test zeigen, dass alle weiteren Kontotransaktionen nach dem Login möglich sind. Auch das Konto löschen oder der Übertrag zu einem anderen Depot-Anbieter kann mit dem entsprechenden Formular realisiert werden.

Sachliche und informative Informationsaufbereitung

Auf den ersten Blick wirkt Wüstenrot seriös. Der Seitenaufbau ist klar strukturiert und nicht zu überladen. Anleger erhalten hier sachliche deutschsprachig aufbereitete Informationen, ohne dabei zu viel Input zu bekommen. Stattdessen beschränkt sich der Anbieter auf das Wesentliche und informiert über die wichtigsten ETF-Konditionen und die Vorzüge der Depotführung. Gleiches gilt gemäß unserer Wüstenrot ETF Erfahrungen auch für die anderen Investmentmöglichkeiten. Bei der gesamten Seitengestaltung wurde der Fokus auf die Sachlichkeit gelegt, was einem erhöhten Informationsgehalt zugutekommt.

Trader Rating
Wüstenrotreview_summary_group_5_image
  • Übersichtlich und informativ gestaltete Webpräsenz
  • Konto eröffnen online einfach möglich
  • Sämtliche Informationen deutscher Sprache
Zum Anbieter
Risikowarnung: Ihr Kapital könnte gefährdet sein. Es gelten die AGB
6. Support

6.) Kundensupport: Hotlines und Messenger-Service bei Wüstenrot

Die Wüstenrot Erfahrungen bezüglich des Kundenservice fallen positiv aus. Der Anbieter stellt zahlreiche Hotline themenspezifisch zur Verfügung. So gibt es beispielsweise eine eigene Hotline für Sparen und Anlegen. Eine weitere Hotline befasst sich mit dem Wüstenrot Depot und der telefonischen Wertpapierorder. Im Test fällt auf, dass es zwar viele Hotline gibt, ihre zeitliche Erreichbarkeit eingeschränkt ist. Die Hotline für das Sparen und Anlegen steht beispielsweise von montags bis freitags zwischen 8:00 Uhr und 19:00 Uhr zur Verfügung. Mehr Informationen zu Wüstenrot Depot erhalten oder telefonisch Wertpapiere ordern möchte, kann das nur in der Zeit von 8:00 Uhr bis 18:00 Uhr.

E-Mail
Telefon
Live-Chat
Vor Ort

Wüstenrot Erfahrungen mit Messenger „Service to go“

Wir haben ganz besondere Erfahrung mit Wüstenrot im Test gemacht, denn das Unternehmen bietet einen neuen Messenger-Service: Smoope. Darüber können Sie den Support während der Service-Zeiten von überall aus kontaktieren und über die Messenger Textnachrichten und Dateien senden und empfangen. Zusätzlich erhalten Sie Push-Benachrichtigungen sobald Ihre Frage beantwortet ist. Der Service ist kostenlos und für die mobilen Endgeräte nutzbar. Im Vergleich zu anderen ETF-Anbietern haben wir ein solches innovatives Nachrichtensystem noch nicht gesehen. Für alle, die nicht zum Telefonhörer greifen, ist das laut unserer Meinung eine gute Alternative, um mit dem Kundensupport in Kontakt zu treten und schnell Probleme zu klären.

Trader Rating
Wüstenrotreview_summary_group_6_image
  • Deutschsprachiger Kundensupport
  • Telefonische Erreichbarkeit eingeschränkt
  • Smoope Messenger-Service mobil nutzbar
Zum Anbieter
Risikowarnung: Ihr Kapital könnte gefährdet sein. Es gelten die AGB
7. Zahlungen

7.) Zahlungsmethoden: Zahlungen direkt über Wüstenrot Bank

Möchten Sie echte Wüstenrot ETF Erfahrungen sammeln, muss das Konto zunächst kapitalisiert werden. Dafür stehen Ihnen verschiedene Möglichkeiten zur Verfügung. Zu den gängigen gehört laut unseren Wüstenrot Erfahrungen die Überweisung. In ihrem Depot werden die Wertpapiere verwaltet, aber die Geldmittel werden auf einem separaten Konto geführt. Darauf überweisen Sie den Guthabenbetrag. Sie können aber auch Bargeldbeträge beim Partner, der Wüstenrot Bank AG Pfandbriefbank einzahlen. Die Reisebank AG gehört ebenfalls dazu und hat ein großes Filialnetz. Die Einzahlung kostet 7,50 Euro pro angefangene 5.000 Euro.

