onvista Depotübertrag: kostenlos und mit wenig Aufwand möglich

In diesem Ratgeber wollen wir uns dem Thema onvista Depotübertrag widmen. Die Bank bietet zwei Depot-Modelle an: FreeBuy und Festpreis. Erfahren Sie, mit welchem Aufwand bei einem Übertrag auf ihr onvista Depot zu rechnen ist und welche Kosten dabei entstehen. Außerdem stellen wir Sonderaktionen vor, in deren Rahmen Prämien von bis zu 150 Euro möglich sind. Diese werden dem Verrechnungskonto im Anschluss an den erfolgreichen Übertrag gutgeschrieben.

Interessierte finden das Formular zum onvista Depotübertrag online direkt beim Broker. Dieser Ratgeber bietet eine detaillierte Anleitung, wie dieses korrekt ausgefüllt wird und wie Sie Ihr bisheriges Depot direkt kündigen können.

  • Depotübertrag unkompliziert möglich
  • Prämie für den Depotwechsel
  • Einlagen sind gesetzlich bis zu einem bestimmten Betrag abgesichert
  • Keine Kosten für den Übertrag
Aktien Highlights

Trading bei onvista: alle Fakten zum Broker

Bereits seit 1997 bietet onvista, damals noch unter anderem Namen, den Handel mit diversen Finanzprodukten an. Über eine onvista Neukundenaktion haben Interessierte regelmäßig die Möglichkeit, zu besonderen Konditionen Kunde der Bank zu werden. Außerdem besteht für Bestandskunden die Möglichkeit, Fremd-Depots von anderen Banken zu onvista zu übertragen. Hierzu müssen Kunden ein entsprechendes Formular ausfüllen. Im Rahmen einer Aktion ist regelmäßig auch der Erhalt einer Prämie möglich.

ratgeber-aktien-stock-image

Die onvista bank ist ein Teil der comdirect, wodurch Anleger von einigen Vorteilen profitieren. So besteht eine gesetzliche Mindestabsicherung für Einlagen über 100.000 Euro pro Kunde. Darüber hinaus sind Kundeneinlagen noch über die freiwillige Mitgliedschaft im Einlagensicherungsfonds des Bundesverbandes deutscher Banken e.V. abgesichert. Dabei handelt es sich um eine freiwillige Schutzeinrichtung der privaten Banken, zu der die onvista bank als eingetragene Marke der comdirect bank AG gehört. Dadurch besteht eine zusätzliche Absicherung von bis zu 80.800.000 Euro pro Kunde.

Sicherheit ist ein Thema, auf das Anleger in einem CFD Broker Vergleich Wert legen sollten. Da beim Handel mit CFDs und anderen Finanzprodukten oftmals große Summen bewegt werden, geht onvista bei der Transaktionssicherheit keine Kompromisse ein. Während einer Transaktion zwischen Trader und Bank kommen moderne Verschlüsselungsalgorithmen zum Einsatz, so dass Dritte diese nicht einsehen oder verändern können. Außerdem werden Anleger automatisch nach 30 Minuten abgemeldet. So besteht ein zusätzlicher Schutz, falls diese sich vergessen abzumelden.

Top 3 Aktien Broker Vergleich

1
von 20 Aktien Broker DEGIRO
Gebühren national 2,00 € + 0,04%
Depotgebühr 0 €
Int. Ordergebühr 0,50 €
Einlagensicherung 20.000 €
Zum Anbieter
Risikowarnung: Ihr Kapital könnte gefährdet sein. Es gelten die AGB
2
von 20 Aktien Broker flatex
Gebühren national 5,90 € Flat
Depotgebühr 0 €
Int. Ordergebühr Ab 15,90 €
Einlagensicherung 100.000 €
Zum Anbieter
Risikowarnung: Ihr Kapital könnte gefährdet sein. Es gelten die AGB
3
von 20 Aktien Broker onvista
Gebühren national 5 € +1,50 €
Depotgebühr 0 €
Int. Ordergebühr 10 € + 2,50 €
Einlagensicherung 80.000.000 €
Zum Anbieter
Risikowarnung: Ihr Kapital könnte gefährdet sein. Es gelten die AGB

