Jump to content
  • 0
Sign in to follow this  
Paul Beck

Wann sind die Devisenmärkte geöffnet?

Question

4 answers to this question

Recommended Posts

  • 0

Hi Paul,

 

die Frage ist relativ schnell beantwortet: Die Devisenmärkte sind von Sonntag Abend 23:00 Uhr bis Freitag Abend 23:00 Uhr geöffnet. Zumindest aus Sicht eines Mitteleuropäers. Die Uhrzeiten können aber je nach Sommer- und Winterzeit nochmals um je eine Stunde variieren. Mit anderen Worten: Du kannst unter der Woche rund um die Uhr Forex handeln. Am Wochenende ist Pause. Dann gibt es noch einige ganz wenige Feiertage, wie den 25.12 und den 01.01 an denen kein Devisenhandel stattfindet, sofern diese Tage auf einen Wochentag fallen.

 

Ausnahme sind hier Kryptowährungen, die du 24 Stunden am Tag und das ganze Jahr über handeln kannst.

Share this post


Link to post
Share on other sites
  • 0

Hallo Paul,

 

noch als Ergänzung zum Kommentar von Christian. 

 

Obwohl du Forex Werktags 24/5 traden kannst, ist es dennoch nicht unbedingt empfehlenswert jedes Währungspaar um jede Uhrzeit zu handeln. Du solltest schauen, wann die Haupthandelszeiten des jeweiligen Devisenpaars ist. Währungspaare wir AUD/NZD werden natürlich überwiegend dann getradet, wenn in Australien und Neuseeland Tag ist. Das sind also so 8 bis 9 Stunden Unterschied zur deutschen Zeit. Das größte Handelsvolumen ist dann vorhanden, wenn es bei uns Nachts ist.

 

Bei EUR/USD dagegen hast du das größte Handelsvolumen ab dem zeitigen Nachmittag bis in den Abend hinein, wenn also Europa und USA gleichzeitig handeln.

Share this post


Link to post
Share on other sites
  • 0


Bei einigen Brokern kannst du auch außerhalb dieser Zeiten Forex handeln. Ich glaube, bei IG kannst du auch am Wochenende einige Forex Paare handeln. 

Aber was du auf jeden Fall rund um die Uhr und 365 Tage im Jahr handeln kannst, sind Kryptowährungen. Das ist zwar nicht der klassische Forex-Handel, aber die Charttechnischen Prinzipien gelten ja auch dort. Das finde ich sehr interessant. 

Denn dann bist du eigentlich gern gar keine Uhrzeit mehr gebunden. Ja sicher, dort gelten auch die Regeln, dass man in Liquiditätsarmen Zeiten vielleicht etwas vorsichtiger agiert. Aber wenn ich da ein Bitcoin oder Ethereum denke, dann kannst du das wirklich rund um die Uhr handeln. 

Da gibt es eigentlich immer Bewegung im Markt. Das ist ja vor allem für die interessant, die vielleicht wochentags wenig Zeit haben. 

Dann kannst du dich abends hinsetzen und reden oder auch mal am Wochenende ein Stündchen. Klar, du musst natürlich darauf achten, dass der Broker dir auch den 24-Stunden Handel ermöglicht. 

Aber ich glaube, das ist schon bei den meisten Brokern der Fall, die Bitcoin & Co zum Trading anbieten. Rein auf denen Forex-Handel bezogen, wurden die Uhrzeiten ja schon genannt. Und, wie auch schon erwähnt, gibt es einige Broker, bei denen du teilweise auch am Wochenende noch handeln kannst. Das funktioniert dann über den Interbankenmarkt.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now
Sign in to follow this  

×
×
  • Create New...