Litecoin kaufen in Deutschland – Tipps für interessierte Anleger

Wie kann man Litecoins in Deutschland kaufen? Litecoins zählen zu den ältesten Kryptowährungen und funktionieren ähnlich wie Bitcoins. Daher gehört Litecoin heute zu den wichtigsten und bekanntesten Kryptowährungen. Sie kann an vielen Handelsplattformen, Kryptobörsen und Brokern gehandelt werden. Litecoin ist eine Kryptowährung, die auch für Einsteiger zu empfehlen ist, da hier nicht mit derart hohen Summen wie bei Bitcoins gearbeitet wird. Litecoin kaufen in Deutschland ist ausschließlich über das Internet möglich. Etabliert haben sich dafür neben Handelsplattformen und Kryptobörsen auch CFD-Broker, die Litecoin als Basiswert im Derivatehandel anbieten.

  • Kauf bei Handelsformen und Kryptobörsen
  • Derivatehandel bei CFD-Brokern
  • Litecoin eine der bekanntesten Kryptowährungen
  • Gute Renditechancen
Krypto Broker Highlights

Litecoin als Alternative zu Bitcoin

Wie funktioniert Litecoin kaufen in Deutschland? Viele Anleger sind auf der Suche nach einer Alternative zu Bitcoins. Litecoin ist nach Bitcoins die älteste Kryptowährung und könnte sich langfristig als Nummer 2 der Kryptowährungen etablieren. Derzeit ist Litecoin hinsichtlich der Marktkapitalisierung die 5 der Kryptowährungen. Jüngere Kryptowährungen wie Ripple oder Ethereum machen Litecoin allerdings durchaus Konkurrenz.

Ratgeberbilder Artikel Boerse

Beide Kryptowährungen sind sich relativ ähnlich und auch der Litecoin-Kurs ging in den letzten Monaten immer weiter nach oben. Deshalb verspricht auch Litecoin gute Renditen. Ein Investment in Litecoin kann durchaus sinnvoll sein und ist auch eine interessante Option, um seine Bitcoin-Investments abzusichern. Darüber hinaus ist eine Investition in Litecoin wesentlich günstiger als der Kauf von Bitcoins. Ein Bitcoins ist mittlerweile mehrere Tausend Euro wert.

Litecoin basiert allerdings auf derselben Technologie wie Bitcoin. Auch bei Litecoin spielen die Blockchain sowie das Peer-to-Peer-Netzwerk eine große Rolle. Daher sind sich beide Kryptowährungen aus technischer Sicht sehr ähnlich. Große Unterschiede gibt es aber bei

  • Geschwindigkeit und
  • Menge.

Um einen Litecoin zu produzieren, benötigt man nur etwa zweieinhalb Minuten, während der gleiche Vorgang bei Bitcoin rund zehn Minuten dauert. Maximal können 84 Millionen Litecoins produziert werden, bei Bitcoin sind es nur 22 Millionen. Diese Obergrenze soll die Kryptowährungen vor einer Inflation schützen.

Top 3 Krypto Broker Vergleich

1
von 16 Krypto Broker IQ Option
Kryptowährungen 15
Max. Hebel 1:1
Konto ab 10 €
BTC-Spread variabel
Zum Anbieter
Risikowarnung: Ihr Kapital könnte gefährdet sein. Es gelten die AGB
2
von 16 Krypto Broker eToro
Kryptowährungen 9
Max. Hebel 1:2
Konto ab 200 $
BTC-Spread 1.50%
Zum Anbieter
Risikowarnung: Ihr Kapital könnte gefährdet sein. Es gelten die AGB
3
von 16 Krypto Broker Plus500
Kryptowährungen 7
Max. Hebel 1:2
Konto ab 100 €
BTC-Spread 0,86 Prozent
Zum Anbieter
CFD-Service. 80.6% verlieren Geld

