Tickmill Forex Erfahrungen: 62 Währungspaare provisionsfrei handeln

Zuletzt aktualisiert & geprüft: 30.10.2018

In unseren Tickmill Forex Erfahrungen liegt der Fokus auf einem Broker, der erst im August 2014 auf den Seychellen gegründet wurde. Damit gehört Tickmill zur Generation der jüngeren Broker. Ein Nachteil muss dies freilich nicht sein, wie die Unternehmenszahlen 2016 beweisen. Fast 18.000 Neukunden, 29,8 Millionen Trades und ein Handelsvolumen von 434,8 Milliarden USD lassen nicht zwingend den Schluss zu, dass es sich bei Tickmill um eine Randerscheinung handelt.

Ob der Broker das Zeug hat, gegen die großen Namen am Markt zu bestehen, haben wir in unserem Tickmill Test auf die Probe gestellt. Die Ergebnisse lesen Sie in nachfolgendem Erfahrungsbericht.

Highlights
  • 62 Währungspaare mit sofortiger Orderausführung
  • Trading vom Desktop-PC, Tablet oder Browser
  • Keine Provision auf Ein- und Auszahlungen
  • Kontoarten: Klassisch, Pro und VIP
18.
von 24 Forex Broker
Tickmill
Tickmill Erfahrungen
Zum Anbieter
Risikowarnung: Ihr Kapital könnte gefährdet sein. Es gelten die AGB
Sitz und Regulierung

England (FCA)

Gebühren und Spread

Depends on account type

Hebel

bis zu 1:30

Markt Modell

STP

Handelsplattform

MT4

Mobile Trading & Apps

Demokonto

Ja

Handelsangebot

62 Währungen

Mindesteinzahlung

25 €

Service und Zusatzleistungen

Live
Hotline
E-mail
Wirtschaftskalender
Videos

1. Handelsangebot

1.) Forex Handelsangebot: 62 beliebte Währungspaare

Seit der Gründung im Jahr 2014 hat der Broker sein Portfolio nach und nach erweitert. Zu den handelbaren Instrumenten gehören heute Forex, Differenzkontrakte, Edelmetalle, Anleihen und Kryptowährungen. Der Handel mit Kryptowährungen erfolgt als CFD, dadurch können Anleger von der Wertsteigerung profitieren und gelangen nicht unmittelbar in Besitz von BTC. Gehandelt wird der Wert der Währung gegenüber dem USD. Damit unterscheidet sich diese Handelsform kaum vom Forexhandel bei Tickmill.

62
Währungen
Anzahl
16
Indizes
Anzahl
0
Rohstoffe
Anzahl
15
Aktien
Anzahl

Auf diesen wollen wir in unseren Erfahrungen mit Tickmill nachfolgenden besonderen Wert legen. Der Broker bietet den Handel mit 62 Währungspaaren zu variablen Spreads ab 1,6 Pips ohne Provision an. Mit geringer Provision sind über das Pro oder VIP Konto sogar Spreads ab 0,0 Pips möglich. Auf diese Art und Weise können beispielsweise die Währungspaare gehandelt werden:

  • Australischer Dollar: AUDUSD, AUDJPY, AUDCHF
  • Euro: EURUSD, EURCAD, EURNZD
  • US-Dollar: USDJPY, USDCAD, USDCHF
  • Britisches Pfund: GBPUSD, GBPCAD, GBPDKK
  • Kanadischer Dollar: CADCHF, CADJPY
  • Neuseeländischer Dollar: NZDUSD, NZDCAD, NZDSGD
Handelbar:
eur-flag
EUR/USD
usd-flag
usd-flag
USD/JPY
jpy-flag
gbp-flag
GBP/USD
usd-flag
usd-flag
USD/CHF
chf-flag
aud-flag
AUD/USD
usd-flag
nzd-flag
NZD/USD
usd-flag
usd-flag
USD/CAD
cad-flag

Diese Auflistung ist nicht vollständig, eine Auflistung aller Haupt- und Nebenwährungspaare sowie Majors ist auf der Website des Brokers zu finden. Die Devisenpaare für den Tickmill Forex Handel sind alphabetisch geordnet, was ein schnelles Finden des gewünschten Währungspaars mitunter erschweren kann. Abhilfe bietet dabei die Suchfunktion, die nach Eingabe eines Instruments alle in Frage kommenden Paare auflistet.

