Bernstein Bank Zahlungsmethoden: Kreditkarte, Sofortüberweisung & mehr zur Auswahl

Bei dem Münchner Forex- & CFD-Broker Bernstein Bank handelt es sich um einen noch recht neuen Broker, der erst seit 2016 am Markt ist. Der durch die deutsche Finanzmarktaufsicht BaFin (Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht) regulierte Anbieter von Capital Markets Brokerage wendet sich mit seinem Devisen- und Derivate-Angebot sowohl an die Klientel institutionelle als auch private Kunden mit Handelserfahrung.

Wir haben für Sie die Bernstein Bank Zahlungsmethoden und Voraussetzungen für die Eröffnung eines Handelskontos bei dem als deutscher Finanzdienstleister und lizenzierten MetaTrader 4-Softwarebetreiber agierenden Unternehmens genauer angeschaut. Unser Beitrag informiert Sie über alle Zahlungsarten, Gebühren und Minimum Einzahlung.

  • Verschiedene Zahlungsmethoden
  • Ein- & Auszahlungsgebühren sowie Mindesteinzahlung auf das Handelskonto
  • Inaktivitätsgebühren für das Handelskonto
  • Einzahlungsbonus
Aktien Highlights

Zahlungsmethoden für die Kapitalisierung des Handelskontos

Die Bernstein Bank Zahlungsmethoden spielen für private Trader sowohl bezüglich Sicherheit, Komfort als auch möglicherweise anfallende Gebühren eine Rolle. Wer schnell in den Handel auf der Plattform einsteigen will, wählt Zahlungsarten, die dem Handelskonto innerhalb kürzester Zeit gutgeschrieben werden.

Ratgeberbilder Artikel Boerse

Grundsätzlich bietet der Broker Zahlungen per Kreditkarte mit VISA oder MasterCard, Maestro (EC-Karte) als Sofortüberweisung und die klassische Banküberweisung von einem Girokonto an. Nicht im Angebot hat die Bernstein Bank PayPal und auch e-Wallet-Zahlungsdienstleister sind nicht vorgesehen, so dass bei der Bernstein Bank Skrill oder Neteller ebenfalls nicht für die Kapitalisierung des Handelskontos genutzt werden können. Damit beschränkt sich die Wahl der Zahlungsarten auf 4 unterschiedliche Optionen, wofür je nach Zahlungsdienstleister Gebühren anfallen. Lediglich für Kunden in Polen besteht noch die weitere Zahlungsoption Przelewy24, einem Echtzeit-Banktransfer im Internet auf Basis von Online-Banking analog einer deutschen Sofortüberweisung.

Die rechtlichen Dokumente sind nur im Rahmen einer Handelskonto-Eröffnung im Live-Modus einsehbar und stehen damit interessierten Tradern nicht frei zugänglich zur Verfügung, wenn sie die Konditionen zunächst einmal aufgrund der Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB) vergleichen möchten. Letztendlich bindend sind allerdings immer die AGB, auch wenn andere Angaben auf einer Webseite gemacht werden.

Über die Google-Suchfunktion kann man jedoch das aktuelle Preis-Leistungsverzeichnis als pdf-Datei problemlos finden und sich nicht nur über die geltenden Handelskonditionen, sondern sich auch über die darin detailliert aufgeführten Gebühren für Ein- & Auszahlungen und allen sonstigen mit dem Handelskonto in Verbindung stehenden Kosten informieren.

Top 3 Forex Broker Vergleich

1
von 24 Forex Broker GKFX
Währungspaare 50 Währungen
Max. Hebel 1:30
Positionsgröße Micro-Lot
Mindesteinzahlung 0 €
Zum Anbieter
Risikowarnung: Ihr Kapital könnte gefährdet sein. Es gelten die AGB
2
von 24 Forex Broker AxiTrader
Währungspaare 80 Währungen
Max. Hebel 1:30
Positionsgröße Micro-Lot
Mindesteinzahlung 200 $
Zum Anbieter
Risikowarnung: Ihr Kapital könnte gefährdet sein. Es gelten die AGB
3
von 24 Forex Broker XTB
Währungspaare 49 Währungen
Max. Hebel 1:30
Positionsgröße Mini-Lot
Mindesteinzahlung 0 €
Zum Anbieter
Risikowarnung: Ihr Kapital könnte gefährdet sein. Es gelten die AGB

Wie hoch sind die Bernstein Bank Einzahlungsgebühren?

