Bekannt aus:
ntv-logo sky-logo comedy-central-logo

Dash kaufen Anleitung

Dash hat sich unter den Internetwährungen etabliert und zählt zu den gefragtesten seiner Art. Immer mehr Anleger wollen in Dash investieren und die Kryptowährung kaufen. Dafür bestehen mehrere Möglichkeiten. Die Trader können beispielsweise direkt investieren, benötigen dafür aber ein Wallet. Es gibt aber noch eine weitere Möglichkeit, denn die Anleger müssen nicht zwangsläufig ein Wallet eröffnen und die Coins erwerben, sondern können auch auf anderen Wegen in Dash investieren. Wir zeigen mit einer Dash kaufen Anleitung, wie einfach es funktioniert, in die digitale Währung zu investieren sowie von ihrer Kursentwicklung zu partizipieren.

  • Dash kaufen beim Krypto-Broker möglich
  • Direkter Dash-Kauf bei Krypto-Börsen & auf Krypto- Marktplätzen
  • Für direkten Dash-Kauf ist Wallet erforderlich
  • Dash gehört zu den „starken“ Kryptowährungen, da sie skalierbar ist
Krypto Broker Highlights

Dash – das müssen Trader über die Internetwerbung wissen

Dash (oder „DASH“) zählt neben Bitcoin und Litecoin zu den gefragtesten digitalen Währungen, die es gegenwärtig gibt. Im Gegensatz zu Bitcoin ist die Kryptowährung nicht nur schneller, sondern dadurch auch günstiger. Unternehmen nutzen die Kryptowährung aufgrund ihrer Kostenersparnis als Zahlungsmittel, da die Skalierbarkeit gegeben ist – etwas, das Bitcoin immer fehlte. Aufgrund der Struktur soll Dash künftig als Zahlungssystem etabliert werden, um vor allem größere Summen zu transferieren. Durch diese Zukunftsaussichten haben immer mehr Anleger Interesse daran, in die digitale Währung zu investieren. Dabei ist der direkte Kauf, aber auch das indirekte Investment möglich, um an der Kursentwicklung zu partizipieren.

Top 3 Krypto Broker Comparison

1
von 17 Krypto Brokern eToro
Kryptowährungen 9
Max. Hebel 1:2
Konto ab 200 $
BTC-Spread 1.50%
Zum Anbieter
Risikowarnung: Ihr Kapital könnte gefährdet sein. Es gelten die AGB
2
von 17 Krypto Brokern AvaTrade
Kryptowährungen 8
Max. Hebel 1:2
Konto ab 250 €
BTC-Spread 1 Prozent
Zum Anbieter
Risikowarnung: Ihr Kapital könnte gefährdet sein. Es gelten die AGB
3
von 17 Krypto Brokern IQ Option
Kryptowährungen 15
Max. Hebel 1:2
Konto ab 10 €
BTC-Spread variabel
Zum Anbieter
Risikowarnung: Ihr Kapital könnte gefährdet sein. Es gelten die AGB

Kursentwicklung von Dash

Um zu sehen, ob sich das Investment in die Kryptowährung wirklich lohnt, werfen wir zunächst einen Blick auf die bisherige Kursentwicklung. Vor allem 2017 war eines der besten Jahre bisher. Nach dem Kurseinbruch von Bitcoin sowie anderen digitalen Währungen hatte sich Dash 2017 ebenfalls erholt, was auch der Kursverlauf zeigt. Der Verlauf des Dash-Kurses war 2017 allerdings durchwachsen. Zunächst ging es zum Jahresbeginn bergauf, da die Nachfrage nach der Internetwährung stetig zunahm. Allerdings kam es im Jahresverlauf zu einem Nachfragerückgang, sodass auch der Kurs deutlich nachgab. Mittlerweile hat sich Dash wieder stabilisiert, wobei die charakteristische Volatilität der Kryptowährungen noch immer vorherrscht.