Trader Rating
Tickmillreview_summary_group_1_image
  • 62 handelbare Währungspaare
  • Alle Hauptwährungen vertreten
  • Handel ab 0,0 Pips mit geringer Provision
Zum Anbieter
Risikowarnung: Ihr Kapital könnte gefährdet sein. Es gelten die AGB
2. Kosten

2.) Forex Handelskosten: Trading zu wettbewerbsfähigen Konditionen

Der Broker wirbt auf seiner Webseite mit Spreads ab 0,0 Pips. Dies klingt im ersten Moment nach gebührenfreiem Handel, sieht in der Realität jedoch anders aus. Aus unseren Tickmill Erfahrungen heraus können wir berichten, dass dieser Mindest-Spreads nur für die Kontotypen Pro und VIP zur Verfügung steht. Da hier bei jeder Positionseröffnung jedoch eine Kommission anfällt, müssen Anleger weiterhin mit Kosten beim Handel mit FX-Paaren kalkulieren. Die Provision beträgt 0,0016 Prozent (VIP: 0,0020 Prozent) des gehandelten Volumens. Damit gehört Tickmill zu den günstigeren Anbietern in unserem Broker Vergleich.

1:30
Max Hebel
Micro-Lot
Positionsgröße
25 €
Mindesteinzahlung
STP
Markt Modell

Tickmill hat sich für einen sehr transparenten Weg entschieden, seine Spreads zu kommunizieren. Über die Übersichtsseite der handelbare Basiswerte gelangen Trader durch Auswahl des Währungspaares auf dessen Detailseite. Dort wird neben dem minimalen Spread, der in der Regel mit 0,0 Pips angegeben wird, auch der typische Spread angezeigt. Dieses zeichnet ein realistisches Bild der Handelskosten, schließlich wird er aus den durchschnittlichen variablen Spreads unter normalen Marktbedingungen ermittelt. Der Broker gibt für beliebte Devisenpaare folgende typischen Spreads an:

  • EURUSD: 0,2 Pips
  • AUDJPY: 0,9 Pips
  • EURGBP: 0,5 Pips
  • GBPUSD: 0,7 Pips
  • AUDCHF: 1,2 Pips

Als einziger Kontotyp bietet das Classic Konto außerdem variable Spreads ab 1,6 Pips. Wer sich für dieses Konto entscheidet, zahlt bei der Positionseröffnung keine Kommission. Die Kosten für den Spread sind in diesem Fall die einzigen anfallenden.

Trader Rating
Tickmillreview_summary_group_2_image
  • Keine Kosten bei Kontoeröffnung und Depotführung
  • Classic Konto: variable Spreads ab 1,6 Pips
  • Pro und VIP: Spreads ab 0,0 Pips, zzgl. Kommission
Zum Anbieter
Risikowarnung: Ihr Kapital könnte gefährdet sein. Es gelten die AGB
3. Account

3.) Konten & Accounts: Standard, Pro und VIP Konto

In unseren Tickmill Erfahrungen können wir drei Kontoformen präsentieren. Der Broker bietet Lösungen für unerfahrene Trader, die ohne Kommission handeln wollen, für erfahrene Trader und für aktivere Trader, die den Handel ihren Bedürfnissen anpassen möchten. Diese drei Kontoarten können bei Tickmill eröffnet werden:

  • Klassisch
  • Pro
  • VIP

Die Konditionen des klassischen Kontos machen deutlich, warum sich dieses explizit an Anfänger richtet. Die Mindesteinzahlung von 25 EUR ist nahezu verschwindend gering, der Handel findet ohne Kommission ab Spreads von 1,6 Pips statt. Der Broker erlaubt außerdem Stopp- und Limitlevel in der Nähe des Marktpreises, wodurch ein zusätzlicher Schutz für das Kapital von Anlegern besteht. Auch für Pro und VIP Konten beträgt die Mindesteinzahlung günstiger 25 EUR. Trader können hier ab variablen Spreads von 0,0 Pips und einem maximalen Hebel von 1:30 traden.

Alle drei vorgestellten Kontoarten können außerdem jederzeit in ein islamisches Konto umgewandelt werden. Dies ist für alle Trader von Bedeutung, die dem islamischen Glauben angehören und sich an das Scharia-Gesetzt halten möchten. Islamische Konten sind „swap free“, es fallen also keine Swap- oder Rollover-Zinsen auf Overnight-Positionen an. Mit diesem Angebot beweist der Broker, dass er allen Interessierten den bestmöglichen Zugang zum Tickmill Forex Handel bieten möchte.

Trader Rating
Tickmillreview_summary_group_3_image
  • Kontoarten: Klassisch, Pro, VIP
  • 25 EUR Mindesteinzahlung, max. Hebel 1:30
  • Islamisches Konto gemäß der Scharia
Zum Anbieter
Risikowarnung: Ihr Kapital könnte gefährdet sein. Es gelten die AGB
4. Plattform

4.) Forex Handelsplattformen: MT4 für Desktop, Browser und mobil

Im nächsten Abschnitt liegt unser Fokus auf der Tickmill Trading Software. Während andere Broker oft auf eigene Lösungen zurückgreifen, vertraut der Broker dem MetaTrader 4 von MetaQuotes. Dies muss jedoch kein Nachteil für Trader sein, schließlich handelt es sich hierbei um eine der beliebtesten Handelsplattformen weltweit. Die MT4 Tickmill Software ist in folgenden Varianten erhältlich:

  • MT4 für Desktop PC
  • MT4 WebTrader für den Browser
  • MT4 App (deutsch) für Tablets
  • MT4 App für Smartphones

Die Installation auf dem PC ist übrigens nicht nur auf Windows-Rechnern möglich, der Broker bietet auch eine Software für PCs mit dem Betriebssystem OS X an. Eine Bedienungsanleitung zur Installation der Tickmill Plattform auf einem Apple Desktop PC liegt auf der Website des Brokers vor. Tradern stehen demnach alle Möglichkeiten zur Nutzung des MT4 zur Verfügung.

Die Nutzung der webbasierten Handelsplattform stellt eine Möglichkeit dar, ohne Installation auf das Handelskonto zuzugreifen. Der Zugriff erfolgt über den WebTrader des MT4, Nutzer müssen hier auf keinerlei Vorteile der Desktop-Version verzichten. Der mobile Handel ist außerdem über mobile App möglich. Unsere Tickmill App Erfahrungen fallen ebenfalls positiv aus. Der Broker stellt für mobile Endgeräte ebenfalls eine vollwertige Lösung zur Verfügung, die vollständig an die Bedürfnisse des Anwenders anpassbar ist.

Trader Rating
Tickmillreview_summary_group_4_image
  • Handelsplattformen: MetaTrader 4
  • WebTrader ermöglicht Zugriff über den Browser
  • mobile MT4 App (iPhone/Android) vorhanden
Zum Anbieter
Risikowarnung: Ihr Kapital könnte gefährdet sein. Es gelten die AGB
5. Usability