Bei Einzahlungen auf das Handelskonto fallen für die schnellen Zahlungsarten Kreditkarte und Sofortüberweisung bei Verwendung der EC-Karte (Maestro) grundsätzlich Gebühren seitens des Brokers an.

Dies ist deshalb eher ungewöhnlich, da bei den meisten Anbietern gerade diese Zahlungsoptionen kostenfrei sind und die interne Bearbeitung im Gegensatz zur klassischen Banküberweisung nicht nur weitestgehend vollautomatisch erfolgt, sondern der Trader nach Gutschrift auf dem Handelskonto auch direkt mit dem Handel über die Plattform beginnen kann. Hieran haben Broker zwangsläufig ein großes Interesse, weshalb die zudem recht hohe Gebühr pro Transaktion für die zügigen Einzahlungsarten Kreditkarte und Sofortüberweisung in der Branche doch sehr unüblich ist.

Die Bernstein Bank Einzahlungsgebühren betragen im Einzelnen:

  • VISA oder MasterCard: 2,50% des Einzahlungsbetrages pro Transaktion
  • Sofortüberweisung (EC-Karte): 2,00% des Einzahlungsbetrages + 0,25 EUR pro Transaktion

Nur die klassische Banküberweisung mit der im Vergleich zu Kreditkarte und Sofortüberweisung längeren Banklaufzeit ist bei der Bernstein Bank gebührenfrei bzw. können hier gegebenenfalls lediglich Fremdgebühren der die Zahlung ausführenden Bank anfallen. Dies ist bei Banktransfers von deutschen Konten bzw. innerhalb des SEPA-Raums (Euro Single Payment Area) aber nicht der Fall. Wer es mit dem Handel nicht ganz so eilig hat, kann bei der Banküberweisung also die Einzahlungsgebühren sparen.

Gebührenfreie Auszahlungen auf alle Zahlungsarten

Auszahlungen unterliegen nach den vorliegenden Angaben keiner Mindest-Auszahlung, d.h. es ist nicht erforderlich, einen Mindestbetrag von seinem Handelskonto auszahlen zu lassen. Der Transfer des gewünschten Auszahlungsbetrages erfolgt entweder auf das Bankkonto des Handelskonto-Inhabers oder auf das Kreditkarten-Konto, welches zuvor auch für die Einzahlung genutzt wurde. Beträge, die über den von der Kreditkarte vorgenommenen Einzahlungsbetrag bei der Auszahlung hinausgehen, müssen auf ein eigenes Bankkonto überwiesen werden.

Wie gemäß den Anti-Geldwäsche-Bestimmungen bei Brokern üblich, dürfen Auszahlungen nur auf das Bankkonto oder die Kreditkarte des Handelskonto-Inhabers vorgenommen werden. Zahlungen an Dritte (oder von Dritten bei Einzahlungen) sind nicht möglich und werden zurückgewiesen.

Unabhängig davon, ob die Auszahlung auf ein Bank- oder Kreditkarten-Konto erfolgt, werden von Seiten des Brokers keine internen Bearbeitungsgebühren berechnet. Es können gegebenenfalls lediglich die oben unter Einzahlungen erwähnten Fremdgebühren der ausführenden Bank anfallen. Diese werden dann dem Empfängerkonto belastet bzw. vom Auszahlungsbetrag vor Gutschrift einbehalten.

Die interne Bearbeitungsdauer für Auszahlungen beträgt im Regelfall 1 Arbeitstag. Hinzu kommt die Banklaufzeit bis der Auszahlungsbetrag dem eigenen Konto gutgeschrieben wurde. Diese kann 1-5 Bankarbeitstage dauern, abhängig vom ausführenden Institut.

Zahlungen innerhalb des SEPA-Raums werden von Bankkonto zu Bankkonto bei Vorliegen aller notwendigen Angaben normalerweise am nächsten Bankarbeitstag gutgeschrieben, sofern die Überweisung während der Buchungsfrist der Bank am Vortag angewiesen wurde. Gutschriften von Bankkonten auf Kreditkarten-Konten können unter Umständen auch etwas länger dauern. Zahlungseingänge von mehr als 2 Bankarbeitstagen sind aber eher als Maximal-Dauer anzusehen.

