DEGIRO Kosten im Überblick: Online-Broker ohne versteckte Gebühre

Entscheiden Sie sich für den Handel mit Wertpapieren beim Online-Broker DEGIRO, können Sie auf Sicherheit vertrauen. Der Online-Broker hat einige Auszeichnungen erhalten, darunter den Deutschen Fairness-Preis 2017 vom Nachrichtensender ntv. DEGIRO bietet Zugang zu mehr als 2 Millionen Produkten. Der Broker ist in 30 Ländern tätig und handelt an über 60 Börsen. Er zeichnet sich durch niedrige DEGIRO Kosten aus und gewährleistet Transparenz. Als Anleger müssen Sie keine versteckten Kosten fürchten. DEGIRO hat seine Wurzeln in den Niederlanden und bot erstmals 2013 seine Dienste für Kunden in den Niederlanden an. Seit 2014 ist DEGIRO auch für deutsche Kunden verfügbar.

  • Keine versteckten Kosten
  • Keine Depotgebühren
  • Handel an mehr als 60 Börsen
  • Mehr als 2 Millionen Produkte handelbar
Aktien Highlights

Grundlegendes zum Broker DEGIRO

DEGIRO ist ein Online-Broker, der in den Niederlanden gegründet wurde und dort seit 2013 seine Dienste für Privatanleger anbietet. Seit 2014 können auch deutsche Anleger bei DEGIRO traden. Der Broker ist in 18 europäischen Ländern und weltweit insgesamt in 30 Ländern vertreten. Bei DEGIRO werden mehr als 2 Millionen Produkte gehandelt. Der Broker handelt an über 60 Börsen in der ganzen Welt. Der Online-Broker entwickelt alle seine Handelsplattformen selbst und passt sie an die Bedürfnisse der Kunden an. DEGIRO verfügt bereits über mehr als 250.000 Kunden. DEGIRO zeichnet sich durch günstige Konditionen aus. Die weltweite Expansion des Brokers ermöglicht niedrige Gebühren und eine stetige Verbesserung seiner Produkte und Dienstleistungen.
Sicherheit ist durch die Regulierung durch die niederländische Aufsichtsbehörde für Finanzmärkte sowie die Finanzaufsicht der Zentralbank der Niederlande gewährleistet.

Ratgeberbilder Artikel Gebuehren

Die Geldanlagen der Kunden werden bei einer separaten Verwahrstelle geführt. Sie sind von den Firmengeldern getrennt und sind auch dann sicher, wenn DEGIRO in Zahlungsschwierigkeiten geraten sollte. Die Verwahrstelle hat die einzige Aufgabe, die Gelder der Kunden sicher zu verwalten. Sollte es zu einer Insolvenz von DEGIRO kommen, fließen die Kundengelder nicht in die Insolvenzmasse ein und verbleiben bei der Verwahrstelle.
Um den Kunden ein Höchstmaß an Sicherheit zu gewährleisten und den Handel zu günstige Kosten zu ermöglichen, arbeitet DEGIRO mit verschiedenen leistungsstarken Partnern zusammen.

Top 3 Aktien Broker Vergleich

1
von 20 Aktien Broker DEGIRO
Gebühren national 2,00 € + 0,04%
Depotgebühr 0 €
Int. Ordergebühr 0,50 €
Einlagensicherung 20.000 €
Zum Anbieter
Risikowarnung: Ihr Kapital könnte gefährdet sein. Es gelten die AGB
2
von 20 Aktien Broker flatex
Gebühren national 5,90 € Flat
Depotgebühr 0 €
Int. Ordergebühr Ab 15,90 €
Einlagensicherung 100.000 €
Zum Anbieter
Risikowarnung: Ihr Kapital könnte gefährdet sein. Es gelten die AGB
3
von 20 Aktien Broker onvista
Gebühren national 5 € +1,50 €
Depotgebühr 0 €
Int. Ordergebühr 10 € + 2,50 €
Einlagensicherung 80.000.000 €
Zum Anbieter
Risikowarnung: Ihr Kapital könnte gefährdet sein. Es gelten die AGB