Was bei einem onvista Depotübertrag beachtet werden muss

Der onvista Depotübertrag ist ein Vorgang, der äußerst kundenfreundlich gehalten ist. Auf der Website des Brokers finden Interessierte ein entsprechendes Formular, in das alle relevanten Daten eingetragen werden müssen. Da onvista außerdem ein Teil der comdirect ist, ist bei Bedarf auch ein Formular zum Depotübertrag zu dieser Bank vorhanden. Dadurch können Broker, die aktuell ein Aktiendepot bei beiden Banken besitzen, diese Depots problemlos zusammenlegen.

Auf einige Besonderheiten möchten wir Sie an dieser Stelle gerne hinweisen. Je nach Art des Übertrags sind nämlich einige Punkte zu beachten. Unterschieden wird dabei zwischen folgenden Arten:

  • Übertrag auf eigenes Depot
  • Unentgeltlicher Übertrag auf Depot eines Dritten
  • Sonstiger Übertrag auf Depot eines Dritten

Bei einem Depotübertrag auf das eigene Depot erfolgt keine Meldung an das Betriebsstättenfinanzamt. Er gilt steuerrechtlich nicht als Gläubigerwechsel und ist somit steuerlich unbeachtlich. Ein Gläubigerwechsel liegt jedoch bei einem Übertrag auf das Depot eines Dritten vor. Hierbei ist weiterhin relevant, ob es sich dabei um einen Übertrag aufgrund einer Schenkung oder Erbschaft handelt. Die ist meist bei einem Übertrag auf Depot des Ehegatten der Fall. Sollte dem so sein, wird der zuständigen Finanzbehörde ein unentgeltlicher Übertrag mitgeteilt. Zusätzlich zu den Transaktionsdaten werden dabei weitere Angaben des Steuerpflichtigen übermittelt.

Falls es sich beim Übertrag nicht um eine Schenkung oder Erbschaft handelt, liegt laut Einkommensteuergesetz eine Veräußerung vor. In diesem Fall müssen gegebenenfalls Abgeltungssteuer, Solidaritätszuschlag und Kirchensteuer an das Betriebsstättenfinanzamt abgeführt werden.

Gut zu wissen

Auf dem onvista Depotübertrag Formular muss zwingend angegeben werden, um welche Art des Übertrags es sich handelt. Sollte keine Angabe erfolgen und findet der Übertrag auf ein Depot statt, dessen Inhaber nicht der Auftraggeber ist, wird der Auftrag als „Sonstiger Übertrag auf Depot eines Dritten“ behandelt. Somit handelt es sich um einen entgeltlichen Übertrag und die oben genannten Steuern und Zuschläge müssen abgeführt werden.

Das Formular zum onvista Depotübertrag vorgestellt

Ein wichtiger Hinweis, bevor wir das onvista Depotübertrag Formular im Detail vorstellen. Dieses kann nur per Post eingereicht werden, nicht auf elektronischem Wege. Falls es vollständig ausgefüllt wurde, kann es direkt bei der übertragenden Bank eingereicht werden. Alternativ wird es aber auch von onvista an diese weitergeleitet.

Das Formular liegt in zwei Versionen, je nachdem ob Kunden aktuell von einer Sonderaktion profitieren können oder nicht. Bei können über den Service-Bereich der Website in der Kategorie „Formulare“ heruntergeladen werden. Die Angaben, die durch den Anleger gemacht werden müssen, unterscheiden sich jedoch nicht, weswegen die nachfolgenden Informationen auf beide Versionen angewendet werden können. Diese Angaben müssen gemacht werden:

  • Bisher depotführende Bank (Name, Anschrift)
  • Auftraggeber
  • bei Gemeinschaftsdepots: 2. Auftraggeber
  • Depot-Übertrag von (Name der Bank und Depot-Nummer)
  • Depot-Nummer bei onvista bank
  • Depotempfänger
  • bei Gemeinschaftsdepots: 2. Depotempfänger

Falls das Formular ohne Angabe der Depot-Nummer bei der onvista bank an diese geschickt wird, wird dieses Feld durch die Bank ausgefüllt. Anschließend wird das Formular direkt an die übertragende Bank übermittelt. Um Verzögerungen zu vermeiden, sollte das Formular nur an die übertragende Bank geschickt werden, wenn alle Angaben vollständig gemacht werden konnten. So kann der Übertrag direkt nach dem Eingang bearbeitet werden. Eingehende Wertpapiere werden von der onvista bank umgehend im Handelssystem angezeigt.