Unser Tipp: Wer die klassische Banküberweisung für Ein- & Auszahlungen wählt, spart bei 100% Gebühren.

Minimum Einzahlung für Privatkunden ab 2.000 EUR

Für private Kunden gilt eine Mindest-Einzahlung von 2.000 EUR bzw. USD auf das Handelskonto Classic. Für institutionelle Kunden gelten gesonderte Konten und Bedingungen. Der Betrag von 2.000 EUR bezieht sich dabei auf die Erst-Einzahlung, nicht auf Folge-Einzahlungen, die auch geringer ausfallen können.

Unabhängig von der Höhe der Einzahlungen auf das Konto gestalten sich die oben bereits genannten Einzahlungsgebühren. Das bedeutet, dass für jede Einzahlung eine Gebühr zwischen 2,00-2,50% des Einzahlungsbetrages (zuzüglich einer pauschalen Gebühr von 0,25 EUR pro Transaktion bei Sofortüberweisungen mit EC-Karte (Maestro)) fällig wird und keine Staffelung nach Höhe der Einzahlungsbeträge erfolgt. Bei einer Mindest-Einzahlung von 2.000 EUR beträgt die Einzahlungsgebühr also mindestens 2,00% (Sofortüberweisung) und somit 40,- EUR, bei 4.000 EUR Einzahlung 80,- EUR usw.

Unser Tipp: Nur für Banküberweisungen entfallen die Bernstein Bank Einzahlungsgebühren.

Trotzdem wird aufgrund der Höhe der Minimum Einzahlung aber auch deutlich, dass der Anbieter sich an erfahrene Trader und nicht an Einsteiger oder Anleger mit eher geringem Investitions-Budget wendet. Die Einstiegshürde ist damit für unerfahrene Trader als zu hoch anzusehen, auch wenn beispielsweise das kostenfreie Fortbildungsangebot des Brokers eine gute inhaltliche Qualität von Seminaren & Schulungen aufweist.

Bezogen auf die Handelskosten liegt der Forex- & CFD-Broker im vorwiegend mittleren Bereich der Wettbewerber und arbeitet mit einem variablen Spread auf Majors (EUR/USD) ab 1 Pip im Forex-Handel. Bei einer Margin von mindestens 0,50% ist eine höhere Handelskonto-Kapitalisierung auch handelsseitig gerechtfertigt. Das Handelsangebot beinhaltet 36 Währungspaare und CFDs auf Aktien (55), Indizes (9) und Rohstoffe (12, auch Spots).

guide forex 2

Inaktivität bei Handelskonten – Wie hoch sind die Gebühren?

Kontoeröffnung, Kontoführung und Kontoschließung sind kostenfrei. Berechnet wird dem Kunden jedoch bei der Bernstein Bank Inaktivität des Handelskontos, wenn nicht mindestens 1 Trade pro Monat über das Konto abgewickelt wird. Ansonsten fällt eine Gebühr von 9,95 EUR (bzw. USD) pro Monat an, in welchem kein Trade erfolgt ist. Unter Umständen genügt deshalb möglicherweise bereits ein „trading-freier“ Urlaub, um in den Inaktivitäts-Modus eingestuft zu werden. Auch hier zeigt sich, dass die Bernstein Bank aktive Trader als Kunden gewinnen möchte, die einen Mindest-Umsatz generieren können.

Nach unseren Erfahrungen liegen bei anderen Brokern die Bedingungen für inaktive Konten zeitlich bei meist erst ab 3 oder 6 Monaten und länger, in denen sie nicht genutzt wurden, sowie preislich gleich oder etwas günstiger bezüglich der monatlichen Inaktivitäts-Gebühren.

Für Gelegenheitstrader eignet sich der Devisen- & Derivate-Anbieter deshalb nicht, denn sowohl die vergleichsweise hohe Mindest-Einzahlung als auch ein monatlicher Mindest-Trade sind vor allem Tradern vorbehalten, die regelmäßig handeln. Wer vierstellige Beträge auf ein Handelskonto zahlt, sollte damit dann natürlich auch traden und die Investition nicht auf einem nicht genutzten Konto belassen.

