menu-caret
Bekannt aus:
ntv-logo sky-logo comedy-central-logo

Worin besteht der Unterschied zwischen Blockchain und Bitcoin?

Worin besteht der Unterschied zwischen Blockchain und Bitcoin?
Frage von
Jane Goodwin categorie-icon time-icon2 Monaten zuvor

Sheila Olson
Beantwortet time-icon2 Monaten zuvor

Der einfachste Weg, den Unterschied zwischen Blockchain und Bitcoin zu erklären, ist, dass Bitcoin eine digitale Währung ist, während Blockchain das gewissermaßen das Kassenbuch, das die Währungstransaktionen erfasst und steuert. Die Blockchain-Technologie wurde ursprünglich für Bitcoin entwickelt, weshalb beide in den Köpfen der Menschen oft miteinander verbunden sind. Die Blockchain unterstützt jedoch den gesamten Kryptowährungsmarkt sowie viele andere Peer-to-Peer-Transaktionen in verschiedenen Branchen.

Bitcoin hat, wie andere Kryptowährungen auch, keinen inneren Wert, d.h. es kann nicht gegen eine andere Ware eingetauscht werden. Es ist kein materieller Vermögenswert im eigentlichen Sinne, sondern existiert nur innerhalb des Netzwerks. Im Gegensatz zu Währungen wie US-  oder kanadischer Dollar, bei denen die Versorgung durch eine Zentralbankbehörde kontrolliert wird, gibt es bei Bitcoin keine Versorgungslimits. Als eine Form der Währung hat Bitcoin keine Anwendungen, abgesehen davon, dass es als Tauschmittel dient.

Die Blockchain ist ein dezentrales, autarkes Aufzeichnungssystem oder Ledger, das Transaktionen in einem Peer-to-Peer-Netzwerk verfolgt. Im Bankensektor werden beispielsweise Finanzinformationen innerhalb der Bank zentralisiert, die die Daten über das Geld auf Ihrem Konto besitzt. Sie können die Informationen anfordern oder einsehen, indem Sie sich bei Ihrem Konto anmelden, aber sie befinden sich im Netzwerk der Bank. Darüber hinaus können Sie nicht einmal das Geld auf Ihrem Konto ausgeben, ohne über Ihre Bank zu gehen, entweder durch Bargeldbezug, Ausstellung eines Schecks oder Verwendung einer Debit- oder Kreditkarte.

Die Blockchain entfernt den Zwischenhändler in der Transaktion und ermöglicht einen echten Peer-to-Peer-Austausch. Die Daten gehören nicht einer zentralen Behörde, sondern allen im Netzwerk, was Transparenz und Genauigkeit gewährleistet. Wenn Sie etwas mit Bitcoin kaufen möchten, wird die Transaktion algorithmisch verarbeitet und von mehreren verschiedenen Computern oder Node genannten Knoten bestätigt, die über das Netzwerk verbunden sind. Sobald es verarbeitet ist, erstellt es einen „Block“, der dann mit einem Hash-Pointer mit anderen Blöcken verknüpft wird, wodurch die Blockkette entsteht.

Der Hash-Pointer ist es, der die Blockchain so revolutionär macht. Es enthält nicht nur die Adresse des vorherigen Blocks, sondern auch die im vorherigen Block enthaltenen Daten. Sie können keine Informationen in einem einzigen Block manipulieren, da der Hash-Pointer sicherstellt, dass die Informationen über Millionen anderer Transaktionen aufgezeichnet werden. Blöcke werden kontinuierlich hinzugefügt und in Echtzeit auf Tausenden von Computern freigegeben, wodurch ein wirklich verteiltes und unveränderliches Hauptbuch entsteht.

Blockchain hat weitreichende Anwendungen außerhalb des Kryptowährungsmarktes und hat das Potenzial, tiefgreifende Veränderungen in einer Reihe von Branchen zu bewirken. Die Banken versuchen Blockchain zu nutzen, um Kosten zu senken und die Transparenz in allen Bereichen zu erhöhen. Anwendungen können Clearinghouse-Transaktionen und Abwicklung bis hin zu Smart Contracts und Versicherungsansprüchen reichen.

Blockchain könnte auch die aufstrebende Sharing-Economy stören. Wenn Sie derzeit einen Uber mieten oder eine Airbnb buchen möchten, müssen Sie über einen Dritten (den App-Entwickler) gehen, um die Transaktion einzuleiten und abzuschließen. Die Blockchain würde eine direkte Peer-to-Peer-Interaktion ermöglichen und die Kosten senken, indem sie den Zwischenhändler ausschaltet.

Das politische System ist ein Bereich, in dem Blockchain revolutionäre Auswirkungen haben könnte. Es wäre möglich, Wahlen abzuhalten, bei denen die Stimmen transparent, sofort überprüfbar und manipulationssicher sind.

Schließlich hat die Blockchain offensichtliche Anwendungen an der Börse, und in der Tat sind viele Börsen Prototyping-Modelle für die Peer-to-Peer-Handelsbestätigung und Aktienabrechnung.

Bitcoin und Blockchain sind beide Teil des Kryptowährungsmarktes, aber Blockchain hat einen viel breiteren Anwendungsbereich und ein viel größeres Potenzial, mehrere Branchen und Märkte zu erschüttern.

Einloggen oder registrieren um diese Frage zu beantworten

question-icon 1 view-icon 85