Diese Angaben müssen weiterhin gemacht werden

Bereits zuvor wurde darauf hingewiesen, dass zusätzliche Angaben gemacht werden müssen, wenn es sich nicht um einen Übertrag auf das eigene Depot handelt. An dieser Stelle möchten wir daher näher auf die Zusatzangaben bei Schenkung oder Erbschaft eingehen. In diesem Fall muss außerdem das Verwandtschaftsverhältnis (bspw. Ehegatte, Kind, gleichgeschlechtlicher Lebenspartner, Bruder, Schwester) zum Depotinhaber angegeben werden. Bei einem Gemeinschaftskonto muss diese Angabe zu beiden Depotempfängern gemacht werden.

Zusätzlich muss die Steueridentifikationsnummer des Auftraggebers und des Empfängers bei einem unentgeltlichen Übertrag aufgrund von Schenkung oder Erbschaft angegeben werden. Außerdem das Geburtsdatum und die vollständige Adresse und des Depotempfängers.

Falls das gesamte Depot auf das Depot bei der onvista bank übertragen werden soll, muss hierfür nur das entsprechende Kästchen im Formular angekreuzt werden. Anders sieht es jedoch aus, falls nur einzelne Wertpapierpositionen übertragen werden sollen. In diesem Fall muss die genaue Wertpapierbezeichnung samt ISIN und Stückzahl oder Nennwert in das Formular eingetragen werden. Hierfür wird eine Tabelle mit mehreren Zeilen zur Verfügung gestellt.

Über das onvista Depotübertrag Formular kann neben dem Übertrag von Wertpapieren außerdem ein Überweisungsauftrag eingereicht werden. Falls der Anleger also von einem Konto der bisherigen Bank Geld übertragen möchte, muss er die hierzu notwendigen Informationen ebenfalls eintragen. Standardmäßig ausgefüllt sind bereits die Felder Bankleitzahl und BIC der empfangenden Bank – also onvista. Abschließend kann über das Formular auch die Depotauflösung sowie der Übertrag der Verlustverrechnungssalden angewiesen werden.

Welche Wertpapierpositionen können nicht übertragen werden?

Zur onvista bank können grundsätzlich alle Wertpapiere übertragen werden, die bei der Bank zum Zeitpunkt des Übertrags handelbar sind. Hierunter fallen unter anderem Fonds, ETFs, Aktien und Strukturierte Produkte – um nur einige Beispiele zu nennen. Im Formular zum Depotübertrag der onvista Bank ist explizit der Hinweis zu finden, dass ausschließlich bei onvista bank handelbare Wertpapiere übertragen werden sollen.

Nachfolgend eine Auflistung der weiteren Wertpapiere, die nicht zu onvista übertragen werden können oder von der Bank abgelehnt werden:

  • Investmentfonds ohne Zulassung in Deutschland
  • Bruchstücke von Wertpapieren (Aktien, Fonds, ETFs und Zertifikate)
  • US-amerikanische „Low Priced Securities“
  • derivative Wertpapiere, deren Basiswert die USA als Emissionsland aufweist

Zu den „Low Priced Securities“ ist ergänzend hinzuzufügen, dass diese vom elektronischen Handel bei onvista ausgeschlossen sind. Dies gilt sowohl für US-amerikanische als auch für kanadische. Unter Umständen kann der Verkauf jedoch telefonisch durchgeführt werden. Zu den in der Liste genannten derivativen Wertpapieren zählen alle, die den Regularien des US-amerikanischen Steuergesetzbuches gemäß Section 871(m) unterliegen. Der Broker behält sich vor, Fremdgebühren an Kunden weiterzuleiten, falls es zu einer Rückabwicklung kommt.

