Admiral Markets Forex Erfahrungen: Forex Hebel bis zu 1:30

Zuletzt aktualisiert & geprüft: 28.10.2018

In über 30 Ländern bietet Admiral Markets Forex Handel mittlerweile an. Mit Berlin befindet sich auch in Deutschland eine Niederlassung des weltweit agierenden Brokers, der Hauptsitz befindet sich jedoch in Tallinn, Estland. Dadurch unterliegt Admiral Markets der Richtlinie über Märkte für Finanzinstrumente (MiFID) und wird durch die estnische Finanzaufsichtsbehörde lizenziert und zugelassen. Eine Regulierung findet außerdem durch die im Vereinigten Königreich befindliche Financial Conduct Authority (FCA) statt.

In unserem Admiral Markets Test haben wir das Augenmerk unter anderem auf die verschiedenen Kontomodelle und den Forexhandel gelegt und die Ergebnisse in nachfolgendem Bericht festgehalten.

Highlights
  • 45 handelbare Währungspaare
  • Hebel bis zu 1:30
  • MetaTrader 4 und MetaTrader 5
  • Forex Spreads ab 0 Pips
9.
von 24 Forex Broker
Admiral Markets
Admiral Markets Erfahrungen
Zum Anbieter
Risikowarnung: Ihr Kapital könnte gefährdet sein. Es gelten die AGB
Sitz und Regulierung

(FCA)

Gebühren und Spread

Depends on account type

Hebel

bis zu 1:30

Markt Modell

STP/Market Maker

Handelsplattform

MT4, MT5

Mobile Trading & Apps

Demokonto

Ja

Handelsangebot

47 Währungen

Mindesteinzahlung

200 €

Service und Zusatzleistungen

Live
Hotline
E-mail
Wirtschaftskalender
Videos
Kurse/Seminare

1. Handelsangebot

1.) Forex Handel Handelsangebot: maximaler Hebel von 1:30

Unsere Admiral Markets Forex Erfahrungen basieren in erster Linie auf dem Handel von Devisenpaaren über Hebel. Für diese Handelsoption stellt der Broker Heben bis 1:30 zur Verfügung. Anleger, die sich für den größtmöglichen Hebel entscheiden, können ein deutlich höheres Volumen am Markt bewegen. Für eine vergleichsweise geringe Margin von 100 EUR können so Kontrakte im Wert von 3.000 EUR gehandelt werden. Allerdings besteht gleichzeitig die Gefahr, bei einem Verlust das gesamte Investitionskapital zu verlieren. Ein Hebel wirkt sich immer in beide Richtungen aus.

47
Währungen
Anzahl
20
Indizes
Anzahl
8
Rohstoffe
Anzahl
265
Aktien
Anzahl
Am Handel mit Devisen Interessierte haben beim Broker die Wahl zwischen diesen Kontomodellen:
  • Admiral.Markets
  • Admiral.Prime
  • Admiral.MT5

Insbesondere die Variante „Prime“ hebt sich deutlich von den beiden anderen Modellen ab. Beispielsweise können hier 45 statt 36 Währungen gehandelt werden, abgesehen von Spot Metalle CFDs ansonsten aber keine weiteren Instrumente. Spreads beginnen für Prime-Anleger bei 0 Pips (statt 0,8), allerdings liegt die Kommission bei 3 EUR pro Lot.

Handelbar:
eur-flag
EUR/USD
usd-flag
usd-flag
USD/JPY
jpy-flag
gbp-flag
GBP/USD
usd-flag
usd-flag
USD/CHF
chf-flag
aud-flag
AUD/USD
usd-flag
nzd-flag
NZD/USD
usd-flag
usd-flag
USD/CAD
cad-flag

In unseren Forex Handel Admiral Markets Erfahrungen haben die beiden anderen Kontomodelle keine Kommission aufgerufen. Mit 1.000 EUR liegt die Mindesteinzahlung bei Prime deutlich höher als bei Markets und MT5 (jeweils 200 EUR). Das letztgenannte Kontomodell unterscheidet sich von den beiden anderen durch die Nutzung des MetaTrader 5 als Handelsplattform.