Produkte und Handelsplätze bei DEGIRO

DEGIRO bietet seinen Kunden Zugang zu mehr als 60 Börsen auf allen Kontinenten. Sie können auf mehr als 2 Millionen Produkte zugreifen. Bei einigen Börsen werden zusätzlich kostenlose Realtimekurse angeboten. Bei DEGIROv können Aktien, ETF-Fonds, Futures, Zertifikate, CFDs, Optionsscheine und Anleihen gehandelt werden. Darüber hinaus sind Investmentfonds handelbar. Über die Plattform von DEGIRO können Sie die Märkte und die Börsen auswählen und mit dem Handel beginnen.

Bei DEGIRO können Sie viele verschiedene Order tätigen. Tagesgültige Order, unbefristete Order, Limit Hit Order, Limit Order und Market Order sind möglich. Der Handel kann an zahlreichen Börsen erfolgen. Den Hauptanteil bieten die europäischen Börsen, doch haben Sie auch Zugang zu Börsen in Nordamerika, Asien und Ozeanien.
Der Handel ist bei DEGIRO nicht nur am heimischen PC, sondern auch unterwegs auf mobilen Geräten möglich. DEGIRO bietet eine App für Android und iOS an, die kostenlos erhältlich ist. Alle Möglichkeiten, die Ihnen die Plattform von DEGIRO bietet, können Sie auch auf mobilen Geräten ausschöpfen. Von unterwegs haben Sie Ihr Depotkonto im Blick, können auf die verschiedenen Produkte zu greifen und alle bei DEGIRO angebotenen Order tätigen.

Der Broker Vergleich informiert über die Konditionen bei den verschiedenen Brokern. Geht es um das Angebot an handelbaren Produkten und Limits, erhält DEGIRO sehr gute Bewertungen.

Depot eröffnen und Depotgebühren sparen bei DEGIRO

Voraussetzung für den Handel bei DEGIRO ist ein Depotkonto, das Sie innerhalb kurzer Zeit online eröffnen können. Anders als viele andere Broker erhebt DEGIRO keine Depotgebühren. Sowohl für die Eröffnung des Depotkontos als auch für die spätere Führung des Depots fallen keine Gebühren an. DEGIRO sichert Ihnen zu, dass auch in Zukunft keine Gebühren für das Depot erhoben werden. Möchten Sie ein Depot eröffnen, müssen Sie das Anmeldeformular auf der Webseite von DEGIRO ausfüllen und persönliche Angaben machen. Ist das Anmeldeformular bei DEGIRO eingegangen, erhalten Sie eine E-Mail zur Bestätigung. Mit einem Klick auf den Link, der in der E-Mail enthalten ist, schalten Sie Ihr Depotkonto frei. Nun können Sie eine Einzahlung leisten, um schon nach kurzer Zeit mit dem Online-Trading zu beginnen.

DEGIRO bietet Ihnen für die erste Einzahlung die Sofortüberweisung an. Der Vorteil liegt darin, dass das Geld sofort auf dem Traderkonto verfügbar ist und Sie Ihre erste Transaktion tätigen können. Auf Ihr Depotkonto können Sie einen beliebigen Betrag einzahlen. Ein weiteres Plus bei DEGIRO ist, dass dort keine Mindesteinlage besteht.
Haben Sie das Depotkonto bei DEGIRO eröffnet und nehmen Sie Ihre Transaktionen vor, können Sie von sehr günstigen Gebühren profitieren. Die DEGIRO Erfahrungen zeigen, dass DEGIRO im Vergleich mit anderen Brokern äußerst kostengünstig ist.

DEGIRO Kosten beim Handel mit DAX-Aktien

Bei DEGIRO können Sie Aktien der verschiedensten Indizes und Börsen handeln. Europäische Börsen machen den Hauptanteil aus. Die wichtigste deutsche Börse ist die Frankfurter Börse. Hier können Sie DAX-Aktien handeln. Beim Handel mit DAX-Aktien bestehen zwei Möglichkeiten: Der Handel an der elektronischen Börse Xetra und der Handel direkt auf dem Parkett der Frankfurter Börse.