Gut zu wissen

In einem Broker Vergleich sollten Anleger stets die Kosten vergleichen, die mit einem Depotübertrag verbunden sind. Seitens onvista fallen keine Gebühren an. Allerdings weist die Bank darauf hin, dass eine Übernahme von Fremdgebühren nicht erfolgt. Diese können beispielsweise bei einem Übertrag von einem ausländischen Kreditinstitut entstehen und sollten zuvor erfragt werden.

Beitragsbilder Ratgeber Aktien

Prämie sichern! onvista verspricht bis zu 150 Euro extra

Wer bereits Kunde bei onvista ist und zusätzlich ein Fremd-Depot bei einer anderen Bank besitzt, kann von einem Übertrag profitieren. Hierzu veranstaltet der Broker regelmäßig die move on Aktion, in deren Rahmen eine onvista Depotübertrag Prämie gezahlt wird. Folgende Prämienzahlungen sind dadurch möglich:

  • 100 Euro bei einem Depotübertrag ab 20.000 Euro Ordervolumen
  • zusätzlich 50 Euro bei Schließung des Depots bei der Fremdbank

Zu beachten ist, dass die 150 Euro Prämie pro Person nur einmalig ausgezahlt wird. Auch bei einem Übertrag von Fremd-Depots von mehreren Banken ist jeder onvista Kunde demnach nur einmal prämienberechtigt. Selbiges gilt auch für Gemeinschaftskonten. Die Prämie wird pro Konto und nicht etwa pro Kontoinhaber gezahlt. Bevollmächtigte sind von der Teilnahme an der move on Aktion jedoch ausgeschlossen. Es muss zwingend ein Depot bei onvista vorliegen.

Um die 100 Euro Prämie erhalten zu können, müssen Kunden ein Depotvolumen im Wert von mindestens 20.000 Euro an die onvista bank übertragen. Da onvista Teil der Commerzbank ist, sind Depotüberträge von der Commerzbank AG, ebase GmbH und comdirect bank AG von der Aktion ausgenommen. Weiterhin nehmen auch Eurex-Produkte und Finanzen.net Brokerage Depots nicht teil. Zu den Aktionsbedingungen gehört außerdem das Halten des Depots bei onvista für mindestens 12 Monate. Ansonsten kann die Bank die Prämie zurückfordern.

Gut zu wissen

Welche Wertpapiere werden in der Auswertung des Übertragsvolumens berücksichtigt? Hierzu zählen Fonds, ETFs, Aktien, Strukturierte Produkte und alle weiteren Wertpapiere, die zum Zeitpunkt des Depotübertrages bei der onvista bank handelbar sind. Nicht handelbare Fonds werden mit dem aktuellen Börsenkurs bewertet. Falls diese ein Übertragsvolumen im Wert von mindestens 20.000 Euro erreichen, ist der Kunde prämienberechtigt.

Den richtigen Broker finden: onvista bietet Demokonto an

Wer ist bester CFD Broker? Diese Frage kann so einfach nicht beantwortet werden, hierzu müssen Interessiere die Angebote verschiedener Broker miteinander vergleichen. Nur so können Anleger herausfinden, ob diese zu den eigenen Bedürfnissen passen. Wer beispielsweise Forex traden will, sollte zuvor abklären, ob der Broker den Handel mit Währungspaaren auch tatsächlich anbietet. Beim Vergleich sollte neben dem Portfolio außerdem ein Fokus auf die Punkte Kosten, Service und Sicherheit gelegt werden.

Ein Ratgeber wie dieser kann dabei helfen, einen ersten Eindruck zu gewinnen. Weitere Eindrücke können Trader außerdem über ein Demokonto gewinnen. Bei onvista nennt sich dieses zwar Musterdepot, es unterscheidet sich in seiner Funktion jedoch kaum von den Demokonten anderer Broker. Über das Musterdepot können Anleger Käufe und Verkäufe von Wertpapieren vornehmen, ohne das eigene Kapital einzusetzen. Der Broker stellt hierzu ein virtuelles Guthaben zur Verfügung. Dadurch lässt sich der reale Handel simulieren. Trader können so erste onvista Erfahrungen sammeln, den Wertpapierhandel kennenlernen oder neue Strategien testen.

