AxiTrader Zahlungsmethoden: Diese Möglichkeiten gibt es

Bei einem Broker möglichst komfortabel einzahlen zu können ist einer der wichtigsten Faktoren bei einem guten Service. Auf Auszahlungen müssen Trader sich hingegen verlassen können. Unkomplizierte Transaktionen sind ein entsprechend wichtiges Qualitätsmerkmal. Bietet AxiTrader Zahlungsmethoden in ausreichender Auswahl an? Wir untersuchen den Broker auf unterschiedliche Zahlungsarten, Kosten bei der Ein- und Auszahlung und andere Fakten, auf die ein Trader achten muss.

Natürlich stellen wir auch die unterschiedlichen Zahlungsmethoden vor, sodass Trader schon vor der Einzahlung wissen, ob eine Zahlungsart für die Einzahlung empfehlenswert ist oder nicht.

  • Viele verschiedene Zahlungsarten bei AxiTrader
  • Keine zusätzlichen Gebühren
  • Auszahlungen teils nur per Banküberweisung möglich
  • Kein PayPal im Angebot
Forex Highlights

Welche Zahlungsmethoden bietet AxiTrader an?

Im Wissen um den zusätzlichen Komfort, der durch verschiedene Zahlungsarten geschaffen werden kann, bietet AxiTrader Zahlungsmethoden mit großer Vielfalt. Das Unternehmen setzt natürlich auf die Banküberweisung oder die Zahlung per Kreditkarte. Diese Zahlungsmethoden sind die meisten Trader von ihrem Broker gewöhnt und die Akzeptanz ist aus verschiedenen Gründen immer noch sehr hoch. Darüber hinaus hat der Broker allerdings deutlich aufgerüstet und bietet noch deutlich mehr Methoden an, eine Einzahlung zu leisten. Darunter fallen beispielsweise Skrill und Neteller oder Global Collect und China Union Pay. Auch der australische Anbieter B-Day ist im Angebot.

Contentgrafiken Vergleich Forex

Lobenswert ist die große Transparenz bei den Zahlungsmethoden. AxiTrader gibt klar an, mit welchen Finanzdienstleistern das Unternehmen unter welchen Bedingungen zusammenarbeitet.

Natürlich sind für Trader aus Deutschland nicht alle Zahlungsmethoden relevant. Wichtig sind jedoch:

  • Überweisung
  • Kreditkarte (Visa oder Mastercard)
  • Debitkarte
  • Neteller
  • Skrill

Sie sind in Deutschland weit verbreitet. Demgegenüber sind Global Collect, B-Day und China Union Pay hierzulande fast nicht relevant.

Viele Kunden aus Deutschland werden PayPal vermissen. Diese Zahlungsart wird von AxiTrader gar nicht angeboten, obwohl es auf den deutschen Markt keinen beliebteren E-Wallet-Anbieter gibt. PayPal hat für Verkäufer jedoch vergleichsweise schlechte Konditionen, sodass viele Broker darauf verzichten, die Dienste der eBay-Tochter in Anspruch zu nehmen.

Top 3 Forex Broker Vergleich

1
von 24 Forex Broker GKFX
Währungspaare 50 Währungen
Max. Hebel 1:30
Positionsgröße Micro-Lot
Mindesteinzahlung 0 €
Zum Anbieter
Risikowarnung: Ihr Kapital könnte gefährdet sein. Es gelten die AGB
2
von 24 Forex Broker AxiTrader
Währungspaare 80 Währungen
Max. Hebel 1:30
Positionsgröße Micro-Lot
Mindesteinzahlung 200 $
Zum Anbieter
Risikowarnung: Ihr Kapital könnte gefährdet sein. Es gelten die AGB
3
von 24 Forex Broker XTB
Währungspaare 49 Währungen
Max. Hebel 1:30
Positionsgröße Mini-Lot
Mindesteinzahlung 0 €
Zum Anbieter
Risikowarnung: Ihr Kapital könnte gefährdet sein. Es gelten die AGB

Welche Bedingungen und Kosten müssen Trader
bei AxiTrader beachten?

