LCG Demokonto: So werden Anfänger zu erfahrenen Tradern

Wer als Trader dasLCG Demokonto übersieht, macht einen Fehler. Es werden Vorteile aus der Hand gegeben, die im Echtgeld-Handel Geld wert sind. Welche Vorteile hat ein kostenloses Probekonto? Ganz einfach: Sie schauen sich als Trader an, was der Broker LCG zu bieten hat. In der Praxis stellen clevere Anleger fest, dass sich ein Testkonto auch noch ganz anders bezahlt macht. Nutzen Sie das Demokonto, um sich mit den Mechanismen des Markts vertraut zu machen – und Strategien auszuprobieren. Fehler, die in der „Sandbox“ passieren, sind zwar Lehrgeld – aber nicht gleich teuer. Erfolg oder Misserfolg hängt manchmal auch am LCG Demokonto.

  • Kontoeröffnung direkt von der Startseite aus
  • Demo kann in verschiedenen Währungen geführt werden
  • Wahlweise mit LCG Trader oder MT4
  • Keine Begrenzung der Laufzeit angeben
CFD Highlights

LCG Demokonto: Das müssen Sie wissen

Was spricht für das LCG Testkonto, anstatt sofort ein LCG Konto eröffnen [LCG Konto eröffnen] zu lassen? Ein Demokonto erwirtschaftet keine realen Gewinne! Diese Ansicht hat einen wahren Kern. Allerdings ist eine solche Betrachtung für die Praxis zu eindimensional. Den Testzugang auf diesen Aspekt zu reduzieren, lässt den Long Tail außer Acht. Was verstehen wir beim London Capital Group Demokonto darunter? Warum sich ein Demozugang für Einsteiger lohnt, ist offensichtlich. Beginner schnuppern beim Broker in den Handel rein und können sich in Ruhe mit der Handelsplattform vertraut machen.

Ratgeberbilder Artikel Demokonto

Auch wenn Plattformen wie Metatrader (MT) bei vielen Anbietern in Gebrauch sind – irgendwann sitzen Sie zum ersten Mal davor. Mit realem Guthaben würden Sie sofort volles Risiko gehen – ohne auch nur zu wissen, wie die Plattform im Detail bedient wird.

Was stellt Vorteile des Demokontos von LCG für versierte Anleger dar? Hier geht es darum, einen Übungs- und Trainingsplatz nutzen zu können. Der Erfolg fällt schließlich niemandem in den Schoß. Erfahrung und Wissen muss sich jeder Trader erarbeiten. Und genau hier macht sich das London Capital Group Demokonto bezahlt. Es ist eine kostenlose „Sandbox“, dank derer Sie Ihre Fertigkeiten als Trader im Umgang mit Indikatoren verbessern und Fehler in der Anlagestrategie vollkommen risikolos aufdecken.

Top 3 Forex Broker Vergleich

1
von 24 Forex Broker GKFX
Währungspaare 50 Währungen
Max. Hebel 1:30
Positionsgröße Micro-Lot
Mindesteinzahlung 0 €
Zum Anbieter
Risikowarnung: Ihr Kapital könnte gefährdet sein. Es gelten die AGB
2
von 24 Forex Broker AxiTrader
Währungspaare 80 Währungen
Max. Hebel 1:30
Positionsgröße Micro-Lot
Mindesteinzahlung 200 $
Zum Anbieter
Risikowarnung: Ihr Kapital könnte gefährdet sein. Es gelten die AGB
3
von 24 Forex Broker XTB
Währungspaare 49 Währungen
Max. Hebel 1:30
Positionsgröße Mini-Lot
Mindesteinzahlung 0 €
Zum Anbieter
Risikowarnung: Ihr Kapital könnte gefährdet sein. Es gelten die AGB

Virtuelles Konto registrieren: Die Schritt für Schritt Anleitung

Im Broker Vergleich schaut sich unsere Redaktion viele unterschiedliche Bereiche der Broker an. Hierzu gehören natürlich:

  • Handelskonditionen
  • Kundenservice
  • Lizenz und Banking

Aber auch die Usability muss eine Rolle spielen. Wir verstehen hierunter einen leichten Zugang zu den einzelnen Servicebereichen und eine unkomplizierte Kontoeröffnung. Leider scheinen es einige Broker damit – gerade beim Demokonto – nicht so genau zu nehmen. Welchen Eindruck hinterlässt LCG?

