Admiral Markets Handelsplattform – welche Softwares können Sie beim Broker nutzen?

Einen Punkt, den viele Kunden bei der Auswahl ihres Brokers oft unterschätzen, ist die Handelsplattform. Denn die Software steht zwischen dem Trader und der Börse und sollte daher gut funktionieren. Meistens stellt ein Broker seinen Kunden dabei mehrere Handelsplattformen zur Auswahl, sodass man die für sich und seine Strategie passende heraussuchen und benutzen kann. Einen Überblick über die jeweiligen Handelsplattformen der einzelnen Anbieter findet sich ebenfalls in unserem Forex Broker Vergleich. Im Folgenden werden wir genauer darauf eingehen, welche Handelsplattformen der Broker Admiral Markets seinen Kunden zur Verfügung stellt und die Frage beantworten, ob diese für das Trading geeignet ist.

  • Es stehen mehrere Handelsplattformen zur Verfügung.
  • Der MetaTrader 4 und 5 lässt sich sehr gut für den automatisierten Handel nutzen.
  • Auch mobile Apps werden angeboten.
  • Die Handelsplattformen können im Rahmen des kostenlosen Demokontos ausprobiert werden.
CFD Highlights

Admiral Markets Handelsplattform: MetaTrader und mehr

Es ist nicht verwunderlich, dass auch der Broker Admiral Markets seinen Kunden den MetaTrader 4 (MT4) zur Verfügung stellt. Denn der MT4 zählt schon seit einigen Jahren zu der beliebtesten Handelsplattform weltweit. Eine Besonderheit stellt dar, dass Admiral Markets den MetaTrader nicht nur in der Version 4, sondern auch in der neueren Version 5 anbietet. Dies ist noch nicht bei vielen Brokern der Fall. Zudem bietet Admiral Markets eine spezielle Version des MetaTraders an, die sogenannte MetaTrader Supreme Edition. Praktisch ist, dass zudem der MetaTrader Webtrader zur Verfügung gestellt wird, mit dem man bequem aus dem Browser-Fenster heraus traden kann.

Ratgeberbilder Artikel Trading-Software

Es ist daher in diesem Fall nicht erforderlich, die Software herunterzuladen oder zu installieren. Nützlich ist ebenfalls die Tatsache, dass Apps für mobile Endgeräte wie Tablets oder Smartphones angeboten werden. Diese können einfach über die entsprechenden Stores heruntergeladen werden: Apple iPhone Benutzer nutzen den bekannten AppStore, während Android-Nutzer den GooglePlay Store benutzen. Durch die jeweiligen Suchfunktionen in den Stores kann die Admiral Markets App schnell gefunden werden. Die App an sich ist dabei sehr übersichtlich aufgebaut, auch die Bedienung ist einfach. Insgesamt ist es sehr praktisch, wenn man auch von unterwegs auf seine Trades zugreifen kann. Auch der Handel, also das Eingehen von neuen Positionen, ist über die App ohne Probleme möglich. Man muss daher keine Angst haben, einen Trade zu verpassen, wenn man nicht zu Hause vor den Bildschirmen sein sollte.

Top 3 Forex Broker Vergleich

1
von 24 Forex Broker GKFX
Währungspaare 50 Währungen
Max. Hebel 1:30
Positionsgröße Micro-Lot
Mindesteinzahlung 0 €
Zum Anbieter
Risikowarnung: Ihr Kapital könnte gefährdet sein. Es gelten die AGB
2
von 24 Forex Broker AxiTrader
Währungspaare 80 Währungen
Max. Hebel 1:30
Positionsgröße Micro-Lot
Mindesteinzahlung 200 $
Zum Anbieter
Risikowarnung: Ihr Kapital könnte gefährdet sein. Es gelten die AGB
3
von 24 Forex Broker XTB
Währungspaare 49 Währungen
Max. Hebel 1:30
Positionsgröße Mini-Lot
Mindesteinzahlung 0 €
Zum Anbieter
Risikowarnung: Ihr Kapital könnte gefährdet sein. Es gelten die AGB