Lobenswert und transparent ist, dass AxiTrader bei jeder Zahlungsart die gleichen Bedingungen festgelegt hat. Es ist also grundsätzlich egal, auf welche Art und Weise der Trader Geld bei dem Broker einzahlt. Immer gilt, dass AxiTrader Einzahlungsgebühren bei keiner Zahlungsmethode erhebt. Allerdings können je nach Zahlungsdienstleister durchaus Zusatzkosten auf den Kunden zukommen. Der Broker selbst weist explizit darauf hin, dass Kreditkartenunternehmen Gebühren erheben könnten.

Natürlich müssen Trader auch Limits beachten:

  • Minimum Einzahlung: 200 Euro
  • Minimum Auszahlung: entfällt

Auch wenn AxiTrader offiziell keine Mindesteinzahlung fordert, ist dies durch das Limit bei der Einzahlung letztlich doch gegeben. Trader müssen also mindestens 200 Euro investieren, um bei AxiTrader aktiv handeln zu können. Ein Konto können sie jedoch natürlich ohne verpflichtende Einzahlung eröffnen.

Eine wichtige Frage ist natürlich auch, ob nach der Einzahlung in jedem Fall Gebühren auf den Anleger zukommen. Der Broker verzichtet auf Depotführungsentgelte, sodass Trader keine weiteren Kosten auf den Trader zukommen. Zudem bestraft AxiTrader Inaktivität ebenfalls nicht durch Gebühren. Trader können sich also genau die Zeit nehmen, die sie benötigen und ohne Zeitdruck handeln oder eben mit dem Trading aussetzen. Mit diesen Konditionen ist der Broker für Gelegenheitstrader und auch Einsteiger, die sich langsam einarbeiten wollen, optimal geeignete.

Erhebt AxiTrader Gebühren für die Auszahlung?

Bei so viel Service und Transparenz wäre es eine Überraschung, würde AxiTrader Auszahlungsgebühren erheben. Und tatsächlich verzichtet das Unternehmen darauf vollständig und legt auch kein Limit fest.

Allerdings kann es für Trader überraschend sein, dass sich nicht alle Zahlungsmethoden auch als Auszahlungsart eignen. So können Kunden zum Beispiele keine Auszahlung über Skrill vornehmen lassen. Stattdessen kommt in diesem Falle ausschließlich die Banküberweisung als Auszahlungsmethode in Frage.

Trader müssen ohnehin die Anti-Geldwäsche-Richtlinien bei der Auszahlung beachten, an die sich natürlich auch AxiTrader halten muss. Das bedeutet beispielsweise, dass der Broker nach Möglichkeit Gelder immer an ihre Quelle zurücküberweisen muss. Ist dies wie bei Skrill nicht möglich, kommt das Bankkonto zum Einsatz. Dies gilt im Übrigen auch für Gelder, die die Summe der Einzahlung übersteigen. Sie müssen in der Regel per Überweisung ausgezahlt werden, um Geldwäsche zu verhindern.

Natürlich sind Auszahlungen immer nur an Konten möglich, die auch auf den Kontoinhaber lauten. Sollte der Trader versuchen, Geld an ein anderes Konto zu überweisen, darf der Broker die Überweisung nicht durchführen.

Trader müssen zudem unterschiedliche Verifizierungen durchlaufen, um Betrug und Geldwäsche zu verhindern. Dies beinhaltet zum einen, dass sie eine Kopie eines gültigen Ausweises einreichen, zum anderen jedoch auch einen Adressnachweis wie eine Versorgerrechnung. Außerdem ist es bei der Kreditkarte oftmals erforderlich, dass beide Seiten eingescannt und an den Anbieter geschickt werden müssen. Kunden sollten dabei auch Sicherheitsgründen darauf achten, dass die Prüfnummer geschwärzt ist. Alle anderen Daten müssen jedoch gut erkennbar sein.

Banküberweisung als beste Zahlungsmethode bei AxiTrader?

Die Banküberweisung erfreut sich als Zahlungsart in unserem Online Broker Vergleich fast ungebrochener Beliebtheit. Allerdings drohte die Überweisung gegenüber den immer beliebter werdenden E-Wallets und anderen Online-Diensten ins Hintertreffen zu geraten. Die Geldinstitute in Europa reagiert darauf, in dem sie einen einheitlichen SEPA-Zahlungsraum etablierten, indem eine schnelle und kostenfreie Überweisung garantiert wird.