Ebenfalls unter der Rubrik Kontoführung laufen die kostenlosen Telefonorders, die sich allerdings nur auf die Schließung von Positionen innerhalb der Geschäftszeiten beziehen, wenn die verantwortlichen Mitarbeiter auch tatsächlich im Telefonauftrag für den Kunden tätig werden können, der aus verschiedenen Gründen selbst nicht über die Handelsplattform Änderungen von Orders veranlassen möchte.

Kein Einzahlungsbonus für Neu- oder Bestandskunden

Wechseln Kunden ihr Wertpapier-Depot oder Girokonto, winken oft Wechsel-Boni, Startguthaben oder Prämien. Dies ist bei vielen Brokern wiederum nicht mehr der Fall, denn zugunsten des Anlegerschutzes haben sich europäische Regulierungsbehörden wie die zypriotische CySEC (Cyprus Securities and Exchange Commission), die u.a. auch zahlreiche Forex- & CFD-Broker reguliert, gegen diese Art der Kundenwerbung entschieden und untersagt. Auch andere europäische Institutionen der Finanzmarktaufsicht sind diesem Beispiel gefolgt.

Verbunden waren Bonus-Angebote mit erhöhten, teilweise auch kaum erreichbaren Mindest-Umsätzen in 40-50-facher Höhe des Bonusbetrages, um den gewährten Einzahlungsbonus seitens des Brokers wieder zu kompensieren. Auch die in Deutschland regulierte Bernstein Bank bietet seinen Neu- und Bestandskunden deshalb keinen Einzahlungsbonus an.

Doch der Broker verfügt stattdessen über ein attraktives und ganz überwiegend kostenfreies Serviceangebot. Trader erhalten nicht nur kostenlose Realtime-Kurse, Seminare, Schulungen und Marktberichte, sondern auch die automatische Abführung der Abgeltungssteuer auf Kapitalmarkt-Erträge an die deutschen Finanzbehörden sowie Steuerbescheinigungen gemäß § 43a EStG sind gebührenfrei. Bezüglich der Abgeltungssteuer und Steuerbescheinigungen handelt es sich um den Vorteil eines deutschen Brokers, denn Kunden ausländischer Anbieter müssen sich um die Steuerangaben im Rahmen ihrer Einkommenssteuererklärung selbst kümmern.

Zusätzlich können registrierte Kunden, aber auch Nicht-Kunden auch das kostenlose Demo-Konto der Bernstein Bank nutzen, um die Handelsplattform MetaTrader 4 mit ihren zahlreichen Trading-Tools zu testen und sich mit der Handelsumgebung vertraut zu machen. Die risikofreie Demo-Version ist unabhängig von einem Echtgeld-Konto und einer Einzahlung. Das Demo-Konto auch parallel zu einem Live-Konto genutzt werden, um z.B. neue Basiswerte unverbindlich zu handeln oder Strategien zu entwickeln.