Eines vorweg: LCG versteckt den Zugang zum Demo Account etwas – zumindest auf den ersten Blick. Öffnet sich die Website des Brokers, ist das Live Konto ohne Schwierigkeiten zu finden. Für den Testzugang müssen Sie ein kleines Stück nach unten scrollen. Dunkel hinterlegt taucht die Schaltfläche für die Test-Plattform auf.

Eröffnung Demokonto LCG im Überblick:

  • Schritt 1: Auf Startseite zu Demo-Plattform gehen
  • Schritt 2: Titel, Namensdaten sowie Wohnsitz und Telefon angeben
  • Schritt 3: E-Mail eintragen
  • Schritt 4: Kennwort festlegen und wiederholen
  • Schritt 5: Anmeldung bei LCG abschicken.
Achtung: Dieser Punkt ist leicht zu übersehen. Am Ende der Registrierung des Testzugangs können Sie sich für eine Kontowährung, die Tradingplattform und Kontovariante entscheiden. Wählbar sind beispielsweise Britische Pfund, Franken, Euro und US-Dollar für die Hauptwährung des späteren Demokontos.

Ein weiterer Aspekt betrifft die Tatsache, dass sich LCG mit der Anmeldung des Testkontos automatisch das Recht zusichern lässt, Marketinginformationen zuzusenden. Wer damit nicht einverstanden ist, hat leider keine Chance das Ganze abzuwählen.

Handelsarten: Tipps zu den Märkten und Assets bei LCG

Was spielt im Broker Vergleich [Broker Vergleich] eine besondere Rolle? Antworten gibt es auf diese Frage sicher viele. Ganz vorn mit dabei sind die Handelskonditionen und die Handelsarten. Hierunter verstehen wir die Märkte, an denen Sie als Anleger einsteigen dürfen, Gebühren und die Handelsinstrumente, welche für die Märkte genutzt werden dürfen. London Capital Group gehört im Broker Test zu jenen Anbietern, bei denen Sie auf ein sehr breites Portfolio verschiedener Anlageklassen stoßen werden. Getradet werden kann unter anderem auf:

  • Aktien
  • Rohstoffe
  • Indizes

Aber auch Vanilla Optionen oder ETFs stehen als Anlageklasse zur Verfügung.

Letztere sind börsengehandelte Fonds, bei denen es sich im Regelfall um Indexfonds handelt. Der Vorteil: ETFs zeichnen den allgemeinen Trend des Index nach und sind damit weniger stark volatil als andere Finanzprodukte. Im Forex Broker Vergleich [Forex Broker Vergleich] spielen sie als Asset allerdings im Regelfall kaum eine Rolle – was das Portfolio bei LCG besonders macht. Vanilla Optionen sind Anlageinstrumente, mit denen Sie als Anleger auf unterschiedliche Marktlagen reagieren. Bei LCG können Sie diese in Form von CFDs handeln – unter anderem als auf Germany 30 oder UK100.

Wichtig: Die Kosten für den Handel mit LCG bemessen sich über den Spread. Behalten Sie diesen beim Eröffnen einer Position im Auge, da sich der Spread (Differenz zwischen Bid- und Ask-Preis) ändern kann.