Auf diese Weise konnten die Banken die Überweisung als Online-Zahlungsmethode deutlich stärken, sodass sie inzwischen wieder deutlich konkurrenzfähiger ist und häufiger genutzt wird.

Für Trader hat die Banküberweisung vor allem den Vorteil, dass sie sich bei keinem weiteren Dienst anmelden müssen. Stattdessen können sie ihr Bankkonto nutzen. Auch die Kosten sind für alle Beteiligten vorteilhaft. Trader müssen dank SEPA keine Gebühren zahlen, es sei denn, ihr Geldinstitut stellt Buchungen in Rechnung. Auch AxiTrader muss keine hohen Kosten tragen. Das macht die Überweisung für alle Beteiligten sehr beliebt.

Der größte Nachteil ist ohne Frage die Dauer. AxiTrader ist sehr bemüht, Zahlungen so schnell wie möglich einem Konto zuzuschreiben und zu buchen. Dennoch kann es durchaus einige Bankarbeitstage dauern, bis das Geld tatsächlich im Account gutgeschrieben wird und der Trader mit dem Handel beginnen kann. Trader, die es sehr eilig haben, sollten also eine andere Zahlungsart wählen, müssen sich jedoch dort bereits im Vorfeld registriert haben, damit die Abwicklung schneller möglich ist.

Kreditkarten und Maestro als wichtige Alternative

Auch heute noch ist Kreditkartenzahlung einer der wichtigsten Zahlungsarten im Internet, sodass es keineswegs überrascht, dass Visa und Mastercard ihren festen Platz unter den AxiTrader Zahlungsmethoden haben. Sie ermöglichten schon deutlich früher als andere Zahlungsdienstleister die direkte Gutschrift einer Einzahlung. Auch heute noch ist dies ein so großer Vorteil, dass sehr viele Trader eine Kreditkarte nutzen und dementsprechend auch zur direkten Einzahlung bei AxiTrader nutzen können.

Allerdings haben Kreditkarten natürlich auch Nachteile. So gehört Kreditkartenbetrug zu den häufigsten Delikten im Internet. Deswegen haben viele Kreditkartenanbieter die Sicherheit erhöht, indem sie eine zusätzliche Anmeldung mit Login und Passwort erfordern. Diese Mechanismen sollten Trader in jedem Fall nutzen, um zu verhindern, dass sie einem unnötigen Risiko ausgesetzt sind.

Für Anbieter hat die Kreditkartenzahlung vor allem den Vorteil, dass viele Kunden bereits eine Kreditkarte nutzen und sie mit ihrer Hilfe in der Lage sind, eine direkte Gutschrift zu erreichen. Dementsprechend häufig wird die Kreditkarte als Zahlungsmethode in unserem Forex Broker Vergleich unterstützt. Zugleich ist auch für Anbieter das Betrugsrisiko nicht zu unterschätzen. Zudem sind die Gebühren gerade im Gegensatz zur Einzahlung für den Broker sehr hoch und können durchaus mehrere Prozentpunkte ausmachen. Nicht immer übernimmt AxiTrader die zusätzlichen Gebühren, sodass auch Kunden mit zusätzlichen Gebühren rechnen müssen.

Einzahlung mit E-Wallets im Vorteil? Bietet AxiTrader PayPal?

AxiTrader bietet natürlich die Möglichkeit, per E-Wallet einzuzahlen. Derzeit bietet AxiTrader Skrill und Neteller an. Beide werden inzwischen durch die Paysafe Group betrieben und ähneln sich entsprechend stark in den Konditionen und in der Handhabung. Die Vorteile bei E-Wallet-Anbietern liegen auf er Hand und sind für Kunden oft so überzeugend, dass sie für die Zahlung im Internet vollständig auf diese Möglichkeit umgestiegen sind:

  • Die Zahlung wird direkt gutgeschrieben
  • Käuferschutz
  • Kostenlose Zahlung für den Käufer, auch über Landesgrenzen hinaus
  • Verkäufer erhält keine wichtigen Kontodaten
  • Zusätzliche Sicherheitsmechanismen nutzbar

Wer E-Wallets nutzt, will deswegen meist auch mit ihnen zahlen können. Allerdings ist hier der Nachteil, dass der Kunde sich vorher bei einem Dienst registrieren muss, um ihn nutzen zu können.