5.) Usability der Website: Wichtige Informationen direkt auf der Hauptseite

Für interessierte Trader stellen oftmals auch das Design und die Bedienbarkeit der Website ein Entscheidungskriterium dar. Anbieter, deren Seiten unseriös und altbacken wirken, werden oftmals kaum beachtet. Erfreulich ist daher, dass wir in unseren Erfahrungen mit Tickmill von Gegenteiligem berichten können. Der Broker hat sich für ein modernes Design entschieden, dessen Farbgestaltung unaufdringlich wirkt. Trader erhalten direkt auf der Hauptseite Zugang zu allen wichtigen Informationen, darunter:

  • Kurs beliebter Handelsinstrumente
  • Kontoarten (Klassisch, Pro, VIP)
  • Download-Links der Handelsplattform
  • Gründe, bei Tickmill zu traden
  • News aus der Finanzbranche
  • Ein- und Auszahlungsmethoden
  • Demo-Konto und Live-Konto eröffnen

Um an die wichtigsten Informationen zu gelangen, müssen sich interessierte Trader also nicht zunächst durch mehrere Unterseiten kämpfen. Einen Blick wollen wir an dieser Stelle noch auf den Bereich „Ausbildung“ richten. Über diesen bietet der Broker unerfahrenen Tradern die Möglichkeit, das eigene Wissen über den Handel mit Forex, CFDs und anderen Instrumenten auszubauen. Als Dozenten agieren langjährige Marktexperten, die ihr eigenes Fachwissen mit Interessierten teilen.

Beispielsweise finden in unregelmäßigen Abständen Webinare statt, die rechtzeitig auf der Website angekündigt werden. In unserem Tickmill Test erhielten wir zusätzlich Zugang zu allen bereits abgehaltenen Webinaren. Weiterhin bietet Tickmill zahlreiche Video-Tutorials zu unterschiedlichen Themengebieten. Ein Teil dieser ist frei zugänglich, einige können jedoch nur im Kundenbereich angesehen werden.

Trader Rating
Tickmillreview_summary_group_5_image
  • Modernes, unaufdringliches Design
  • Webseite neben Deutsch auf 13 weiteren Sprachen
  • Ausbildungsbereich mit Webinaren und Tutorials
Zum Anbieter
Risikowarnung: Ihr Kapital könnte gefährdet sein. Es gelten die AGB
6. Support

6.) Kundensupport: Schnelle Beantwortung an Handelstagen

icht selten kommt es vor, dass beim Handel mit Devisen oder der Nutzung der Plattform Fragen und Probleme auftauchen. Umso wichtiger ist daher, dass der Broker einen Kundensupport bereitstellt, der die notwendige Unterstützung bietet. Aus diesem Grund haben wir auch den Support von Tickmill getestet und wollen nachfolgend in unseren Tickmill Forex Erfahrungen berichten.

Der Support des Brokers ist folgendermaßen erreichbar:
  • E-Mail-Adresse
  • Kundendienst-Rufnummer
  • Live-Chat

Für deutsche Trader findet der Support über die britische Niederlassung Tickmill UK Limited statt, die durch die Financial Conduct Authority (FCA) reguliert wird. Da es keine Niederlassung in Deutschland gibt, befindet sich die Rufnummer damit automatisch im Ausland. Beachten Sie bitte, dass es bei der Kontaktaufnahme womöglich zu zusätzlichen Kosten kommen kann. Telefonischen Support stellt der Broker von Montag bis Freitag zwischen 07:00 und 20:00 Uhr Zur Verfügung. Anhand unserer Tickmill Forex Erfahrungen können wir sagen, dass der Broker an den Handelstagen gut erreichbar ist.

E-Mail
Telefon
Live-Chat
Vor Ort

Bei Kontaktaufnahme per E-Mail verspricht Tickmill eine Antwort innerhalb von 24 Stunden an den Werktagen. Ein Blick auf den Live-Chat lohnt sich abschließend ebenfalls, denn dieser bietet ein nettes Feature. Vor Start des Supports können Fragesteller eine Sprache auswählen und sehen umgehend, ob ein Mitarbeiter in ihrer Sprache antworten kann.