  • banktransfer

Wüstenrot Auszahlung auch am Automaten

Sie können sich mit einem Konto bei der Wüstenrot Bank AG Pfandbriefbank auch Geld am Automaten auszahlen lassen. Die Beträge sind variabel. Auch deutlich höhere Summen (zwischen 1000 Euro und 25.000 Euro) können deutschlandweit an allen Filialen des Kooperationspartners ausgezahlt werden. Die Wüstenrot Auszahlung Gebühren dafür belaufen sich auf 0,25 Prozent des Auszahlungsbetrages, mindestens jedoch 17 Euro. Überweisen Sie das Guthaben, fallen keine zusätzlichen Kosten an.

Automatischer Auszahlungsplan bei Wüstenrot ETF Managed Depot

Unsere Erfahrungen mit Wüstenrot zeigen, dass Sie auch einen Automatismus bei der Auszahlung einrichten können. Abend erhalten Sie mit dem Wüstenrot ETF Managed Depot, können Sie ab einem Depotbestandswert von 5.000 Euro einen Auszahlungsplan ab 150 Euro monatlich einrichten.

Trader Rating
Wüstenrotreview_summary_group_7_image
  • Ein- und Auszahlungen per Banküberweisung ohne Gebühren
  • Auch bei Auszahlungen über Filialen Partner möglich (kostenpflichtig)
  • Automatischer Auszahlungsplan bei Wüstenrot ETF Managed Depot optional
Zum Anbieter
Risikowarnung: Ihr Kapital könnte gefährdet sein. Es gelten die AGB
8. Zusatzangebote

8.) Zusatzangebote: Depotwechsel bringt bis zu 500 Euro

Möchten Sie Wüstenrot ETF Erfahrungen und ihr Depot wechseln? Dafür erhalten Sie bis zu 500 Euro als Prämie. Durchgeführt wird der Depotwechsel vom Partner, der fino digital GmbH. Der Übertrag findet ganz bequem online statt. Die Höhe der Prämie richtet sich nach dem Depotwert. Ab 5.000 Euro erhalten Sie eine Prämie von 50 Euro. Die maximale Gutschrift von 500 Euro bekommen Sie bei einem Depotwert ab 100.000 Euro.

Ergänzende Finanzprodukte, aber wenig Weiterbildung

Seinen Ursprung hat Wüstenrot als konventioneller Bausparer. In diesem Rahmen werden neben den ETF-Investment auch verschiedene weitere Finanzprodukte angeboten. Dazu gehört beispielsweise ein Girokonto, Kreditkarten sowie verschiedene Bausparangebote. Natürlich können Sie auch in anderen Wertpapiere (Aktien oder Zertifikate beispielsweise) investieren.

Demokonto
Prämien / Aktionen
Depotwechsel

Gemessen an dem Weiterbildungsangebot anderen Brokern Banken hält sich Wüstenrot noch etwas zurück. Hier besteht laut unserer Erfahrungen aus dem Test Verbesserungspotenzial. Zwar gibt es einen FAQ-Bereich, in dem die wichtigsten Fragen geklärt werden, aber tief greifende Wissen zum ETF-Handel oder sogar Experten Tipps fehlen gänzlich. Wer möchte, kann zwar ein professionell gemanagtes Depot eröffnen, aber er hat selbst kaum Einfluss auf den Handel. Wer sich selbst mit dem ETF-Handel auseinandersetzen und bestenfalls dazu lernen möchte, findet hier wenige Angebote.