1
von 24 Forex Broker GKFX
Währungspaare 50 Währungen
Max. Hebel 1:30
Positionsgröße Micro-Lot
Mindesteinzahlung 0 €
Zum Anbieter
Risikowarnung: Ihr Kapital könnte gefährdet sein. Es gelten die AGB
2
von 24 Forex Broker AxiTrader
Währungspaare 80 Währungen
Max. Hebel 1:30
Positionsgröße Micro-Lot
Mindesteinzahlung 200 $
Zum Anbieter
Risikowarnung: Ihr Kapital könnte gefährdet sein. Es gelten die AGB
3
von 24 Forex Broker XTB
Währungspaare 49 Währungen
Max. Hebel 1:30
Positionsgröße Mini-Lot
Mindesteinzahlung 0 €
Zum Anbieter
Risikowarnung: Ihr Kapital könnte gefährdet sein. Es gelten die AGB
4
von 24 Forex Broker Plus500
Währungspaare 50 Währungen
Max. Hebel 1:30
Positionsgröße Abhängig vom Basiswert
Mindesteinzahlung 100 €
Zum Anbieter
CFD-Service. 80.6% verlieren Geld
5
von 24 Forex Broker Markets.com
Währungspaare 54 Währungen
Max. Hebel 1:30
Positionsgröße Mini-Lot
Mindesteinzahlung 100 €
Zum Anbieter
Risikowarnung: Ihr Kapital könnte gefährdet sein. Es gelten die AGB
1
von 20 ETF Broker Degiro
Vergünst. ETF 740
Depotgebühr 0 €
Konto ab 0 €
Handelskosten ab 0 €
Zum Anbieter
Risikowarnung: Ihr Kapital könnte gefährdet sein. Es gelten die AGB
2
von 20 ETF Broker Consorsbank
Vergünst. ETF 73
Depotgebühr 0 €
Konto ab 0 €
Handelskosten ab 9,95 €
Zum Anbieter
Risikowarnung: Ihr Kapital könnte gefährdet sein. Es gelten die AGB
3
von 20 ETF Broker Onvista Bank
Vergünst. ETF 1000
Depotgebühr 0 €
Konto ab 0 €
Handelskosten ab k. A.
Zum Anbieter
Risikowarnung: Ihr Kapital könnte gefährdet sein. Es gelten die AGB
4
von 20 ETF Broker Ing-DiBa
Vergünst. ETF 1000
Depotgebühr 0 €
Konto ab 0 €
Handelskosten ab 9,90 €
Zum Anbieter
Risikowarnung: Ihr Kapital könnte gefährdet sein. Es gelten die AGB
5
von 20 ETF Broker Fondssupermarkt
Vergünst. ETF 100
Depotgebühr variabel, ab 0,00 €
Konto ab 0 €
Handelskosten ab variabel
Zum Anbieter
Risikowarnung: Ihr Kapital könnte gefährdet sein. Es gelten die AGB
1
von 20 Aktien Broker DEGIRO
Gebühren national 2,00 € + 0,04%
Depotgebühr 0 €
Int. Ordergebühr 0,50 €
Einlagensicherung 20.000 €
Zum Anbieter
Risikowarnung: Ihr Kapital könnte gefährdet sein. Es gelten die AGB
2
von 20 Aktien Broker flatex
Gebühren national 5,90 € Flat
Depotgebühr 0 €
Int. Ordergebühr Ab 15,90 €
Einlagensicherung 100.000 €
Zum Anbieter
Risikowarnung: Ihr Kapital könnte gefährdet sein. Es gelten die AGB
3
von 20 Aktien Broker onvista
Gebühren national 5 € +1,50 €
Depotgebühr 0 €
Int. Ordergebühr 10 € + 2,50 €
Einlagensicherung 80.000.000 €
Zum Anbieter
Risikowarnung: Ihr Kapital könnte gefährdet sein. Es gelten die AGB
4
von 20 Aktien Broker Consorsbank
Gebühren national 9,95 €
Depotgebühr 0 €
Int. Ordergebühr 24,95 €
Einlagensicherung 120.000.000 €
Zum Anbieter
Risikowarnung: Ihr Kapital könnte gefährdet sein. Es gelten die AGB
5
von 20 Aktien Broker LYNX
Gebühren national Ab 5,80 €
Depotgebühr 0 €
Int. Ordergebühr Ab 5 $
Einlagensicherung 50.000 £
Zum Anbieter
Risikowarnung: Ihr Kapital könnte gefährdet sein. Es gelten die AGB
1
von 21 CFD Broker GKFX
Dax Spread 1.05 Points
Einlagensicherung 50000 £
Max. Hebel 1:30
Konto ab 100 €
Zum Anbieter
Risikowarnung: Ihr Kapital könnte gefährdet sein. Es gelten die AGB
2
von 21 CFD Broker AxiTrader
Dax Spread 0.5 Points
Einlagensicherung 50000 €
Max. Hebel 1:30
Konto ab 200 €
Zum Anbieter
Risikowarnung: Ihr Kapital könnte gefährdet sein. Es gelten die AGB