Trader Rating
Tickmillreview_summary_group_6_image
  • Kundenservice per Live-Chat, Telefon und E-Mail
  • Support über Niederlassung in London
  • Im Live-Chat Deutsch als Sprache wählbar
Zum Anbieter
Risikowarnung: Ihr Kapital könnte gefährdet sein. Es gelten die AGB
7. Zahlungen

7.) Zahlungsmethoden: Broker wendet Nullgebühren-Richtlinie an

Kundenzufriedenheit steht beim Broker an erster Stelle, dies wurde im Rahmen unserer Forex Handel Tickmill Erfahrungen bereits mehrfach deutlich. Die gebotenen Ein- und Auszahlungsmethoden stellen hiervon keine Ausnahme dar. Dies bezieht sich sowohl auf die zahlreichen Zahlungsmethoden als auch auf die Gebühren, die der Broker erhebt. Denn wie die Überschrift dieses Abschnittes vermuten lässt, fallen bei Tickmill keinerlei Gebühren an. Weder auf Ein- noch auf Auszahlungen werden Provisionen erhoben.

  • banktransfer
  • creditcard
  • neteller

Selbst bei Banküberweisungen über 5.000 USD müssen Kunden keine Gebühren bezahlen. Auch diese übernimmt der Broker gemäß seiner Nullgebühren-Richtlinie. Trader müssen hierzu lediglich ein Bestätigungsdokument für die Einzahlung einreichen, anschließend übernimmt Tickmill Gebühren bis 100 USD.

Folgende Zahlungsmethoden bietet Tickmill an:
  • Banküberweisung
  • VISA und Mastercard
  • Skrill
  • Neteller
  • dotpay

Bei der Nutzung von dotpay erfolgt die Einzahlung ausschließlich in PLN. Kunden von Tickmill Seychelles Ltd stehen außerdem FasaPay und UnionPay zur Verfügung. Für alle anderen Methoden ist eine Mindesteinzahlung von 25 EUR zu beachten, eine Tickmill Auszahlung ist ab 10 EUR möglich. Eine Bearbeitungszeit für Einzahlungen existiert nur bei der Banküberweisung, hier ist mit mehreren Werktagen zu rechnen. Auszahlungswünsche werden in der Regel während eines Arbeitstages bearbeitet.

Trader Rating
Tickmillreview_summary_group_7_image
  • Einzahlungen kostenfrei, Broker übernimmt Drittanbietergebühr
  • Banküberweisung, Kreditkarte, Skrill, Neteller
  • Keine Tickmill Auszahlung Gebühren
Zum Anbieter
Risikowarnung: Ihr Kapital könnte gefährdet sein. Es gelten die AGB
8. Zusatzangebote

8.) Zusatzangebote: Nützliche Werkzeuge unterstützen Trader

Über zusätzliche Angebote ermöglichen Broker Tradern in der Regel Zugang zu besonderen Services und Features, die den Handelserfolg steigern sollen. Eine Garantie hierfür gibt es natürlich nicht, dennoch werfen wir im Rahmen unserer Forex Tickmill Erfahrungen auch einen Blick auf diese Kategorie.

Eines des bekanntesten Zusatzangebote, das bei nahezu jedem Broker zu finden ist, ist das Demokonto. Das Tickmill Demokonto bietet zahlreiche Vorteile, die von Tradern unbedingt genutzt werden sollten. Dadurch haben sie die Möglichkeit, den Handel unter Realbedingungen zu simulieren, ohne dabei eigenes Kapital zu riskieren. Der Broker bietet ein Demonstrationskonto mit folgenden Eigenschaften:

  • 62 Währungspaarezusätzlich
  • 16 CFDs und 2 Edelmetalle
  • Handelsplattform: MetaTrader 4
  • Realtime-Preise und –Volatilität
  • Virtuelle Geldmittel

Der Kontostand des Demokontos kann jederzeit geändert werden, hier muss der Kunde lediglich eine E-Mail mit den gewünschten Änderungen an den Kundendienst schicken. Auf diese Weise können auch weitere Einstellungen verändert werden.

