Jump to content
  • 0
Sign in to follow this  
Jane Goodwin

Kann ich Terminkontrakte automatisch handeln?

Question

2 answers to this question

Recommended Posts

  • 0
Einer der Hauptvorteile des Robo-Handels ist, dass aufgrund der damit verbundenen Automatisierung der Prozess nach der Einrichtung selbstständig abläuft. Wenn Sie Ihre eigenen Modelle entwickeln möchten, müssen Sie überlegen, welche Plattform Sie als Basis für Ihr Konto verwenden möchten. Es muss seriös und zuverlässig sein. Sie müssen auch die Kosten für den Handel mit Terminkontrakten (Futures) berücksichtigen, insbesondere wenn Sie ein erhebliches Volumen an Trades vorzuweisen haben. Es gibt noch weitere Überlegungen, um sicherzustellen, dass die Plattform die technische Seite von Systemschnittstellen und Ausführungssystemen abdeckt. Eine ganze Reihe von Instrumenten kann automatisiert Weise gehandelt werden, aber möglicherweise ist der Zugang zum Robo-Handel von Termingeschäften begrenzt. Die Infrastruktur, die zur Unterstützung des automatisierten Handels benötigt wird, hat ihren Preis. Es sind in der Regel die größeren und gut etablierten Plattformen, die den Service anbieten, so dass es sich lohnt, nach der besten Lösung zu suchen. Die AVAtrade-Plattform zum Beispiel ist sehr gut auf den automatisierten Handel ausgerichtet. Wenn Sie Ihr eigenes systematisches Handelsmodell aufbauen, können Sie dort ein Konto als Basis für den Zugriff auf MT4 und MQL5 über eine API verwenden. Die oben erwähnte MetaTrader 4 (MT4) Plattform ist so etwas wie ein Industriestandard und wird von vielen Brokern als Plattform angeboten. Es gibt Händlern die Möglichkeit, ihre eigenen Algorithmen auf dem Markt für eine Reihe von Instrumenten wie Devisen und Aktien anzuwenden. Leider erleichtert die Plattform derzeit den Robo-Handel von Futures nicht, zumindest nicht ohne den Einsatz eines Excel-Workarounds. Das sollte kein allzu großes Hindernis sein, muss jedoch berücksichtigt werden. Obwohl die zugrunde liegenden Prinzipien von Futures recht einfach sind, gelten sie traditionell als eher für den fortgeschritteneren Trader geeignet. Dies erklärt, warum die Suche nach einem Broker für Robo-Handelsfutures ein wenig Geduld erfordert. Saxo Markets zum Beispiel haben ein sehr gutes Angebot, aber es gelten Mindestbeträge für den Kontostand. Wenn Sie über das Kapital verfügen, um ein Konto zu finanzieren, profitieren Sie von einem hohen Serviceniveau. Selbst wenn Sie die Programmierarbeit auslagern oder ein Modell von der Stange kaufen möchten, gibt es immer noch viel Arbeit, wenn es darum geht, Ihr eigenes Modell zum Laufen zu bringen. Entwicklung, Backtesting, simulierter Handel und laufendes Management von Live-Trades sind zu berücksichtigen.

Share this post


Link to post
Share on other sites
  • 0

Hallo Jane,

 

ja, man kann natürlich Terminkontrakte auch automatisiert handeln lassen. Was meinst du mit Terminkontrakten? Optionen und Futures? Wenn dem so ist, dann würde ich dir vorschlagen, dass du zunächst vielleicht erstmal mit etwas anderem anfängst, als mit Terminkontrakten. Insbesondere der Futures-Handel ist eher die Königsdisziplin. Nicht das der Handel an sich - aus Sicht der Technik - unheimlich kompliziert wäre. Aber du benötigst zum Beispiel die sogenannte Termingeschäftsfähigkeit, sonst kannst du an den Terminbörsen gar nicht handeln!

Das wiederum setzt unter anderem eine gewisse Erfahrung und vor allem auch das Wissen über diese Anlageklasse voraus. Denn im Futures-Handel brauchst du nicht nur ein wenig mehr Kapital (das absolute Minimum sind hier 25.000 Euro), sondern eben auch das Wissen über die Risiken.

Denn dein finanzielles Risiko kann im Ernstfall sogar deine Einlage übersteigen. Wenn du dann das Ganze auch noch automatisiert handeln willst, gibt es ja noch mehr Hürden zu überwinden. Nicht nur, dass du die entsprechenden Programmierkenntnisse brauchst - ok, das kann man auch outsourcen - sondern du musst ja sämtliche Risiko-Parameter mit einbauen.

Also wenn du zudem über eine Strategie verfügst, die bereits gut funktioniert, dann nutze erstmal was anderes.

Solltest du dagegen im Terminmarkt schon so richtig Ahnung haben und auch das nötige Kleingeld, dann empfehle ich dir, professionelle Hilfe bei der Erstellung von Algorithmen zu suchen. Denn wenn du hier die Frage so stellst, gehe ich mal davon aus, dass du selbst nicht das nötige Wissen dazu hast.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now
Sign in to follow this  

×
×
  • Create New...