Der Xetra-Handel ist günstiger als der Handel auf dem Parkett. Handeln Sie mit DAX-Aktien über die Xetra, fällt lediglich eine Gebühr von 2 Euro pro Position an. Zusätzlich wird eine Gebühr von 0,008 Prozent pro Ordervolumen erhoben. Ordern Sie Aktien in einem sehr hohen Volumen über die Xetra, müssen Sie nicht mehr als 30 Euro bezahlen.

Etwas höher liegen die Kosten beim Parketthandel an der Frankfurter Börse. Pro Position wird eine Gebühr voin 7,50 Euro erhoben. Zusätzlich müssen Sie ein Gebühr von 0,08 Prozent pro Ordervolumen zahlen.
Die Kosten für den Handel an der Xetra sind also deutlich günstiger. Nicht nur aufgrund der günstigeren Gebühren, sondern auch aufgrund der besseren Handelszeiten ist der Handel an der Xetra zu empfehlen.
An der Xetra und auf dem Parkett der Frankfurter Börse können Sie nicht nur mit DAX-Aktien handeln. Der Handel ist dort auch mit anderen Indizes wie TecDAX oder MDAX möglich. Auch hier gelten die Gebühren, die auch für DAX-Aktien erhoben werden.

Handel an weiteren europäischen Börsen

Bei DEGIRO können Sie noch an zahlreichen anderen europäischen Börsen handeln, um Ihr Depot mit ausländischen Aktien zu ergänzen und das Risiko zu streuen. Hier haben Sie beispielsweise Zugriff auf Börsen aus

  • Österreich
  • Belgien
  • Spanien
  • Italien
  • Polen

Die Gebühren unterscheiden sich, abhängig von den Ländern. An den Börsen von Belgien, Österreich, Dänemark, Frankreich, Finnland, Großbritannien, Irland, Niederlande, Norwegen, Italien, Schweden, Spanien, Portugal und der Schweiz wird pro Position eine Gebühr von 4 Euro fällig. Hinzu kommt eine Gebühr von 0,04 Prozent als variable Provision. Teurer wird eine Position bereits bei der Börse in Polen. Hier müssen Sie pro Position eine Gebühr von 5 Euro und eine variable Provision von 0,15 Prozent bezahlen. Das Maximum an Gebühren ist auf 60 Euro begrenzt. Die teuersten europäischen Börsen sind Griechenland, Tschechien, die Türkei und Ungarn, wo Sie pro Position eine Gebühr von 10 Euro zuzüglich einer variablen Provision von 0,15 Prozent bezahlen müssen. Vergleichen Sie die Provision bei den verschiedenen Brokern und nutzen Sie den Aktien Broker Vergleich, werden Sie feststellen, dass DEGIRO sehr gut abschneidet.

Ausländische Aktien können Sie bei DEGIRO von vielen namhaften Konzernen und aus zahlreichen Branchen kaufen. Diese Aktien können Sie mit unterschiedlichem Volumen ordern. Genau wie bei der Xetra oder beim Parketthandel an der Frankfurter Börse können Sie auch bei den ausländischen Börsen verschiedene Arten von Ordern tätigen.

Gebühren beim Handel an außereuropäischen Börsen

Da Sie bei DEGIRO an mehr als 60 Börsen handeln können, ist auch der Handel an außereuropäischen Börsen möglich. Hier können Sie beispielsweise Dow Jones Aktien, Aktien aus Japan oder australische Aktien handeln, um Ihr Depot aufzurüsten und das Risiko zu streuen. Auch bei den außereuropäischen Börsen zeichnet sich DEGIRO durch sehr günstige Gebühren aus. Wie die DEGIRO Erfahrungen zeigen, sind diese Gebühren vergleichbar mit den Gebühren an den europäischen Börsen.