Trader Rating
Admiral Marketsreview_summary_group_1_image
  • Drei Kontomodelle zur Auswahl
  • Zwischen 36 und 45 Währungen handelbar
  • Hebel bis 1:30
Zum Anbieter
Risikowarnung: Ihr Kapital könnte gefährdet sein. Es gelten die AGB
2. Kosten

2.) Forex Handelskosten: Spreads ab 0 Pips

Jeder Trader möchte natürlich mit dem größtmöglichen Gewinn investieren. In dieser Hinsicht spielen die Spreads beim Forex Handel eine Rolle. Dies ist die Differenz zwischen Ask- und Bid-Preis. Der Spread muss bei der Platzierung einer Order bezahlt werden, je kleiner er ist, desto früher befindet sich der Trader im Gewinnbereich. Aus diesem Grund haben wir in unseren Forex Admiral Markets Erfahrungen auch auf die Handelskosten ein Hauptaugenmerk gerichtet.

1:30
Max Hebel
Micro-Lot
Positionsgröße
200 €
Mindesteinzahlung
STP/Market Maker
Markt Modell

Wie im letzten Abschnitt bereits beschrieben, unterscheiden sich die Spreads der Kontomodelle. Während Admiral.Markets und Admiral.MT5 Anleger ab einem Spread von 0,8 Pips handeln können, wird Admiral.Prime Tradern sogar ein minimaler Spread von 0 Pips geboten. Dabei ist jedoch zu beachten, dass stattdessen eine Kommission von 3 EUR je Lot entrichtet werden muss. Gebührenfreies Trading, wie es auf den ersten Blick möglich scheint, wird von Admiral Markets demnach nicht angeboten. Insgesamt kann aber festgehalten werden, dass sich die Kosten des Brokers in unserem Forex Broker Vergleich im Mittelfeld bewegen. Einer der beliebtesten Forex-Märke – EUR/USD – kann beispielsweise mit einem Spread von 1 gehandelt werden.

Erfreulich ist weiterhin, dass bei Admiral Markets keinerlei Kosten bei der Depoteröffnung oder Kontoführung anfallen. Die Mindesteinlage liegt bei zwei von drei Kontomodellen bei 200 EUR.

Trader Rating
Admiral Marketsreview_summary_group_2_image
  • Kontoeröffnung und Depotführung kostenfrei
  • Mindesteinlage: 200 EUR (Admiral.Prime: 1.000 EUR)
  • Spreads 0 Pips
Zum Anbieter
Risikowarnung: Ihr Kapital könnte gefährdet sein. Es gelten die AGB
3. Account

3.) Konten & Accounts: Anleger können zwischen 3 Kontomodellen wählen

An anderer Stelle wurde bereits erwähnt, dass Admiral Markets seinen Anlegern drei Kontomodelle zur Auswahl stellt. Diese verfügen über unterschiedliche Eigenschaften, so dass die Anforderungen zahlreicher Trader erfüllt werden können. Nach eigenen Aussagen ist das Kontomodell „Admiral.Markets“ das meistgewählte, über dieses können Anleger folgende Instrumente handeln:

  • Währungen
  • Kryptowährung CFDs
  • Spot Metalle CFDs
  • Spot Energien CFDs
  • Index Future CFDs
  • Cash-Index CFDs
  • US Aktien CFDs
  • Zins CFDs

Über das gleiche Portfolio verfügt auch das Modell Admiral.MT5, wie der Name bereits andeutet findet der Handel hier jedoch über die Handelsplattform MetaTrader 5 statt. Beim Handel über die beiden anderen Modelle kommt der MetaTrader 4 zum Einsatz. Dabei handelt es sich zwar um eine etwas ältere Version, nach wie vor gehört der MT4 aber zu den beliebtesten Handelsplattformen. Für alle Plattformen stehen zusätzliche Tools und Add-ons kostenlos zur Verfügung, darunter beispielsweise One-Click Trading, Realtime News oder Autochartist (nicht für Prime-Trader).

Positiv in unseren Erfahrungen mit Admiral Markets fiel auf, dass der Broker ein VIP Konto für Forex & CFD Active Trader und Daytrader anbietet. Trader mit großem täglichem Volumen kommen dabei in den Genuss besonderer Vorteile. Hierzu gehört unter anderem ein 0,5 Pips Spread bei EURUSD. Ein weiteres Zusatzangebot ist das Admiral Markets Demokonto, über dieses können Anfänger alle Eigenschaften des Tradings kennenlernen.