Hinweis: Der volatile Kursverlauf von Dash kann für Investoren interessant sein, birgt aber auch ein Risiko. Deshalb sind die Krypto-Investments vor allem für erfahrene Anleger und nicht zwangsläufig für Trading-Anfänger geeignet.

Dash kaufen Anleitung – das indirekte Investment bei einem Broker

Wie viele andere digitale Währungen kann auch Dash seit einigen Monaten wieder mit einem Kursanstieg überzeugen. Die Verunsicherung der Anleger scheint gewichen zu sein und die Renditechancen mit Dash stehen erneut im Fokus. Zunächst hatte Dash während seiner Anfangszeit 2014/2015 einen negativen Ruf, da die Kryptowährung als digitale Währungen für das sogenannte Darknet unter dem Namen Darkcoin/XCoin bekannt wurde. Durch die Umbenennung gelang es Dash allerdings, den negativen Zusammenhang mit vermeintlich kriminellen Energien abzuschütteln sowie sich als gefragte Kryptowährung zu etablieren. Mittlerweile bieten nahezu alle renommierten Broker Dash für den Handel an. Die Trader können vor allem in Krypto CFDs investieren, wenngleich die Auswahl bei den einzelnen Plattformen stark variiert. Aufgrund der Popularität zählt Dash jedoch bei den meisten Brokern zum festen Handelsangebot.

Ratgeberbilder Artikel Blockchain

Anleitung für Dash Investments bei Broker

Der Vorteil beim Investment über einen (Krypto) Broker liegt vor allem in der Flexibilität. Die Anleger benötigen ein Wallet, denn die Coins werden nicht physisch erworben. Stattdessen investieren die Trader auf die Kursentwicklung von Dash und können damit ebenfalls von fallenden Kursen partizipieren. Die niedrige Mindesteinzahlung sowie die verschiedenen Zahlungsmethoden sprechen ebenfalls für das Investment in Dash CFDs. Doch die Konditionen sind längst nicht bei allen Brokern identisch. Unterschiede herrschen vor allem bei den Handelskonditionen und dem Hebel. Private Anleger können Kryptowährungen mit maximal 1:2 hebeln. Professionelle Trader haben einen größeren Hebel zur Verfügung. Um sich allerdings als professioneller Anleger zu registrieren, müssen die Trader hohe Voraussetzungen erfüllen.

Dash kaufen Anleitung beim Social Trading

Bei den Brokern bestehen nicht nur Unterschiede hinsichtlich der Handelskonditionen, sondern auch bei den Handelsmöglichkeiten. Die Anleger können Dash ebenfalls mit Unterstützung von erfolgreichen Anlegern kaufen – Social Trading ist das Stichwort. Die Anleger investieren zwar selbst, können sich aber die Trading-Ideen erfolgreicher Anleger 1:1 kopieren oder Teile ihres Portfolios übernehmen. Der Vorteil: Auch unerfahrene Anleger können auf diese Weise Dash handeln und von dem Wissen der ambitionierten Trader partizipieren. Bestenfalls sind ihre Trading-Ideen erfolgversprechend, sodass auch das eigene Investment ohne Verluste bewerkstelligt wird. Social Trading wird beispielsweise von einem der führenden Plattformen dafür, eToro, zur Verfügung gestellt. Die Anleger können ihren „Gurus“ folgen und werden über deren Handelsaktivitäten informiert. Investieren sie in Dash, können auch die Follower diese Handelsaktivitäten kopieren oder diese einfach nur beobachten.

Kosten beim Dash Investment variabel

Wer das Social Trading für seine Dash Investments nutzt, muss mit höheren Handelskosten rechnen. Je nachdem, über welche Handelsplattform die Trader agieren, sind ebenso die Kosten für das Social Trading variabel. Die Anleger zahlen beispielsweise eine prozentuale Gebühr, wenn sie mit den kopierten Trades Gewinne erzielen. Andere Plattformen erheben stattdessen Pauschalen für die Follower. Welches Kostenmodell für die eigenen Handelsaktivitäten von Vorteil ist, zeigt ein Krypto Broker Vergleich. Bevor Anleger in Dash investieren, sollten sie in jedem Fall die Handelskosten bei den Brokern gegenüberstellen, um am Ende nicht zu viel von ihrem Gewinn an den Broker zahlen zu müssen.