Litecoin kaufen bei Kryptobörsen und Handelsplattformen

Litecoin kaufen in Deutschland ist über Kryptobörsen, Handelsplattformen und Broker möglich. Man kann somit die Kryptowährung direkt kaufen oder über ein Derivat in sie investieren. Der Kauf von Litecoins über eine Kryptobörse ist mit einer Börse, auf der man Aktien kaufen und verkaufen kann, vergleichbar. Anleger geben dort an, wie viel Kapital sie in die Kryptowährung investieren möchten. Danach wird man über die Börse mit einem passenden Verkäufer zusammengebracht. Bei reinen Kryptobörsen erfolgt dies automatisch, während auf klassischen Handelsplattformen Käufer und Verkäufer untereinander verhandeln.

Für die erfolgreiche Vermittlung muss ein Orderentgelt gezahlt werden, das in der Regel aber vergleichsweise niedrig ist. Allerdings sollte man hier beachten, dass die Kurse an den einzelnen Börsen enorm schwanken können. Viele Anleger sind daher an mehreren Börsen aktiv und vergleichen stetig die einzelnen Kurse.
Nachdem der Kauf abgeschlossen wurde, speichert man seine Litecoins in einem Wallet, also praktisch seinem Litecoin-Konto. Darüber werden auch alle Transaktionen vorgenommen. Mit einem sicheren Passwort ist das Wallet vor Zugriffen von außen gut geschützt.

Auf Handelsplattformen stellen Käufer und Verkäufer Orders ein, die öffentlich sichtbar sind. Ein anderer Nutzer kann sich dann dafür entscheiden, das Angebot anzunehmen. Die Transaktion erfolgt dann über den Marktplatz. Die Gebühren sind hier oft nochmals geringer als bei Kryptobörsen. Allerdings müssen Käufer und Verkäufer hier selbst aktiv nach passenden Angeboten suchen.

Für Direktkauf Wallet benötigt

Für den Direktkauf von Litecoin wird ein Wallet benötigt. Für jede Kryptowährung gibt es mittlerweile spezielle Wallets. Die Litecoin-Wallets ähneln den Bitcoin-Wallets stark. Für Litecoin gibt es ebenfalls Wallets, die online oder offline genutzt werden können. Als besonders sicher gelten Wallets, bei denen die Litecoins offline, beispielsweise auf einem USB-Stick, gespeichert werden. Es ist auch möglich, QR-Codes auf Papier zu speichern. Außerdem werden Wallets für das Smartphone angeboten. Wer seine Litecoins in einem Wallet speichert, schützt sie vor Hackerangriffen oder einer Insolvenz seiner Kryptobörse.

Anleger sollten die Angebote für Wallets gut vergleichen und somit das Wallet finden, das ihren Ansprüchen am besten entspricht. Einige Anleger verteilen ihre Einheiten der Kryptowährung aus Sicherheitsgründen auch auf mehrere Wallets. Das Passwort für sein Wallet sollte man sicher aufbewahren, damit es nicht in die Hände Unbefugter gelangen kann.

Einige Kryptobörsen bieten mittlerweile auch zusätzliche Angebote an, die bislang eher von Brokern bekannt waren. So wird beispielsweise ein Litecoin Live Chart angeboten, mit dessen Hilfe Anleger gute Ein- und Ausstiegszeitpunkte finden können. Außerdem können Anleger das Orderbuch einsehen und somit Liquidität und Trend feststellen. Kryptobörsen können auch dann interessant sein, wenn Trader eine höhere Summe investieren möchten. Außerdem ermöglichen es einige Kryptobörsen, Kryptowährungen gegeneinander zu tauschen. Wenn man also bereits mit Bitcoins Gewinne erzielt hat, kann man über eine zweite Kryptowährung mit aussichtsreichem Kurspotenzial sein Portfolio diversifizieren.