Das Demokonto von onvista steht auch als mobile Anwendung zur Verfügung. Über die App für Android und iOS kann der Zugriff von nahezu jedem Mobilgerät erfolgen. Einziger Nachteil: der reale Handel ist über die App bisher nicht möglich. Wer von einem anderen Broker zu onvista umziehen und mobil traden möchte, kann dies lediglich über das Webtrading am Browser.

1
von 25 Forex Broker GKFX
Währungspaare 50 Währungen
Max. Hebel 1:30
Positionsgröße Micro-Lot
Mindesteinzahlung 0 €
Zum Anbieter
Risikowarnung: Ihr Kapital könnte gefährdet sein. Es gelten die AGB
2
von 25 Forex Broker AxiTrader
Währungspaare 80 Währungen
Max. Hebel 1:30
Positionsgröße Micro-Lot
Mindesteinzahlung 200 $
Zum Anbieter
Risikowarnung: Ihr Kapital könnte gefährdet sein. Es gelten die AGB
3
von 25 Forex Broker XTB
Währungspaare 49 Währungen
Max. Hebel 1:30
Positionsgröße Mini-Lot
Mindesteinzahlung 0 €
Zum Anbieter
Risikowarnung: Ihr Kapital könnte gefährdet sein. Es gelten die AGB
4
von 25 Forex Broker Plus500
Währungspaare 50 Währungen
Max. Hebel 1:30
Positionsgröße Abhängig vom Basiswert
Mindesteinzahlung 100 €
Zum Anbieter
CFD-Service. 80.6% verlieren Geld
5
von 25 Forex Broker Markets.com
Währungspaare 54 Währungen
Max. Hebel 1:30
Positionsgröße Mini-Lot
Mindesteinzahlung 100 €
Zum Anbieter
Risikowarnung: Ihr Kapital könnte gefährdet sein. Es gelten die AGB
1
von 20 ETF Broker Degiro
Vergünst. ETF 740
Depotgebühr 0 €
Konto ab 0 €
Handelskosten ab 0 €
Zum Anbieter
Risikowarnung: Ihr Kapital könnte gefährdet sein. Es gelten die AGB
2
von 20 ETF Broker Consorsbank
Vergünst. ETF 73
Depotgebühr 0 €
Konto ab 0 €
Handelskosten ab 9,95 €
Zum Anbieter
Risikowarnung: Ihr Kapital könnte gefährdet sein. Es gelten die AGB
3
von 20 ETF Broker Onvista Bank
Vergünst. ETF 1000
Depotgebühr 0 €
Konto ab 0 €
Handelskosten ab k. A.
Zum Anbieter
Risikowarnung: Ihr Kapital könnte gefährdet sein. Es gelten die AGB
4
von 20 ETF Broker Ing-DiBa
Vergünst. ETF 1000
Depotgebühr 0 €
Konto ab 0 €
Handelskosten ab 9,90 €
Zum Anbieter
Risikowarnung: Ihr Kapital könnte gefährdet sein. Es gelten die AGB
5
von 20 ETF Broker Fondssupermarkt
Vergünst. ETF 100
Depotgebühr variabel, ab 0,00 €
Konto ab 0 €
Handelskosten ab variabel
Zum Anbieter
Risikowarnung: Ihr Kapital könnte gefährdet sein. Es gelten die AGB
1
von 20 Aktien Broker DEGIRO
Gebühren national 2,00 € + 0,04%
Depotgebühr 0 €
Int. Ordergebühr 0,50 €
Einlagensicherung 20.000 €
Zum Anbieter
Risikowarnung: Ihr Kapital könnte gefährdet sein. Es gelten die AGB
2
von 20 Aktien Broker flatex
Gebühren national 5,90 € Flat
Depotgebühr 0 €
Int. Ordergebühr Ab 15,90 €
Einlagensicherung 100.000 €
Zum Anbieter
Risikowarnung: Ihr Kapital könnte gefährdet sein. Es gelten die AGB
3
von 20 Aktien Broker onvista
Gebühren national 5 € +1,50 €
Depotgebühr 0 €
Int. Ordergebühr 10 € + 2,50 €
Einlagensicherung 80.000.000 €
Zum Anbieter
Risikowarnung: Ihr Kapital könnte gefährdet sein. Es gelten die AGB
4
von 20 Aktien Broker Consorsbank
Gebühren national 9,95 €
Depotgebühr 0 €
Int. Ordergebühr 24,95 €
Einlagensicherung 120.000.000 €
Zum Anbieter
Risikowarnung: Ihr Kapital könnte gefährdet sein. Es gelten die AGB
5
von 20 Aktien Broker LYNX
Gebühren national Ab 5,80 €
Depotgebühr 0 €
Int. Ordergebühr Ab 5 $
Einlagensicherung 50.000 £
Zum Anbieter
Risikowarnung: Ihr Kapital könnte gefährdet sein. Es gelten die AGB
1
von 21 CFD Broker GKFX
Dax Spread 1.05 Points
Einlagensicherung 50000 £
Max. Hebel 1:30
Konto ab 100 €
Zum Anbieter
Risikowarnung: Ihr Kapital könnte gefährdet sein. Es gelten die AGB
