LCG Gebühren 2018 – Spreads, Kosten & Kommissionen im Test

Der britische Anbieter LCG entwickelte während seiner zwanzigjährigen Tätigkeit für die Anleger ein interessantes Portfolio mit über 7.000 Finanzprodukten in insgesamt neun unterschiedlichen Anlagebereichen. Der Börsenbetreiber gibt an, über eine Milliarde USD an Einlagen zu verwalten sowie über 20 Billionen USD an Handelsvolumen umgesetzt zu haben.

Bei LCG können Sie unter anderem den Handel mit Forex, Spot-Metallen, Indizes, Aktien, Rohstoffen, Anleihen und ETFs betreiben. Zudem stellt LCG ein Demokonto zur Verfügung.

  • Spezielles Forex ECN Konto mit niedrigen Spreads
  • Transparente und detaillierte Gebührenstruktur für alle Finanzprodukte
  • Individuelle Kontomodelle für unterschiedliche Tradergruppen
  • Kompetente Support-Unterstützung bei Fragen rund um LCG Handelsgebühren
Forex Highlights

Allgemeine Richtlinien für LCG Gebühren

Für sämtliche Finanzprodukte bei LCG werden Gebühren oder Spreads verlangt, die nach bestimmten und stets transparenten Kriterien gebildet werden. Sämtliche Informationen über die Gebühren sind in deutscher Sprache vorhanden.

So wird bei jedem Forexprodukt beispielsweise stets die Pip-Position (die genaue Nachkommastelle) angegeben.
Auch die minimale Handelsgröße in Lot wird zu jeder Position bekannt gegeben. Mit zusätzlicher Information zum Wert eines Pips pro Lot in der jeweiligen Kurswährung kann man somit das Risiko für den Handel mit einem Produkt gut einschätzen.

Ratgeberbilder Artikel Gebuehren

Bei LCG haben Sie die Möglichkeit, Ihre Position mit einer Stop-Loss-Order jederzeit abzusichern. So können Sie automatisierte Orders erstellen für eine Zeit, zu welcher Sie sich nicht aktiv am Handel beteiligen können, so wie beispielsweise im Urlaub. Kommt es in dieser Zeit zu ungewünschten Entwicklungen auf dem Markt, dann können Sie ihre Verluste bei bestimmten Finanzprodukten begrenzen. Für eine solche Order wird eine Gebühr fällig, die stets angegeben wird.

Mit Take Profit haben Sie außerdem eine kostenlose Möglichkeit, Ihren Gewinn jederzeit zu behalten sowie den Markt automatisch zu verlassen.

Wenn Sie Ihre Position auch über Nacht, also nach 22:00 Uhr britischer Zeit oder 23:00 Uhr deutscher Zeit, halten möchten, dann müssen Sie pro Nacht eine Kommission von 0,04 % des Ordervolumens entrichten. Falls Sie auch freitags eine Position über Nacht halten möchten, dann müssen Sie eine dreitätige Gebühr (0,12 % des Ordervolumens) bezahlen.

Bei den Spreads werden sowohl Durchschnittswerte als auch minimale Werte angegeben, die sich jedoch je nach aktueller Marktsituation unterscheiden.

Top 3 Forex Broker Vergleich

1
von 24 Forex Broker GKFX
Währungspaare 50 Währungen
Max. Hebel 1:30
Positionsgröße Micro-Lot
Mindesteinzahlung 0 €
Zum Anbieter
Risikowarnung: Ihr Kapital könnte gefährdet sein. Es gelten die AGB
2
von 24 Forex Broker AxiTrader
Währungspaare 80 Währungen
Max. Hebel 1:30
Positionsgröße Micro-Lot
Mindesteinzahlung 200 $
Zum Anbieter
Risikowarnung: Ihr Kapital könnte gefährdet sein. Es gelten die AGB
3
von 24 Forex Broker XTB
Währungspaare 49 Währungen
Max. Hebel 1:30
Positionsgröße Mini-Lot
Mindesteinzahlung 0 €
Zum Anbieter
Risikowarnung: Ihr Kapital könnte gefährdet sein. Es gelten die AGB

LCG Kontotypen

Hinsichtlich der Gebührenstruktur besteht bei LCG eine Reihe von unterschiedlichen Kontotypen, die jeweils für unterschiedliche Tradergruppen geeignet sind. Somit ermöglicht der Anbieter auch im Hinblick auf die Gebührenstruktur eine verhältnismäßig gute Flexibilität.

