Was ist eine weiße Kerze?

Bei den Einstellungen zum Chart kannst du dir verschiedene Ansichten einstellen. Das bekannteste ist vielleicht der sogenannte Linienchart. Da siehst du den Kursverlauf in einer Linie. So werden zum Beispiel im Fernsehen häufig Charts dargestellt. Es gibt aber abgesehen von der Darstellung in Linien auch andere Darstellungsformen. Eine davon ist die Kerzen-Darstellung. Dabei wird der Chart in kleine Zeiteinheiten aufgeteilt, zum Beispiel in 1-Minuten, 5-Minuten oder auch 1-Tages Einheiten. Jede Einheit wird dann in einer “Kerze” dargestellt.

 

Eine weiße Kerze bedeutet, dass der Schlusskurs, also am Ende der 1 oder 5 Minuten bzw. des Tages höher liegt als der Eröffnungskurs. Das Gegenstück dazu ist eine schwarze Kerze. Die Farben können aber auch anders sein, zum Beispiel grün und rot.