2
von 21 CFD Broker AxiTrader
Dax Spread 0.5 Points
Einlagensicherung 50000 €
Max. Hebel 1:30
Konto ab 200 €
Zum Anbieter
Risikowarnung: Ihr Kapital könnte gefährdet sein. Es gelten die AGB
3
von 21 CFD Broker XTB
Dax Spread 0.8 Points
Einlagensicherung 20000 €
Max. Hebel 1:30
Konto ab 0 €
Zum Anbieter
Risikowarnung: Ihr Kapital könnte gefährdet sein. Es gelten die AGB
4
von 21 CFD Broker eToro
Dax Spread 1.5 Points
Einlagensicherung 20000 €
Max. Hebel 1:30
Konto ab 200 €
Zum Anbieter
Risikowarnung: Ihr Kapital könnte gefährdet sein. Es gelten die AGB
5
von 21 CFD Broker Markets.com
Dax Spread 1.2 Points
Einlagensicherung 20000 €
Max. Hebel 1:30
Konto ab 100 €
Zum Anbieter
Risikowarnung: Ihr Kapital könnte gefährdet sein. Es gelten die AGB
1
von 16 Krypto Broker IQ Option
Kryptowährungen 15
Max. Hebel 1:1
Konto ab 10 €
BTC-Spread variabel
Zum Anbieter
Risikowarnung: Ihr Kapital könnte gefährdet sein. Es gelten die AGB
2
von 16 Krypto Broker eToro
Kryptowährungen 9
Max. Hebel 1:2
Konto ab 200 $
BTC-Spread 1.50%
Zum Anbieter
Risikowarnung: Ihr Kapital könnte gefährdet sein. Es gelten die AGB
3
von 16 Krypto Broker Plus500
Kryptowährungen 7
Max. Hebel 1:2
Konto ab 100 €
BTC-Spread 0,86 Prozent
Zum Anbieter
CFD-Service. 80.6% verlieren Geld
4
von 16 Krypto Broker XTB
Kryptowährungen 5
Max. Hebel 1:2
Konto ab 0 €
BTC-Spread 1 Prozent
Zum Anbieter
Risikowarnung: Ihr Kapital könnte gefährdet sein. Es gelten die AGB
5
von 16 Krypto Broker Admiral Markets
Kryptowährungen 8
Max. Hebel 1:2
Konto ab 200 €
BTC-Spread 1 Prozent
Zum Anbieter
Risikowarnung: Ihr Kapital könnte gefährdet sein. Es gelten die AGB
1
von 10 Social Trading Broker eToro
Basiswerte 865
Einlagensicherung 20000
Konto ab 200 $
Max. Hebel 1:30
Zum Anbieter
Risikowarnung: Ihr Kapital könnte gefährdet sein. Es gelten die AGB
2
von 10 Social Trading Broker Tradeo
Basiswerte 122
Einlagensicherung 20000
Konto ab 250 $
Max. Hebel 1:30
Zum Anbieter
Risikowarnung: Ihr Kapital könnte gefährdet sein. Es gelten die AGB
3
von 10 Social Trading Broker ZuluTrade
Basiswerte 0
Einlagensicherung 0
Konto ab 0 €
Max. Hebel 1:1
Zum Anbieter
Risikowarnung: Ihr Kapital könnte gefährdet sein. Es gelten die AGB
4
von 10 Social Trading Broker ayondo
Basiswerte 195
Einlagensicherung 1000000
Konto ab 2000 €
Max. Hebel 1:30
Zum Anbieter
Risikowarnung: Ihr Kapital könnte gefährdet sein. Es gelten die AGB
5
von 10 Social Trading Broker wikifolio
Basiswerte 0
Einlagensicherung 0
Konto ab 0 $
Max. Hebel 1:1
Zum Anbieter
Risikowarnung: Ihr Kapital könnte gefährdet sein. Es gelten die AGB
1
von 10 Krypto Boersen Bitcoin.de
Kryptowährungen 3
Marktvolumen 2000000
Konto ab 0 €
Expresshandel Ja
Zum Anbieter
Risikowarnung: Ihr Kapital könnte gefährdet sein. Es gelten die AGB
2
von 10 Krypto Boersen Bitstamp
Kryptowährungen 5
Marktvolumen 200000000
Konto ab 0 €
Expresshandel Nein
Zum Anbieter
Risikowarnung: Ihr Kapital könnte gefährdet sein. Es gelten die AGB
3
von 10 Krypto Boersen CEX.io
Kryptowährungen 8
Marktvolumen 200000000
Konto ab 0 €
Expresshandel Nein
Zum Anbieter
Risikowarnung: Ihr Kapital könnte gefährdet sein. Es gelten die AGB
4
von 10 Krypto Boersen GDAX
Kryptowährungen 4
Marktvolumen 100000000
Konto ab 10 €
Expresshandel Ja
Zum Anbieter
Risikowarnung: Ihr Kapital könnte gefährdet sein. Es gelten die AGB
5
von 10 Krypto Boersen Litebit.eu
Kryptowährungen 50
Marktvolumen 2000000
Konto ab 0 €
Expresshandel Nein
Zum Anbieter
Risikowarnung: Ihr Kapital könnte gefährdet sein. Es gelten die AGB

