Bekannt aus:
ntv-logo sky-logo n24-logo vivia-logo mtv-logo comedy-central-logo

Ethereum Aktie – bald Realität?

Wer in Kryptowährungen investieren möchte, findet bei Brokern viele Angebote. Allerdings gehört die Ethereum Aktie (noch) nicht dazu. Wer in die Kryptowährung investieren will, kann wahlweise direkt oder indirekt investieren, jedoch nicht in Wertpapiere. Alternativ zur Blockchain Ethereum Aktie gibt es Ethereum CFDs und Zertifikate. Sie erfordern jedoch ein Wertpapierdepot und etwas Risikobereitschaft, da beide Derivate als risikoreich gelten. Wir zeigen, wie Anleger am Kursverlauf partizipieren können und geben Prognosen ab, ob es überhaupt realistisch ist, dass Anleger künftig eine Ethereum Aktie kaufen können.

  • Ethereum Aktie (noch) nicht verfügbar
  • Ethereum kann beim Broker gehandelt werden: CFDs, Zertifikate und ETFs
  • Direktes Ethereum-Investment über Krypto-Marktplatz oder -Börse
  • Ethereum ist zweitwichtigste Kryptowährung nach Bitcoin
Aktien Highlights

Ethereum Aktie – wo gibt es sie?

Von der Bitcoin Aktie haben sicherlich schon viele Anleger gehört, aber wie sieht es mit der Ethereum Aktie aus? Wer eine Ethereum Aktie kaufen möchte, wird enttäuscht werden. Es gibt von der Kryptowährung kein eigenes Wertpapier. Zwar könnte man vermuten, dass es basierend auf der Struktur der Kryptowährung und Ähnlichkeiten zu Bitcoin eine Blockchain Ethereum Aktie gäbe, aber dies ist laut den Erfahrungen nicht der Fall.

Ratgeberbilder Artikel Blockchain

Warum keine Ethereum Aktie?

Ethereum ist eine Kryptowährung, die 2015 entwickelt wurde. Allerdings war der Entwickler Vitalik Buterin nicht bestrebt, ein eigenes Unternehmen mit Börsengang ins Leben zu rufen. Nein, er setzt vielmehr darauf, dass die Kryptowährung weiterverbreitet und ausgebaut wird. Dafür gründete er das gleichnamige Projekt, jedoch ohne Ethereum Aktie. Dennoch kann sich der Ethereum Aktie Kurs – oder vielmehr seine Marktkapitalisierung – sehen lassen. Ende Oktober 2018 gehörte die Kryptowährung nach Bitcoin zur zweitgrößten weltweit. Kaum verwunderlich, dass viele Trader davon profitieren und in Ethereum investieren möchten. Doch was tun, wenn sie keine Ethereum Aktie kaufen können? Es gibt zahlreiche Alternativen, um dennoch in die Kryptowährung oder ihre Wertentwicklung zu investieren. Dazu gehört das direkte Investment an einer Krypto-Börse oder auf einem Krypto-Marktplatz sowie der Handel bei einem Broker mit CFDs oder Zertifikaten sowie ETFs. Welches Finanzinstrument für die Trader geeignet ist, hängt entscheidend von den persönlichen Anlagezielen ab. Wir zeigen, wie Investoren auch ohne Ethereum Aktie von dem Boom um die Kryptowährung profitieren können.

Top 3 Krypto Boersen Vergleich

1
von 10 Krypto Boersen Bitcoin.de
Kryptowährungen 3
Marktvolumen 2000000
Konto ab 0 €
Expresshandel Ja
Zum Anbieter
Risikowarnung: Ihr Kapital könnte gefährdet sein. Es gelten die AGB
2
von 10 Krypto Boersen Bitstamp
Kryptowährungen 5
Marktvolumen 200000000
Konto ab 0 €
Expresshandel Nein
Zum Anbieter
Risikowarnung: Ihr Kapital könnte gefährdet sein. Es gelten die AGB
3
von 10 Krypto Boersen CEX.io
Kryptowährungen 8
Marktvolumen 200000000
Konto ab 0 €
Expresshandel Nein
Zum Anbieter
Risikowarnung: Ihr Kapital könnte gefährdet sein. Es gelten die AGB