Litecoins über CFDs handeln

LTC kaufen in Deutschland kann man auch über Finanzderivate wie CFDs. Diese Möglichkeit wird von Brokern angeboten. Bei der Wahl des besten Brokers hilft ein Krypto Broker Vergleich. Der CFD-Handel mit Litecoin ist vor allem für Anleger interessant, die die Kryptowährung nicht direkt kaufen wollen sowie an einem kurzfristigen Investment interessiert sind. Hier partizipiert man lediglich an der Wertentwicklung der Kryptowährung. Ein Wallet wird deshalb nicht benötigt. Allerdings kann man hier die Vorteile

  • Hebel,
  • Flexibilität und
  • niedrigere Kosten

voll ausnutzen.

Die Hebel ermöglichen es, das eingesetzte Kapital zu vervielfachen. Dies kann hohe Gewinne, aber auch hohe Verluste mit sich bringen. So können Trader schon bei kleinen Kursveränderungen hohe Renditen erzielen. Allerdings erhöhen Hebel ebenfalls das Risiko für Verluste.

Mit CFDs sind Anleger sehr flexibel, denn sie können auch auf fallende Kurse setzen. Litecoins shorten ist somit auf diesem Weg möglich. Damit können Trader die Volatilität von Kryptowährungen für sich nutzen. Als Kosten fallen im CFD-Handel die sogenannten Spreads an. Dies ist die Differenz zwischen dem Ankaufs- und Verkaufskurs einer Position und wird in Pips berechnet.

Viele Broker, die CFDs auf Litecoin anbieten, sind bereits lange am Markt aktiv und verfügen über viel Erfahrung. Wenn sie in Europa ihren Sitz haben, unterliegen sie den europäischen Gesetzen und werden von nationalen Aufsichtsbehörden reguliert. Einige Broker bieten mittlerweile auch mehrere Kryptowährungen an.

CFD-Broker sorgfältig auswählen

Broker bieten den Vorteil, dass man ihre Angebote meist zunächst risikolos über ein Demokonto testen kann. Hier kann man virtuelles Geld unter realistischen Bedingungen einsetzen und an den Märkten investieren.

Wer eher langfristig orientiert ist, für den ist der Handel mit Litecoins über eine Handelsplattform womöglich interessanter. Kurzfristige Chancen bietet der CFD-Handel. Wer Gewinne erzielt hat, sollte diese ab einem bestimmten Prozentsatz mitnehmen. Wenn der Kurs dann wieder fällt, kann man erneut Einheiten der Kryptowährung kaufen und beim nächsten Hoch mit Gewinn wiederverkaufen.
Bei der Wahl des besten Brokers sollten man unter anderem auf

  • Regulierung,
  • Einlagensicherung,
  • getrennte Aufbewahrung der Kundengelder und
  • Datenschutz

achten.
Broker mit Sitz in Europa werden von europäischen Aufsichtsbehörden wie der BaFin in Deutschland oder der FCA in Großbritannien reguliert. Im Rahmen von gesetzlichen Vorgaben zur Einlagensicherung müssen sie Mitglied im Einlagensicherungsfonds sein. Hierüber sind in der Regel Gelder bis 20.000 Euro abgesichert. Zudem müssen sie Kunden- und Unternehmensgelder auf getrennten Konten aufbewahren, damit die Kundengelder im Falle einer Insolvenz geschützt sind. Auch die Sicherheit von Daten spielt eine wesentliche Rolle. Broker sollten auf ihren Webseiten mit einer SSL-Internetverbindung arbeiten, über die Daten verschlüsselt werden. Sinnvoll ist es, sich vor der Wahl eines Brokers die Erfahrungen und Bewertungen anderer Kunden in Foren und auf Websites durchzulesen.