Handelsplattformen: LCG Trader oder MT4

Um als Trader erfolgreich zu sein und nicht überdurchschnittlich hohe Verluste im Portfolio anzuhäufen, müssen mehrere Faktoren erfüllt sein. Auf der einen Seite haben die Handelskonditionen zu stimmen. Hier ist der Blick auf die Gebühren im Handel unerläßlich. Andererseits geht es natürlich auch darum, sich die so wichtigen Fertigkeiten „anzutrainieren“. Mit dem LCG Demokonto schafft der Broker hierfür die passende Gelegenheit.
Und es gibt noch einen weiteren Aspekt, an dem Sie als Anleger nicht vorbeikommen – die Handelsplattform. An diesem Punkt geht es um verschiedene Bereiche, wie einen unkomplizierten Zugang zur Handelssoftware und ein umfangreiches Portfolio bei den Indikatoren. Letztere liefern Ihnen wichtige Handelssignale und sind die Basis, auf welcher Sie eine Anlageentscheidung beruhen lassen sollten. Verbreitet ist der Einsatz von:

  • MACD
  • Alligator
  • MA (gleitender Durchschnitt)
  • Bollinger Bänder

Auf welche Plattformen setzt die LCG Group für den Handel? Grundsätzlich können Sie sich entweder für MT4 oder den LCG Trader entscheiden.

Letztere Plattform hat den Vorteil, dass sie einfach im Webbrowser geöffnet werden kann. Damit haben Sie als Anleger auch unterwegs Zugriff auf den Account. Und statt der LCG App öffnen Sie den Trader einfach im mobilen Browser. Hinter MT4 verbirgt sich der Metatrader. Was Metatrader für Anleger interessant macht, ist das breite Portfolio an Funktionen. Gerade im Hinblick auf die Darstellung des Charts lässt sich MT4 individualisieren. Und natürlich stehen bei einem so professionellen Tool auch viele Indikatoren zur Verfügung. Sofern Sie diese richtig miteinander kombinieren, lassen sich Trends erkennen.

Beitragsbilder Ratgeber Demo-Account

Trading für Einsteiger: Tutorials und Analysen

Das LCG Demokonto bietet in der Praxis mehrere Vorteile. Als Anleger ohne LCG Erfahrungen [LCG Erfahrungen] und Know-how im Handel mit CFDs lernen Sie die ersten Schritte komplett ohne Risiko. Und wenn Verluste kein Thema sind, dürfen Sie als Trader Fehler machen. Schließlich lernen sie daraus immer noch am besten. Parallel schult der Testaccount im Hinblick auf die Indikatoren, aus welchen sich für die Praxis Handelssignale ableiten lassen. An welchen Leitfaden können sich Anleger bei LCG halten?

Speziell die Auswertung der Marktdaten ist nicht immer einfach. LCG setzt in diesem Zusammenhang auf ein umfangreiches Angebot von Marktberichten, technische Analysen und Videonachrichten. Zusätzlich können Sie als Einsteiger bei London Capital Group auf eine breite Palette an Schulungsmaterial zurückgreifen. Hierzu gehören Tradingvideos. Diese erklären unter anderem, welche verbreiteten Fehler im Handel gemacht werden oder worin die Unterschiede zwischen der technischen und fundamentalen Analyse liegen.

LCG erklärt ihnen in diesem Zusammenhang auch, welcher Charttyp sich für den Handel sehr gut eignet. Auch wenn das Liniendiagramm auf den ersten Blick vertraut wirkt – wer das Kerzen-Chart zu lesen weiß, gewinnt hieraus viele wertvolle Informationen. Ergänzt wird das Schulungsmaterial fürs Basiswissen rund ums Trading durch Webinare. Damit ist das Testkonto am Ende nur ein Feature, welches sich direkt an Einsteiger richtet und dabei hilft, sich in den Handel einzuarbeiten.

London Capital Group: Seriöser Broker oder Betrug?

Wie sicher ist der Handel mit Aktien, Währungen oder Rohstoffen? Jedem Trader ist klar, dass ein gewisses Risiko einfach dazugehört. Diese Tatsache fließt in die Börsenweisheit ein, dass hohe Renditen immer mit der Gefahr hoher Verluste erkauft werden. Wer über LCG mit Derivaten handelt – zu den auch Differenzkontrakte gehören – muss sich dem bewusst sein. Wie passt es ins Bild, nach Sicherheit beim Broker zu fragen?