Krypto-Börse statt Ethereum Aktie

Marktplätze oder Börsen können von Anlegern genutzt werden, um die Kryptowährung direkt zu handeln. Dafür gibt es zahlreiche Anbieter. Zu den bekanntesten Krypto-Börsen gehören:

  • CEX.IO
  • Kraken
  • Bitstamp

Allerdings gibt es hinsichtlich der Abwicklung, der Konditionen und der Kurse deutliche Unterschiede. Auf jeder Krypto-Börse wird der Preis für Ethereum individuell bestimmt. Zuständig dafür sind Angebot und Nachfrage durch die dort registrierten User. Deshalb kann es dazu kommen, dass es etwa bei Krypto-Börse A deutlich bessere Konditionen für den Ethereum Aktie Kurs (besser: den ETH-Preis) gibt als bei Krypto-Börse B. Der Handel funktioniert ganz einfach. Die Trader können gängige Fiatwährungen wie Euro oder USD gegen ETH eintauschen. Entscheidend ist, wie viele Token zu welchem Kurs gehandelt werden sollen. Nun macht sich die Krypto-Börse auf die Suche nach dem geeigneten Angebot, sodass die Trader ganz komfortabel den Handel abwickeln können. Diese serviceorientierte Abwicklung kostet jedoch extra, sodass die Transaktionskosten auf Krypto-Börsen erfahrungsgemäß höher sind als auf einem Krypto-Marktplatz.

Wallet für ETH-Handel erforderlich

Könnten die Trader theoretisch die Ethereum Aktie kaufen, bräuchten sie dafür ein entsprechendes Wertpapierdepot. Gleiches gilt für den direkten Handel an einer Krypto-Börse. Die User benötigen eine Wallet, um die Token darin zu verwalten. Einige Krypto-Börsen stellen den Nutzern eigene Wallets zur Verfügung, aber die Trader können sich auch selbst zwischen separaten Wallet-Anbieter entscheiden. Bei den Speicherlösungen gibt es ebenfalls Varianten. Anleger haben die Wahl zwischen der Online- und Offline-Speicherung.

ETH richtig speichern: So geht es

Das direkte Investment in Ether erfordert eine Wallet. Wie wir wissen, gibt es hier zahlreiche Unterschiede. Die Hardware Wallet gilt aufgrund ihrer nicht vorhandenen Verbindung zum Internet als äußerst sicher. Angeboten wird sie von zahlreichen Unternehmen, sie ist in der Regel nicht größer als ein USB-Stick. Zu den bekanntesten Hardware Wallets gehört die Ledger Nano S. Wer diese oder andere Hardware Wallets nutzen möchte, muss zunächst investieren, was sich jedoch lohnen kann. Meist sind diese Wallets multifunktional einsetzbar: Neben Ether können weitere Kryptowährungen darin gespeichert werden. Eine kostengünstige Alternative zur Hardware Wallet ist die Paper Wallet. Sie ist ebenfalls einfach in der Handhabung, allerdings müssen die Wallet-Besitzer darauf achten, dass das Papier nicht verloren geht. Ansonsten haben sie keinen Zugriff mehr auf ihre Coins.

RatgeberbilderArtikel Finanzcharts

Warum sind Online Wallets nicht immer zu empfehlen?

Online Wallets bieten zwar in der Regel einen besonders schnellen Zugriff auf die Coins, sind jedoch gerade deshalb sehr unsicher. Viele Krypto-Broker haben in der Vergangenheit die Coins ihrer User vornehmlich online gespeichert. Das haben sich Hacker zunutze gemacht und Coins entwendet indem sie die Wallets geknackt haben. Mittlerweile werden nur noch äußerst geringe Mengen online verwaltet, der Rest offline. Die Online Wallets haben jedoch einen Vorteil: Sie sind unkompliziert nutzbar, beispielsweise direkt über das Smartphone oder Tablet. Wer jedoch größere Mengen der Ether Token speichern möchte, sollte auf Offline Wallets zurückgreifen.