E-Mail
Wirtschafts- Kalender
E-Book
Videos
Onlinekurse
Demokonto

Für aktive Trader bietet der Broker ebenfalls mehrere Hilfsmittel. Hierzu gehört mit dem Autochartist ein leistungsfähiges Analysewerkzeug. Dieses ist als Plug-In für den MT4 erhältlich. Nacht Aktivierung scannt es die Märkt automatisch und sucht dabei nach Handelsmöglichkeiten. Weiterhin kann der MetaTrader beispielsweise um Tools für automatisiertes Trading (StereoTrader) oder One-Click-Trading erweitert werden.

Trader Rating
Tickmillreview_summary_group_8_image
  • Kostenloses Demokonto mit virtuellem Kapital
  • Zahlreiche nützliche Werkzeuge und Plug-Ins für MT4
  • bspw. Autochartist, One-Click-Trading, StereoTrader
Zum Anbieter
Risikowarnung: Ihr Kapital könnte gefährdet sein. Es gelten die AGB
9. Regulierung

9.) Regulierung & Einlagensicherung: CySEC und FCA zuständig

Ist Tickmill Betrug oder ist Tickmill seriös? Da der Broker mehrere Niederlassungen auf der ganzen Welt unterhält, findet eine Regulierung durch die beiden unabhängigen Behörden CySEC (Zypern) und FCA (Vereinigtes Königreich) statt. Diese Finanzaufsichtsbehörden kontrollieren die Einhaltung der Regulierungsbestimmungen, so dass der Handel anhand unserer Tickmill Erfahrungen bei einem seriösen Partner stattfindet.

FCA
Regulierungsbehörde
MIFID II
Ja
50000
Einlagensicherung

Durch die Regulierung durch die Financial Conduct Authority (FCA) ist der Broker dazu verpflichtet, Kundengelder in segregierten Konten zu verwahren. Außerdem ist ein Konto löschen nicht ohne weiteres möglich, da dieses aufgrund einer gesetzlichen Vorschrift mindestens sieben Jahre im System geführt werden muss. Konten können lediglich archiviert und aus dem Kundenbereich entfernt werden. Hierzu muss der Kontostand weniger als 10 USD betragen und 90 Tage kein Login-Versuch stattgefunden haben.

Eine Einlagensicherung bei Tickmill besteht ebenfalls. Der Broker ist Mitglied des Financial Services Compensation Scheme (FSCS) in Großbritannien. Dies ist ein Fonds, der Kunden bei Insolvenz des Brokers entschädigt. Auch bei einer Insolvenz der kontoführenden Bank würde dieser einspringen. Auf diese Art und Weise sind Kundeneinlagen bis zu einem Maximalbetrag von 50.000 GBP geschützt.

Trader Rating
Tickmillreview_summary_group_9_image
  • Regulierung durch FCA und CySEC
  • Aufbewahrung von Kundeneinlagen in segregierten Konten
  • Einlagensicherung über FSCS bis zu einer Höhe von 50.000 GBP
Zum Anbieter
Risikowarnung: Ihr Kapital könnte gefährdet sein. Es gelten die AGB
10. Auszeichnungen

10.) Auszeichnungen: Vertrauenswürdigster Forex Broker

Wenn Broker auf ihrer Website Auszeichnungen präsentieren, dann meist aus einem bestimmten Grund. Schließlich werden die Preise durch Kunden oder die Industrie verliehen und ehren den Broker für eine besondere Leistung auf einem bestimmten Gebiet. Auszeichnungen werden demnach werbewirksam eingesetzt, um die Qualität des Angebots von unabhängiger Seite zu bestätigen.