Riskante Anlageentscheidungen treffen ist eine Sache. Geld auf ein Handelskonto einzahlen und zusehen zu müssen, wie sich die Verantwortlichen beim Broker damit aus dem Staub machen, allerdings etwas anderes. Bisher hat die London Capital Group – weder für unseren Broker Test noch anderweitig – entsprechende Warnsignale erkennen lassen. Im Gegenteil: Das Unternehmen ist Teil der London Capital Group Holdings. Zudem ist LCG Mitglied der London Stock Exchange.

Als Finanzunternehmen mit Sitz in Großbritannien unterliegt die London Capital Group natürlich einer entsprechenden Regulierung. Diese obliegt dem strengen Blick der FCA (Financial Conduct Authority). Achtung: Die zypriotische Tochtergesellschaft wird durch die CySEC reguliert. Was bedeutet dies für den Anleger? Egal, ob es sich um die Aufsicht durch die FCA oder die CySEC handelt – beide folgen Richtlinien, welche für die gesamte EU gelten.

1
von 24 Forex Broker GKFX
Währungspaare 50 Währungen
Max. Hebel 1:30
Positionsgröße Micro-Lot
Mindesteinzahlung 0 €
Zum Anbieter
Risikowarnung: Ihr Kapital könnte gefährdet sein. Es gelten die AGB
2
von 24 Forex Broker AxiTrader
Währungspaare 80 Währungen
Max. Hebel 1:30
Positionsgröße Micro-Lot
Mindesteinzahlung 200 $
Zum Anbieter
Risikowarnung: Ihr Kapital könnte gefährdet sein. Es gelten die AGB
3
von 24 Forex Broker XTB
Währungspaare 49 Währungen
Max. Hebel 1:30
Positionsgröße Mini-Lot
Mindesteinzahlung 0 €
Zum Anbieter
Risikowarnung: Ihr Kapital könnte gefährdet sein. Es gelten die AGB
4
von 24 Forex Broker Plus500
Währungspaare 50 Währungen
Max. Hebel 1:30
Positionsgröße Abhängig vom Basiswert
Mindesteinzahlung 100 €
Zum Anbieter
CFD-Service. 80.6% verlieren Geld
5
von 24 Forex Broker Markets.com
Währungspaare 54 Währungen
Max. Hebel 1:30
Positionsgröße Mini-Lot
Mindesteinzahlung 100 €
Zum Anbieter
Risikowarnung: Ihr Kapital könnte gefährdet sein. Es gelten die AGB
1
von 20 ETF Broker Degiro
Vergünst. ETF 740
Depotgebühr 0 €
Konto ab 0 €
Handelskosten ab 0 €
Zum Anbieter
Risikowarnung: Ihr Kapital könnte gefährdet sein. Es gelten die AGB
2
von 20 ETF Broker Consorsbank
Vergünst. ETF 73
Depotgebühr 0 €
Konto ab 0 €
Handelskosten ab 9,95 €
Zum Anbieter
Risikowarnung: Ihr Kapital könnte gefährdet sein. Es gelten die AGB
3
von 20 ETF Broker Onvista Bank
Vergünst. ETF 1000
Depotgebühr 0 €
Konto ab 0 €
Handelskosten ab k. A.
Zum Anbieter
Risikowarnung: Ihr Kapital könnte gefährdet sein. Es gelten die AGB
4
von 20 ETF Broker Ing-DiBa
Vergünst. ETF 1000
Depotgebühr 0 €
Konto ab 0 €
Handelskosten ab 9,90 €
Zum Anbieter
Risikowarnung: Ihr Kapital könnte gefährdet sein. Es gelten die AGB
5
von 20 ETF Broker Fondssupermarkt
Vergünst. ETF 100
Depotgebühr variabel, ab 0,00 €
Konto ab 0 €
Handelskosten ab variabel
Zum Anbieter
Risikowarnung: Ihr Kapital könnte gefährdet sein. Es gelten die AGB
1
von 20 Aktien Broker DEGIRO
Gebühren national 2,00 € + 0,04%
Depotgebühr 0 €
Int. Ordergebühr 0,50 €
Einlagensicherung 20.000 €
Zum Anbieter
Risikowarnung: Ihr Kapital könnte gefährdet sein. Es gelten die AGB
2
von 20 Aktien Broker flatex
Gebühren national 5,90 € Flat
Depotgebühr 0 €
Int. Ordergebühr Ab 15,90 €
Einlagensicherung 100.000 €
Zum Anbieter
Risikowarnung: Ihr Kapital könnte gefährdet sein. Es gelten die AGB
3
von 20 Aktien Broker onvista
Gebühren national 5 € +1,50 €
Depotgebühr 0 €
Int. Ordergebühr 10 € + 2,50 €
Einlagensicherung 80.000.000 €
Zum Anbieter
Risikowarnung: Ihr Kapital könnte gefährdet sein. Es gelten die AGB
4
von 20 Aktien Broker Consorsbank
Gebühren national 9,95 €
Depotgebühr 0 €
Int. Ordergebühr 24,95 €
Einlagensicherung 120.000.000 €
Zum Anbieter
Risikowarnung: Ihr Kapital könnte gefährdet sein. Es gelten die AGB
5
von 20 Aktien Broker LYNX
Gebühren national Ab 5,80 €
Depotgebühr 0 €
Int. Ordergebühr Ab 5 $