Alternative zur Krypto-Börse und Ethereum Aktie: Handel auf Krypto-Marktplatz

Der direkte Handel der Kryptowährung ist zudem auf Marktplätzen möglich. Dabei handelt es sich um Online-Plattformen, die vergleichbar mit eBay sind. Viele Anleger schätzen die Krypto-Marktplätze aufgrund ihrer attraktiven Kostenstruktur, denn sie sind deutlich günstiger als die Krypto-Börsen. Dafür müssen die Trader jedoch Eigeninitiative zeigen. Die Händler stellen ihre Token-Angebote auf dem Marktplatz ein. Die Käufer suchen nach ihren spezifischen Vorstellungen nach einem passenden Angebot und können sogar Gegenangebote machen. Dann entscheidet der Verkäufer selbst, ob er dieses Angebot annimmt und ob der Kauf zustande kommt. Benötigt wird wieder eine Wallet, um die Coins zu transferieren.

Ethereum über Foren kaufen?

Neben den Krypto-Börsen und Krypto-Marktplätzen gibt es Foren im Internet, die damit werben, dass sich Interessenten der Kryptowährung zusammenfinden und handeln können. Allerdings sollten die Trader hier auf Seriosität achten. Viele Foren sind anonym und ihre Seriosität nicht immer eindeutig. Da der Handel mit Kryptowährungen generell unreguliert ist, kann es schnell zu Betrügereien kommen. Wer möchte, kann sich bei einigen lokalen Treffs mit anderen Interessenten zusammenfinden, um direkt von Angesicht zu Angesicht Ether oder andere Kryptowährungen zu handeln. Mittlerweile gibt es sogar einige Automaten, bei denen die Interessenten Bitcoin oder Ether handeln können. In Kanada wurden die ersten Ether-Automaten aufgestellt. Damit ist das Land wieder einmal Vorreiter, denn bereits vor Jahren wurde in Vancouver der erste Bitcoin Geldautomat aufgestellt.

Ethereum Aktie kaufen – Was sind Alternativen für den indirekten Handel?

Wir wissen bereits, dass Anleger keine Möglichkeit haben, eine Ethereum Aktie kaufen zu können. Doch welche Optionen gibt es, um indirekt mit der Kryptowährung zu handeln? Um am Ethereum Aktie Kurs partizipieren zu können, ist das Investment in CFDs möglich. Der Handel mit Differenzkontrakten wird nicht nur für Ethereum, sondern auch für andere Kryptowährungen (beispielsweise Bitcoin oder Ripple) angeboten. Möglich machen es zahlreiche Broker, die ihr Angebot der Finanzinstrumente durch die Kryptowährungen erweitert haben. Die CFDs haben den Vorteil, dass sie vergleichsweise einfach zu verstehen sind. Trader benötigen nur wenig Eigenkapital, um in Ethereum CFDs zu investieren. Durch den Hebel von maximal 1:2 können sie größere Kapitalmengen am Markt bewegen und damit den möglichen Gewinn steigern.

Beitragsbilder Ratgeber Krypto Boersen

Risiken von Ethereum CFDs

Die CFDs bieten jedoch nicht nur Chancen, sondern bergen gleichsam Risiken. Wer den Hebel nutzt, kann zwar den Gewinn steigern, allerdings gilt das ebenso für Verluste. Deshalb sollten Trader mit dem Hebel umsichtig agieren. Wer noch unerfahren ist, sollte einen Hebel von 1:1 anwenden und zunächst etwas Handelserfahrung sammeln. Die Differenzkontrakte gelten ohnehin als risikoreiche Derivate, doch dieser Effekt wird durch den volatilen Kursverlauf von Ethereum noch verstärkt. Damit ist es für Anleger noch schwieriger, entsprechende Tendenzen im Chartverlauf zu erkennen. Zwar sind die CFDs leicht verständliche Finanzinstrumente, die Interpretation der Kurse ist jedoch für Trader nicht immer leicht. Wir empfehlen deshalb weniger erfahrenen Anlegern, zunächst mit einem Demokonto zu beginnen und die technische Analyse risikofrei zu üben.