So unterscheidet LCG zwischen:

  • Classic Live Konto bzw. CFD Konto,
  • ECN Konto,
  • swapfreiem Konto,
  • VIP Konto.

Mit einem Classic Live Konto oder CFD Konto erhalten Sie Zugang zu sämtlichen Märkten, auf denen Sie auf eine Vielzahl von Basiswerten handeln können. Dieses Konto kann jeder volljährige Kunde eröffnen, der nicht in Australien, Belgien, Kanada, Neuseeland, Singapur oder USA wohnt. Ein solches Konto kann vollkommen kostenlos geführt werden und erfordert keine Mindesteinzahlung. Es ermöglicht Ihnen den Zugang zu gängigen Handelsplätzen zu regulären Öffnungszeiten. In Deutschland können bis zu drei Live Konten gleichzeitig geführt werden.

Ein ECN Konto ist ein spezielles Konto für Forex Trading, das Sie lediglich unter bestimmten Voraussetzungen erhalten und Ihnen erweiterte Optionen bietet. (Mehr dazu unter „LCG Forex ECN Konto“.) So gibt es hier beispielsweise keine Requotes, also keine kurzfristige Änderung des angebotenen Marktpreises während einer Orderplatzierung.

Ein swapfreies Konto wird für Kunden, die aus religiösen Überzeugungen keine Zinsen für Swap-Operationen erhalten oder entrichten dürfen, zur Verfügung gestellt. Dafür müssen Sie aber sämtliche Bedingungen erfüllen.
Auch ein VIP Konto erhalten Sie ausschließlich unter bestimmten Voraussetzungen. (Mehr dazu unter „Andere LCG Kontotypen“.)

Was ist ein Forex ECN Konto?

Ein Forex ECN Konto eignet sich für professionelle Trader sowie institutionelle Händler, die mit großem Handelsvolumen auf internationalen Märkten aktiv sein möchten.

Mittels spezieller elektronischer Kommunikationsnetze (ECNs) ermöglicht LCG seinen Kunden direkte Kommunikation mit anderen Händlern an Devisenmärkten. Somit kann LCG sämtliche Orders von einer Vielzahl der Marktteilnehmer zusammenführen und seinen Kunden damit in der Regel niedrigere Spreads anbieten, als es sonst auf freien Märkten möglich wäre.

So überzeugt LCG im Forex Broker Vergleich nicht zuletzt dank der Tatsache, dass die Spreads für Devisenpaare bei einem ECN Konto bereits ab 0 Pips beginnen.

Für Anleger, die zu traditionellen Börsenöffnungszeiten nicht am Handel teilnehmen können oder einfach mehr Flexibilität bevorzugen, bietet ECN die Möglichkeit, auch zu außerbörslichen Öffnungszeiten zu handeln.
Mit einem Forex ECN Konto können Sie direkt über die beiden Handelsplattformen LCG Trader und Meta Trader 4 mit einer enormen Anzahl an Währungen handeln.

Eine wichtige Voraussetzung für ein ECN-Konto: Sie müssen stets ein Guthaben in Höhe von 10.000 USD (oder einen äquivalenten Betrag in anderer Währung) auf Ihrem Live Konto aufweisen.

Im Broker Vergleich bietet LCG ein sehr fortschrittliches Konzept des ECN-Kontos vor allem, weil der Handel vollkommen anonym und mit möglichst transparenter Gebührenstruktur stattfindet. Auch die ECN Spreads sind hier besonders niedrig. Dies kann insbesondere für diejenigen Investoren attraktiv sein, die an größeren Transaktionen interessiert sind.