Erstaunlich günstig sind die Gebühren für eine Position an der US-amerikanischen Börse. Sie müssen hier lediglich eine Gebühr von 0,50 Euro pro Position zahlen. Zusätzlich wird eine Gebühr von 0,004 US-Dollar pro Aktie fällig. Sehr günstig sind die Gebühren auch beim Handel von Aktien aus Kanada. Hier zahlen Sie für eine Position eine Gebühr von 2 Euro zuzüglich 0,01 Kanadischen Dollar pro Aktie.

Handeln Sie an Börsen aus Australien, Japan, Singapur oder Hongkong, wird eine Gebühr von 10 Euro zuzüglich einer variablen Provision von 0,05 Prozent erhoben.

DEGIRO ist durch sehr günstige Gebühren gekennzeichnet. Die Abrechnung kann bei den ausländischen Börsen etwas anders erfolgen als in Europa. Ordern Sie beispielsweise US-amerikanische Aktien von einem Konzern, zahlen Sie die Pauschale von 50 Cent. Der zusätzliche Betrag von 0,004 US-Dollar pro Aktie wird mit der Zahl der gehandelten Aktien multipliziert.

Beitragsbilder Ratgeber Fees

Weitere Handelsmöglichkeiten bei DEGIRO

Bei DEGIRO können Sie nicht nur mit Aktien handeln. Ihr Depot können Sie mit ETFs oder CFDs ergänzen, um möglichst variabel zu sein und das Risiko zu streuen. Möchten Sie mit Zertifikaten, Futures und anderen Wertpapieren handeln, unterscheiden sich díe Gebühren geringfügig von den DEGIRO-Kosten beim Aktienhandel. Wie hoch die Gebühren ausfallen, hängt davon ab, welche Wertpapiere Sie handeln und an welcher Börse Sie handeln.

Beim Parketthandel von Zertifikaten an der Frankfurter Börse fällt eine Gebühr von 2 Euro pro Position an. Zusätzlich müssen Sie eine Gebühr von 0,1 Prozent als variable Provision zahlen.
Beim CFD-Handel in Italien müssen Sie für eine Position eine Gebühr von 4 Euro zuzüglich einer variablen Provision von 0,14 Prozent bezahlen.

Eine beliebte Geldanlage sind die ETFs, bei denen es sich um börsennotierte Fonds handelt. Diese Fonds können Sie bei DEGIRO weltweit handeln. Die Gebühren dafür sind sehr günstig. Egal, an welcher Börse diese Fonds gehandelt werden, fällt pro Position eine Gebühr von 2 Euro an. Zusätzlich wird eine Gebühr von 0,02 Prozent erhoben.
ETFs sind bei DEGIRO nicht nur als kostenpflichtige Wertpapiere verfügbar. Der Handel von verschiedenen ETFs ist weltweit auch kostenlos möglich.

DEGIRO zeigt ein hohes Maß an Transparenz. Für die verschiedenen Börsen und handelbaren Wertpapiere ist auf der Webseite von DEGIRO eine Preisliste abrufbar. Sie informiert genau über die Kosten für die verschiedensten Arten von Wertpapieren und über die Börsen, an denen sie gehandelt werden können.

Zusätzliche Gebühren bei DEGIRO

Bei DEGIRO können noch verschiedene andere Positionen wie Futures gehandelt werden. Auch hier sind die Gebühren außerordentlich günstig. DEGIRO zeichnet sich durch Transparenz aus und erhebt keine versteckten Kosten. Alle Kosten sind auf der Webseite von DEGIRO abrufbar. Zusatzgebühren werden bei DEGIRO nur in Ausnahmefällen erhoben. Solche Gebühren können beim Handel an außereuropäischen Börsen anfallen.

Geringe Kosten fallen für die Einrichtung von Handelsmodalitäten an. Um den Handel an den verschiedensten Börsen weltweit zu ermöglichen, muss DEGIRO für die Benutzung der Börsen einen geringen Betrag erheben. Als Kunde von DEGIRO müssen Sie diesen Betrag nur bezahlen, wenn Sie von dieser Leistung Gebrauch machen.
Diese Gebühr beträgt 0,25 Prozent des totalen Portfoliowertes und wird einmal im Kalenderjahr erhoben. Sie ist auf 2,50 Euro pro Kalenderjahr und Börse begrenzt. Ausnahmen bilden Xetra, Frankfurter Parkett und Eurex. Hier fallen diese Gebühren nicht an. Sie müssen diese Gebühr zahlen, wenn Sie an einer ausländischen Börse mindestens eine Position ordern oder mindestens eine Position an einer ausländischen Börse halten.