Ethereum Zertifikate

Als Möglichkeit für den indirekten Handel gibt es die Ethereum Zertifikate. Damit können Trader ebenfalls am Kursverlauf partizipieren, haben jedoch das Emittentenrisiko. Geht der Emittent pleite, ist das Zertifikat wertlos. Deshalb sollten Trader trotz der attraktiven Handelskonditionen genau auf die Seriosität der Emittenten achten. XBT hat über die Lang & Schwarz AG damit begonnen, die ersten Ethereum Zertifikate auf den Markt zu bringen. Um Zertifikate zu handeln, wird ein Wertpapierdepot benötigt. Auch wenn die Anleger theoretisch Ethereum Aktie handeln würden, wäre dieses Depot erforderlich.

Ethereum ETFs

Trader können zudem in ETH ETFs investieren. Unter der WKN A2HDZ2 gibt es den Ethereum Euro Tracker von Lang & Schwarz. Wie die Erfahrungen zeigen, bieten längst nicht alle Broker die indirekten Handelsmöglichkeiten für Ethereum, sodass ein Vergleich der Anbieter erforderlich wird.

Wie den geeigneten Broker finden?

Die Anleger haben mittlerweile mehrere Möglichkeiten, indirekt am Ethereum Aktie Kurs zu partizipieren. Allerdings bieten nicht alle Broker ein umfassendes Angebot, sodass die Trader vergleichen müssen. Wer sich beim Handel auf das Investment in Ethereum fokussieren möchte, sollte sich im Broker-Vergleich nach den entsprechenden Anbietern umsehen. Die Erfahrungen zeigen, dass zwar das Angebot rund um den Bitcoin-Handel besonders groß ist, allerdings andere Kryptowährungen weniger häufig angeboten werden. Da Ethereum mittlerweile die zweitwichtigste Kryptowährung ist (basierend auf Marktkapitalisierung im Oktober 2018), wird das Angebot künftig ausgebaut werden.