LCG Forex ECN Konto Gebühren

Bei einem Forex ECN Konto werden von allem für die klassischen Paare EUR-USD (0 Pips) oder USD-JPY (0,05 Pips) besonders niedrige Gebühren verlangt.

Bei Foren-Handel mit ECN Konten wird grundsätzlich zwischen

  • „Hauptwährungen“,
  • „Nebenwährungen“,
  • „Australasien“,
  • „Skandinavien“ und
  • Währungen der Schwellenländer (sogenannte exotische Währungen)

unterschieden.

Für „Hauptwährungen“ starten die Spreads bei 0,2 (EUR-USD) und betragen maximal 1,6 (GBP-JPY). Bei Euro-Devisenpaaren (EUR mit CHF, GBP, JPY, USD) liegen die Spreads zwischen 0,2 und 0,9 Pips. Für garantierte Stop-Loss-Orders (falls vorhanden) müssen Sie bei Hauptwährungen eine Gebühr in Höhe von 3 bis 4 Pips entrichten. Der maximal mögliche Hebel beträgt hier höchstens 1:200.

Für „Nebenwährungen“ betragen die niedrigsten Spreads -1 (CAD-CHF) und die höchsten Spreads -3.1 (GBP-CAN) Pips. Die Gebühr für garantierte Stop-Loss-Orders liegt zwischen 3 und 5 Pips. Der maximale Hebel liegt bei 1:200.

Die Spreads für den Handel mit Singapur-Dollar (SGD), australischem (AUD) oder neuseeländischem Dollar (NZD), die unter sogenannten „Australasien“ Währungen aufgeführt werden, variieren stark zwischen 0.6 (AUD-JPY) und 12 für (EUR-SGD). Auch liegt der maximale Hebel bei 1:200.

Für skandinavische Währungen wie Norwegische Krone (NOK) oder Schwedische Krone (SEK) sind die Spreads hingegen stets zweistellig, wobei das NOK-SEK Paar mit 19 noch deutlich niedriger ist, als GBP-SEK Paar mit 95 Pips.

Exotische Währungen haben unter Umständen auch dreistellige Pips wie das höchst volatile Paar von USD-RUB mit 650 oder GBP-ZAR mit 250 Pips.

LCG Indizes Handelsgebühren

LCG ermöglicht für viele Indizes einen Handel rund um die Uhr. Die Gebühren für den Handel mit SPOT-Finanzinstrumenten und Futures werden nach der jeweiligen Handelszeit berechnet.
Für alle Indizes wird eine Stop Loss Order gegen eine bestimmte Gebühr, die in Pips angegeben wird, garantiert. Die minimale Handelsgröße beträgt hier stets 0.1 Lot

Für SPOT Trading werden die gängigsten Finanzprodukte wie UK 100, Wall Street Germany 30, US 500, US Tech 100 ist 24 Stunden von Sonntag 23:05 bis Freitag 22:00 Uhr zum Handel angeboten. Der minimale Spread wird typischerweise in einem bestimmten genau definierten Zeitfenster, beispielsweise von 07:00 bis 14:30 Uhr, verlangt.
Neben den populären Tradingoptionen gibt es auch Zusammenstellungen von weiteren interessanten Optionen, wie France 40, EU Stocks oder Hong Kong 50. Auch hier sind die Gebühren vorn der Handelszeit abhängig.

Für Futures sind minimale Spreads, mit Ausnahme von Russ 2K und Netherlands 25, deutlich höher als bei Indizes. Das Besondere an den Futureskontrakten ist die Tatsache, dass sie nur bis zu einem bestimmten Datum abgeschlossen werden. Bei LCG werden die Futureskontrakte automatisch zu einem festgelegten Datum geschlossen. Dieses Datum wird von einigen Handelsplätzen wie Eurex (bei Germany 30 oder German Mid-Cap) oder Euronext (bei France 40) bereits im Vorfeld festgelegt.

Für SPOT-Märkte steht die automatische Schließung nicht zur Verfügung. Allerdings können Sie hier Ihre Position zum beliebigen Zeitpunkt schließen und von Take Profit oder Stop Loss profitieren.