DEGIRO informiert auf seiner Webseite über diese Gebühren. Transparenz ist also auch hier gewährleistet. Informieren Sie sich im Vergleich über die Online-Broker, gehört auch die Gebühr dazu, um einen Broker als besten Aktien Broker zu beurteilen.

1
von 24 Forex Broker GKFX
Währungspaare 50 Währungen
Max. Hebel 1:30
Positionsgröße Micro-Lot
Mindesteinzahlung 0 €
Zum Anbieter
Risikowarnung: Ihr Kapital könnte gefährdet sein. Es gelten die AGB
2
von 24 Forex Broker AxiTrader
Währungspaare 80 Währungen
Max. Hebel 1:30
Positionsgröße Micro-Lot
Mindesteinzahlung 200 $
Zum Anbieter
Risikowarnung: Ihr Kapital könnte gefährdet sein. Es gelten die AGB
3
von 24 Forex Broker XTB
Währungspaare 49 Währungen
Max. Hebel 1:30
Positionsgröße Mini-Lot
Mindesteinzahlung 0 €
Zum Anbieter
Risikowarnung: Ihr Kapital könnte gefährdet sein. Es gelten die AGB
4
von 24 Forex Broker Plus500
Währungspaare 50 Währungen
Max. Hebel 1:30
Positionsgröße Abhängig vom Basiswert
Mindesteinzahlung 100 €
Zum Anbieter
CFD-Service. 80.6% verlieren Geld
5
von 24 Forex Broker Markets.com
Währungspaare 54 Währungen
Max. Hebel 1:30
Positionsgröße Mini-Lot
Mindesteinzahlung 100 €
Zum Anbieter
Risikowarnung: Ihr Kapital könnte gefährdet sein. Es gelten die AGB
1
von 20 ETF Broker Degiro
Vergünst. ETF 740
Depotgebühr 0 €
Konto ab 0 €
Handelskosten ab 0 €
Zum Anbieter
Risikowarnung: Ihr Kapital könnte gefährdet sein. Es gelten die AGB
2
von 20 ETF Broker Consorsbank
Vergünst. ETF 73
Depotgebühr 0 €
Konto ab 0 €
Handelskosten ab 9,95 €
Zum Anbieter
Risikowarnung: Ihr Kapital könnte gefährdet sein. Es gelten die AGB
3
von 20 ETF Broker Onvista Bank
Vergünst. ETF 1000
Depotgebühr 0 €
Konto ab 0 €
Handelskosten ab k. A.
Zum Anbieter
Risikowarnung: Ihr Kapital könnte gefährdet sein. Es gelten die AGB
4
von 20 ETF Broker Ing-DiBa
Vergünst. ETF 1000
Depotgebühr 0 €
Konto ab 0 €
Handelskosten ab 9,90 €
Zum Anbieter
Risikowarnung: Ihr Kapital könnte gefährdet sein. Es gelten die AGB
5
von 20 ETF Broker Fondssupermarkt
Vergünst. ETF 100
Depotgebühr variabel, ab 0,00 €
Konto ab 0 €
Handelskosten ab variabel
Zum Anbieter
Risikowarnung: Ihr Kapital könnte gefährdet sein. Es gelten die AGB
1
von 20 Aktien Broker DEGIRO
Gebühren national 2,00 € + 0,04%
Depotgebühr 0 €
Int. Ordergebühr 0,50 €
Einlagensicherung 20.000 €
Zum Anbieter
Risikowarnung: Ihr Kapital könnte gefährdet sein. Es gelten die AGB
2
von 20 Aktien Broker flatex
Gebühren national 5,90 € Flat
Depotgebühr 0 €
Int. Ordergebühr Ab 15,90 €
Einlagensicherung 100.000 €
Zum Anbieter
Risikowarnung: Ihr Kapital könnte gefährdet sein. Es gelten die AGB
3
von 20 Aktien Broker onvista
Gebühren national 5 € +1,50 €
Depotgebühr 0 €
Int. Ordergebühr 10 € + 2,50 €
Einlagensicherung 80.000.000 €
Zum Anbieter
Risikowarnung: Ihr Kapital könnte gefährdet sein. Es gelten die AGB
4
von 20 Aktien Broker Consorsbank
Gebühren national 9,95 €
Depotgebühr 0 €
Int. Ordergebühr 24,95 €
Einlagensicherung 120.000.000 €
Zum Anbieter
Risikowarnung: Ihr Kapital könnte gefährdet sein. Es gelten die AGB
5
von 20 Aktien Broker LYNX
Gebühren national Ab 5,80 €
Depotgebühr 0 €
Int. Ordergebühr Ab 5 $
Einlagensicherung 50.000 £
Zum Anbieter
Risikowarnung: Ihr Kapital könnte gefährdet sein. Es gelten die AGB
1
von 21 CFD Broker GKFX
Dax Spread 1.05 Points
Einlagensicherung 50000 £
Max. Hebel 1:30
Konto ab 100 €
Zum Anbieter
Risikowarnung: Ihr Kapital könnte gefährdet sein. Es gelten die AGB
2
von 21 CFD Broker AxiTrader