Beitragsbilder Ratgeber Spread Betting

Zahlungsmethoden zum Litecoin kaufen in Deutschland

Litecoins können allerdings nicht direkt gekauft werden. Als ersten Schritt müssen Anleger immer ein Konto bei einem Broker, einer Handelsplattform oder einer Kryptobörse eröffnen und dort Geld einzahlen. Dies ist beim Litecoin kaufen in Deutschland unter anderem mit

  • Banküberweisungen
  • Kreditkarte oder
  • PayPal

möglich.
Der erste Schritt beim LTC kaufen in Deutschland ist es also, einen Broker oder Marktplatz seiner Wahl auszusuchen und sich dort zu registrieren. Die Ein- und Auszahlungsmethoden, die dort angeboten werden, sind je nach Anbieter mit unterschiedlichen Kosten verbunden. Manche Anbieter bieten beispielsweise nur die Banküberweisung an.

Je nach Zahlungsweg kann es einige Tage dauern, bis das Geld auf dem Handelskonto eingegangen ist. Bei Kreditkarten oder Online-Bezahldiensten ist das Geld jedoch in der Regel sofort verfügbar. Sobald das Konto aufgeladen ist, kann man mit dem Litecoin-Handel beginnen. Bei der Wahl der Zahlungsmethode sind vielen Anlegern vor allem Flexibilität und eine einfache Handhabung wichtig.

Bei der Wahl des passenden Brokers sowie des Zahlungsdienstleisters kommt es vor allem auf Seriosität und Sicherheit an. Unter anderem sollte die Website des Anbieters auf jeden Fall mit einer SSL-Verschlüsselung geschützt sein. Im Idealfall hat der Anbieter seinen Sitz in der EU. Ist dies der Fall unterliegen Handelsplattformen und CFD-Broker den europäischen Gesetzten.

Bei der Wahl der besten Handelsplattform kann ein Krypto Börsen Vergleich helfen. Die Suche nach dem Anbieter, der am besten zu seinen Anforderungen passt, kann eine gewisse Zeit in Anspruch nehmen.