Beitragsbilder Ratgeber Fees

Andere LCG Kontotypen

Ein kostenloses swapfreies Konto erhalten ausschließlich Bürger von islamischen Ländern oder diejenigen, die nachweislich dem islamischen Glauben angehören. Diese Besonderheit erklärt sich aufgrund der Tatsache, dass hier keine Swap-Operationen wie beispielsweise Zinsen oder Übernachtungsgebühren erlaubt sind. Bei einem solchen Konto haben die Kunden weder zusätzliche Einnahmen oder Verluste durch Halten der Position über bestimmte Zeiträume.

Ein solches Konto wird für Sie entweder automatisch anhand von Ihren Daten eröffnet oder kann nachträglich unter Vorlage von entsprechenden Nachweisen per E-Mail unter [email protected] beantragt werden. Unter „My LCG“ wird das Konto dann den Status „swap-free“ vorweisen. Die Handelsplattformen wie Meta Trader 4 oder LCG Trader erkennen in der Regel diese Option automatisch an.

Mit einem VIP Konto erhalten Sie exklusiven Support-Service von einem persönlichen Kundenbetreuer, der eine gute Expertise auf internationalen Börsenmärkten aufweist. Er wird Sie hinsichtlich der zahlreichen Handelsstrategien und Börseninstrumente beraten. Täglich bekommen Sie individuell auf Sie zugeschnittene E-Mails mit Berichten und Analysen des Börsengeschehens. Weitere Exklusive Materialien sowie Webinare stehen Ihnen auf Abruf zur Verfügung. Sie können Ihren Kundenbetreuer zusätzlich per E-Mail kontaktieren, wenn Sie Hilfe benötigen oder Fragen haben. Auf Wunsch steht Ihnen der Kundenbetreuer auch telefonisch, nach einem zuvor vereinbarten Termin, zur Verfügung. Außerdem können Sie Ihrem Kundenbetreuer die Vollmacht erteilen, Orders in Ihrem Namen zu öffnen und zu schließen.

Die Voraussetzung für ein VIP Konto ist ein Guthaben von 25.000 GBP oder ein äquivalenter Betrag in einer anderen Währung.

Weitere LCG Gebühren

Für Anleihen bestehen ähnliche Handelsregeln wie für Forex, mit minimalen festgelegten Spreads und Gebühren für Stop Loss Orders.

Bei Aktien berechnet LCG einen zusätzlichen Spread, der zum Briefkurs hinzuaddiert und vom Geldkurs subtrahiert wird. Die zusätzlichen Spreads liegen in der Regel im Bereich von 0,10 % und 0,25 %. Allerdings können Sie in Abhängigkeit von Handelsvolumen, der aktuellen Marktsituation und Handelszeit variieren. Der Handel ist in der Regel von Vormittag bis Nachmittag möglich. In den Abendstunden können lediglich US Equities gehandelt werden. Hier gibt es spezielle Handelsgebühren:

  • Bei Aktien, die für weniger als 50 USD/Anteil gehandelt werden, beträgt der Spread zwei amerikanische Cents / Anteil.
  • Bei Aktien, die für mehr als 50 USD/Anteil gehandelt werden, wird ein Spread von vier amerikanischen Cents / Anteil fällig

Wenn Sie eine Aktien- oder Rohstoff-Position über Nacht halten möchten, dann entsteht für Sie ebenfalls eine Gebühr von 2,5%.

Bei Rohstoffen variiert der Spread ebenfalls stark und beträgt bei populären Edelmetallen wie Gold oder Silber 0.6 und 4.2 Pips, bei Ölsorten wie Brent Crude oder US Crude 3 Pips, während weniger populäre High Grade Copper oder Natural Gas zweistellige Pips wie 45 oder 60 aufweisen.

Für die Spots für Ölsorten gibt es eine besondere Regel: Sie werden mit einem Preis zwischen den beiden Terminkontrakten, zum „nächsten Monat“ und zum „vorherigen Monat“, bewertet. Mit jedem neuen Tag wird der aktuelle Preis angepasst und bewegt sich immer mehr vom Preis des „nächsten Monats“ zum Preis des „vorherigen Monats“.