3
von 21 CFD Broker XTB
Dax Spread 0.8 Points
Einlagensicherung 20000 €
Max. Hebel 1:30
Konto ab 0 €
Zum Anbieter
Risikowarnung: Ihr Kapital könnte gefährdet sein. Es gelten die AGB
4
von 21 CFD Broker eToro
Dax Spread 1.5 Points
Einlagensicherung 20000 €
Max. Hebel 1:30
Konto ab 200 €
Zum Anbieter
Risikowarnung: Ihr Kapital könnte gefährdet sein. Es gelten die AGB
5
von 21 CFD Broker Markets.com
Dax Spread 1.2 Points
Einlagensicherung 20000 €
Max. Hebel 1:30
Konto ab 100 €
Zum Anbieter
Risikowarnung: Ihr Kapital könnte gefährdet sein. Es gelten die AGB
1
von 16 Krypto Broker IQ Option
Kryptowährungen 15
Max. Hebel 1:1
Konto ab 10 €
BTC-Spread variabel
Zum Anbieter
Risikowarnung: Ihr Kapital könnte gefährdet sein. Es gelten die AGB
2
von 16 Krypto Broker eToro
Kryptowährungen 9
Max. Hebel 1:2
Konto ab 200 $
BTC-Spread 1.50%
Zum Anbieter
Risikowarnung: Ihr Kapital könnte gefährdet sein. Es gelten die AGB
3
von 16 Krypto Broker Plus500
Kryptowährungen 7
Max. Hebel 1:2
Konto ab 100 €
BTC-Spread 0,86 Prozent
Zum Anbieter
CFD-Service. 80.6% verlieren Geld
4
von 16 Krypto Broker XTB
Kryptowährungen 5
Max. Hebel 1:2
Konto ab 0 €
BTC-Spread 1 Prozent
Zum Anbieter
Risikowarnung: Ihr Kapital könnte gefährdet sein. Es gelten die AGB
5
von 16 Krypto Broker Admiral Markets
Kryptowährungen 8
Max. Hebel 1:2
Konto ab 200 €
BTC-Spread 1 Prozent
Zum Anbieter
Risikowarnung: Ihr Kapital könnte gefährdet sein. Es gelten die AGB
1
von 10 Social Trading Broker eToro
Basiswerte 865
Einlagensicherung 20000
Konto ab 200 $
Max. Hebel 1:30
Zum Anbieter
Risikowarnung: Ihr Kapital könnte gefährdet sein. Es gelten die AGB
2
von 10 Social Trading Broker Tradeo
Basiswerte 122
Einlagensicherung 20000
Konto ab 250 $
Max. Hebel 1:30
Zum Anbieter
Risikowarnung: Ihr Kapital könnte gefährdet sein. Es gelten die AGB
3
von 10 Social Trading Broker ZuluTrade
Basiswerte 0
Einlagensicherung 0
Konto ab 0 €
Max. Hebel 1:1
Zum Anbieter
Risikowarnung: Ihr Kapital könnte gefährdet sein. Es gelten die AGB
4
von 10 Social Trading Broker ayondo
Basiswerte 195
Einlagensicherung 1000000
Konto ab 2000 €
Max. Hebel 1:30
Zum Anbieter
Risikowarnung: Ihr Kapital könnte gefährdet sein. Es gelten die AGB
5
von 10 Social Trading Broker wikifolio
Basiswerte 0
Einlagensicherung 0
Konto ab 0 $
Max. Hebel 1:1
Zum Anbieter
Risikowarnung: Ihr Kapital könnte gefährdet sein. Es gelten die AGB
1
von 10 Krypto Boersen Bitcoin.de
Kryptowährungen 3
Marktvolumen 2000000
Konto ab 0 €
Expresshandel Ja
Zum Anbieter
Risikowarnung: Ihr Kapital könnte gefährdet sein. Es gelten die AGB
2
von 10 Krypto Boersen Bitstamp
Kryptowährungen 5
Marktvolumen 200000000
Konto ab 0 €
Expresshandel Nein
Zum Anbieter
Risikowarnung: Ihr Kapital könnte gefährdet sein. Es gelten die AGB
3
von 10 Krypto Boersen CEX.io
Kryptowährungen 8
Marktvolumen 200000000
Konto ab 0 €
Expresshandel Nein
Zum Anbieter
Risikowarnung: Ihr Kapital könnte gefährdet sein. Es gelten die AGB
4
von 10 Krypto Boersen GDAX
Kryptowährungen 4
Marktvolumen 100000000
Konto ab 10 €
Expresshandel Ja
Zum Anbieter
Risikowarnung: Ihr Kapital könnte gefährdet sein. Es gelten die AGB
5
von 10 Krypto Boersen Litebit.eu
Kryptowährungen 50
Marktvolumen 2000000
Konto ab 0 €
Expresshandel Nein
Zum Anbieter
Risikowarnung: Ihr Kapital könnte gefährdet sein. Es gelten die AGB