Über Skrill und Neteller hinaus hat das Unternehmen jedoch keine in Deutschland erfolgreichen E-Wallet-Dienste im Angebot. Vor allem PayPal vermissen viele Kunden oft schmerzlich, handelt es sich doch um den Online-Zahlungsdienstleister, der in Deutschland am weitesten verbreitet sind. Allerdings sind hier die Gebühren für Verkäufer besonders hoch und zudem der Verkäuferschutz am meisten ausgeprägt, sodass es für die Anbieter oft nicht sonderlich attraktiv ist, diesen Dienst anzubieten. Viele Anbietern und so auch AxiTrader weichen deswegen auf andere Methoden wie eben Skrill und Neteller aus.

Beitragsbilder Ratgeber Forex

Wer oder was ist Global Collect?

Global Collect ist eine weitere Zahlungsmethode, mit der Einzahlungen beim Online Broker möglich sind. Der Online-Zahlungsdienstleister wickelt für viele große Unternehmen Finanztransaktionen ab. Darunter fallen neben AxiTrader auch Sony Music, Valve oder Avira. Für Kunden ist jedoch nicht immer direkt verständlich, warum das Unternehmen bei ihm eine Abbuchung getätigt hat. Grund dafür ist, dass es üblicherweise keinen eindeutigen Verwendungszweck angibt, sondern mit einer recht langen und undurchsichtigen Auftragsnummer arbeitet. Kunden müssen deswegen anhand der Summe und ihren letzten Online-Einkäufen vergleichsweise mühsam herausfinden, worauf sich diese Abbuchung genau bezieht und auch berechtigt ist.

Global Collect ist in Deutschland etwas in Verruf geraten ist. Schuld daran ist allerdings nicht der Dienstleister selbst, sondern ein Nachahmer mit den Namen Global Collect BV. Unter diesem Namen sind auch in Deutschland mehrfach unberechtigte Abbuchungen bekannt geworden. Besonders trickreich ist dabei, dass die Betrüger häufig die Firmennamen angeben, bei denen die Geschädigten tatsächlich Kunden sind oder waren. Zudem haben Kunden grundsätzlich nur sechs Wochen Zeit, um eine Rückbuchung zu veranlassen.

Grundsätzlich müssen Anleger jedoch keinen Betrug fürchten, wenn sie mit Global Collect zusammenarbeiten. Es handelt sich um seriöses Unternehmen, das allerdings im Betreff relativ leicht für mehr Transparenz sorgen könnte.

Bietet AxiTrader einen Bonus?

Die Zeiten, in denen ein Einzahlungsbonus von den Online Brokern angeboten wurde, sind inzwischen fast in allen Ländern Vergangenheit. Die europäischen Finanzaufsichtsbehörden sehen derartige Werbeangebote überhaupt nicht gerne. Grund dafür ist, dass sie Trader in der Regel dazu verleiten, mehr Geld einzuzahlen und zu handeln, als ohne diesen Bonus. Deswegen wurden sie nach und nach von den meisten Finanzaufsichtsbehörden verboten oder zumindest deutlich geächtet. Zudem sind derartige Boni oftmals kein wirklicher Vorteil für den Kunden, sondern sind häufig mit so schwer zu erfüllenden Umsatzbedingungen verknüpft, dass Trader keine Möglichkeit haben, den Bonus tatsächlich jemals auszahlen zu können. Dementsprechend irreführend waren viele Angebot.