1
von 24 Forex Broker GKFX
Währungspaare 50 Währungen
Max. Hebel 1:30
Positionsgröße Micro-Lot
Mindesteinzahlung 0 €
Zum Anbieter
Risikowarnung: Ihr Kapital könnte gefährdet sein. Es gelten die AGB
2
von 24 Forex Broker AxiTrader
Währungspaare 80 Währungen
Max. Hebel 1:30
Positionsgröße Micro-Lot
Mindesteinzahlung 200 $
Zum Anbieter
Risikowarnung: Ihr Kapital könnte gefährdet sein. Es gelten die AGB
3
von 24 Forex Broker XTB
Währungspaare 49 Währungen
Max. Hebel 1:30
Positionsgröße Mini-Lot
Mindesteinzahlung 0 €
Zum Anbieter
Risikowarnung: Ihr Kapital könnte gefährdet sein. Es gelten die AGB
4
von 24 Forex Broker Plus500
Währungspaare 50 Währungen
Max. Hebel 1:30
Positionsgröße Abhängig vom Basiswert
Mindesteinzahlung 100 €
Zum Anbieter
CFD-Service. 80.6% verlieren Geld
5
von 24 Forex Broker Markets.com
Währungspaare 54 Währungen
Max. Hebel 1:30
Positionsgröße Mini-Lot
Mindesteinzahlung 100 €
Zum Anbieter
Risikowarnung: Ihr Kapital könnte gefährdet sein. Es gelten die AGB
1
von 20 ETF Broker Degiro
Vergünst. ETF 740
Depotgebühr 0 €
Konto ab 0 €
Handelskosten ab 0 €
Zum Anbieter
Risikowarnung: Ihr Kapital könnte gefährdet sein. Es gelten die AGB
2
von 20 ETF Broker Consorsbank
Vergünst. ETF 73
Depotgebühr 0 €
Konto ab 0 €
Handelskosten ab 9,95 €
Zum Anbieter
Risikowarnung: Ihr Kapital könnte gefährdet sein. Es gelten die AGB
3
von 20 ETF Broker Onvista Bank
Vergünst. ETF 1000
Depotgebühr 0 €
Konto ab 0 €
Handelskosten ab k. A.
Zum Anbieter
Risikowarnung: Ihr Kapital könnte gefährdet sein. Es gelten die AGB
4
von 20 ETF Broker Ing-DiBa
Vergünst. ETF 1000
Depotgebühr 0 €
Konto ab 0 €
Handelskosten ab 9,90 €
Zum Anbieter
Risikowarnung: Ihr Kapital könnte gefährdet sein. Es gelten die AGB
5
von 20 ETF Broker Fondssupermarkt
Vergünst. ETF 100
Depotgebühr variabel, ab 0,00 €
Konto ab 0 €
Handelskosten ab variabel
Zum Anbieter
Risikowarnung: Ihr Kapital könnte gefährdet sein. Es gelten die AGB
1
von 20 Aktien Broker DEGIRO
Gebühren national 2,00 € + 0,04%
Depotgebühr 0 €
Int. Ordergebühr 0,50 €
Einlagensicherung 20.000 €
Zum Anbieter
Risikowarnung: Ihr Kapital könnte gefährdet sein. Es gelten die AGB
2
von 20 Aktien Broker flatex
Gebühren national 5,90 € Flat
Depotgebühr 0 €
Int. Ordergebühr Ab 15,90 €
Einlagensicherung 100.000 €
Zum Anbieter
Risikowarnung: Ihr Kapital könnte gefährdet sein. Es gelten die AGB
3
von 20 Aktien Broker onvista
Gebühren national 5 € +1,50 €
Depotgebühr 0 €
Int. Ordergebühr 10 € + 2,50 €
Einlagensicherung 80.000.000 €
Zum Anbieter
Risikowarnung: Ihr Kapital könnte gefährdet sein. Es gelten die AGB
4
von 20 Aktien Broker Consorsbank
Gebühren national 9,95 €
Depotgebühr 0 €
Int. Ordergebühr 24,95 €
Einlagensicherung 120.000.000 €
Zum Anbieter
Risikowarnung: Ihr Kapital könnte gefährdet sein. Es gelten die AGB
5
von 20 Aktien Broker LYNX
Gebühren national Ab 5,80 €
Depotgebühr 0 €
Int. Ordergebühr Ab 5 $
Einlagensicherung 50.000 £
Zum Anbieter
Risikowarnung: Ihr Kapital könnte gefährdet sein. Es gelten die AGB
1
von 21 CFD Broker GKFX
Dax Spread 1.05 Points
Einlagensicherung 50000 £
Max. Hebel 1:30
Konto ab 100 €
Zum Anbieter
Risikowarnung: Ihr Kapital könnte gefährdet sein. Es gelten die AGB
2
von 21 CFD Broker AxiTrader
Dax Spread 0.5 Points
Einlagensicherung 50000 €
Max. Hebel 1:30
Konto ab 200 €
Zum Anbieter
Risikowarnung: Ihr Kapital könnte gefährdet sein. Es gelten die AGB