Übersichtlichkeit und

Aufbau des MetaTrader 4

Da sich die meisten Kunden nach unserer Erfahrung beim Handel für den MetaTrader 4 entscheiden werden, befassen sich die folgenden Abschnitte sehr ausführlich mit dieser Handelsplattform. Ein Grund für die Beliebtheit des MetaTraders liegt wahrscheinlich in seiner guten Übersichtlichkeit. So findet man sich nach unserer Erfahrung auch als Einstiger bereits nach einer kurzen Phase der Einarbeitung schnell mit dem Programm zurecht. Der Bildschirm ist nach dem Start der Software dabei folgendermaßen aufgeteilt: Ganz oben befindet sich eine Menüleiste, so wie man es vor allem von älterer Software noch gewohnt ist. Diese beinhaltet Punkte wie „Datei“, „Ansicht“ und „Einfügen“. Unserer Erfahrung nach steigert diese Leiste die Bedienbarkeit des Programms erheblich, da man stets schnell die benötigten Funktionen findet. Der Hauptbildschirm ist beim MetaTrader dreigeteilt: Im kleinen linken Teil des Bildschirms finden sich die handelbaren Finanzprodukte wie zum Beispiel Indices (Dow Jones, Dax etc.) und Währungen (Euro / US-Dollar, Britisches Pfund / US-Dollar etc.). Im größeren, rechten Teil des Bildschirms befinden sich dann die Charts. Diese stellen für den Trader naturgemäß den wichtigsten Teil der Software dar. Am unteren Rand der MetaTrader Bedienoberfläche befinden sich unter anderem Informationen zum Konto sowie zu den aktuellen Positionen.

Admiral Markets Handelsplattform: Funktionen des MetaTrader 4

Im Folgenden werden wir genauer auf die einzelnen Funktionen des Admiral Markets MT4 eingehen. Der Fokus wird dabei unter anderem auf der technischen Analyse sowie den Möglichkeiten, die Software zu erweitern, liegen.

Eine Besonderheit des MetaTraders stellt dabei dar, dass sich die Software sehr gut automatisieren lässt. Der MetaTrader gilt als eine der beliebtesten Softwares für den Forex- und CFD-Handel, da er über eine benutzerfreundliche Oberfläche verfügt und zahlreiche Tools und Features für Trader bereithält. Auch Anfänger finden sich in der Regel schon nach kurzer Zeit gut mit der Plattform zurecht, und auch erfahrene Händler achten bei der Brokerwahl nicht selten darauf, dass der MetaTrader zur Verfügung steht.

Tools für die charttechnische Analyse

Auch der MetaTrader 4 verfügt über die grundlegende Ausstattung für einen Trader: Werkzeuge, um den Chart zu analysieren. Dazu zählen zum Beispiel Linienwerkzeuge, um Trendlinien in den Chart einzuzeichnen. Daneben können natürlich auch die wichtigen Widerstands- und Unterstützungslinien eingezeichnet werden. Ebenfalls stehen Fibonacci:Linien zur Verfügung. Diese werden vor allem dazu verwendet, um zu bestimmen, wie weit eine Korrektur in einem Trend normalerweise gehen kann. Diese Informationen können dann für den eigenen Handel genutzt werden. Insgesamt bietet der Admiral Markets MetaTrader 4 alle wichtigen Funktionen für die Chartanalyse.

Möglichkeiten, die Software zu erweitern (mithilfe von „Expert Advisors“)

Eine an sich schon gute Handelsplattform kann oft dadurch noch verbessert werden, dass sie Möglichkeiten zur Erweiterung bietet. Häufig wird dies dadurch umgesetzt, dass die Software selbst eine eigene Programmiersprache besitzt. Wer des Programmierens mächtig ist bzw. sich in die Materie einarbeitet, kann daher seine eigenen Programme für die Handelsplattform entwickeln. Zu diesen Programmen können zum Beispiel Indikatoren oder auch komplexe Handelssysteme zählen. Allerdings ist es nicht erforderlich, diese hilfreichen Erweiterungen selbst zu programmieren: Vielmehr kann man sich die entsprechenden Programme einfach kaufen. Oft gibt es diese Erweiterungen dabei sogar kostenlos. Erfreulicherweise zählt gerade der MetaTrader zu der Handelsplattform, zu der es am meisten solcher Erweiterungen gibt. Da der MetaTrader an sich bereits kostenlos ist, gibt es auch zahlreiche Zusatzprogramme, welche gratis sind. Beim MetaTrader heißen diese Erweiterungen übrigens „Expert Advisors (EAs)“. Wie gesagt, findet man vom kleinen Indikator bis zum komplexen Handelssystem eine Unmenge solcher Expert Advisors. Zudem lässt sich dadurch auch die Benutzeroberfläche verändern und anpassen. Insgesamt kann mithilfe von EAs der MetaTrader derart verändert werden, dass er später nicht mehr wiederzuerkennen ist und man den Eindruck gewinnen könnte, dass es sich um ein komplett anderes Programm handle.