Trader Rating
Admiral Marketsreview_summary_group_3_image
  • Kostenloses Demokonto mit 100.000 USD Startkapital
  • Drei unterschiedliche Live-Konto Modelle
  • Zusätzliches VIP Angebot für aktive Trader
Zum Anbieter
Risikowarnung: Ihr Kapital könnte gefährdet sein. Es gelten die AGB
4. Plattform

4.) Forex Handelsplattformen: Trading über MetaTrader 4 und 5 möglich

In unserem Broker Vergleich ermöglichen zahlreiche Anbieter das Trading über eine hauseigene Plattform. Diese ist meist per Web, über den Rechner oder Mobil aufrufbar. So erhalten Anleger Zugang zum Handel mit Forex und anderen Finanzinstrumenten. Auch Admiral Markets hat eine Reihe von Handelsplattformen im Angebot. Als Admiral Markets Plattform stehen zur Auswahl:

  • MetaTrader 4
  • MetaTrader 5
  • MetaTrader Supreme
  • MetaTrader WebTrader

Unsere Admiral Markets Erfahrungen mit den Handelsplattformen des Brokers beziehen sich also allein auf die Nutzung des MetaTraders. Eine eigene Admiral Markets Trading Software wird hingegen nicht angeboten. Dies muss prinzipiell kein Nachteil sein, schließlich gehört der MetaTrader 4 (kurz: MT4) zu den beliebtesten Plattformen weltweit. Als besonders flexibel hat sich in unserem Test der WebTrader erwiesen, dieser ermöglicht Tradern über jeden Rechner mit modernem Browser Zugang zu ihrem Konto.

MT4
metatrader
MT5
metatrader
IOS
Android
Brokereigene Software

Ebenso flexibel einsetzbar ist die App (deutsch), die Admiral Markets seinen Kunden zur Verfügung stellt. Hier bietet der Broker Zugang zum Konto über MT4 für iPhone und Android. In unseren App Erfahrungen können wir daher ausschließlich positiv über den mobilen Handel bei Admiral Markets berichten.

Trader Rating
Admiral Marketsreview_summary_group_4_image
  • Admiral Markets Software: WebTrader, MT4 und MT5
  • Auch für Mac OS X verfügbar
  • Mobile App (iPhone / Android) vorhanden
Zum Anbieter
Risikowarnung: Ihr Kapital könnte gefährdet sein. Es gelten die AGB
5. Usability

5.) Usability der Website: Alle Informationen auf einen Blick

Oft entscheidet bereits der erste Eindruck beim Besuch einer Webseite eines Brokers darüber, ob Trader ein Konto eröffnen oder nicht. Bei Admiral Markets fällt dabei das strukturierte Design besonders auf. Entsprechend dem Namen ist die Seite in gedeckten, maritimen Farben gehalten. Blinkende Popups oder grelle Farben, die den Blick des Traders auf ein bestimmtes Thema lenken sollen, sucht man vergebens.

Das Hauptmenü gliedert sich in folgende Kategorien:
  • Über uns
  • Start Trading
  • Märkte
  • Handelsplattformen
  • Analysen
  • Wissen
  • Promotions

Diese gliedern sich in mehrere Unterkategorien, über die Trader Zugang zu ihren eigenen Admiral Markets Forex Erfahrungen erhalten. Transparenz scheint dem Broker wichtig zu sein, weshalb er nicht nur sich selbst in einem kurzen Porträt vorstellt. Interessierte haben außerdem freien Zugang zu Gebührentabellen, Handelskonditionen, AGB und dem Kundensupport.

Die Kontoerstellung kann ebenfalls direkt über die Hauptseite vorgenommen werden, es existieren entsprechende Buttons für die Live-Handelskonten und das Demokonto. Nutzern des Demokontos stellt Admiral Marktes ein Startkapital von 10.000 EUR zur Verfügung. Direkt im Anschluss an die Anmeldung erhalten Trader Zugriff auf ihr persönliches Profil. Über dieses können sie zahlreiche Einstellungen vornehmen, Geld auf das Konto übertragen oder auch das Konto löschen.

