Wie kann man Kerzendiagramme verwenden, um das Marktverhalten zu verstehen?

Kerzendiagramme bilden die Grundlage der Technischen Analyse. Bereits das Studium auf einer Basisebene zeigt, wie nützlich sie sind, unabhängig von Ihrer Strategie. Die sogenannten Chartisten erstellen detaillierte Analysen der einzelnen Candlesticks durchführen und traden anhand der Muster. Es ist daher wichtig, die Grundprinzipien eines einzelnen Diagramms wichtig zu verstehen. Nicht zufällig ist diese Art von Diagrammen auf allen Brokerplattformen standardmäßig eingestellt. Nehmen wir zum Beispiel den Preis der BT Group PLC: Die Plattform IG verfügt über das Standard-Candlestick-Chart für tägliche Kursbewegungen wie nachstehend dargestellt: Das "Linien"-Diagramm zeigt die Daten für den gleichen Zeitraum so: Der Zeitraum Ihrer Strategie beeinflusst die Zeitintervalle, auf die Sie Ihr Dashboard einstellen. Das Diagramm für die stündlichen Preisbewegungen stellt sich wie folgt dar: Ein Trader, der über einen längeren Zeitraum von Tagen oder Wochen investiert, würde das Tages-Chart verwenden. Ein kurzfristiger hingegen Trader wird das Stunden-Chart zu Rate ziehen. Es besteht natürlich die Möglichkeit, die Zeitskala auf Minuten einzustellen. Das gleiche Instrument, BT Group OPLC zeigt die minütliche Bewegung wie folgt: Auf dem Tagespreis-Chart sehen wir auf der Kerze für den 31. Januar, dass sie länger als der Rest und daher einen Anstieg des Handelsvolumens ankündigt. Die schwarzen Pfeile in der unteren Grafik markieren die entsprechenden Balken. Das Kerzendiagramm selbst hat einen Eröffnungspreis von 224, ein Tief von 221, ein Hoch von 238 und einen Schlusskurs von 232. Kerzen, die einen wachsenden Handel zeigen, sind typischerweise grün oder weiß. Kerzen, die rückläufigen Volumina zeigen, sind schwarz oder weiß. Sie können jedoch diese Farben in den persönlichen Einstellungen nach Ihren Wünschen anpassen. Die Plattform verfügt über eine leicht zugängliche Nachrichtenfunktion und zeigt, dass BT am 31. Januar 2019 Quartalsergebnisse bekannt gegeben hat, die besser waren als erwartet. Das Detail ist wie unten beschrieben: Wir haben also ein Candlestick-Muster, ein Element der Technischen Analyse, das sich als nützliches Werkzeug für einen Fundamentalanalysten am Tag, an dem die Unternehmensberichte veröffentlicht wurden, erweist. Kerzendiagramme sind ein großartiges Werkzeug für Chartisten, die sich daran orientieren. Sie bieten jedoch auch eine einfache und effektive Möglichkeit, Preisaktionen (und mehr) für alle Händler darzustellen.