Dax Spread 0.5 Points
Einlagensicherung 50000 €
Max. Hebel 1:30
Konto ab 200 €
Zum Anbieter
Risikowarnung: Ihr Kapital könnte gefährdet sein. Es gelten die AGB
3
von 21 CFD Broker XTB
Dax Spread 0.8 Points
Einlagensicherung 20000 €
Max. Hebel 1:30
Konto ab 0 €
Zum Anbieter
Risikowarnung: Ihr Kapital könnte gefährdet sein. Es gelten die AGB
4
von 21 CFD Broker eToro
Dax Spread 1.5 Points
Einlagensicherung 20000 €
Max. Hebel 1:30
Konto ab 200 €
Zum Anbieter
Risikowarnung: Ihr Kapital könnte gefährdet sein. Es gelten die AGB
5
von 21 CFD Broker Markets.com
Dax Spread 1.2 Points
Einlagensicherung 20000 €
Max. Hebel 1:30
Konto ab 100 €
Zum Anbieter
Risikowarnung: Ihr Kapital könnte gefährdet sein. Es gelten die AGB
1
von 16 Krypto Broker IQ Option
Kryptowährungen 15
Max. Hebel 1:1
Konto ab 10 €
BTC-Spread variabel
Zum Anbieter
Risikowarnung: Ihr Kapital könnte gefährdet sein. Es gelten die AGB
2
von 16 Krypto Broker eToro
Kryptowährungen 9
Max. Hebel 1:2
Konto ab 200 $
BTC-Spread 1.50%
Zum Anbieter
Risikowarnung: Ihr Kapital könnte gefährdet sein. Es gelten die AGB
3
von 16 Krypto Broker Plus500
Kryptowährungen 7
Max. Hebel 1:2
Konto ab 100 €
BTC-Spread 0,86 Prozent
Zum Anbieter
CFD-Service. 80.6% verlieren Geld
4
von 16 Krypto Broker XTB
Kryptowährungen 5
Max. Hebel 1:2
Konto ab 0 €
BTC-Spread 1 Prozent
Zum Anbieter
Risikowarnung: Ihr Kapital könnte gefährdet sein. Es gelten die AGB
5
von 16 Krypto Broker Admiral Markets
Kryptowährungen 8
Max. Hebel 1:2
Konto ab 200 €
BTC-Spread 1 Prozent
Zum Anbieter
Risikowarnung: Ihr Kapital könnte gefährdet sein. Es gelten die AGB
1
von 10 Social Trading Broker eToro
Basiswerte 865
Einlagensicherung 20000
Konto ab 200 $
Max. Hebel 1:30
Zum Anbieter
Risikowarnung: Ihr Kapital könnte gefährdet sein. Es gelten die AGB
2
von 10 Social Trading Broker Tradeo
Basiswerte 122
Einlagensicherung 20000
Konto ab 250 $
Max. Hebel 1:30
Zum Anbieter
Risikowarnung: Ihr Kapital könnte gefährdet sein. Es gelten die AGB
3
von 10 Social Trading Broker ZuluTrade
Basiswerte 0
Einlagensicherung 0
Konto ab 0 €
Max. Hebel 1:1
Zum Anbieter
Risikowarnung: Ihr Kapital könnte gefährdet sein. Es gelten die AGB
4
von 10 Social Trading Broker ayondo
Basiswerte 195
Einlagensicherung 1000000
Konto ab 2000 €
Max. Hebel 1:30
Zum Anbieter
Risikowarnung: Ihr Kapital könnte gefährdet sein. Es gelten die AGB
5
von 10 Social Trading Broker wikifolio
Basiswerte 0
Einlagensicherung 0
Konto ab 0 $
Max. Hebel 1:1
Zum Anbieter
Risikowarnung: Ihr Kapital könnte gefährdet sein. Es gelten die AGB
1
von 10 Krypto Boersen Bitcoin.de
Kryptowährungen 3
Marktvolumen 2000000
Konto ab 0 €
Expresshandel Ja
Zum Anbieter
Risikowarnung: Ihr Kapital könnte gefährdet sein. Es gelten die AGB
2
von 10 Krypto Boersen Bitstamp
Kryptowährungen 5
Marktvolumen 200000000
Konto ab 0 €
Expresshandel Nein
Zum Anbieter
Risikowarnung: Ihr Kapital könnte gefährdet sein. Es gelten die AGB
3
von 10 Krypto Boersen CEX.io
Kryptowährungen 8
Marktvolumen 200000000
Konto ab 0 €
Expresshandel Nein
Zum Anbieter
Risikowarnung: Ihr Kapital könnte gefährdet sein. Es gelten die AGB
4
von 10 Krypto Boersen GDAX
Kryptowährungen 4
Marktvolumen 100000000
Konto ab 10 €
Expresshandel Ja
Zum Anbieter
Risikowarnung: Ihr Kapital könnte gefährdet sein. Es gelten die AGB
5
von 10 Krypto Boersen Litebit.eu
Kryptowährungen 50
Marktvolumen 2000000
Konto ab 0 €
Expresshandel Nein
Zum Anbieter
Risikowarnung: Ihr Kapital könnte gefährdet sein. Es gelten die AGB