3
von 21 CFD Broker XTB
Dax Spread 0.8 Points
Einlagensicherung 20000 €
Max. Hebel 1:30
Konto ab 0 €
Zum Anbieter
Risikowarnung: Ihr Kapital könnte gefährdet sein. Es gelten die AGB
4
von 21 CFD Broker eToro
Dax Spread 1.5 Points
Einlagensicherung 20000 €
Max. Hebel 1:30
Konto ab 200 €
Zum Anbieter
Risikowarnung: Ihr Kapital könnte gefährdet sein. Es gelten die AGB
5
von 21 CFD Broker Markets.com
Dax Spread 1.2 Points
Einlagensicherung 20000 €
Max. Hebel 1:30
Konto ab 100 €
Zum Anbieter
Risikowarnung: Ihr Kapital könnte gefährdet sein. Es gelten die AGB
1
von 16 Krypto Broker IQ Option
Kryptowährungen 15
Max. Hebel 1:1
Konto ab 10 €
BTC-Spread variabel
Zum Anbieter
Risikowarnung: Ihr Kapital könnte gefährdet sein. Es gelten die AGB
2
von 16 Krypto Broker eToro
Kryptowährungen 9
Max. Hebel 1:2
Konto ab 200 $
BTC-Spread 1.50%
Zum Anbieter
Risikowarnung: Ihr Kapital könnte gefährdet sein. Es gelten die AGB
3
von 16 Krypto Broker Plus500
Kryptowährungen 7
Max. Hebel 1:2
Konto ab 100 €
BTC-Spread 0,86 Prozent
Zum Anbieter
CFD-Service. 80.6% verlieren Geld
4
von 16 Krypto Broker XTB
Kryptowährungen 5
Max. Hebel 1:2
Konto ab 0 €
BTC-Spread 1 Prozent
Zum Anbieter
Risikowarnung: Ihr Kapital könnte gefährdet sein. Es gelten die AGB
5
von 16 Krypto Broker Admiral Markets
Kryptowährungen 8
Max. Hebel 1:2
Konto ab 200 €
BTC-Spread 1 Prozent
Zum Anbieter
Risikowarnung: Ihr Kapital könnte gefährdet sein. Es gelten die AGB
1
von 10 Social Trading Broker eToro
Basiswerte 865
Einlagensicherung 20000
Konto ab 200 $
Max. Hebel 1:30
Zum Anbieter
Risikowarnung: Ihr Kapital könnte gefährdet sein. Es gelten die AGB
2
von 10 Social Trading Broker Tradeo
Basiswerte 122
Einlagensicherung 20000
Konto ab 250 $
Max. Hebel 1:30
Zum Anbieter
Risikowarnung: Ihr Kapital könnte gefährdet sein. Es gelten die AGB
3
von 10 Social Trading Broker ZuluTrade
Basiswerte 0
Einlagensicherung 0
Konto ab 0 €
Max. Hebel 1:1
Zum Anbieter
Risikowarnung: Ihr Kapital könnte gefährdet sein. Es gelten die AGB
4
von 10 Social Trading Broker ayondo
Basiswerte 195
Einlagensicherung 1000000
Konto ab 2000 €
Max. Hebel 1:30
Zum Anbieter
Risikowarnung: Ihr Kapital könnte gefährdet sein. Es gelten die AGB
5
von 10 Social Trading Broker wikifolio
Basiswerte 0
Einlagensicherung 0
Konto ab 0 $
Max. Hebel 1:1
Zum Anbieter
Risikowarnung: Ihr Kapital könnte gefährdet sein. Es gelten die AGB
1
von 10 Krypto Boersen Bitcoin.de
Kryptowährungen 3
Marktvolumen 2000000
Konto ab 0 €
Expresshandel Ja
Zum Anbieter
Risikowarnung: Ihr Kapital könnte gefährdet sein. Es gelten die AGB
2
von 10 Krypto Boersen Bitstamp
Kryptowährungen 5
Marktvolumen 200000000
Konto ab 0 €
Expresshandel Nein
Zum Anbieter
Risikowarnung: Ihr Kapital könnte gefährdet sein. Es gelten die AGB
3
von 10 Krypto Boersen CEX.io
Kryptowährungen 8
Marktvolumen 200000000
Konto ab 0 €
Expresshandel Nein
Zum Anbieter
Risikowarnung: Ihr Kapital könnte gefährdet sein. Es gelten die AGB
4
von 10 Krypto Boersen GDAX
Kryptowährungen 4
Marktvolumen 100000000
Konto ab 10 €
Expresshandel Ja
Zum Anbieter
Risikowarnung: Ihr Kapital könnte gefährdet sein. Es gelten die AGB
5
von 10 Krypto Boersen Litebit.eu
Kryptowährungen 50
Marktvolumen 2000000
Konto ab 0 €
Expresshandel Nein
Zum Anbieter
Risikowarnung: Ihr Kapital könnte gefährdet sein. Es gelten die AGB