Aktion: Kunden werben Kunden

Wer seine positiven Wüstenrot Erfahrungen mit dem ETF-Handel oder anderen Investments weitergeben möchte, kann das Depot auch empfehlen. Dafür gibt es eine Prämie von 20 Euro. Zugegeben, im Vergleich zu Prämien anderen Anbieter ist dieser Betrag vergleichsweise gering, aber immerhin gibt es für die freundschaftliche Werbung eine Honorierung.

Trader Rating
Wüstenrotreview_summary_group_8_image
  • Wechselprämie bis zu 500 Euro
  • Viele Finanzprodukte als Zusatzleistung
  • Kaum Weiterbildungsangebote oder Expertentipps vorhanden
Zum Anbieter
Risikowarnung: Ihr Kapital könnte gefährdet sein. Es gelten die AGB
9. Regulierung

9.) Regulierung & Einlagensicherung: Einlagensicherung bis 100.000 Euro

Ist Wüstenrot Betrug oder handelt es sich tatsächlich um eine seriös bearbeitende Unternehmung? Angeboten wird der ETF-Handel durch die Wüstenrot direct, welche wiederum eine Unternehmung der Wüstenrot Bank AG Pfandbriefbank ist. Das Unternehmen hat bereits eine langjährige Tradition und wird durch die Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht in Bonn reguliert. Generell sind die Einlagen bis zu einer Höhe von 100.000 Euro abgesichert. Für Wertpapierdepots gilt jedoch eine andere Regelung.

BaFin
Regulierungsbehörde
100000
Einlagensicherung

Anleger, die in ETFs investieren und in ihrem Depot verwalten, bleiben zu jeder Zeit Eigentümer der Anlagen. Das bedeutet, die Bank verwaltet die ETFs nur treuhänderisch. Im unwahrscheinlichen Falle einer Insolvenz werden die Wertpapiere nicht zum Vermögen des Unternehmens gezählt und gelangen damit auch nicht in die Insolvenzmasse. Die Depot-Inhaber haben Sie jederzeit die Möglichkeit, die Wertpapiere in diesem Fall aus dem Depot zu entfernen.

Freiwilliger Schutz der Kundengelder

Wüstenrot gehört zusätzlich dem Bankenverband-Baden-Württemberg und dem Einlagensicherungsfonds des privaten Bankgewerbes an. Mit dieser zusätzlichen Sicherung sind die Einlagen 20 Prozent des haftenden Eigenkapitals der Bank je Gläubiger gesichert. Darunter fallen Termingelder, Spareinlagen sowie Sichteinlagen. Der Einlagensicherungsfonds des privaten Bankgewerbes bietet eine Absicherung bis zu einer Höhe von 88.885.000 EUR (Stand 01.12.2017) je Gläubiger.

Trader Rating
Wüstenrotreview_summary_group_9_image
  • Durch BaFin regulierter Anbieter
  • Einlagen bis 100.000 Euro abgesichert
  • Freiwillige Sicherung durch zusätzliche Banken-Fonds
Zum Anbieter
Risikowarnung: Ihr Kapital könnte gefährdet sein. Es gelten die AGB
10. Auszeichnungen

10.) Auszeichnungen: Wüstenrot belegt den 1. Platz in der Kategorie Fonds-Sparplan

Wir haben es hier mit einem ausgezeichneten Service zu tun. Das Deutsche Institut für Service-Qualität honorierte die Leistungen von Wüstenrot in seiner Ausgabe September 2017 mit dem ersten Platz beim Fonds-Sparplan. Im Investment-Bereich gab es im Vergleich zu anderen Sparten-Honorierung des Unternehmens bisher wenige Preise. Das bedeutet aber nicht, dass Wüstenrot keinen ausgezeichneten Service bietet. Im Test konnten wir sehen, dass Sie zahlreiche sparplanfähige ETFs zu attraktiven Konditionen handeln können.