Fazit:

Günstiger Broker mit vielfältigem Angebot

Geht es um Gebühren für ein Aktiendepot und für Transaktionen, schneidet DEGIRO sehr gut ab. Der Online-Broker hat seinen Sitz in den Niederlanden und bietet seinen Service für Privatanleger seit 2013 an. In Deutschland ist DEGIRO seit 2014 für Privatanleger verfügbar. Möchten Sie bei DEGIRO handeln, müssen Sie ein Depotkonto eröffnen und eine Einzahlung darauf leisten. DEGIRO empfiehlt die Einzahlung mit der Sofortüberweisung, da Sie dann sofort mit dem Handeln beginnen können. Die DEGIRO-Kosten sind außerordentlich günstig. Eine Depotgebühr wird bei DEGIRO für die Eröffnung des Kontos und für die Kontoführung nicht erhoben.

Außerordentlich günstig sind die Ordergebühren für Aktien und andere Wertpapiere. Die Gebühren unterscheiden sich, je nach Börse. Beim Handel an der Xetra sind diese Gebühren besonders günstig. Handeln Sie auf dem Parkett an der Frankfurter Börse, sind die Gebühren höher. Auch beim Handel an ausländischen Börsen gelten sehr geringe Gebühren. DEGIRO ist durch Transparenz gekennzeichnet. Mehr als 2 Millionen Produkte sind an über 60 Börsen handelbar.

Aktien Highlights