Automatisierter Handel

Ein weiterer interessanter Punkt bei einer Trading Software ist die Frage, ob sich mit ihr der Handel automatisieren lässt. Dies kann aus den folgenden Gründen sinnvoll sein. Betrachten wir zunächst der Fall, in dem ein angehender Trader noch einem „normalen“ Beruf nachgeht: In der Regel wird man tagsüber arbeiten müssen und dann erst gegen 17:00 oder 18:00 Uhr nach Hause kommen. Auf der anderen Seite schließt aber beispielsweise der Deutsche Aktienindex (Dax) gegen 17:45 Uhr. Genau wenn der angehende Trader daher nach Hause kommt, schließt auch bereits die Börse. Jetzt könnte man natürlich einwenden, dass man ja nicht unbedingt den Dax handeln muss. Dies ist natürlich richtig, so könnte man zum Beispiel auch das beliebte Währungspaar Euro / US-Dollar handeln. Aber auch hier ist es so, dass die beste Zeit zum Handeln während der normalen deutschen Börsenöffnungszeit ist. Man müsste deshalb auf die amerikanischen Märkte ausweichen. Diese öffnen um 15:30 Uhr mitteleuropäischer Zeit. Auch dies ist daher zu einer Zeit, zu der die meisten Menschen noch arbeiten müssen. Eine Lösung für dieses Problem kann daher sein, den Handel automatisiert ablaufen zu lassen. Deshalb kann im MetaTrader 4 dann ein Expert Advisor verwendet werden. Die Verwendung eines automatisierten Handelssystems bietet dabei noch weitere Vorteile: Zum Beispiel handelt solch ein System absolut emotionslos. Wer deshalb Probleme hat, seine Emotionen beim Trading in den Griff zu bekommen, wird einen Expert Advisor sehr zu schätzen wissen. Mit dem MetaTrader 4 ist man für den automatisierten Handel jedenfalls sehr gut gerüstet.

Beitragsbilder Ratgeber Trading Platform

Unterschiede zwischen dem Admiral Markets MetaTrader 4 und dem MetaTrader 5

Wie bereits angesprochen, bietet Admiral Markets seinen Kunden sowohl den MetaTrader 4 als auch den MetaTrader 5 an. Die Unterschiede der Benutzeroberfläche der Programme sind dabei nicht auffallend groß. Umso mehr hat sich dafür aber „unter der Haube“ getan. So wurde der MetaTrader 5 von Grund auf neu programmiert und stellt deshalb im Prinzip ein eigenes Programm dar. Dies erklärt auch, warum neben der Version 5 immer noch die Version 4 angeboten wird. Denn eigentlich handelt es sich dabei um zwei zwar ähnliche, aber doch sehr unterschiedliche Programme. Dies zeigt sich vor allem auch bei den Expert Advisors. So sind EAs, welche für den MetaTrader 4 erstellt wurden, nicht mit dem MetaTrader 5 kompatibel. Die Erweiterungen müssen also jeweils neu erstellt bzw. angepasst werden. Oft sind deshalb EAs, welche man über Jahre hinweg mit dem MT4 benutzt hat, (noch) nicht für den MetaTrader 5 verfügbar. Viele Anwender bleiben daher beim MetaTrader 4. Allerdings ist abzusehen, dass über kurz oder lang der MetaTrader 5 den MetaTrader 4 vom Markt verdrängen wird. Wie gesagt, sind die Unterschiede in den beiden Versionen für den Trader nicht groß, sodass man mit beiden Versionen sehr gut arbeiten kann. Zusätzlich bietet Admiral Markets als Besonderheit sowohl für den MetaTrader 4 als auch für den MT5 eine „Surpreme Edition“ an. Diese stellt dem Trader weitere nützliche Funktionen zur Verfügung. Zum Beispiel kann man auf diese Weise Einblick in die jeweilige Marktstimmung erhalten.