1
von 26 Forex Broker nextmarkets
Währungspaare 21 Währungen
Max. Hebel 1:30
Positionsgröße Micro-Lot
Mindesteinzahlung 500 €
Zum Anbieter
Risikowarnung: Ihr Kapital könnte gefährdet sein. Es gelten die AGB
2
von 26 Forex Broker AvaTrade
Währungspaare 60 Währungen
Max. Hebel 1:30
Positionsgröße Micro-Lot
Mindesteinzahlung 100 €
Zum Anbieter
Risikowarnung: Ihr Kapital könnte gefährdet sein. Es gelten die AGB
3
von 26 Forex Broker XTB
Währungspaare 49 Währungen
Max. Hebel 1:30
Positionsgröße Mini-Lot
Mindesteinzahlung 0 €
Zum Anbieter
Risikowarnung: Ihr Kapital könnte gefährdet sein. Es gelten die AGB
4
von 26 Forex Broker GKFX
Währungspaare 50 Währungen
Max. Hebel 1:30
Positionsgröße Micro-Lot
Mindesteinzahlung 0 €
Zum Anbieter
Risikowarnung: Ihr Kapital könnte gefährdet sein. Es gelten die AGB
5
von 26 Forex Broker AxiTrader
Währungspaare 80 Währungen
Max. Hebel 1:30
Positionsgröße Micro-Lot
Mindesteinzahlung 200 $
Zum Anbieter
Risikowarnung: Ihr Kapital könnte gefährdet sein. Es gelten die AGB
1
von 20 ETF Broker Degiro
Vergünst. ETF 740
Depotgebühr 0 €
Konto ab 0 €
Handelskosten ab 0 €
Zum Anbieter
Risikowarnung: Ihr Kapital könnte gefährdet sein. Es gelten die AGB
2
von 20 ETF Broker Consorsbank
Vergünst. ETF 73
Depotgebühr 0 €
Konto ab 0 €
Handelskosten ab 9,95 €
Zum Anbieter
Risikowarnung: Ihr Kapital könnte gefährdet sein. Es gelten die AGB
3
von 20 ETF Broker Onvista Bank
Vergünst. ETF 1000
Depotgebühr 0 €
Konto ab 0 €
Handelskosten ab k. A.
Zum Anbieter
Risikowarnung: Ihr Kapital könnte gefährdet sein. Es gelten die AGB
4
von 20 ETF Broker Ing-DiBa
Vergünst. ETF 1000
Depotgebühr 0 €
Konto ab 0 €
Handelskosten ab 9,90 €
Zum Anbieter
Risikowarnung: Ihr Kapital könnte gefährdet sein. Es gelten die AGB
5
von 20 ETF Broker Fondssupermarkt
Vergünst. ETF 100
Depotgebühr variabel, ab 0,00 €
Konto ab 0 €
Handelskosten ab variabel
Zum Anbieter
Risikowarnung: Ihr Kapital könnte gefährdet sein. Es gelten die AGB
1
von 20 Aktien Broker DEGIRO
Gebühren national 2,00 € + 0,04%
Depotgebühr 0 €
Int. Ordergebühr 0,50 €
Einlagensicherung 20.000 €
Zum Anbieter
Risikowarnung: Ihr Kapital könnte gefährdet sein. Es gelten die AGB
2
von 20 Aktien Broker flatex
Gebühren national 5,90 € Flat
Depotgebühr 0 €
Int. Ordergebühr Ab 15,90 €
Einlagensicherung 100.000 €
Zum Anbieter
Risikowarnung: Ihr Kapital könnte gefährdet sein. Es gelten die AGB
3
von 20 Aktien Broker onvista
Gebühren national 5 € +1,50 €
Depotgebühr 0 €
Int. Ordergebühr 10 € + 2,50 €
Einlagensicherung 80.000.000 €
Zum Anbieter
Risikowarnung: Ihr Kapital könnte gefährdet sein. Es gelten die AGB
4
von 20 Aktien Broker Consorsbank
Gebühren national 9,95 €
Depotgebühr 0 €
Int. Ordergebühr 24,95 €
Einlagensicherung 120.000.000 €
Zum Anbieter
Risikowarnung: Ihr Kapital könnte gefährdet sein. Es gelten die AGB
5
von 20 Aktien Broker LYNX
Gebühren national Ab 5,80 €
Depotgebühr 0 €
Int. Ordergebühr Ab 5 $
Einlagensicherung 50.000 £
Zum Anbieter
Risikowarnung: Ihr Kapital könnte gefährdet sein. Es gelten die AGB
1
von 23 CFD Broker GKFX
Dax Spread 1.05 Points
Einlagensicherung 50000 £
Max. Hebel 1:30
Konto ab 100 €
Zum Anbieter
Risikowarnung: Ihr Kapital könnte gefährdet sein. Es gelten die AGB
2
von 23 CFD Broker AxiTrader
Dax Spread 0.5 Points
Einlagensicherung 50000 €
Max. Hebel 1:30
Konto ab 200 €
Zum Anbieter