1
von 24 Forex Broker GKFX
Währungspaare 50 Währungen
Max. Hebel 1:30
Positionsgröße Micro-Lot
Mindesteinzahlung 0 €
Zum Anbieter
Risikowarnung: Ihr Kapital könnte gefährdet sein. Es gelten die AGB
2
von 24 Forex Broker AxiTrader
Währungspaare 80 Währungen
Max. Hebel 1:30
Positionsgröße Micro-Lot
Mindesteinzahlung 200 $
Zum Anbieter
Risikowarnung: Ihr Kapital könnte gefährdet sein. Es gelten die AGB
3
von 24 Forex Broker XTB
Währungspaare 49 Währungen
Max. Hebel 1:30
Positionsgröße Mini-Lot
Mindesteinzahlung 0 €
Zum Anbieter
Risikowarnung: Ihr Kapital könnte gefährdet sein. Es gelten die AGB
4
von 24 Forex Broker Plus500
Währungspaare 50 Währungen
Max. Hebel 1:30
Positionsgröße Abhängig vom Basiswert
Mindesteinzahlung 100 €
Zum Anbieter
CFD-Service. 80.6% verlieren Geld
5
von 24 Forex Broker Markets.com
Währungspaare 54 Währungen
Max. Hebel 1:30
Positionsgröße Mini-Lot
Mindesteinzahlung 100 €
Zum Anbieter
Risikowarnung: Ihr Kapital könnte gefährdet sein. Es gelten die AGB
1
von 20 ETF Broker Degiro
Vergünst. ETF 740
Depotgebühr 0 €
Konto ab 0 €
Handelskosten ab 0 €
Zum Anbieter
Risikowarnung: Ihr Kapital könnte gefährdet sein. Es gelten die AGB
2
von 20 ETF Broker Consorsbank
Vergünst. ETF 73
Depotgebühr 0 €
Konto ab 0 €
Handelskosten ab 9,95 €
Zum Anbieter
Risikowarnung: Ihr Kapital könnte gefährdet sein. Es gelten die AGB
3
von 20 ETF Broker Onvista Bank
Vergünst. ETF 1000
Depotgebühr 0 €
Konto ab 0 €
Handelskosten ab k. A.
Zum Anbieter
Risikowarnung: Ihr Kapital könnte gefährdet sein. Es gelten die AGB
4
von 20 ETF Broker Ing-DiBa
Vergünst. ETF 1000
Depotgebühr 0 €
Konto ab 0 €
Handelskosten ab 9,90 €
Zum Anbieter
Risikowarnung: Ihr Kapital könnte gefährdet sein. Es gelten die AGB
5
von 20 ETF Broker Fondssupermarkt
Vergünst. ETF 100
Depotgebühr variabel, ab 0,00 €
Konto ab 0 €
Handelskosten ab variabel
Zum Anbieter
Risikowarnung: Ihr Kapital könnte gefährdet sein. Es gelten die AGB
1
von 20 Aktien Broker DEGIRO
Gebühren national 2,00 € + 0,04%
Depotgebühr 0 €
Int. Ordergebühr 0,50 €
Einlagensicherung 20.000 €
Zum Anbieter
Risikowarnung: Ihr Kapital könnte gefährdet sein. Es gelten die AGB
2
von 20 Aktien Broker flatex
Gebühren national 5,90 € Flat
Depotgebühr 0 €
Int. Ordergebühr Ab 15,90 €
Einlagensicherung 100.000 €
Zum Anbieter
Risikowarnung: Ihr Kapital könnte gefährdet sein. Es gelten die AGB
3
von 20 Aktien Broker onvista
Gebühren national 5 € +1,50 €
Depotgebühr 0 €
Int. Ordergebühr 10 € + 2,50 €
Einlagensicherung 80.000.000 €
Zum Anbieter
Risikowarnung: Ihr Kapital könnte gefährdet sein. Es gelten die AGB
4
von 20 Aktien Broker Consorsbank
Gebühren national 9,95 €
Depotgebühr 0 €
Int. Ordergebühr 24,95 €
Einlagensicherung 120.000.000 €
Zum Anbieter
Risikowarnung: Ihr Kapital könnte gefährdet sein. Es gelten die AGB
5
von 20 Aktien Broker LYNX
Gebühren national Ab 5,80 €
Depotgebühr 0 €
Int. Ordergebühr Ab 5 $
Einlagensicherung 50.000 £
Zum Anbieter
Risikowarnung: Ihr Kapital könnte gefährdet sein. Es gelten die AGB
1
von 21 CFD Broker GKFX
Dax Spread 1.05 Points
Einlagensicherung 50000 £
Max. Hebel 1:30
Konto ab 100 €
Zum Anbieter
Risikowarnung: Ihr Kapital könnte gefährdet sein. Es gelten die AGB
2
von 21 CFD Broker AxiTrader
Dax Spread 0.5 Points
Einlagensicherung 50000 €
Max. Hebel 1:30
Konto ab 200 €
Zum Anbieter
Risikowarnung: Ihr Kapital könnte gefährdet sein. Es gelten die AGB