Admiral Markets Handelsplattform:
Der Admiral Markets Webtrader

Neben dem MetaTrader 4 und 5 bietet Admiral Markets seinen Kunden auch noch den MetaTrader Webtrader an. Wie der Name bereits vermuten lässt, handelt es dabei um eine Version des MetaTraders. Die Besonderheit liegt darin, dass man diese Version des Programms nicht herunterladen und auf seinem PC installieren muss. Vielmehr funktioniert dies nach dem Admiral Markets Login direkt im Web-Browser. Das bietet verschiedene Vorteile: So ist es zunächst einmal einfacher, wenn man die Software nicht installieren muss. Auch muss man sich keine Sorgen darum machen, ob der MetaTrader mithilfe von Updates auf dem neuesten Stand ist: In der „Cloud“ wird der MetaTrader Webtrader automatisch von Admiral Markets auf dem aktuellen Stand gehalten. Zudem ergibt sich ein weiterer Vorteil, wenn die Software nicht auf dem PC installiert ist: Es macht nichts, wenn es zum Beispiel durch einen Virus etc. zu einem Datenverlust kommt. Denn in der Cloud (VPS) ist der MetaTrader weiterhin verfügbar. Auch Benutzer eines Apples Macs werden sich über den Webtrader freuen. Dieser funktioniert unabhängig vom Betriebssystem, man benötigt daher nicht zwingend einen Windows PC.

Wie die meisten Broker stellt auch Admiral Markets seinen Kunden ein kostenloses Demokonto zur Verfügung. Dieses Angebot sollte man auch nutzen, um sich mit den angebotenen Handelsplattformen vertraut zu machen. Auch kann man dabei gut den Handel und seine Strategie ausprobieren. Zum Beispiel kann auf diese Weise auch mit Admiral Markets Bitcoin gehandelt werden, was gerade im Moment sehr beliebt ist.