Ratgeberbilder Artikel Mensch mit-fragendem Gesichtsausdruck

Dash gegen andere Währungen handeln

Eine weitere Möglichkeit, um in Dash zu investieren, besteht auch beim Handel gegen andere Währungen. Broker stellen beispielsweise den Handel von Dash gegen andere Kryptowährungen, wie etwa Bitcoin, Litecoin oder Ripple, zur Verfügung. Außerdem können die Anleger Euro oder USD gegen Dash handeln. Der Vorteil: Die Trader können flexibel am Devisenmarkt agieren und dafür auch einen variablen Hebel nutzen. Dabei ist ein Wallet nicht erforderlich, um die Coins zu speichern, da sie nicht physisch erworben werden.

Tipp: Wer zunächst ohne Risiko den Handel von Dash ausprobieren möchte, dem empfehlen wir ein kostenloses Demokonto. Diese Accounts gibt es bei nahezu allen Brokern kostenfrei. Die Trader können nicht nur den jeweiligen Anbieter ohne Risiko näher kennenlernen, sondern sich auch mit verschiedenen Handelsmöglichkeiten von Dash vertraut machen. Ob die Dash CFDs oder doch der Handel gegen andere Währungen besser ist, lässt sich mit dem Demokonto und den Trades gut feststellen. Erfahrungsgemäß sind die Demokonten zeitlich flexibel nutzbar (häufig sogar ohne Limitierung) und ebenfalls mit einem virtuellen Guthaben ausgestattet. Für den Handelseinstieg der weniger erfahrene Anleger ist ein Demokonto eine Möglichkeit, wenngleich ebenfalls die ambitionierten Trader häufig ein Demokonto nutzen (beispielsweise für den Test der eigenen Handelsstrategie).

Dash kaufen Anleitung für direktes Investment

Auch das direkte Investment in Dash ist möglich. Die Trader können die Kryptowährung beispielsweise direkt über einen Krypto-Marktplatz oder eine Krypto-Börse handeln. Voraussetzung dafür ist ein Wallet, um die Coins zu verwalten.

Wallet erstellen und Coins speichern

Um überhaupt Dash kaufen zu können, benötigen die Trader ein Wallet. Erhältlich ist dieses in verschiedenen Ausführungen:

  • Hardware Wallet
  • Online Wallet
  • Paper Wallet

Ratgeberbilder Artikel Steuern

Nicht jede Speichervariante ist erfahrungsgemäß gleich sicher. Nutzen die Anleger ein Online Wallet, kann es zu einem echten Sicherheitsrisiko kommen. In der Vergangenheit haben Hacker mit Angriffen auf die Online Wallets Tausende Coins entwendet, welche die Nutzer wiederbekommen haben. Dadurch entstand ein enormer Schaden. Um dies zu vermeiden, empfehlen wir die Nutzung von einem Hardware Wallet. Die User müssen die Wallet zunächst erwerben sowie mit Investitionskosten von ca. 50 Euro bis über 100 Euro rechnen. Wer jedoch größere Dash-Mengen in seinem Wallet aufbewahren möchte, für den lohnt sich das Investment. Die Hardware Wallet hat keinen Zugang zum Internet und ist damit vor den Angriffen der Hacker geschützt. Die meisten Hardware Wallets bieten nicht nur die Möglichkeit zur Dash-Speicherung, sondern meist auch zur Verwaltung anderer Internetwährungen. Durchaus gebräuchlich ist zudem ein Paper Wallet. Dabei handelt es sich um die preisgünstige Alternative zum Hardware Wallet. Die User schreiben sich die Adresse von ihrem Wallet auf ein Stück Papier, müssen allerdings sicherstellen, dass sie dies richtig verwalten und die Adresse nicht verloren geht. Jeder, der die Adresse besitzt, erhält theoretisch Zugriff auf das Wallet.