3
von 21 CFD Broker XTB
Dax Spread 0.8 Points
Einlagensicherung 20000 €
Max. Hebel 1:30
Konto ab 0 €
Zum Anbieter
Risikowarnung: Ihr Kapital könnte gefährdet sein. Es gelten die AGB
4
von 21 CFD Broker eToro
Dax Spread 1.5 Points
Einlagensicherung 20000 €
Max. Hebel 1:30
Konto ab 200 €
Zum Anbieter
Risikowarnung: Ihr Kapital könnte gefährdet sein. Es gelten die AGB
5
von 21 CFD Broker Markets.com
Dax Spread 1.2 Points
Einlagensicherung 20000 €
Max. Hebel 1:30
Konto ab 100 €
Zum Anbieter
Risikowarnung: Ihr Kapital könnte gefährdet sein. Es gelten die AGB
1
von 16 Krypto Broker IQ Option
Kryptowährungen 15
Max. Hebel 1:1
Konto ab 10 €
BTC-Spread variabel
Zum Anbieter
Risikowarnung: Ihr Kapital könnte gefährdet sein. Es gelten die AGB
2
von 16 Krypto Broker eToro
Kryptowährungen 9
Max. Hebel 1:2
Konto ab 200 $
BTC-Spread 1.50%
Zum Anbieter
Risikowarnung: Ihr Kapital könnte gefährdet sein. Es gelten die AGB
3
von 16 Krypto Broker Plus500
Kryptowährungen 7
Max. Hebel 1:2
Konto ab 100 €
BTC-Spread 0,86 Prozent
Zum Anbieter
CFD-Service. 80.6% verlieren Geld
4
von 16 Krypto Broker XTB
Kryptowährungen 5
Max. Hebel 1:2
Konto ab 0 €
BTC-Spread 1 Prozent
Zum Anbieter
Risikowarnung: Ihr Kapital könnte gefährdet sein. Es gelten die AGB
5
von 16 Krypto Broker Admiral Markets
Kryptowährungen 8
Max. Hebel 1:2
Konto ab 200 €
BTC-Spread 1 Prozent
Zum Anbieter
Risikowarnung: Ihr Kapital könnte gefährdet sein. Es gelten die AGB
1
von 10 Social Trading Broker eToro
Basiswerte 865
Einlagensicherung 20000
Konto ab 200 $
Max. Hebel 1:30
Zum Anbieter
Risikowarnung: Ihr Kapital könnte gefährdet sein. Es gelten die AGB
2
von 10 Social Trading Broker Tradeo
Basiswerte 122
Einlagensicherung 20000
Konto ab 250 $
Max. Hebel 1:30
Zum Anbieter
Risikowarnung: Ihr Kapital könnte gefährdet sein. Es gelten die AGB
3
von 10 Social Trading Broker ZuluTrade
Basiswerte 0
Einlagensicherung 0
Konto ab 0 €
Max. Hebel 1:1
Zum Anbieter
Risikowarnung: Ihr Kapital könnte gefährdet sein. Es gelten die AGB
4
von 10 Social Trading Broker ayondo
Basiswerte 195
Einlagensicherung 1000000
Konto ab 2000 €
Max. Hebel 1:30
Zum Anbieter
Risikowarnung: Ihr Kapital könnte gefährdet sein. Es gelten die AGB
5
von 10 Social Trading Broker wikifolio
Basiswerte 0
Einlagensicherung 0
Konto ab 0 $
Max. Hebel 1:1
Zum Anbieter
Risikowarnung: Ihr Kapital könnte gefährdet sein. Es gelten die AGB
1
von 10 Krypto Boersen Bitcoin.de
Kryptowährungen 3
Marktvolumen 2000000
Konto ab 0 €
Expresshandel Ja
Zum Anbieter
Risikowarnung: Ihr Kapital könnte gefährdet sein. Es gelten die AGB
2
von 10 Krypto Boersen Bitstamp
Kryptowährungen 5
Marktvolumen 200000000
Konto ab 0 €
Expresshandel Nein
Zum Anbieter
Risikowarnung: Ihr Kapital könnte gefährdet sein. Es gelten die AGB
3
von 10 Krypto Boersen CEX.io
Kryptowährungen 8
Marktvolumen 200000000
Konto ab 0 €
Expresshandel Nein
Zum Anbieter
Risikowarnung: Ihr Kapital könnte gefährdet sein. Es gelten die AGB
4
von 10 Krypto Boersen GDAX
Kryptowährungen 4
Marktvolumen 100000000
Konto ab 10 €
Expresshandel Ja
Zum Anbieter
Risikowarnung: Ihr Kapital könnte gefährdet sein. Es gelten die AGB
5
von 10 Krypto Boersen Litebit.eu
Kryptowährungen 50
Marktvolumen 2000000
Konto ab 0 €
Expresshandel Nein
Zum Anbieter
Risikowarnung: Ihr Kapital könnte gefährdet sein. Es gelten die AGB

