menu-caret
Bekannt aus:
ntv-logo sky-logo comedy-central-logo

Was macht einen guten Einstiegspunkt im Day Trading aus?

Was macht einen guten Einstiegspunkt im Day Trading aus?
curtisdavis categorie-icon time-icon2 Monaten zuvor
Antwort auf: Was macht einen guten Einstiegspunkt im Day Trading aus?
Justin Freeman time-icon2 Monaten zuvor

Bei der Beurteilung von Handelseintrittspunkten für Day Trades sind die folgenden Schlüsselvariablen zu berücksichtigen: Preis und Zeit.

Der Preis steht im Vordergrund. Wenn Sie einen Gewinn erzielt haben, dann haben Sie einen guten Einstiegspunkt gewählt. Es war vielleicht nicht das optimale Preisniveau und Sie haben Ihre Position nicht bis zur Zielgröße ausgeweitet, sodass Ihr Trade Management viel zu wünschen übrig lässt. Allerdings ist die Auswahl eines Einstiegspunktes eine Herausforderung, weshalb jeder gewinnbringende Handel eine Anerkennung verdient. Die nachbörsliche Analyse kann Ihnen helfen, zu lernen und sich zu verbessern.

Die Zeit bietet eine zusätzliche Dimension für Ihre täglichen Handelsaktivitäten. Neben dem Preisniveau müssen Sie auch den Zeitpunkt der Ausführung und die Marktbedingungen, in denen Sie handeln werden, berücksichtigen. Die ersten 30 Minuten nach Markteröffnung sind mit erheblichen Handelsvolumina verbunden, da die Marktteilnehmer Positionen einnehmen. Der Handel an der Börse bedeutet, dass Investoren den Rest des Handelstages Zeit haben, um Strategien (wie OBR) zu verwirklichen und Gewinne zu erzielen. Der Vorlauf bis zum Marktschluss am Ende des Handelstages verzeichnet zwar einen ähnlichen Volumenanstieg, aber zu dieser Tageszeit wird die Mehrheit der Menschen versuchen, Positionen zu schließen, anstatt neue zu kaufen.

Bedeutung von Handelsstrategien

Verschiedene Handelsstrategien erzeugen jeweils individuelle Signale zum Kauf und Verkauf. Diese sind spezifisch für jede Strategie, sodass eine nach den Prinzipien des Momentum Trading zum Beispiel unterschiedliche Signale erzeugt, als eine Strategie, die auf Scalping basiert. Die nachträgliche Analyse hilft Ihnen, den Grad des Erfolgs zu quantifizieren. Hinterfragen Sie die Einstiegspunkte von profitablen und verlustbringenden Trades.

Eines der Risiken bei der Durchführung eines Trades ist es, dass man sich in der Position verrennt und mit Verlust aus dem Geschäft aussteigen muss.

Liquidität

Das Liquiditätsrisiko ist ein wesentliches Kriterium. Zahlungsunfähige Märkte sind mit hohen Gebots- und Angebotsspannen verbunden. Es kann entmutigend sein, einen Trade auszuführen und Ihre GuV sofort in den roten Zahlen zu sehen, allein auf der Grundlage des Spreads.

Zeitliche Planung

Hat ein Handel genügend Zeit, um seine Kursziele zu erreichen, bevor der Markt schließt? Möglicherweise sinken die Handelsvolumina und damit die Preisvolatilität im Laufe des Tages?

Verschiebung

Verschiebungen treten auf, wenn ein auszuführender Auftrag zu einem Preis übermittelt wird, aber der Preis sich zum Zeitpunkt des Abschlusses des Geschäfts von dem ursprünglich gemeldeten entfernt hat.

Saisonalität

Das Niveau der Marktaktivitäten kann zu bestimmten Zeiten des Jahres deutlich abflachen. Sommer- und Feiertage sind durch niedrige Handelsvolumina und Seitwärtsbewegungen gekennzeichnet, was für Day Traders eine Herausforderung darstellen kann.

Ereignisse

Die Veröffentlichung von Wirtschaftsnachrichten kann sich auf die Märkte auswirken und die Ausgangssignale, auf die Sie Ihren Handel initiiert haben, „außer Kraft setzen“. Noch wichtiger ist, dass Ankündigungen oft durch Marktpreise gekennzeichnet sind, die vorübergehend schwanken und Stop-Losses auslösen, obwohl sich die Preise kurz darauf auf dem gleichen Niveau stabilisieren, das sie vor der Pressemitteilung hatten.

Wenn Sie auf einen Day Trade setzen, müssen Sie erwarten, nicht hoffen, dass Sie den Trade zu einem Preisniveau betreten und beenden können, das einen Gewinn bringt. Dazu gehört es, die Richtung des Handels richtig einzuschätzen, aber auch, sich der Hindernisse bewusst zu sein, die der Umsetzung Ihrer Strategie im Wege stehen könnten.

question-icon 1 view-icon 80