Trader Rating
Admiral Marketsreview_summary_group_5_image
  • Modernes Design, Webseite auf Deutsch
  • Kontoerstellung direkt über Hauptseite
  • Zahlreiche Profileinstellungen nach Anmeldung möglich
Zum Anbieter
Risikowarnung: Ihr Kapital könnte gefährdet sein. Es gelten die AGB
6. Support

6.) Kundensupport: Admiral Markets Kundenservice gut erreichbar

Trader sehen sich regelmäßig Problemen ausgesetzt. Dabei ist es unerheblich, ob es sich um Anfänger oder Profis handelt – wer eine Frage zur Nutzung des Services des Brokers hat, benötigt eine Anlaufstelle. Positiv in unsere Admiral Markets Forex Handel Bewertung fließt dabei der Support des Brokers ein. Dieser ist gut erreichbar und bietet Kontaktmöglichkeiten über folgende Wege:

  • Telefon
  • E-Mail
  • Chat
  • Filiale

Bei der Telefon-Hotline handelt es sich leider um keine kostenfreie Rufnummer, aber zumindest um eine deutsche Ortsvorwahl. Wer aus dem Festnetz anruft und eine entsprechende Flatrate besitzt, erhält die gewünschten Informationen demnach ohne zusätzliche Kosten seitens des Telekommunikationsanbieters. Ebenfalls kostenfrei ist der Support via E-Mail und Live-Chat. In unserem Admiral Markets Test erhielten wir die schnellste Hilfe über den Chat. Hier findet das Gespräch laut Broker mit einem Support-Mitarbeiter aus Berlin statt. In Berlin befindet sich die deutsche Niederlassung des Brokers, diese kann ebenfalls zu deren Geschäftszeiten besucht werden.

E-Mail
Telefon
Live-Chat
Vor Ort

Für deutsche Anleger ist immer auch wichtig zu wissen, ob der Support in deutscher Sprache zur Verfügung steht. Viele internationale Broker stellen lediglich einen Support auf Englisch zur Verfügung, der stets Fremdsprachenkenntnisse voraussetzt. Anhand unserer Admiral Markets Erfahrungen können wir berichten, dass Fragende sowohl über das Telefon als auch per Chat und E-Mail eine Antwort auf Deutsch erhalten.

Trader Rating
Admiral Marketsreview_summary_group_6_image
  • Support per Chat, Telefon und E-Mail
  • Mitarbeiter antworten auf Deutsch
  • Besuch der Niederlassung in Berlin möglich
Zum Anbieter
Risikowarnung: Ihr Kapital könnte gefährdet sein. Es gelten die AGB
7. Zahlungen

7.) Zahlungsmethoden: Viele Einzahlungsarten kostenfrei verfügbar

Ohne die Kapitalisierung des Handelskontos kann kein einziger Trade über den Broker vollzogen werden. Admiral Markets setzt eine Mindesteinzahlung von 200 EUR bei den Kontotypen Admiral.Markets und Admiral.MT5 voraus. Bei Admiral.Prime beläuft sich diese auf 1.000 EUR. Anleger, die Kapital auf ihr Handelskonto transferieren wollen, können hierzu folgende Bezahlmethoden und Dienstleister nutzen:

  • Banküberweisung
  • Klarna
  • Visa und Mastercard
  • Skrill
  • Neteller
  • banktransfer
  • creditcard
  • neteller

Für Anleger aus Polen, Estland, Lettland und Litauen stehen einige weitere Optionen zur Verfügung. Diese dürften für deutsche Trader jedoch kaum interessant sein. Die Auswahl ist ausreichend groß, lediglich Bezahldienste wie PayPal oder Sofortüberweisung könnten von dem ein oder anderen Trader vermisst werden. Unsere Admiral Markets Forex Erfahrungen bezüglich der Kosten sind sehr positiv. Lediglich bei der Nutzung von Skrill und Neteller kommt es zu zusätzlichen Kosten. Bei der Banküberweisung gibt es keinen Minimal- oder Maximalbetrag, allerdings dauert der Überweisungsprozess hier einige Werktage. Bei der Nutzung eines anderen Dienstes steht das Kapital umgehend zur Verfügung.

Für die Admiral Markets Auszahlung empfehlen wir die Banküberweisung, wenn Trader keine zusätzlichen Kosten bezahlen möchten. Zwar nimmt die Bearbeitungsdauer auch hier einige Tage in Anspruch, dafür sind zwei kostenfreie Überweisungen pro Monat möglich. Bei der Nutzung von Skrill und Neteller betragen die Admiral Markets Auszahlung Gebühren 1 Prozent des Betrags.

