Ist Day-Trading nichts anderes als Glücksspiele?

Also bei manchen “Glücksrittern”, die Daytrading betreiben - oder zumindest denken, dass sie das tun - kann man schon auf den Gedanken kommen, ob das Ganze nicht mehr etwas mit Glücksspiel zu tun hat. Aber wer das professionell angeht, der stellt fest, dass es kein Glücksspiel ist. Denn beim Glücksspiel gewinnt immer die Bank und der Ausgang ist rein vom Zufall abhängig. Das kann man beim Daytrading aber nicht behaupten, dass der weitere Kursverlauf rein vom Zufall abhängig wäre. Es stimmt, dass es nicht einfach ist, Daytrading zu betreiben. Aber es ist kein Glücksspiel. Man kann es lernen und erfolgreich sein im Handel.