Wer zum ersten Mal mit AxiTrader Erfahrungen macht, muss also auf einen derartigen Bonus verzichten. Dies ist jedoch kein Kennzeichen für mangelnde Kundenorientiertheit, sondern entspricht dem Standard eines seriösen Brokers. Für Kunden, die sehr aktiv sind, hat AxiTrader mit dem VPS-Service zudem ein Angebot, das möglicherweise eine sinnvolle Zusatzdienstleistung sein kann. Trader, die eine Mindesthandelssumme vorweisen können, können ausgewählte VPS-Dienste kostenfrei nutzen, bzw. bekommen die Ausgaben dafür zurückerstattet. Natürlich ist ein solches Angebot nur für Trader interessant, die automatisiert handeln möchten. Alle anderen werden für ihre Aktivität hingegen nicht mit einem passenden Angebot belohnt.

1
von 24 Forex Broker GKFX
Währungspaare 50 Währungen
Max. Hebel 1:30
Positionsgröße Micro-Lot
Mindesteinzahlung 0 €
Zum Anbieter
Risikowarnung: Ihr Kapital könnte gefährdet sein. Es gelten die AGB
2
von 24 Forex Broker AxiTrader
Währungspaare 80 Währungen
Max. Hebel 1:30
Positionsgröße Micro-Lot
Mindesteinzahlung 200 $
Zum Anbieter
Risikowarnung: Ihr Kapital könnte gefährdet sein. Es gelten die AGB
3
von 24 Forex Broker XTB
Währungspaare 49 Währungen
Max. Hebel 1:30
Positionsgröße Mini-Lot
Mindesteinzahlung 0 €
Zum Anbieter
Risikowarnung: Ihr Kapital könnte gefährdet sein. Es gelten die AGB
4
von 24 Forex Broker Plus500
Währungspaare 50 Währungen
Max. Hebel 1:30
Positionsgröße Micro-Lot
Mindesteinzahlung 100 €
Zum Anbieter
Risikowarnung: Ihr Kapital könnte gefährdet sein. Es gelten die AGB
5
von 24 Forex Broker Markets.com
Währungspaare 54 Währungen
Max. Hebel 1:30
Positionsgröße Mini-Lot
Mindesteinzahlung 100 €
Zum Anbieter
Risikowarnung: Ihr Kapital könnte gefährdet sein. Es gelten die AGB
1
von 20 ETF Broker Degiro
Vergünst. ETF 740
Depotgebühr 0 €
Konto ab 0 €
Handelskosten ab 0 €
Zum Anbieter
Risikowarnung: Ihr Kapital könnte gefährdet sein. Es gelten die AGB
2
von 20 ETF Broker Consorsbank
Vergünst. ETF 73
Depotgebühr 0 €
Konto ab 0 €
Handelskosten ab 9,95 €
Zum Anbieter
Risikowarnung: Ihr Kapital könnte gefährdet sein. Es gelten die AGB
3
von 20 ETF Broker Onvista Bank
Vergünst. ETF 1000
Depotgebühr 0 €
Konto ab 0 €
Handelskosten ab k. A.
Zum Anbieter
Risikowarnung: Ihr Kapital könnte gefährdet sein. Es gelten die AGB
4
von 20 ETF Broker Ing-DiBa
Vergünst. ETF 1000
Depotgebühr 0 €
Konto ab 0 €
Handelskosten ab 9,90 €
Zum Anbieter
Risikowarnung: Ihr Kapital könnte gefährdet sein. Es gelten die AGB
5
von 20 ETF Broker Fondssupermarkt
Vergünst. ETF 100
Depotgebühr variabel, ab 0,00 €
Konto ab 0 €
Handelskosten ab variabel
Zum Anbieter
Risikowarnung: Ihr Kapital könnte gefährdet sein. Es gelten die AGB
1
von 20 Aktien Broker DEGIRO
Gebühren national 2,00 € + 0,04%
Depotgebühr 0 €
Int. Ordergebühr 0,50 €
Einlagensicherung 20.000 €
Zum Anbieter
Risikowarnung: Ihr Kapital könnte gefährdet sein. Es gelten die AGB
2
von 20 Aktien Broker flatex
Gebühren national 5,90 € Flat
Depotgebühr 0 €
Int. Ordergebühr Ab 15,90 €
Einlagensicherung 100.000 €
Zum Anbieter
Risikowarnung: Ihr Kapital könnte gefährdet sein. Es gelten die AGB
3
von 20 Aktien Broker onvista
Gebühren national 5 € +1,50 €
Depotgebühr 0 €
Int. Ordergebühr 10 € + 2,50 €
Einlagensicherung 80.000.000 €
Zum Anbieter
Risikowarnung: Ihr Kapital könnte gefährdet sein. Es gelten die AGB
4
von 20 Aktien Broker Consorsbank
Gebühren national 9,95 €
Depotgebühr 0 €
Int. Ordergebühr 24,95 €
Einlagensicherung 120.000.000 €
Zum Anbieter
Risikowarnung: Ihr Kapital könnte gefährdet sein. Es gelten die AGB
5
von 20 Aktien Broker LYNX
Gebühren national Ab 5,80 €
Depotgebühr 0 €
Int. Ordergebühr Ab 5 $
Einlagensicherung 50.000 £
Zum Anbieter
Risikowarnung: Ihr Kapital könnte gefährdet sein. Es gelten die AGB