Dash direkt kaufen – so funktioniert es

Bei den meisten Plattformen für den direkten Kauf von Dash benötigen die User einen Account. Wer ihn erstellt hat, kann mit dem Investment beginnen. Der Ablauf ist bis auf wenige einzelne Schritte fast immer gleich. Möchten die User Dash kaufen, wird dafür der Betrag in Euro eingegeben, welcher für den Kauf aufgewendet werden soll. Bei einigen Plattformen ist es auch möglich, Dash gegen andere Internetwährungen zu erwerben. Möchten die User beispielsweise Bitcoin einsetzen, um Dash zu kaufen, wird der entsprechende Betrag in das Feld eingegeben. Zum Kaufvorgang gehört auch die Eingabe von dem Wallet. Jedes Wallet hat eine individuelle Adresse, welche beim Kauf eingetragen werden muss. Nach der Transaktionsabwicklung erfolgt der Übertrag der Coins direkt in das Wallet.

Zahlungsweise flexibel möglich

Die Erfahrungen zeigen, dass bei den Handelsplattformen auch verschiedene Zahlungsmöglichkeiten verfügbar sind. Die User können beispielsweise mit Kreditkarte, Sofortüberweisung oder dem klassischen Banktransfer Dash kaufen. Wer mit einer anderen Internetwährung zahlen möchte, muss dafür entsprechend die Internetwährung auf seinen Account laden oder die Adresse vom Wallet zur Abbuchung bekannt geben. Die Abwicklung ist vergleichsweise einfach möglich, wenngleich die Übertragung der Coins in das Wallet dauern kann. Je nach Anbieter und Schnelligkeit der Abwicklung im Netzwerk stehen die Coins nach wenigen Stunden oder Tagen zur Verfügung. Da Dash besonders schnell arbeitet, ist die Übertragung meist bereits nach kurzer Zeit erfolgt. Sind die Coins in dem Wallet verbucht, erhalten die Inhaber meist eine Bestätigung. Bei einigen Wallet ist die Benachrichtigung auch mittels Push-Nachricht möglich.

Verifizierung beim Account von Vorteil

Die Erfahrungen in der Praxis zeigen, dass die meisten Anbieter für den direkten Kauf von Dash eine Verifizierung des Accounts erfordern. Dies dient der eigenen Sicherheit der Anleger. Häufig sind das Kauflimit und die Verifizierung eingeschränkt, sodass die Trader selbst ohne die Verifizierung nur geringe Mengen Dash kaufen können. Bei den meisten Plattformen gibt es bis zu fünf Sicherheitslevel. Die User können beispielsweise mit einem höheren Level deutlich mehr Coins erwerben. Allerdings variiert diese Einteilung von Anbieter zu Anbieter. Grundsätzlich ist die Verifizierung jedoch von Vorteil, denn sie hilft dabei, einem Missbrauch vorzubeugen. Haben die User die Verifizierung durchgeführt, ist der Kauf von Dash oder der Verkauf der Kryptowährung deutlich sicherer möglich. Bevor eine Transaktion abgewickelt wird, müssen sich die Account-Inhaber zunächst über einzelne Sicherheitsfaktoren identifizieren.

1
von 33 Forex Brokern ATFX
Währungspaare 44 Währungen
Max. Hebel 1:30
Positionsgröße Micro-Lot
Mindesteinzahlung 500 €
Zum Anbieter
Risikowarnung: Ihr Kapital könnte gefährdet sein. Es gelten die AGB
2
von 33 Forex Brokern Tickmill
Währungspaare 62 Währungen
Max. Hebel 1:30
Positionsgröße Micro-Lot
Mindesteinzahlung 25 €
Zum Anbieter
Risikowarnung: Ihr Kapital könnte gefährdet sein. Es gelten die AGB
3
von 33 Forex Brokern Trade.com
Währungspaare 55 Währungen
Max. Hebel 1:30
Positionsgröße Micro-Lot
Mindesteinzahlung 100 €
Zum Anbieter

71,36% der privaten Konten verlieren Geld beim CFD-Handel mit diesem Anbieter.