Fazit:

Bernstein Bank Zahlungsmethoden

Der in München ansässige und durch die BaFin regulierte Forex- & CFD-Broker bietet seinen Kunden ein komfortables Handelsumfeld mit vielen kostenfreien Extras und deutschem Service. Lediglich die Einzahlungsmethoden Kreditkarte und Sofortüberweisung fielen durch erhöhte Gebühren auf, während Zahlungen per Banküberweisung für Kunden mit deutschem Bankkonto auch gebührenfrei möglich sind.

Die Anzahl der zur Verfügung stehenden Zahlungsmethoden halten wir nach unseren Bernstein Bank Erfahrungen für deutsche Kunden für ausreichend. Sicher wäre für die Bernstein Bank PayPal als zusätzliche Option eine sinnvolle Erweiterung. Bei Auszahlungen fallen für den Zahlungsempfänger jedoch immer Gebühren seitens PayPal an, so dass es sich hier auch nicht um eine gänzlich gebührenfreie Alternative wie bei den klassischen Banküberweisungen handelt.

Insgesamt wendet sich die Bernstein Bank an erfahrene Trader mit erhöhtem Budget ab einer Mindest-Einzahlung von 2.000 EUR für ein privates Handelskonto. Einsteigern dürfte nicht nur die vergleichsweise hohe Mindest-Einzahlung, sondern auch das Ziel, mindestens einen Trade pro Monat abzuwickeln, missfallen. Bonus-Angebote fehlen bei der Bernstein Bank wie inzwischen bei vielen EU-regulierten Brokern aufgrund der Regulierungsbestimmungen, sind für zahlreiche Trader aber auch kein Thema mehr.

Die erst seit 2016 als Broker am Markt vertretene Bernstein Bank möchte ganz klar aktive Trader gewinnen, bietet aber dafür auch alles, was erfahrene Händler sich von einem der wenigen deutschen Broker in gehobener Qualität und Kundenorientierung im Devisen- & Derivate-Handel wünschen. Kundenschwerpunkt für die Bernstein Bank ist dabei nicht nur der deutsche Markt, sondern auch die osteuropäischen Märkte wie z.B. Polen.

Jetzt Handelskonto eröffnen & traden

In unseren unabhängigen Bewertungen & Vergleichen unterziehen wir die Online-Broker einem kritischen Test und einer unabhängigen Bewertung. Neben Handelsangebot, Handelskosten, technischer Ausstattung und Stabilität der Handelsplattformen sind weitere Testkriterien auch die Seriosität des Anbieters bezüglich ordnungsgemäßer Regulierung, Transparenz und mögliche Fallstricke in den Vertragsbedingungen wie versteckte Kosten.

Deshalb ist für uns auch das „Kleingedruckte“ wie die rechtlichen Dokumente und insbesondere die Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB) von ganz besonderer Bedeutung. Denn nur die AGB sind rechtlich bindend zwischen Kunde und Broker und können z.B. unterschiedliche Informationen im Vergleich zur Webseite des Anbieters enthalten. Nur wenn wir auch das „Kleingedruckte“ genau unter die Lupe nehmen, können wir Sie über die tatsächlich anfallenden Kosten wie z.B. Mindest-Einzahlung oder anfallende Gebühren auch korrekt informieren.

In unsere Erfahrungsberichte fließen aber ebenso die Qualität und Umfang der Serviceleistungen wie z.B. Realtime-Kurse oder Fortbildungsmöglichkeiten wie Webinare oder Online-Seminare mit ein.

Um sich ein vollständiges Bild des jeweiligen Anbieters machen zu können, sind selbstverständlich auch mögliche negative Aspekte erwähnt. Können wir Ihnen als Kunden einen Anbieter aus verschiedenen Gründen ganz und gar nicht empfehlen, weisen wir auch darauf deutlich in unserem Testbericht hin.

Bei uns finden interessierte Trader eine Vielzahl von seriösen und namhaften Brokern mit umfangreichem Service- & Leistungsangebot. Entscheiden Sie sich in Ruhe für einen für Sie persönlich in Frage kommenden Broker und eröffnen Sie Ihr Handelskonto bequem über unsere Webseite direkt beim für Sie passenden Anbieter.

Aktien Highlights