What is Price Action?

Price Action sind einfach die erfassten Preise eines Vermögenswerts über die Zeit. Es zeigt, wie sich der Preis bewegt hat. Ein liquides Gut verfügt über eine PA, die unter Verwendung verschiedener Diagrammtypen ausgedrückt werden kann, und in allen Fällen sind die Quelldaten gleich, nur anders ausgedrückt. Die beiden Diagramme zeigen Darstellungen derselben Intra-Day-PA von Kupfer-Futures. PA liefert Aufzeichnungen darüber, wie Angebot und Nachfrage aufeinander abgestimmt sind, damit Transaktionen stattfinden können. Der unbestreitbare Charakter dieser Daten bietet eine solide Faktengrundlage, aus der Händler, die technische Analysen nutzen, versuchen, die zukünftige Preisentwicklung zu extrapolieren. Price Action ist Teil der technischen Analyse. Sie wird im Allgemeinen in Verbindung mit anderen Indikatoren verwendet, aber Price Action ist der grundlegende Ausgangspunkt. Sie wissen also, zu welchem Preis ein Vermögenswert gehandelt wird, aber was sagen diese wirklich über den Markt aus? Noch wichtiger ist, wie kann die PA ein Signal geben, dass der Markt in die eine oder andere Richtung handeln wird? Die meisten Trader, die versuchen, diese Fragen zu beantworten, verwenden Candlestick-Charts wie die unten stehende. Dies zeigt Kupfer-Futures über denselben Zeitraum wie zuvor. Bei grünen Kerzen schloss der Preis am Ende des Zeitraums von einer Minute höher als zu Beginn dieser Minute. Rot zeigt das Gegenteil. Der reale Körper zeigt die Eröffnungs- und Schlusskurse und die Anzahl der PA in dieser Minute. Wir sehen bereits, dass in den letzten zwölf Minuten von CopperFutures PA alle Kerzen rot sind. Die blauen Trendlinien in der Grafik unten zeigen eine Strategie für technische Analysen, die beim Handel mit Price Action verwendet wird. Der Abwärtskanal wird verwendet, um einen Abwärtstrend und ein Signal einer weiteren Abwärtsbewegung von PA anzuzeigen. Der Handel mit diesem Abwärtstrendmuster hätte sich als rentabel erwiesen. Sie hätten Ihre Stop-Loss-Verluste irgendwo oberhalb der höheren Trendlinie einstellen können, und diese sogar angezogen, als die PA weiter nach unten ging. An einem bestimmten Punkt sind Sie ein "freier" Händler, bei dem Ihre Stop-Verluste Ihrem Einstiegsniveau entsprechen und Sie die Position "laufen" lassen können, selbst wenn sich der Markt gegen Sie dreht. Woher wissen Sie, ob das Signal korrekt war? Für Anfänger sehen Sie wahrscheinlich, dass die Position Geld verdient, aber PA kann auch verwendet werden, um Bestätigungssignale zu geben. Bestätigung ist, wenn nach dem ersten Signal (um einen Trade einzugehen) die PA über ein bestimmtes Preisniveau bewegt wird, um zu „bestätigen“, was tatsächlich erwartet wurde.   Price Action ist das reinste und grundlegendste Element der technischen Analyse. Das Studium historischer Kursbewegungen und das, was als Nächstes passiert, gibt vielen Händlern eine gewisse Sicherheit, dass sie die Märkte lesen können. Die Analyse von PA ist sicherlich umsichtig, aber die langfristige Rentabilität hängt davon ab, welche anderen Tools Sie in Ihre Analyse integrieren.