Risikowarnung: Ihr Kapital könnte gefährdet sein. Es gelten die AGB
3
von 23 CFD Broker XTB
Dax Spread 0.8 Points
Einlagensicherung 20000 €
Max. Hebel 1:30
Konto ab 0 €
Zum Anbieter
Risikowarnung: Ihr Kapital könnte gefährdet sein. Es gelten die AGB
4
von 23 CFD Broker eToro
Dax Spread 1.5 Points
Einlagensicherung 20000 €
Max. Hebel 1:30
Konto ab 200 €
Zum Anbieter
Risikowarnung: Ihr Kapital könnte gefährdet sein. Es gelten die AGB
5
von 23 CFD Broker Markets.com
Dax Spread 1.2 Points
Einlagensicherung 20000 €
Max. Hebel 1:30
Konto ab 100 €
Zum Anbieter
Risikowarnung: Ihr Kapital könnte gefährdet sein. Es gelten die AGB
1
von 16 Krypto Broker IQ Option
Kryptowährungen 15
Max. Hebel 1:1
Konto ab 10 €
BTC-Spread variabel
Zum Anbieter
Risikowarnung: Ihr Kapital könnte gefährdet sein. Es gelten die AGB
2
von 16 Krypto Broker eToro
Kryptowährungen 9
Max. Hebel 1:2
Konto ab 200 $
BTC-Spread 1.50%
Zum Anbieter
Risikowarnung: Ihr Kapital könnte gefährdet sein. Es gelten die AGB
3
von 16 Krypto Broker Plus500
Kryptowährungen 7
Max. Hebel 1:2
Konto ab 100 €
BTC-Spread 0,86 Prozent
Zum Anbieter
CFD Service. 80.6% lose money
4
von 16 Krypto Broker XTB
Kryptowährungen 5
Max. Hebel 1:2
Konto ab 0 €
BTC-Spread 1 Prozent
Zum Anbieter
Risikowarnung: Ihr Kapital könnte gefährdet sein. Es gelten die AGB
5
von 16 Krypto Broker Admiral Markets
Kryptowährungen 8
Max. Hebel 1:2
Konto ab 200 €
BTC-Spread 1 Prozent
Zum Anbieter
Risikowarnung: Ihr Kapital könnte gefährdet sein. Es gelten die AGB
1
von 11 Social Trading Broker eToro
Basiswerte 865
Einlagensicherung 20000
Konto ab 200 $
Max. Hebel 1:30
Zum Anbieter
Risikowarnung: Ihr Kapital könnte gefährdet sein. Es gelten die AGB
2
von 11 Social Trading Broker Tradeo
Basiswerte 122
Einlagensicherung 20000
Konto ab 250 $
Max. Hebel 1:30
Zum Anbieter
Risikowarnung: Ihr Kapital könnte gefährdet sein. Es gelten die AGB
3
von 11 Social Trading Broker ZuluTrade
Basiswerte 0
Einlagensicherung 0
Konto ab 0 €
Max. Hebel 1:1
Zum Anbieter
Risikowarnung: Ihr Kapital könnte gefährdet sein. Es gelten die AGB
4
von 11 Social Trading Broker ayondo
Basiswerte 195
Einlagensicherung 1000000
Konto ab 2000 €
Max. Hebel 1:30
Zum Anbieter
Risikowarnung: Ihr Kapital könnte gefährdet sein. Es gelten die AGB
5
von 11 Social Trading Broker wikifolio
Basiswerte 0
Einlagensicherung 0
Konto ab 0 $
Max. Hebel 1:1
Zum Anbieter
Risikowarnung: Ihr Kapital könnte gefährdet sein. Es gelten die AGB
1
von 10 Krypto Boersen Bitcoin.de
Kryptowährungen 3
Marktvolumen 2000000
Konto ab 0 €
Expresshandel Ja
Zum Anbieter
Risikowarnung: Ihr Kapital könnte gefährdet sein. Es gelten die AGB
2
von 10 Krypto Boersen Bitstamp
Kryptowährungen 5
Marktvolumen 200000000
Konto ab 0 €
Expresshandel Nein
Zum Anbieter
Risikowarnung: Ihr Kapital könnte gefährdet sein. Es gelten die AGB
3
von 10 Krypto Boersen CEX.io
Kryptowährungen 8
Marktvolumen 200000000
Konto ab 0 €
Expresshandel Nein
Zum Anbieter
Risikowarnung: Ihr Kapital könnte gefährdet sein. Es gelten die AGB
4
von 10 Krypto Boersen GDAX
Kryptowährungen 4
Marktvolumen 100000000
Konto ab 10 €
Expresshandel Ja
Zum Anbieter
Risikowarnung: Ihr Kapital könnte gefährdet sein. Es gelten die AGB
5
von 10 Krypto Boersen Litebit.eu
Kryptowährungen 50
Marktvolumen 2000000
Konto ab 0 €
Expresshandel Nein
Zum Anbieter
Risikowarnung: Ihr Kapital könnte gefährdet sein. Es gelten die AGB