Fazit:

onvista Depotübertrag mit wenig Aufwand durchführbar

Wer sich nach eingehendem Vergleich verschiedener Broker für eine Depoteröffnung bei onvista entschieden hat, kann problemlos ein Fremd-Depot übertragen. Wie dies funktioniert, haben wir in diesem Ratgeber ausführlich erklärt. Abschließend wollen wir in einem Fazit nochmals alle Punkte zusammenfassen, die zuvor genannt wurden.

Insgesamt bleibt festzuhalten, dass sich der Vorgang als äußerst nutzerfreundlich erweist. Online wird hierzu ein Formular bereitgestellt, welches ohne lange Suche zu finden ist und heruntergeladen werden kann. In dieses müssen anschließend alle relevanten Daten eingetragen werden, die die bisher depotführende Bank zum Übertrag benötigt. Alle Felder werden ausreichend beschrieben, so dass keine Fragen offen bleiben sollten. Anleger haben anschließend die Wahl, ob sie das Formular zunächst an onvista senden oder direkt an die übertragende Bank.

Kosten von Seiten der onvista bank entstehen durch den Übertrag nicht. Im Gegenteil, im Rahmen von Sonderaktionen haben Anleger sogar die Möglichkeit, von zusätzlichen Prämien zu profitieren. Zuvor empfehlen wir jedoch, den Broker kennenzulernen. Hierzu wird unter anderem ein Musterdepot zur Verfügung gestellt, über das der reale Handel ohne Risiko für das eigene Kapital stattfinden kann.

Aktien Highlights