Risiken beim Krypto-Handel

Gerade im noch jungen Handel mit Kryptowährungen kommt es immer wieder zu Marktbewegung und auch Marktkonsolidierungen. Deshalb ist gerade im CFD-Handel mit Litecoin ein umsichtiges Risikomanagement sehr wichtig. Beispielsweise sollte man seine maximale Investitionssumme vorab festlegen.

Im Laufe der Zeit finden viele Trader auch eine persönliche Trading-Strategie. Ein erster Schritt dazu ist oftmals, seine Ziele festzulegen. Diese sind im besten Fall mess- und überprüfbar. Dies hilft dabei, an einem späteren Zeitpunkt zu überprüfen, ob man seine Ziele erreicht hat. Im Rahmen der Strategie legt man schließlich Maßnahmen fest, mit denen man seine Ziele erreichen will.

Darüber hinaus umfasst die Strategie Kriterien, die gegeben sein müssen, damit man in den Handel einsteigt bzw. eine Position eröffnet. Man kann beispielsweise festlegen, Litecoin zu einem bestimmten Kurs zu kaufen und auch den anvisierten Verkaufskurs definieren.

Oftmals benötigen Trader eine recht lange Zeit, um ihre eigene Strategie zu finden. Diesbezüglich kann es helfen, seine Erfahrungen schriftlich zu notieren und die Strategie, falls nötig, immer wieder zu verändern.

Um Trend im Kursverlauf zu erkennen, hilft oft auch der Litecoin Live Chart. Mit etwas Erfahrung erkennen Trader so, ob der Kurs steigen oder fallen wird. Wer im Chart eine Trendumkehr erkennt, kann sein Risikomanagement daran anpassen und seine Litecoin beispielsweise frühzeitig verkaufen, bevor hohe Verluste entstehen.
Darüber hinaus können sich bereits kleine Nachrichten auf die Kurse von Kryptowährungen auswirken. Neben einer stetigen Marktbeobachtung ist es daher wichtig, beim LTC kaufen in Deutschland immer wieder aktuelle Meldungen zu verfolgen.

Fazit:

Litecoin kaufen in Deutschland einfach möglich

Wer sich für Litecoin kaufen in Deutschland entscheidet, kann dies auf mehreren Wegen machen. Der Direktkauf ist bei einer Handelsplattform oder einer Kryptobörse möglich. Bei einer Handelsplattform verhandeln Käufer und Verkäufer direkt miteinander über Preise. Beide Seiten geben an, wie viele Litecoin sie zu welchem Kurs kaufen oder verkaufen wollen. Eine Kryptobörse bringt beide Seiten automatisch zusammen und wickelt das Geschäft ab. Beim direkten Kauf der Kryptowährung wird ein Wallet benötigt, in dem man seine Coins speichert.

Eine zweite Möglichkeit ist es, über einen CFD-Broker in den Handel mit Litecoins einzusteigen. Hier spekuliert man lediglich auf Kursbewegungen, ein Wallet wird daher nicht benötigt. Zu den Vorteilen im CFD-Handel gehört, dass man auf steigende und fallende Kurse setzen kann.

Die einzelnen Anbieter bieten sehr unterschiedliche Konditionen an. Auch die Gebühren sind zum Teil sehr verschieden. Als Einzahlungsmethoden bieten viele Broker Banküberweisungen, Kreditkarten oder Zahlungsdienstleister wie PayPal an. Auch hier ist ein gründlicher Vergleich sinnvoll, da jeder Zahlungsweg Vor- und Nachteile hat.

Letztendlich muss aber jeder Anleger selbst entscheiden, wo er Litecoin kaufen möchte und auf welchem Weg er die Investition finanziert. Dies hängt oft zudem von persönlichen Einstellungen, beispielsweise zum Datenschutz, ab. Anleger sollten sich zudem bewusst sein, dass der Handel mit Kryptowährungen vor allem aufgrund der hohen Volatilität dieser noch jungen Anlageklasse mit einigen Risiken verbunden ist.

Krypto Broker Highlights