4
von 33 Forex Brokern ITRADER
Währungspaare 50 Währungen
Max. Hebel 1:30
Positionsgröße Micro-Lot
Mindesteinzahlung 250 €
Zum Anbieter
Risikowarnung: Ihr Kapital könnte gefährdet sein. Es gelten die AGB
5
von 33 Forex Brokern GMO Trading
Währungspaare 60 Währungen
Max. Hebel 1:30
Positionsgröße Micro-Lot
Mindesteinzahlung 250 €
Zum Anbieter
Risikowarnung: Ihr Kapital könnte gefährdet sein. Es gelten die AGB
1
von 20 ETF Brokern Degiro
Vergünst. ETF 740
Depotgebühr 0 €
Konto ab 0 €
Handelskosten ab 0 €
Zum Anbieter
Risikowarnung: Ihr Kapital könnte gefährdet sein. Es gelten die AGB
2
von 20 ETF Brokern Consorsbank
Vergünst. ETF 73
Depotgebühr 0 €
Konto ab 0 €
Handelskosten ab 9,95 €
Zum Anbieter
Risikowarnung: Ihr Kapital könnte gefährdet sein. Es gelten die AGB
3
von 20 ETF Brokern Onvista Bank
Vergünst. ETF 1000
Depotgebühr 0 €
Konto ab 0 €
Handelskosten ab 5 €
Zum Anbieter
Risikowarnung: Ihr Kapital könnte gefährdet sein. Es gelten die AGB
4
von 20 ETF Brokern Ing-DiBa
Vergünst. ETF 1000
Depotgebühr 0 €
Konto ab 0 €
Handelskosten ab 9,90 €
Zum Anbieter
Risikowarnung: Ihr Kapital könnte gefährdet sein. Es gelten die AGB
5
von 20 ETF Brokern Fondssupermarkt
Vergünst. ETF 100
Depotgebühr variabel, ab 0,00 €
Konto ab 0 €
Handelskosten ab variabel
Zum Anbieter
Risikowarnung: Ihr Kapital könnte gefährdet sein. Es gelten die AGB
1
von 22 Aktien Brokern eToro
Gebühren national 0,09% Spread je Seite
Depotgebühr 0
Int. Ordergebühr 0,09% Spread je Seite
Einlagensicherung Abhängig von der Regulierung
Zum Anbieter
Risikowarnung: Ihr Kapital könnte gefährdet sein. Es gelten die AGB
2
von 22 Aktien Brokern DEGIRO
Gebühren national 2,00 € + 0,026%
Depotgebühr 0 €
Int. Ordergebühr 0,50 €
Einlagensicherung 20.000 €
Zum Anbieter
Risikowarnung: Ihr Kapital könnte gefährdet sein. Es gelten die AGB
3
von 22 Aktien Brokern flatex
Gebühren national 5,90 € Flat
Depotgebühr 0 €
Int. Ordergebühr Ab 15,90 €
Einlagensicherung 100.000 €
Zum Anbieter
Risikowarnung: Ihr Kapital könnte gefährdet sein. Es gelten die AGB
4
von 22 Aktien Brokern onvista
Gebühren national 5 € +1,50 €
Depotgebühr 0 €
Int. Ordergebühr 10 € + 2,50 €
Einlagensicherung 80.000.000 €
Zum Anbieter
Risikowarnung: Ihr Kapital könnte gefährdet sein. Es gelten die AGB
5
von 22 Aktien Brokern XTB
Gebühren national 3,99 €
Depotgebühr 0 €
Int. Ordergebühr 4,99 €
Einlagensicherung 20.000€
Zum Anbieter
Risikowarnung: Ihr Kapital könnte gefährdet sein. Es gelten die AGB
1
von 32 CFD Brokern ATFX
Dax Spread 1.0 Punkt
Einlagensicherung 50000 £
Max. Hebel 1:30
Konto ab 500 €
Zum Anbieter
Risikowarnung: Ihr Kapital könnte gefährdet sein. Es gelten die AGB
2
von 32 CFD Brokern Tickmill
Dax Spread 1 Punkt
Einlagensicherung 50000 £
Max. Hebel 1:30
Konto ab 25 €
Zum Anbieter
Risikowarnung: Ihr Kapital könnte gefährdet sein. Es gelten die AGB
3
von 32 CFD Brokern Trade.com
Dax Spread 2 Punkte
Einlagensicherung 20000 €
Max. Hebel 1:30
Konto ab 100 €
Zum Anbieter

