menu-caret
Bekannt aus:
ntv-logo sky-logo comedy-central-logo

Wie viel Kapital benötigt man für das Forex Trading?

Wie viel Kapital benötigt man für das Forex Trading?
Frage von
Walter Peters categorie-icon, time-icon5 Tagen zuvor

RubenW
Beantwortet time-icon5 Tagen zuvor

Wer sich für das Forex Trading interessiert, stellt sich erfahrungsgemäß häufig die Frage, wie viel Kapital man für den Handel mit Währungen benötigt. So bieten einem viele Broker heutzutage die Möglichkeit, bereits mit 100 oder 200 € ein Handelskonto zu eröffnen. Bei einigen Anbietern sind sogar 10 oder 50 € ausreichend.

Genügen allerdings solch niedrige Beträge tatsächlich, um mit dem Trading beginnen zu können? Wichtig ist in diesem Zusammenhang die sogenannte „Lot“ Größe: Damit bezeichnet man beim Währungshandel die gehandelte Geldmenge. So handelt man standardmäßig mit 100.000 €. Allerdings benötigt man aufgrund des „Forex Hebels“ weitaus weniger Kapital auf seinem Handelskonto. So bieten einem mittlerweile die meisten europäischen Broker beim Forex Handel einen Hebel von 1:30. Das bedeutet, dass für das Trading mit einem Standard Lot nicht 100.000 €, sondern nur 3.333 € erforderlich sind.

Wer zum Beispiel mit dem beliebten Währungspaar Euro / US Dollar (EUR / USD) ein Lot handelt, wir feststellen, dass jede Kursveränderung von einem Pip zu einem Gewinn oder Verlust von 10 US Dollar auf dem Trading Account führt (die Bezeichnung Pip nutzt man beim Handel mit Währungen anstelle von Punkten). Wenn man daher vorhat, mit Standard Lot zu traden, sollte man mindestens über 3.333 € auf seinem Konto verfügen. Allerdings bieten mittlerweile viele Broker die Möglichkeit, auch mit sogenannten Mini Lot und Micro Lot zu handeln.

So verringert sich die gehandelte Geldmenge bei einem Mini Lot auf 10.000 €. Auf diese Weise reduziert sich auch der Wert eines Pips auf 1 US Dollar und für das Trading mit einem Mini Lot benötigt man dann nur noch 333 €. Beim Handel mit Micro Lot reduzieren sich die genannten Beträge nochmals um den Faktor 10: Man handelt nur noch mit 1.000 € und benötigt daher lediglich 33 €, um mit einem solchen Micro Lot zu traden. Allerdings führt jede Kursbewegung von einem Pip in diesem Fall nur noch zu einem Gewinn oder Verlust von 0,10 US Dollar. Der Handel mit Micro Lot ist daher vor allem für Trading Neulinge interessant. Denn auf diese Art und Weise kann man sich mit an den Handel mit echtem Geld gewöhnen und die Verluste, aber auch die Gewinne bleiben überschaubar.

Daher sollten gerade Trading Neulinge bei der Wahl ihres Brokers auch darauf achten, dass man nicht nur mit Standard Lot, sondern auch mit Mini oder Micro Lot traden kann. Über kurz oder lang sollte es allerdings das Ziel jedes Traders sein, mit Mini oder Standard Lot zu handeln. So steigen damit zwar die möglichen Verlustrisiken, allerdings nehmen auch die Chancen auf höhere Gewinne zu. Ohnehin sollte man beim Trading immer das Chance Risiko Verhältnis im Auge haben:

So ist es empfehlenswert, dass bei jedem Trade die Chance größer ist, als das mögliche Risiko. Wer daher 10 € riskiert, sollte mit diesem Trade mindestens 10 €, besser sogar 20 oder 30 €, verdienen können. Wichtig ist in diesem Zusammenhang auch die „Ein Prozent Regel“: Danach soll man bei jedem Trade maximal ein Prozent seines Trading Kapitals riskieren. Verfügt man daher zum Beispiel über 1.000 € auf dem Handelskonto des Brokers, so kann man bei jedem Trade 10 Euro riskieren. Der angestrebte Gewinn sollte dabei mindestens 20 oder 30 € betragen. Wie man sieht, besteht somit ein Zusammenhang zwischen den möglichen Gewinnen und der Höhe des Handelskapitals. Insgesamt kann man daher durchaus mit wenigen hundert Euro mit dem Handel an der Forex beginnen. Allerdings sollte man in diesem Fall nur mit Mini oder Micro Lot handeln, um ein strenges und absolut notwendiges Risk- und Moneymanagement einhalten zu können. Wie gesagt, ist dies eine gute Möglichkeit, um sich an den Währungshandel zu gewöhnen. Jedoch sind in diesem Fall auch die möglichen Gewinne in der Regel nicht allzu hoch.

Einloggen oder registrieren um diese Frage zu beantworten

question-icon 1 view-icon 9