Auch in unserem Tickmill Forex Erfahrungen können wir einige Preise aufzählen. Der Broker ist dabei besonders stolz auf das Geschäftsjahr 2016, in dem einige Meilensteine der Unternehmensgeschichte erreicht wurden. So fand in diesem Jahr nicht nur die Ausweitung des Brokerage-Angebots auf das Vereinigte Königreich und Europa statt, es konnte beispielsweise auch ein monatliches Rekordhandelsvolumen von 49,1 Milliarden USD erzielt werden. Außerdem wurde der Broker zweifach auf der chinesischen Forex Expo 2016 ausgezeichnet:

  • The Most Trusted Forex Broker
  • The Best ECN/STP Broker

Weitere Auszeichnungen zählte Tickmill in unserem Test nicht auf. Dies ist jedoch nicht negativ zu bewerten, schließlich nahm der Broker erst im Herbst 2014 seine Geschäfte auf und musste sich in 2015 zunächst am Markt etablieren. Der Gewinn zweier prestigeträchtiger Awards bereits im zweiten Jahr nach Unternehmensgründung beweist jedoch, dass der Broker ein Forexangebot auf hohem Niveau zur Verfügung stellt.

Trader Rating
Tickmillreview_summary_group_10_image
  • Junger Broker, erst seit 2014 am Markt
  • Auszeichnungen auf der chinesischen Forex Expo 2016
  • Broker hält alle Meilensteine in eigener Chronik fest
Zum Anbieter
Risikowarnung: Ihr Kapital könnte gefährdet sein. Es gelten die AGB

Fazit: Junger Broker bietet FX-Trading auf hohem Niveau

In unserem Forex Broker Vergleich zählt Tickmill aufgrund der Gründung Ende 2014 zur Generation der jüngeren Broker. Trader sollten dennoch nicht erwarten, hier auf ein Forex-Angebot zu treffen, welches noch in den Kinderschuhen steckt. Im Gegenteil sogar. In unserem Tickmill Test kommen wir zu der Erkenntnis, dass der Broker ein Angebot auf durchweg hohem Niveau anbietet. Erfreulich ist dabei, dass es sowohl Kontoarten für Anfänger als auch für fortgeschrittene Trader gibt. Die Handelskonditionen sollten dabei den Fähigkeiten der einzelnen Broker weitestgehend entsprechen.

Negative Erfahrungen beim Tickmill Forex Handel konnten wir nur in zwei Bereichen gewinnen. Zum einen bietet das Demokonto keinen uneingeschränkten Zugriff. Wenn nach 15 Tagen Nutzung keine weitere Aktivität auf dem Demokonto festgestellt wird, verfällt dieses. Ein Login zu einem späteren Zeitpunkt ist nicht mehr möglich. Weiterhin ist der Kundensupport zwar gut erreichbar, jedoch nicht durchgängig auf Deutsch.

Interessieren Sie sich für den Forex-Handel? Dann vergleichen Sie jetzt die von uns getesteten Broker und eröffnen Sie anschließend ein Live-Handelskonto bei dem Angebot, das Sie am meisten überzeugt.

Stärken

  • 62 handelbare Währungspaare
  • Spreads ab 0,0 Pips
  • MT4 und WebTrader als Handelssoftware
  • kostenloses Demokonto
  • Mindesteinzahlung: 25 EUR

Schwächen

  • Support nicht durchgängig auf Deutsch
  • Demokonto nur 15 Tage nutzbar
Test result
Gesamt

Bewertungen
0
Broker
Zum Anbieter
Risikowarnung: Ihr Kapital könnte gefährdet sein. Es gelten die AGB
Tickmill
Zum Anbieter
Risikowarnung: Ihr Kapital könnte gefährdet sein. Es gelten die AGB

Werde Teil der Asktraders Community und erzähle uns von Deinen Erfahrungen!

Ihre Bewertung
Ihre Meinung

Zurzeit gibt es keine Bewertungen