1
von 21 CFD Broker GKFX
Dax Spread 1.05 Punkte
Einlagensicherung 50000 £
Max. Hebel 1:30
Konto ab 100 €
Zum Anbieter
Risikowarnung: Ihr Kapital könnte gefährdet sein. Es gelten die AGB
2
von 21 CFD Broker AxiTrader
Dax Spread 0.5 Punkte
Einlagensicherung 50000 €
Max. Hebel 1:30
Konto ab 200 €
Zum Anbieter
Risikowarnung: Ihr Kapital könnte gefährdet sein. Es gelten die AGB
3
von 21 CFD Broker XTB
Dax Spread 0.8 Punkte
Einlagensicherung 20000 €
Max. Hebel 1:30
Konto ab 0 €
Zum Anbieter
Risikowarnung: Ihr Kapital könnte gefährdet sein. Es gelten die AGB
4
von 21 CFD Broker eToro
Dax Spread 1.5 Punkte
Einlagensicherung 20000 €
Max. Hebel 1:30
Konto ab 200 €
Zum Anbieter
Risikowarnung: Ihr Kapital könnte gefährdet sein. Es gelten die AGB
5
von 21 CFD Broker Markets.com
Dax Spread 1.2 Punkte
Einlagensicherung 20000 €
Max. Hebel 1:30
Konto ab 100 €
Zum Anbieter
Risikowarnung: Ihr Kapital könnte gefährdet sein. Es gelten die AGB
1
von 16 Krypto Broker IQ Option
Kryptowährungen 15
Max. Hebel 1:1
Konto ab 10 €
BTC-Spread variabel
Zum Anbieter
Risikowarnung: Ihr Kapital könnte gefährdet sein. Es gelten die AGB
2
von 16 Krypto Broker eToro
Kryptowährungen 9
Max. Hebel 1:2
Konto ab 200 $
BTC-Spread 1.50%
Zum Anbieter
Risikowarnung: Ihr Kapital könnte gefährdet sein. Es gelten die AGB
3
von 16 Krypto Broker Plus500
Kryptowährungen 7
Max. Hebel 1:2
Konto ab 100 €
BTC-Spread 0,86 Prozent
Zum Anbieter
Risikowarnung: Ihr Kapital könnte gefährdet sein. Es gelten die AGB
4
von 16 Krypto Broker XTB
Kryptowährungen 5
Max. Hebel 1:2
Konto ab 0 €
BTC-Spread 1 Prozent
Zum Anbieter
Risikowarnung: Ihr Kapital könnte gefährdet sein. Es gelten die AGB
5
von 16 Krypto Broker Admiral Markets
Kryptowährungen 8
Max. Hebel 1:2
Konto ab 200 €
BTC-Spread 1 Prozent
Zum Anbieter
Risikowarnung: Ihr Kapital könnte gefährdet sein. Es gelten die AGB
1
von 10 Social Trading Broker eToro
Basiswerte 865
Einlagensicherung 20000
Konto ab 200 $
Max. Hebel 1:30
Zum Anbieter
Risikowarnung: Ihr Kapital könnte gefährdet sein. Es gelten die AGB
2
von 10 Social Trading Broker Tradeo
Basiswerte 122
Einlagensicherung 20000
Konto ab 250 $
Max. Hebel 1:30
Zum Anbieter
Risikowarnung: Ihr Kapital könnte gefährdet sein. Es gelten die AGB
3
von 10 Social Trading Broker ZuluTrade
Basiswerte 0
Einlagensicherung 0
Konto ab 0 €
Max. Hebel 1:1
Zum Anbieter
Risikowarnung: Ihr Kapital könnte gefährdet sein. Es gelten die AGB
4
von 10 Social Trading Broker ayondo
Basiswerte 195
Einlagensicherung 1000000
Konto ab 2000 €
Max. Hebel 1:30
Zum Anbieter
Risikowarnung: Ihr Kapital könnte gefährdet sein. Es gelten die AGB
5
von 10 Social Trading Broker wikifolio
Basiswerte 0
Einlagensicherung 0
Konto ab 0 $
Max. Hebel 1:1
Zum Anbieter
Risikowarnung: Ihr Kapital könnte gefährdet sein. Es gelten die AGB
1
von 10 Krypto Boersen Bitcoin.de
Kryptowährungen 3
Marktvolumen 2000000
Konto ab 0 €
Expresshandel Ja
Zum Anbieter
Risikowarnung: Ihr Kapital könnte gefährdet sein. Es gelten die AGB
2
von 10 Krypto Boersen Bitstamp
Kryptowährungen 5
Marktvolumen 200000000
Konto ab 0 €
Expresshandel Nein
Zum Anbieter
Risikowarnung: Ihr Kapital könnte gefährdet sein. Es gelten die AGB
3
von 10 Krypto Boersen CEX.io
Kryptowährungen 8
Marktvolumen 200000000
Konto ab 0 €
Expresshandel Nein
Zum Anbieter
Risikowarnung: Ihr Kapital könnte gefährdet sein. Es gelten die AGB
4
von 10 Krypto Boersen GDAX
Kryptowährungen 4
Marktvolumen 100000000
Konto ab 10 €
Expresshandel Ja
Zum Anbieter
Risikowarnung: Ihr Kapital könnte gefährdet sein. Es gelten die AGB
5
von 10 Krypto Boersen Litebit.eu
Kryptowährungen 50
Marktvolumen 2000000
Konto ab 0 €
Expresshandel Nein
Zum Anbieter
Risikowarnung: Ihr Kapital könnte gefährdet sein. Es gelten die AGB