Auch andere Leistungen des Unternehmens wurden bereits mehrfach durch die Fachpresse und die Kunden positiv bewertet. Neben den Investments hat sich Wüstenrot vor allem auf das Bausparen fokussiert. Hier gilt das Unternehmen seit Jahren als Spitzenreiter am Markt. Dafür gibt es unzählige Belege in Form von Preisen. FOCUS-Money leitete das Unternehmen beispielsweise mehrfach für die Leistungen in den letzten Jahren aus. Auch das Handelsblatt und DIE WELT waren sich einig, dass Wüstenrot zu den besten Anbietern seiner Art gehört. Euro am Sonntag bescheinigte dem Unternehmen eine sehr gute Beratung im Bausparkassen Test. Auch die WirtschaftsWoche Sparte mit positiver Kritik und einer Honorierung als Top Anbieter nicht. Innerhalb der letzten Jahre gab es unzählige Prämierungen in diesem Bereich, sodass sich die Liste fortführen ließe.

Trader Rating
Wüstenrotreview_summary_group_10_image
  • 1. Platz beim Fonds-Sparplan im September 2017
  • Zahlreiche Preise und positive Kundenstimmen
  • Auszeichnungen auch in anderen Bereichen (zum Beispiel Bausparen)
Zum Anbieter
Risikowarnung: Ihr Kapital könnte gefährdet sein. Es gelten die AGB

Fazit: Depot ab 0,00 Euro und unzählige ETFs bei Wüstenrot

Der Wüstenrot Test zeigt uns einen Anbieter, der mit attraktiven Konditionen und verschiedene Investmentmöglichkeiten auf Sie wartet. Das Depot wird kostenlos angeboten und ist an keine Mindesteinzahlung geknüpft. Neben den über 6.100 sparplanfähigen Fonds und über 350 ETFs, kommen auch unzählige ETFs ohne Ausgabeaufschlag hinzu. Auch Sparpläne können Sie bereits ab einer monatlichen Sparrate von 25 Euro abschließen. Mit der Öffnung von Ihrem Depot wird auch ein kostenloses Verrechnungskonto eröffnet, über das sämtliche Transaktionen durchgeführt werden. Entscheiden Sie sich zu einem Depotwechsel zu Wüstenrot, erhalten Sie sogar bis zu 500 Euro Gutschrift (in Abhängigkeit des Depotwertes). Gemessen an anderen ETF-Anbietern kann sich die Auswahl der ETFs durchaus sehen lassen.

Abstriche müssen Sie bei den Serviceangeboten und im Besonderen im Weiterbildungsbereich machen. Hier stehen nur wenige Möglichkeiten zur Verfügung. Aktuelle Wirtschaftsdaten oder beispielsweise ein Börsenkalender fehlen gänzlich. Gehandelt wird an allen deutschen Handelsplätzen, auch Xetra. Eine eigene Plattform gibt es dafür aber nicht. Abgewickelt wird der Wertpapierhandel über ebase. Mit der Eröffnung ihres Depots erhalten Sie einen separaten Zugang zum Anbieter. Möchten Sie das ETF-Angebot des „Bauspar-Spezialisten“ testen? Investieren Sie doch beispielsweise ab 25 Euro monatlich.

Stärken

  • Sparpläne ab 25 Euro
  • Über 350 ETFs
  • über 6.100 sparplanfähigen Fonds
  • Verzicht auf Ausgabeaufschlag (teilweise)

Schwächen

  • Kaum Weiterbildung
  • Prämie für Freundschaftswerbung nur 20 Euro
Test result
Gesamt

Bewertungen
0
Broker
Zum Anbieter
Risikowarnung: Ihr Kapital könnte gefährdet sein. Es gelten die AGB
Wüstenrot
Zum Anbieter
Risikowarnung: Ihr Kapital könnte gefährdet sein. Es gelten die AGB

Werde Teil der Asktraders Community und erzähle uns von Deinen Erfahrungen!

Ihre Bewertung
Ihre Meinung

Zurzeit gibt es keine Bewertungen