71,36% der privaten Konten verlieren Geld beim CFD-Handel mit diesem Anbieter.

4
von 32 CFD Brokern ITRADER
Dax Spread 1 Punkt
Einlagensicherung 20.000 €
Max. Hebel 1:30
Konto ab 250 €
Zum Anbieter
Risikowarnung: Ihr Kapital könnte gefährdet sein. Es gelten die AGB
5
von 32 CFD Brokern GMO Trading
Dax Spread 1 Punkt
Einlagensicherung 20.000 €
Max. Hebel 1:30
Konto ab 100 €
Zum Anbieter
Risikowarnung: Ihr Kapital könnte gefährdet sein. Es gelten die AGB
1
von 17 Krypto Brokern eToro
Kryptowährungen 9
Max. Hebel 1:2
Konto ab 200 $
BTC-Spread 1.50%
Zum Anbieter
Risikowarnung: Ihr Kapital könnte gefährdet sein. Es gelten die AGB
2
von 17 Krypto Brokern AvaTrade
Kryptowährungen 8
Max. Hebel 1:2
Konto ab 250 €
BTC-Spread 1 Prozent
Zum Anbieter
Risikowarnung: Ihr Kapital könnte gefährdet sein. Es gelten die AGB
3
von 17 Krypto Brokern IQ Option
Kryptowährungen 15
Max. Hebel 1:2
Konto ab 10 €
BTC-Spread variabel
Zum Anbieter
Risikowarnung: Ihr Kapital könnte gefährdet sein. Es gelten die AGB
4
von 17 Krypto Brokern XTB
Kryptowährungen 25
Max. Hebel 1:2
Konto ab 0 €
BTC-Spread 1%
Zum Anbieter
Risikowarnung: Ihr Kapital könnte gefährdet sein. Es gelten die AGB
5
von 17 Krypto Brokern Plus500
Kryptowährungen 7
Max. Hebel 1:2
Konto ab 100 €
BTC-Spread 0,86 Prozent
Zum Anbieter
Risikowarnung: Ihr Kapital könnte gefährdet sein. Es gelten die AGB
1
von 11 Social Trading Brokern eToro
Basiswerte 865
Einlagensicherung 20000
Konto ab 200 $
Max. Hebel 1:30
Zum Anbieter
Risikowarnung: Ihr Kapital könnte gefährdet sein. Es gelten die AGB
2
von 11 Social Trading Brokern Tradeo
Basiswerte 122
Einlagensicherung 20000
Konto ab 250 $
Max. Hebel 1:30
Zum Anbieter
Risikowarnung: Ihr Kapital könnte gefährdet sein. Es gelten die AGB
3
von 11 Social Trading Brokern ZuluTrade
Basiswerte 0
Einlagensicherung 0
Konto ab 0 €
Max. Hebel 1:1
Zum Anbieter
Risikowarnung: Ihr Kapital könnte gefährdet sein. Es gelten die AGB
4
von 11 Social Trading Brokern ayondo
Basiswerte 195
Einlagensicherung 1000000
Konto ab 2000 €
Max. Hebel 1:30
Zum Anbieter
Risikowarnung: Ihr Kapital könnte gefährdet sein. Es gelten die AGB
5
von 11 Social Trading Brokern wikifolio
Basiswerte 0
Einlagensicherung 0
Konto ab 0 $
Max. Hebel 1:1
Zum Anbieter
Risikowarnung: Ihr Kapital könnte gefährdet sein. Es gelten die AGB
1
von 19 Krypto Börsen Brokern Bitpanda
Kryptowährungen 6
Marktvolumen 2700000
Konto ab 0 €
Expresshandel Ja
Jetzt zu IQ Option
Risikowarnung: Ihr Kapital könnte gefährdet sein. Es gelten die AGB
2
von 19 Krypto Börsen Brokern Bitcoin.de
Kryptowährungen 3
Marktvolumen 2000000
Konto ab 0 €
Expresshandel Ja
Zum Anbieter
Risikowarnung: Ihr Kapital könnte gefährdet sein. Es gelten die AGB
3
von 19 Krypto Börsen Brokern Bitstamp
Kryptowährungen 5
Marktvolumen 200000000
Konto ab 0 €
Expresshandel Nein
Zum Anbieter
Risikowarnung: Ihr Kapital könnte gefährdet sein. Es gelten die AGB
4
von 19 Krypto Börsen Brokern CEX.io
Kryptowährungen 8
Marktvolumen 200000000
Konto ab 0 €
Expresshandel Nein
Zum Anbieter
Risikowarnung: Ihr Kapital könnte gefährdet sein. Es gelten die AGB
5
von 19 Krypto Börsen Brokern GDAX
Kryptowährungen 4
Marktvolumen 100000000
Konto ab 10 €
Expresshandel Ja
Zum Anbieter
Risikowarnung: Ihr Kapital könnte gefährdet sein. Es gelten die AGB