Fazit:

AxiTrader mit guten Zahlungsmöglichkeiten

AxiTrader lässt in Bezug auf die Zahlungsarten kaum Wünsche offen. Trader können aus verschiedene Möglichkeiten wählen. „Klassische“ und vor allem weit verbreitete Zahlungsarten wie Banküberweisung und Kreditkartenzahlung ist dabei genauso möglich, wie die Zahlung mit E-Wallet-Anbietern. Auf diese Weise findet jeder die richtige Zahlungsmethode für sich. Lediglich PayPal könnten gerade Kunden aus Deutschland vermissen. Aufgrund der verschiedenen Eigenschaften der Zahlungsdienstleister werden Trader jedoch in jedem Fall eine passende Alternative finden.

Lobenswert ist zudem auch, dass der Broker Einzahlungen und Auszahlungen grundsätzlich nicht mit Gebühren belegt. Es können zwar Kosten durch den Zahlungsdienstleiser anfallen, AxiTrader selbst verzichtet jedoch auf Bearbeitungs- oder Bereitstellungskosten. Dies gilt gleichermaßen für Ein- und Auszahlungen. Ein weiterer Vorteil ist zudem, dass Auszahlungen zudem nicht beschränkt sind. Einzahlen müssen Trader jedoch mindestens 200 Euro. Damit müssen Neukunden von AxiTrader letztlich doch eine Mindesteinzahlung leisten, obwohl der Broker eigentlich damit wirbt, diese nicht zu verlangen.

Auf einen Bonus für Einzahlungen oder andere Vergünstigungen verzichtet AxiTrader, was jedoch in der Branche inzwischen zum Standard gehört. Trader müssen zudem darauf achten, dass für Auszahlungen eine vorherige Verifizierung der Daten notwendig ist, damit AxiTrader die Anti-Geldwäscherichtlinien erfüllt.

Forex Highlights