menu-caret
Bekannt aus:
ntv-logo sky-logo comedy-central-logo

Was ist ein Evening-Star?

Was ist ein Evening-Star?
benjamin-schmitz categorie-icon time-icon2 Monaten zuvor
Antwort auf: Was ist ein Evening-Star?
Sheila Olson time-icon2 Monaten zuvor

Ein Evening-Star ist eine Kerzenkonstellation, dass die Preisbewegung eines Assets über einen bestimmten Zeitraum veranschaulicht. Ein Evening-Star gilt als Indikator für eine bevorstehende Umkehrung der Marktrichtung, wobei sich die Märkte von einem zinsbullischen zu einem rückläufigen Trend entwickeln.

Struktur eines Evening-Stars

Das Muster eines Evening-Stars ist relativ ungewöhnlich und besteht aus mindestens drei Kerzen.

  • Vorangestellt ist eine Aufwärtsentwicklung des Marktes.
  • Der erste Kerze (links) muss bullisch und lang genug sein, um einen starken Kaufdruck am Markt zu suggerieren.
  • Zwischen der ersten und zweiten Kerze muss ein Abstand bestehen. Dies ist ein wesentlicher Punkt.
  • Die mittlere Kerze muss klein sein, wobei die Richtung und Farbe der Kerze nicht sonderlich wichtig ist.
  • Die dritte Kerze ist bärisch (rot oder schwarz) und hat einen minimalen Schatten, der angibt, dass der Schlusskurs nahe dem Tiefststand des Zeitraums lag.
  • Es gibt unterschiedliche Ansichten darüber, ob eine Lücke zwischen dem Schlusskurs von der zweiten Kerze und dem Eröffnungskurs der dritten Kerze erforderlich ist. Während es verschiedene Ansätze gibt, kann eine Lücke, falls vorhanden, als Hinweis auf eine größere Signalstärke angesehen werden.
  • Die meisten Methoden erfordern, dass die erste und dritte Kerze relativ lang und die dritte Kerze nahe dem Zentrum der ersten Kerze geschlossen wird.

 

Bedeutung und Interpretation

Eine Evening-Star Formation wird verwendet um zu zeigen, dass ein Markt, der nach oben tendiert, im Begriff ist sich umzukehren und einen Abwärtstrend vollziehen wird. Der Abstand zwischen den Kerzen 1 und 2 wird als eine Art letzter Ausfallschritt angesehen und die kleine zweite Kerze als Zeichen der Unentschlossenheit, dass dieser Ausfallschritt eine sinnvolle Lösung ist. Die Kerzen 1 und 2 zusammen deuten darauf hin, dass der Markt ins Stocken gerät. Die dritte Kerze muss rückläufig und von beträchtlicher Länge sein, um zu bestätigen, dass tatsächlich eine Umkehrung stattfindet.

Wenn Sie eine Long-Position gehalten haben und das Aufwärtsmomentum handeln, könnte ein Evening-Star Muster Sie ermutigen, Gewinne zu erzielen. Sie könnten versuchen, eine Position in der Umkehrung nach unten aufzubauen, oder zumindest die Märkte beobachten, um zu bestätigen, dass eine Abwärtsbewegung stattfindet.

Evening-Stars Handeln

Im Vergleich zu einigen anderen Kerzenmustern sind Evening-Stars relativ selten. Es ist wichtig, dass Sie „selten“ nicht mit „richtig“ oder „genau“ verwechseln. Die Zuverlässigkeit dieses Signals wird sich erst durch die sorgfältige Analyse zeigen, die Teil einer erfolgreichen Handelsstrategie ist. Besonders wichtig ist es, vor der Signalgebung einen guten, starken Aufwärtstrend vorzuweisen. Der Handel mit einem Evening-Star-Muster in einem Seitwärtsmarkt ist nicht zu empfehlen.

Eine Handelsstrategie auf dem Musters zu entwickeln, wird am besten in einem Demo-Konto getestet. Viele andere Signale, wie z.B. gehandelte Volumina, Trendlinien und der stochastische Oszillator können in Ihre Entscheidungsfindung einbezogen werden.

Hintergrund

Ein Evening-Star Muster, welches sich über mehrere Tage bildet, ist das Ergebnis einer weitaus größeren Menge an Marktaktivitäten als eines, das über einen Zeitraum von Minuten gebildet wurde. Wie bei anderen Kerzenmustern gilt auch hier: Je länger das Zeitintervall der Kerzen ist, desto stärker gilt das Signal.

question-icon 1 view-icon 97