1
von 24 Forex Broker GKFX
Währungspaare 50 Währungen
Max. Hebel 1:30
Positionsgröße Micro-Lot
Mindesteinzahlung 0 €
Zum Anbieter
Risikowarnung: Ihr Kapital könnte gefährdet sein. Es gelten die AGB
2
von 24 Forex Broker AxiTrader
Währungspaare 80 Währungen
Max. Hebel 1:30
Positionsgröße Micro-Lot
Mindesteinzahlung 200 $
Zum Anbieter
Risikowarnung: Ihr Kapital könnte gefährdet sein. Es gelten die AGB
3
von 24 Forex Broker XTB
Währungspaare 49 Währungen
Max. Hebel 1:30
Positionsgröße Mini-Lot
Mindesteinzahlung 0 €
Zum Anbieter
Risikowarnung: Ihr Kapital könnte gefährdet sein. Es gelten die AGB
4
von 24 Forex Broker Plus500
Währungspaare 50 Währungen
Max. Hebel 1:30
Positionsgröße Micro-Lot
Mindesteinzahlung 100 €
Zum Anbieter
CFD-Service. 80.6% verlieren Geld
5
von 24 Forex Broker Markets.com
Währungspaare 54 Währungen
Max. Hebel 1:30
Positionsgröße Mini-Lot
Mindesteinzahlung 100 €
Zum Anbieter
Risikowarnung: Ihr Kapital könnte gefährdet sein. Es gelten die AGB
1
von 20 ETF Broker Degiro
Vergünst. ETF 740
Depotgebühr 0 €
Konto ab 0 €
Handelskosten ab 0 €
Zum Anbieter
Risikowarnung: Ihr Kapital könnte gefährdet sein. Es gelten die AGB
2
von 20 ETF Broker Consorsbank
Vergünst. ETF 73
Depotgebühr 0 €
Konto ab 0 €
Handelskosten ab 9,95 €
Zum Anbieter
Risikowarnung: Ihr Kapital könnte gefährdet sein. Es gelten die AGB
3
von 20 ETF Broker Onvista Bank
Vergünst. ETF 1000
Depotgebühr 0 €
Konto ab 0 €
Handelskosten ab k. A.
Zum Anbieter
Risikowarnung: Ihr Kapital könnte gefährdet sein. Es gelten die AGB
4
von 20 ETF Broker Ing-DiBa
Vergünst. ETF 1000
Depotgebühr 0 €
Konto ab 0 €
Handelskosten ab 9,90 €
Zum Anbieter
Risikowarnung: Ihr Kapital könnte gefährdet sein. Es gelten die AGB
5
von 20 ETF Broker Fondssupermarkt
Vergünst. ETF 100
Depotgebühr variabel, ab 0,00 €
Konto ab 0 €
Handelskosten ab variabel
Zum Anbieter
Risikowarnung: Ihr Kapital könnte gefährdet sein. Es gelten die AGB
1
von 20 Aktien Broker DEGIRO
Gebühren national 2,00 € + 0,04%
Depotgebühr 0 €
Int. Ordergebühr 0,50 €
Einlagensicherung 20.000 €
Zum Anbieter
Risikowarnung: Ihr Kapital könnte gefährdet sein. Es gelten die AGB
2
von 20 Aktien Broker flatex
Gebühren national 5,90 € Flat
Depotgebühr 0 €
Int. Ordergebühr Ab 15,90 €
Einlagensicherung 100.000 €
Zum Anbieter
Risikowarnung: Ihr Kapital könnte gefährdet sein. Es gelten die AGB
3
von 20 Aktien Broker onvista
Gebühren national 5 € +1,50 €
Depotgebühr 0 €
Int. Ordergebühr 10 € + 2,50 €
Einlagensicherung 80.000.000 €
Zum Anbieter
Risikowarnung: Ihr Kapital könnte gefährdet sein. Es gelten die AGB
4
von 20 Aktien Broker Consorsbank
Gebühren national 9,95 €
Depotgebühr 0 €
Int. Ordergebühr 24,95 €
Einlagensicherung 120.000.000 €
Zum Anbieter
Risikowarnung: Ihr Kapital könnte gefährdet sein. Es gelten die AGB
5
von 20 Aktien Broker LYNX
Gebühren national Ab 5,80 €
Depotgebühr 0 €
Int. Ordergebühr Ab 5 $
Einlagensicherung 50.000 £
Zum Anbieter
Risikowarnung: Ihr Kapital könnte gefährdet sein. Es gelten die AGB
1
von 21 CFD Broker GKFX
Dax Spread 1.05 Points
Einlagensicherung 50000 £
Max. Hebel 1:30
Konto ab 100 €
Zum Anbieter
Risikowarnung: Ihr Kapital könnte gefährdet sein. Es gelten die AGB
2
von 21 CFD Broker AxiTrader
Dax Spread 0.5 Points
Einlagensicherung 50000 €
Max. Hebel 1:30
Konto ab 200 €
Zum Anbieter
Risikowarnung: Ihr Kapital könnte gefährdet sein. Es gelten die AGB
3
von 21 CFD Broker XTB
Dax Spread 0.8 Points
Einlagensicherung 20000 €
Max. Hebel 1:30
Konto ab 0 €
Zum Anbieter
Risikowarnung: Ihr Kapital könnte gefährdet sein. Es gelten die AGB
4
von 21 CFD Broker eToro
Dax Spread 1.5 Points
Einlagensicherung 20000 €
Max. Hebel 1:30
Konto ab 200 €
Zum Anbieter
Risikowarnung: Ihr Kapital könnte gefährdet sein. Es gelten die AGB
5
von 21 CFD Broker Markets.com
Dax Spread 1.2 Points
Einlagensicherung 20000 €
Max. Hebel 1:30
Konto ab 100 €
Zum Anbieter
Risikowarnung: Ihr Kapital könnte gefährdet sein. Es gelten die AGB
1
von 16 Krypto Broker IQ Option
Kryptowährungen 15
Max. Hebel 1:1
Konto ab 10 €
BTC-Spread variabel
Zum Anbieter
Risikowarnung: Ihr Kapital könnte gefährdet sein. Es gelten die AGB
2
von 16 Krypto Broker eToro
Kryptowährungen 9
Max. Hebel 1:2
Konto ab 200 $
BTC-Spread 1.50%
Zum Anbieter
Risikowarnung: Ihr Kapital könnte gefährdet sein. Es gelten die AGB
3
von 16 Krypto Broker Plus500
Kryptowährungen 7
Max. Hebel 1:2
Konto ab 100 €
BTC-Spread 0,86 Prozent
Zum Anbieter
CFD-Service. 80.6% verlieren Geld
4
von 16 Krypto Broker XTB
Kryptowährungen 5
Max. Hebel 1:2
Konto ab 0 €
BTC-Spread 1 Prozent
Zum Anbieter
Risikowarnung: Ihr Kapital könnte gefährdet sein. Es gelten die AGB
5
von 16 Krypto Broker Admiral Markets
Kryptowährungen 8
Max. Hebel 1:2
Konto ab 200 €
BTC-Spread 1 Prozent
Zum Anbieter
Risikowarnung: Ihr Kapital könnte gefährdet sein. Es gelten die AGB
1
von 10 Social Trading Broker eToro
Basiswerte 865
Einlagensicherung 20000
Konto ab 200 $
Max. Hebel 1:30
Zum Anbieter
Risikowarnung: Ihr Kapital könnte gefährdet sein. Es gelten die AGB
2
von 10 Social Trading Broker Tradeo
Basiswerte 122
Einlagensicherung 20000
Konto ab 250 $
Max. Hebel 1:30
Zum Anbieter
Risikowarnung: Ihr Kapital könnte gefährdet sein. Es gelten die AGB
3
von 10 Social Trading Broker ZuluTrade
Basiswerte 0
Einlagensicherung 0
Konto ab 0 €
Max. Hebel 1:1
Zum Anbieter
Risikowarnung: Ihr Kapital könnte gefährdet sein. Es gelten die AGB
4
von 10 Social Trading Broker ayondo
Basiswerte 195
Einlagensicherung 1000000
Konto ab 2000 €
Max. Hebel 1:30
Zum Anbieter
Risikowarnung: Ihr Kapital könnte gefährdet sein. Es gelten die AGB
5
von 10 Social Trading Broker wikifolio
Basiswerte 0
Einlagensicherung 0
Konto ab 0 $
Max. Hebel 1:1
Zum Anbieter
Risikowarnung: Ihr Kapital könnte gefährdet sein. Es gelten die AGB
1
von 10 Krypto Boersen Bitcoin.de
Kryptowährungen 3
Marktvolumen 2000000
Konto ab 0 €
Expresshandel Ja
Zum Anbieter
Risikowarnung: Ihr Kapital könnte gefährdet sein. Es gelten die AGB
2
von 10 Krypto Boersen Bitstamp
Kryptowährungen 5
Marktvolumen 200000000
Konto ab 0 €
Expresshandel Nein
Zum Anbieter
Risikowarnung: Ihr Kapital könnte gefährdet sein. Es gelten die AGB
3
von 10 Krypto Boersen CEX.io
Kryptowährungen 8
Marktvolumen 200000000
Konto ab 0 €
Expresshandel Nein
Zum Anbieter
Risikowarnung: Ihr Kapital könnte gefährdet sein. Es gelten die AGB
4
von 10 Krypto Boersen GDAX
Kryptowährungen 4
Marktvolumen 100000000
Konto ab 10 €
Expresshandel Ja
Zum Anbieter
Risikowarnung: Ihr Kapital könnte gefährdet sein. Es gelten die AGB
5
von 10 Krypto Boersen Litebit.eu
Kryptowährungen 50
Marktvolumen 2000000
Konto ab 0 €
Expresshandel Nein
Zum Anbieter
Risikowarnung: Ihr Kapital könnte gefährdet sein. Es gelten die AGB