Plattformen vor Dash Investment vergleichen

Es bestehen mittlerweile viele Möglichkeiten für den Kauf von Dash. Die Konditionen unterscheiden sich allerdings erfahrungsgemäß zwischen den einzelnen Plattformen. Um am Ende nicht zu viel zu zahlen, sollten die User deshalb genau vergleichen. Wer Dash an einer Krypto-Börse oder auf einem Krypto-Marktplatz handeln möchte, findet häufig Preisunterschiede. Die Plattformen bestimmen die Konditionen selbst und Angebot und Nachfrage regeln den Preis. Es gibt keinen zentralregulierten Handelsplatz (wie beispielsweise eine Wertpapierbörse) bei der die User die Internetwährung handeln. Deshalb ist immer entscheidend, wie viel Angebot und Nachfrage auf der jeweiligen Plattform vorherrscht. Die Preise können deshalb stark variieren. Wer Dash kaufen möchte, sollte bestenfalls mehrere Anbieter miteinander vergleichen.

Fazit:

Dash kaufen funktioniert mit oder ohne Wallet

Die Internetwährung Dash zählt neben Bitcoin oder Litecoin zu den wichtigsten Kryptowährungen am Markt. Mittlerweile hat sie sich nach den enormen Kursverlusten 2016 und Mitte 2017 wieder erholt. Die Kurse haben gegenwärtig eine positive Tendenz, was viele User dazu animiert, in Dash zu investieren. Wahlweise ist das per Direktkauf oder als indirektes Investment möglich. Möchten die User die Coins tatsächlich besitzen, ist ein Wallet erforderlich. Der Kauf erfolgt über eine Krypto-Börse oder ein Krypto-Marktplatz. Die Preise variieren allerdings von Anbieter zu Anbieter, da Angebot und Nachfrage die Konditionen bestimmen. Bevor die Trader die Coins erwerben, empfehlen wir den direkten Vergleich des aktuellen Kurses. Auch bei der Auswahl des Wallet ist Umsicht geboten, denn vor allem die Online Wallet ist nicht immer sicher. Für die Speicherung empfehlen wir deshalb ein Hardware Wallet. Trader, die flexibel in Dash investieren und die Coins nicht direkt besitzen möchten oder wollen, können auch indirekt bei einem Broker Dash handeln. CFDs beispielsweise können Gewinne bei steigenden und fallenden Kursen bringen. Aber Vorsicht, denn auch CFDs auf Dash oder andere digitale Währungen sind nicht ohne Risiko.

Krypto Broker Highlights