Warum ist Ethereum besser als Bitcoin?

Mittlerweile gehört Ethereum zu den wichtigsten Kryptowährungen hinter Bitcoin. Viele Experten sind sich einig, dass Ethereum künftig noch mehr Potenzial haben wird. Wer in eine Ethereum Aktie investieren würde, hätte damit vermutlich gute Chancen auf eine Rendite. Doch was macht die Kryptowährung so besonders? Der große Unterschied zu Bitcoin liegt in der Technologie selbst. Die Verarbeitung der Daten wird bei Ethereum deutlich schneller durchgeführt, da die Transaktionen im Netzwerk automatisch bestätigt werden. Das wiederum sorgt für niedrige Preise bei der Transaktionsabwicklung.

Geringeren Volatilität als Vorteil

Generell sind die Kryptowährungen äußerst volatil. Doch hier bildet Ethereum eine Ausnahme. Im Vergleich mit Bitcoin und früheren Jahren ist Ethereum deutlich stabiler, wenngleich natürlich noch immer eine gewisse Volatilität vorliegt. Damit sind vor allem CFDs für die Trader interessant, denn die geringere Volatilität sorgt für eine Senkung des Risikos, da sich die Kurse einfacher einschätzen lassen. Dennoch ist ein gewisses Maß an Erfahrung erforderlich, um die technische Analyse durchzuführen und die Muster zu erkennen.

Diversifikation bei Ethereum Investment

Damit die Trader ihr Risiko beim Investment in Ethereum streuen, sollten sie in mehrere Kryptowährungen investieren. Wer beispielsweise indirekt beim Broker investiert, sollte sich nicht nur auf die Ethereum CFDs fokussieren, sondern auch in Bitcoin CFDs oder andere Krypto CFDs investieren. Damit wird das Verlustrisiko gesenkt und dennoch können die Trader vom ETH Kurs profitieren.

Fazit:

Ethereum Aktie gibt es nicht, aber viele Alternativen

Trader können keine Ethereum Aktie kaufen. Wer in Krypto Aktien investieren möchte, kann dafür etwa die Bitcoin Group SE Aktie nutzen. Anleger, die vom Kursverlauf der gegenwärtig zweitgrößten Kryptowährung (basierend auf der Marktkapitalisierung Oktober 2018) profitieren möchte, können in CFDs, Zertifikate oder ETFs investieren. Für den Handel mit Zertifikaten ist jedoch ein Wertpapierdepot notwendig. Sämtliche genannten Finanzinstrumente können erfolgreich sein, bergen jedoch zugleich ein enormes Verlustrisiko. Vor allem der Handel mit CFDs ist äußerst risikoreich. Verstärkt wird dieser Effekt durch den volatilen Kursverlauf von Ethereum. Wer nicht indirekt über einem Broker investieren möchte, kann die Token direkt über eine Krypto-Börse oder einen Krypto-Marktplatz handeln. Erforderlich dafür ist jedoch eine Wallet, die wahlweise online oder offline genutzt werden kann. Um ein höchstmögliches Maß an Sicherheit zu gewährleisten, empfehlen wir eine Offline Wallet (beispielsweise Hardware Wallet). Welche Möglichkeit als Alternative zur Ethereum Aktie für Sie geeignet ist, hängt entscheidend von Ihren Anlagezielen und Präferenzen ab. Möchten Sie beim Investment flexibel bleiben und eine geringe Kapitalmenge aufwenden, so ist das indirekte Investment per CFDs eine Möglichkeit.

Aktien Highlights