menu-caret
Bekannt aus:
ntv-logo sky-logo comedy-central-logo

Was ist die Ichimoku Wolke?

Was ist die Ichimoku Wolke?
janegood categorie-icon time-icon2 Monaten zuvor
Antwort auf: Was ist die Ichimoku Wolke?
Steve Walters time-icon2 Monaten zuvor

Ichimoku Kinko Hyo (Ichimoku Wolke) ist ein Indikator, der aus mehreren Linien besteht. Während die meisten anderen Indikatoren versuchen, nur einen Aspekt der Preisaktion aufzuzeigen, soll Ichimoku Cloud einen Überblick über den gesamten Markt auf einen Blick geben. Aus diesem Grund wird er oft als komplettes Handelssystem eingesetzt.

Beispiel einer Ichimoku Wolke

Das Bild oben zeigt, wie die Ichimoku Wolke in einem Chart aussieht. Die rote Linie ist die tenkan-sen (Umwandlungslinie). Die blaue Linie ist die Kijun-sen (Basislinie). Die braune und weiße Form auf der Karte ist der Kumo (Wolke). Sie setzt sich zusammen aus der senkou Spanne A (führende Spanne A) und der Senkou Spanne B (führende Spanne B). Die grüne Linie ist die Chikou-Spanne (Nachlauflinie).

Erklärung der Ichimok Wolke

So werden die Linien auf dem Diagramm berechnet und was sie bedeuten.

Umwandlungslinie

Die Umwandlungslinie ist ein gleitender 9-Perioden-Durchschnitt. Sie wird berechnet, indem die vorherigen 9 Höchststände zu den vorherigen 9 Tiefstständen addiert und durch 2 geteilt werden, um zu bestimmen, ob der Markt trendförmig ist oder schwankt. Wenn die Umwandlungslinie steigt oder fällt, tendiert der Markt. Wenn sich die Umwandlungslinie seitwärts bewegt, bewegt sich der Markt in einem Spannungsfeld. Im obigen Bild ist die Konvertierungslinie rot eingefärbt.

Basislinie

Die Basislinie ist ein gleitender Durchschnitt von 26 Perioden. Er wird berechnet, indem die vorhergehenden 26 Höchststände zu den vorhergehenden 26 Tiefstständen addiert und durch zwei geteilt werden. Diese Linie gibt an, ob sich der Preis in Zukunft nach oben oder unten bewegen wird. Wenn der Preis über der Basislinie liegt, dürfte er sich nach oben bewegen. Liegt der Preis unter der Basislinie, dürfte er weiter sinken. Die Basislinie ist im obigen Bild blau eingefärbt.

Führende Spanne A

Die führende Spanne A wird berechnet, indem die Basislinie zur Konvertierungslinie addiert und durch 2 dividiert wird, um dann das Ergebnis der 26 folgenden Perioden darzustellen. Während eines Aufwärtstrends bildet die Führungsspanne A die Spitze der Wolke. Während eines Abwärtstrends bildet die Führungsspanne A den Tiefpunkt der Wolke.

Führungsspanne B

Die Führungsspanne B wird berechnet, indem das höchste Hoch und das niedrigste Tief der letzten 52 Perioden addiert und dann durch 2 dividiert werden. 26 Perioden weiter vorne auf dem Diagramm wird das Ergebnis dargestellt. Während eines Aufwärtstrends bildet die Führungsspanne B den Tiefpunkt der Wolke. Während eines Abwärtstrends bildet es die Spitze der Wolke. Die Wolke ist im obigen Bild braun und weiß gefärbt.

Nachlauflinie

Die Nachlauflinie ist der Schlusskurs der letzten Periode, der in der Grafik 26 Perioden zurückliegt. Überschreitet der Preis die Nachlauflinie von unten, bestätigt er ein Kaufsignal. Überschreitet der Preis die Nachlauflinie von oben, bestätigt er ein Verkaufssignal. Die Nachlauflinie ist im obigen Bild grün eingefärbt.

Wie man mit der Ichimoku Wolke Forex handelt

Um mit der Ichimoku Wolke zu handeln, gehen Sie wie folgt vor:

  1. Überprüfen Sie, ob der Preis über der Wolke liegt. Wenn er sich oberhalb befindet, suchen Sie nach Möglichkeiten, um zu kaufen. Wenn er sich unten befindet, suchen Sie nach Möglichkeiten, um zu verkaufen. Die oberen und unteren Linien der Cloud bieten Unterstützung und Widerstand. Dies sind potenzielle Bereiche, in denen Stopps platziert werden können.
  2. Überschreitet die Umwandlungslinie die Basislinie von unten, während der Preis über der Wolke liegt, ist dies ein vorläufiges Kaufsignal. Wenn die Umwandlungslinie die Basislinie von oben überschreitet, während der Preis unter der Wolke liegt, ist dies ein vorläufiges Verkaufssignal. Überprüfen Sie die Nachlauflinie auf weitere Bestätigung.
  3. Um einen praktikablen Handel zu bestätigen, überprüfen Sie, ob sich die Nachlauflinie über der Wolke befindet. In diesem Fall wird ein Kaufsignal bestätigt. Wenn sich die Nachlauflinie unterhalb der Wolke befindet, liefert dies die Bestätigung eines Verkaufssignals.

 

Lagging line is below the cloud = Nachlauflinie ist unterhalb der Wolke

Conversion line crosses base line =Umwandlungslinie kreuzt Basislinie

Price below cloud = Preis unterhalb der Wolke

Sell signal = Verkaufssignal

In diesem Chart von XAU/USD (Gold mit Preisangabe in US-Dollar) hat die Umwandlungslinie im April 2018 die Basislinie überschritten. Der Preis lag jedoch immer noch über der Wolke. Der Preis bewegte sich kurz darauf unter die Wolke, aber die Nachlauflinie befand sich noch in der Wolke. Als sich die Verzögerungslinie Ende Mai unter die Wolke bewegte (dargestellt als Ende März, weil sie 26 Tage in die Vergangenheit eingezeichnet ist), war dies eine weitere Bestätigung des Verkaufssignals. Danach fiel das Gold von $1290,02 auf $1173,25. Er erholte sich dann auf $1199,56. Das Signal wurde dann entwertet, da sich die Umwandlungslinie über die Basislinie bewegte. Dies ist ein Preisverfall von $116,77/oz.

Anstatt sich auf einen bestimmten Aspekt der Preisbewegung zu konzentrieren, versucht die Ichimoku Wolke, einen breiten Überblick über den Markt für ein Währungspaar zu geben. Das System kann als komplettes Handelssystem genutzt werden.

question-icon 1 view-icon 109