Trader Rating
Admiral Marketsreview_summary_group_7_image
  • Einzahlungen über Banküberweisung, Kreditkarte, Klarna und E-Wallets
  • Auszahlung über Banküberweisung, Skrill, und Neteller
  • Keine Gebühren bei Banküberweisung
Zum Anbieter
Risikowarnung: Ihr Kapital könnte gefährdet sein. Es gelten die AGB
8. Zusatzangebote

8.) Zusatzleistungen: Hier hat Admiral Markets einiges zu bieten

Ein Demokonto gehört bei Forex Brokern mittlerweile zum Standard. Auch Admiral Markets verzichtet auf dieses Angebot nicht und stellt Anlegern ein kostenloses Demokonto zur Verfügung. Über dieses können Anleger, die in der Vergangenheit bisher keine Admiral Markets Forex Erfahrungen sammeln konnten, das Trading erlernen. Als Handelsplattform kommt der MetaTrader 4 zum Einsatz. Der MT5 kann hingegen für das Demokonto nicht genutzt werden. Sowohl Anfänger als auch Fortgeschrittene können hier von Realtimekursen profitieren, außerdem günstigen Spreads und vielen weiteren Vorteilen.

Die Eigenschaften des Admiral Markets Demokontos auf einen Blick:
  • 10.000 EUR virtuelles Startkapital
  • Risikofreies Trading mit Realtimekursen
  • Nutzbar via PC, Mac und App
  • Inklusive Schulung
E-Mail
Wirtschafts- Kalender
E-Book
Videos
Onlinekurse
Demokonto

Weitverbreitet unter Brokern ist auch das „Kunden werben Kunden“ Programm. Der Broker verspricht angemeldeten Nutzern einen Bonus von 100 EUR, wenn sich ein Freund auf ihre Empfehlung hin bei Admiral Markets anmeldet. Die genauen Aktionskonditionen sind direkt auf der Seite des Brokers einsehbar.

Ein Programm, auf das wir in dieser Form nur beim Admiral Markets Forex Handel gestoßen sind, ist der Admiral Club. Hierbei handelt es sich um eine Art Treueprogramm für Livekonten, über welches Trader Bonuspunkte für jeden umgesetzten FX-Lot erhalten. Ein Handelsvolumen von 0,01 FX-Lot entspricht dabei einem Bonuspunkt. Die gesammelten Punkte können anschließend gegen Geld getauscht werden.

Trader Rating
Admiral Marketsreview_summary_group_8_image
  • Demokonto mit 10.000 EUR Startkapital
  • Kunden werben Kunden Programm
  • Admiral Club: Bonuspunkte gegen Geld tauschen
Zum Anbieter
Risikowarnung: Ihr Kapital könnte gefährdet sein. Es gelten die AGB
9. Regulierung

9.) Regulierung und Einlagensicherung: Admiral Markets agiert gemäß MiFID II Richtlinie

Anleger, die im Internet nach Erfahrungsberichten über den Broker suchen, werden immer wieder mit einer Fragestellung konfrontiert: ist Admiral Markets Betrug oder ist Admiral Markets seriös? Diese Frage möchten wir gerne aufgreifen und anhand unserer Erfahrungen mit Admiral Markets beantworten.

Ein Indiz für die Seriosität eines Brokers stellt die Regulierung durch unabhängige Finanzbehörden dar. Im Fall von Admiral Markets findet die Zulassung und Lizensierung durch die estnische Finanzaufsichtsbehörde (Estonian Financial Supervision Authority), da sich der Hauptsitz in der Landeshauptstadt Tallinn befindet. Außerdem wird der Broker durch die Financial Conduct Authority (FCA), also die Finanzaufsicht des Vereinigten Königreichs reguliert. Weiterhin erfüllt Admiral Markets die Anforderungen der MiFID II Richtlinie, in der unter anderem die europaweiten Anforderungen an Transparenz geregelt sind.

FCA
Regulierungsbehörde
MIFID II
Ja
50.000
Einlagensicherung

Die faire Behandlung seiner Kunden steht bei Admiral Markets nach eigenen Aussagen an vorderster Stelle. Aus diesem Grund verwahrt der Broker sämtliche Kundengelder getrennt von den Unternehmensgeldern. Auf Kundeneinlagen kann der Broker nicht für andere Zwecke zugreifen, dies wird durch die Regulierungsbehörde überprüft. Sollte Admiral Markets seinen Zahlungsverpflichtungen gegenüber Kunden nicht mehr nachkommen können, besteht ein Anspruch auf Kompensation. Pro Kunde ist ein Maximalbetrag von 50.000 GBP vorgesehen.