Fazit:

stabiles Handelskonzept mit transparenter und nachvollziehbarer Gebührenstruktur

Unsere LCG Erfahrungen zeichnen ein eindeutiges Bild: Dem britischen Börsenbetreiber gelang es in den vergangenen Jahren auf eindrucksvolle Art und Weise, ein stabiles und professionelles Handelskonzept zu entwickeln. Dazu zählt auch die Tatsache, dass die Gebührenstruktur transparent und offen gestaltet wurde. Der Anleger wird über sämtliche Kommissionen für Finanzprodukte sehr genau informiert. In aussagekräftigen Tabellen werden alle wichtigen Informationen, die für den Handel benötigt werden, gut präsentiert. So wird der Kunde über minimale und durchschnittliche Spreads, minimale Handelsgröße und weitere Gebühren vorzeitig in Kenntnis gesetzt. Bei eventuellen Abweichungen, die während des Handels über Meta Trader 4 auftreten können, erhält der Kunde in der Regel genaue Informationen vom Kundensupport. Hierzu können Sie sich auch per Chat mit dem Berater in Verbindung setzen.

Eine Reihe von unterschiedlichen Kontotypen ermöglicht eine flexible Anpassung an individuelle Situation des Anlegers. So gibt es beispielsweise spezielle islamische Konten für Anleger, die aus religiöser Überzeugen an bestimmten Transaktionen nicht teilnehmen können. Hier verzichtete der Börsenanbieter auf Gebühren und entwickelte eine andere besondere Gebührenstruktur.

Auch wenn der Händler seine Position über Nacht oder am Wochenende halten möchte, wird er vom Anbieter über mögliche Gebühren genau informiert, sodass er auch zu den außerbörslichen Handelszeiten, in denen kein Kundensupport angeboten wird, stets den Überblick über Transaktionskosten behalten kann.

Forex Highlights