Fazit:

Admiral Markets bietet eine gute Auswahl an Handelsplattformen

Insgesamt hat uns das Konzept von Admiral Markets bzgl. der Handelsplattformen sehr gut gefallen. So stellt der Anbieter seinen Kunden nicht nur eine, sondern gleich mehrere Handelsplattformen zur Verfügung. Man kann deshalb die für sich passende Plattform auswählen: Zur Auswahl stehen der MetaTrader, sowohl in der Version 4 als auch in der Version 5. Daneben gibt es auch eine sogenannte „Surpreme Edition“ und den MetaTrader Webtrader. Vor allem Letztgenannter ist sehr praktisch, da er aus dem Browser-Fenster heraus funktioniert. Es ist deshalb kein Download und auch keine Installation erforderlich. Zudem wird die Software durch Admiral Markets automatisch auf dem neusten Stand gehalten. Des Weiteren kann zum Beispiel auch ein Virus auf dem heimischen PC dem MetaTrader in der Cloud nichts anhaben, was einen zusätzlichen Sicherheitsaspekt darstellt. Insgesamt ist der MetaTrader gut für das Trading geeignet. Er bietet die nötigen Funktionen, welche man für den täglichen Handel benötigt. Dazu zählen, wie gezeigt, zum Beispiel auch Tools für die technische Analyse. Besonders gut gefallen hat uns allerdings die Erweiterbarkeit der Software durch die sogenannten Expert Advisors. Auf diese Weise kann auch ein automatisierter Handel realisiert werden. Dies ist besonders dann sinnvoll, wenn man nicht den ganzen Tag vor den Trading-Bildschirmen verbringen kann. Wie schon bei den Gebühren, hat uns der Broker Admiral Markets daher auch beim Thema Handelssoftware überzeugt und ist deshalb ein empfehlenswerter Anbieter. Abschließend sei auch noch auf unseren Artikel mit Admiral Markets Erfahrungen verwiesen.

CFD Highlights