menu-caret
Bekannt aus:
ntv-logo sky-logo comedy-central-logo

Was ist ein Kerzenmuster?

Was ist ein Kerzenmuster?
Frage von
Brian Hayslip categorie-icon time-icon5 Monaten zuvor

Sheila Olson
Beantwortet time-icon5 Monaten zuvor

Ein Kerzenmuster liegt vor, wenn ein oder mehrere Kerzen in einer bestimmten Weise ausgerichtet sind, um eine bestimmte Art von Preisbewegung zu veranschaulichen. Infolgedessen werden Kerzenmuster als nützliche Werkzeuge angesehen, um die Märkte zu handeln oder sie zumindest besser zu verstehen.

Kerzenmuster sind vielfältig. Während es ein ganze Sammlung zur Verfügung steht, wird das Erhalten eines fundierten Verständnisses dessen, was jedes Muster Ihnen sagt, Ihr Verständnis von Preisbewegungen auf eine detailliertere Ebene heben. Dies setzt die Fähigkeit zur Identifikation von Mustern voraus, um die Signale auf die Preisbewegung verstehen zu können.

Rising Window = aufsteigendes Fenster

Das Muster des aufsteigenden Fensters stellt zwei Zeitintervalle positiver Kursentwicklung dar. In beiden Kerzen liegt der Schlusskurs nahe dem Tageshoch und ebenfalls über dem Eröffnungskurs.

Es wird gemeinhin als signifikanter angesehen, dass das Tief der zweiten Kerze über dem Hoch der vorhergehenden Kerze zu liegt. Dadurch entsteht eine Lücke, die laut Technischer Analyse als Unterstützungsebene gegen den Verkaufsdruck auftritt.

Das Kerzenmuster mit absteigendem Fenster hat die gleichen Prinzipien, gilt aber für einen fallenden Markt.

Falling Window = absteigendes Fenster

Ein bärisches Harami ist ein Zwei-Kerzenmuster bei dem, wenn es von einem aufwärts gerichteten Marktmomentum begleitet wird, es als Signal für eine rückläufige Aktivität angesehen wird. Die kleine rote Kerze im zweiten Zeitraum ist vollständig im Körper der grünen Kerze im des ersten Zeitraums enthalten. Nach eingehenderer Untersuchung der Kerzenmuster können Sie die strenge Definition übernehmen, dass die zweite Kerze meistens weniger als 25% der Größe von der der ersten Kerze ausmacht.

Bearish Harami = Börisches Harami

Zeiträume

Es ist ein wesentlicher Aspekt von Kerzenmuster, dass Sie lernen, die Bedeutung der Zeitspanne der Kerze in Bezug auf Ihre Handelsentscheidungen zu verstehen. Wenn Sie Zeitintervalle auf verschiedene Ebenen festlegen, werden die gleichen Daten auf unterschiedliche Weise dargestellt, weswegen Sie einen Zeitrahmen wählen müssen, der Ihrem Anlagehorizont entspricht. Anders ausgedrückt, ein Signal von einer 1-minütigen Kerze wird wahrscheinlich keine wirksame Orientierungshilfe für einen Trade bieten, den Sie für mehrere Tage anlegen und halten möchten.

Vorteile

  • Kerzenmuster sind eine Fundgrube an Informationen.
  • Einfach im Design können sie schnell viele Informationen über die Märkte vermitteln.
  • Die Signalstärke kann abgestuft werden, wobei einige Muster als stärkere Signale angesehen werden als andere.
  • Kerzenmuster können für alle Instrumente und Märkte verwendet werden.
  • Sie sind einfach zu interpretieren in Verbindung mit anderen Diagnosetools und Marktdaten, wie z.B. Handelsvolumina, sehr hilfreich.

 

Nachteile

  • Möglicherweise halten Sie Kerzenmuster für nützlich, jedoch sind die Signale allein nicht ganz stark genug, wenn Sie Kapital in einen Handel investieren wollen.
  • Alle Muster müssen in einem breiteren zeitlichen Kontext betrachtet werden. So wird beispielsweise das bärische Harami-Muster als ein mittelgroßes Signal betrachtet, das erst nach einem Aufwärtstrend funktioniert. Basierend auf diesem Modell wird dieses Muster in einem Seitwärtsmarkt gehandelt, der stark entmutigt wurde.
  • Auch die Änderung der Zeitintervalle Ihrer Kerzen kann Ihnen bei der Analyse helfen. Wenn Sie eine 15-minütigen Kerze analysieren, dann zerlegen Sie sie in drei Kerzen zu je 5 Minuten, die Ihre Handelsstrategie unterstützen könnten (oder auch nicht).

Einloggen oder registrieren um diese Frage zu beantworten

question-icon 1 view-icon 196