Einlagensicherung 50.000 £
Zum Anbieter
Risikowarnung: Ihr Kapital könnte gefährdet sein. Es gelten die AGB
1
von 21 CFD Broker GKFX
Dax Spread 1.05 Points
Einlagensicherung 50000 £
Max. Hebel 1:30
Konto ab 100 €
Zum Anbieter
Risikowarnung: Ihr Kapital könnte gefährdet sein. Es gelten die AGB
2
von 21 CFD Broker AxiTrader
Dax Spread 0.5 Points
Einlagensicherung 50000 €
Max. Hebel 1:30
Konto ab 200 €
Zum Anbieter
Risikowarnung: Ihr Kapital könnte gefährdet sein. Es gelten die AGB
3
von 21 CFD Broker XTB
Dax Spread 0.8 Points
Einlagensicherung 20000 €
Max. Hebel 1:30
Konto ab 0 €
Zum Anbieter
Risikowarnung: Ihr Kapital könnte gefährdet sein. Es gelten die AGB
4
von 21 CFD Broker eToro
Dax Spread 1.5 Points
Einlagensicherung 20000 €
Max. Hebel 1:30
Konto ab 200 €
Zum Anbieter
Risikowarnung: Ihr Kapital könnte gefährdet sein. Es gelten die AGB
5
von 21 CFD Broker Markets.com
Dax Spread 1.2 Points
Einlagensicherung 20000 €
Max. Hebel 1:30
Konto ab 100 €
Zum Anbieter
Risikowarnung: Ihr Kapital könnte gefährdet sein. Es gelten die AGB
1
von 16 Krypto Broker IQ Option
Kryptowährungen 15
Max. Hebel 1:1
Konto ab 10 €
BTC-Spread variabel
Zum Anbieter
Risikowarnung: Ihr Kapital könnte gefährdet sein. Es gelten die AGB
2
von 16 Krypto Broker eToro
Kryptowährungen 9
Max. Hebel 1:2
Konto ab 200 $
BTC-Spread 1.50%
Zum Anbieter
Risikowarnung: Ihr Kapital könnte gefährdet sein. Es gelten die AGB
3
von 16 Krypto Broker Plus500
Kryptowährungen 7
Max. Hebel 1:2
Konto ab 100 €
BTC-Spread 0,86 Prozent
Zum Anbieter
CFD-Service. 80.6% verlieren Geld
4
von 16 Krypto Broker XTB
Kryptowährungen 5
Max. Hebel 1:2
Konto ab 0 €
BTC-Spread 1 Prozent
Zum Anbieter
Risikowarnung: Ihr Kapital könnte gefährdet sein. Es gelten die AGB
5
von 16 Krypto Broker Admiral Markets
Kryptowährungen 8
Max. Hebel 1:2
Konto ab 200 €
BTC-Spread 1 Prozent
Zum Anbieter
Risikowarnung: Ihr Kapital könnte gefährdet sein. Es gelten die AGB
1
von 10 Social Trading Broker eToro
Basiswerte 865
Einlagensicherung 20000
Konto ab 200 $
Max. Hebel 1:30
Zum Anbieter
Risikowarnung: Ihr Kapital könnte gefährdet sein. Es gelten die AGB
2
von 10 Social Trading Broker Tradeo
Basiswerte 122
Einlagensicherung 20000
Konto ab 250 $
Max. Hebel 1:30
Zum Anbieter
Risikowarnung: Ihr Kapital könnte gefährdet sein. Es gelten die AGB
3
von 10 Social Trading Broker ZuluTrade
Basiswerte 0
Einlagensicherung 0
Konto ab 0 €
Max. Hebel 1:1
Zum Anbieter
Risikowarnung: Ihr Kapital könnte gefährdet sein. Es gelten die AGB
4
von 10 Social Trading Broker ayondo
Basiswerte 195
Einlagensicherung 1000000
Konto ab 2000 €
Max. Hebel 1:30
Zum Anbieter
Risikowarnung: Ihr Kapital könnte gefährdet sein. Es gelten die AGB
5
von 10 Social Trading Broker wikifolio
Basiswerte 0
Einlagensicherung 0
Konto ab 0 $
Max. Hebel 1:1
Zum Anbieter
Risikowarnung: Ihr Kapital könnte gefährdet sein. Es gelten die AGB
1
von 10 Krypto Boersen Bitcoin.de
Kryptowährungen 3
Marktvolumen 2000000
Konto ab 0 €
Expresshandel Ja
Zum Anbieter
Risikowarnung: Ihr Kapital könnte gefährdet sein. Es gelten die AGB
2
von 10 Krypto Boersen Bitstamp
Kryptowährungen 5
Marktvolumen 200000000
Konto ab 0 €
Expresshandel Nein
Zum Anbieter
Risikowarnung: Ihr Kapital könnte gefährdet sein. Es gelten die AGB
3
von 10 Krypto Boersen CEX.io
Kryptowährungen 8
Marktvolumen 200000000
Konto ab 0 €
Expresshandel Nein
Zum Anbieter
Risikowarnung: Ihr Kapital könnte gefährdet sein. Es gelten die AGB
4
von 10 Krypto Boersen GDAX
Kryptowährungen 4
Marktvolumen 100000000
Konto ab 10 €
Expresshandel Ja
Zum Anbieter
Risikowarnung: Ihr Kapital könnte gefährdet sein. Es gelten die AGB
5
von 10 Krypto Boersen Litebit.eu
Kryptowährungen 50
Marktvolumen 2000000
Konto ab 0 €
Expresshandel Nein
Zum Anbieter
Risikowarnung: Ihr Kapital könnte gefährdet sein. Es gelten die AGB