Trader Rating
Admiral Marketsreview_summary_group_9_image
  • Regulierung durch EFSA und FCA
  • Handel gemäß MiFID II
  • Einlagensicherung bis 50.000 GBP pro Kunde
Zum Anbieter
Risikowarnung: Ihr Kapital könnte gefährdet sein. Es gelten die AGB
10. Auszeichnungen

10.) Auszeichnungen: Admiral Markets ist „Bester Forex-Broker des Jahres 2018“

Awards und Auszeichnungen werden von Brokern gerne werbewirksam eingesetzt. Sie stellen einen Beweis für die Qualität des Angebots dar. Anleger sollten sich dabei jedoch nicht von ellenlangen Auflistungen blenden lassen, sondern genau hinschauen. Denn Awards werden mittlerweile auch von vielen großen und kleinen Fachblättern verliehen. Nicht immer sind diese marktweit anerkannt oder lassen auf eine unabhängige Vergabe schließen.

Admiral Markets konnte Anfang des Jahres Schlagzeilen mit der Auszeichnung „Bester Forex-Broker des Jahres 2018“ machen. Dieser wurde auf der FxCuffs in Polen verliehen. Hierbei handelt es sich um die größte Tradermesse des Landes. Als weitere Referenzen führt Admiral Markets auf seiner Webseite unter anderem diese Auszeichnungen auf:

  • Brokervergleich: Bester Forex-Broker 2017 bei
  • Leserwahl: Forex-Broker des Jahres 2015, 2016 und 2017
  • UK Forex Awards: Bester MT4 broker
  • DKI Kundenvotum: Bester CFD-Broker 2016

Für die Qualität des Brokers sprechen demnach zwei Dinge. Zum einen konnte Admirals Markets Awards für den Handel mit unterschiedlichen Finanzinstrumenten gewinnen. Zum anderen konnte er einige Awards nicht nur einmalig gewinnen, sondern den ersten Platz in den darauffolgenden Jahren sogar mehrfach verteidigen. Dies spricht dafür, dass der Broker ein Gesamtangebot auf gleichbleibend hohem Niveau bereithält.

Trader Rating
Admiral Marketsreview_summary_group_10_image
  • Zahlreiche Auszeichnungen für FX-Handel
  • Zusätzlich Awards für andere Finanzprodukte
  • Erste Plätze konnten im Folgejahr verteidigt werden
Zum Anbieter
Risikowarnung: Ihr Kapital könnte gefährdet sein. Es gelten die AGB

Fazit: Handel auf hohem Niveau mit MT4 und MT5

Den Abschluss dieses Berichts bildet eine Zusammenfassung unserer Admiral Markets Erfahrungen. Der Broker kann in vielen Bereichen überzeugen. Hierzu gehören beispielsweise die Auswahl handelbarer Finanzinstrumente oder die verschiedenen Kontomodelle. Damit unerfahrene Anleger sich nicht für das falsche Produkt entscheiden, werden die Konten auf der Webseite des Brokers im Detail vorgestellt. Wer sich anschließend weiterhin unsicher ist, kann risikolos das kostenlose Demokonto testen. Hier kann Admiral Markets mit einem Startkapital von 10.000 EUR und Realtimekursen überzeugen.

Auch unsere Admiral Markets App Erfahrungen lassen kaum Grund zur Kritik zu. Als mobile Handelsplattform kommt der MetaTrader 4 zum Einsatz, über den Trader von unterwegs alle Vorteile der modernen Software nutzen können. Wer den MT4 gerne als Handelsplattform nutzen möchte, hat mit der Kontoerstellung bei Admiral Markets hierzu die Gelegenheit.

Stärken

  • 47 handelbare Währungspaare
  • MT4 und MT5 als Handelssoftware
  • max. Hebel 1:30
  • Demokonto mit 10.000€
  • Ein- und Auszahlungen gebührenfrei

Schwächen

  • wenig andere Finanzinstrumente
  • keine eigene Handelsplattform
  • teilweise lange Wartezeit bei Auszahlung
Test result
Gesamt

Bewertungen
0
Broker
Zum Anbieter
Risikowarnung: Ihr Kapital könnte gefährdet sein. Es gelten die AGB
Admiral Markets
Zum Anbieter
Risikowarnung: Ihr Kapital könnte gefährdet sein. Es gelten die AGB

Werde Teil der Asktraders Community und erzähle uns von Deinen Erfahrungen!

Ihre Bewertung
Ihre Meinung

Zurzeit gibt es keine Bewertungen