Fazit:

LCG Demokonto als Übungsplatz nutzen

LCG – sprich die London Capital Group – ist als Broker in Deutschland immer noch nicht allen Anlegern bekannt. Dabei kann sich der Blick auf das Angebot der LCG durchaus lohnen. Im Hinblick auf das Testkonto sticht unter anderem die einfache Anmeldung hervor. Erreichbar direkt von der Startseite aus, nimmt die Registrierung nur wenige Augenblicke in Anspruch. Damit bietet der Broker einen sehr direkten Einstieg in den Handel mit CFDs auf Aktien oder Indizes an. Und mit der Plattform Metatrader 4 steht Ihnen als Anleger ein sehr leistungsstarkes Werkzeug zur Verfügung, das sich mit verschiedenen Indikatoren nutzen lässt. Auf diese Weise handeln Sie vom ersten Moment professionell und erhalten Handelssignale zum richtigen Zeitpunkt. Eine leistungsstarke Handelsplattform ist bei LCG nicht das einzige Feature, welches Anleger anspricht. Der Broker hat ein umfassendes Segment im Hinblick auf Tutorials und Schulungsmaterial entwickelt. Hierzu gehören Videotutorials, in denen es um verschiedene Aspekte geht – wie typische Anlegerfehler oder die Vorzüge einzelner Analysemethoden.

CFD Highlights