Jump to content
  • 0
Sign in to follow this  
Paul Beck

Welche Brokerplattform bietet einen guten mobilen Handel für Differenzkontrakte?

Question

2 answers to this question

Recommended Posts

  • 0
Mobiltelefone und Tablets leisten hervorragende Arbeit, um die Händler mit den Märkten in Kontakt zu halten. Dies wird begrüßt, da die Aktualisierung des Nachrichtenflusses, Ihrer Handelsaktivitäten und der Portfolioperformance eine wichtige Rolle dabei spielen, ob Sie einen Gewinn erzielen oder Verlust erleiden. Einige Handelsstrategien wie das manuelle Intraday-Skalping erfordern, dass sich die Händler so ziemlich ständig in der Nähe eines Bildschirms befinden. Die erfahreneren Trader, die vielleicht eine Roboter- oder Kopierstrategie verfolgen, werden es dennoch zu schätzen wissen, über Ereignisse auf dem Laufenden zu bleiben - Mobiltelefone und Tablets ermöglichen es, dass dies mit einem regulären Arbeitsverhältnis vereinbar ist. Alle wichtigen Plattformen bieten eine mobile Plattform, die dem Desktop-Erlebnis entspricht. Es gibt Unterschiede in der Art und Weise, wie gut sich Desktop- und mobile Plattform funktionieren. Einige beinhalten die Synchronisation von Recherchebildschirmen, so dass Anmerkungen an Diagrammen, die während der Fahrt gemacht werden, auf Ihrem Desktop-Monitor zu finden sind, wenn Sie sich wieder damit befassen. Es geht nicht nur darum, wie gut die beiden Systeme synchronisiert werden. Die größeren Player (z.B. Pepperstone, Saxo, IG, AvaTrade) neigen dazu, proprietäre Desktop-Plattformen anzubieten, die einen höheren Grad an Funktionalität bieten. Selbst wenn nicht alle Tools mobil verfügbar sind, ist die Plattform in der Regel funktional genug. Einige Plattformen (z.B. FXTM, ETX, Markets.com) bieten ein  Mobile-Angebot, das nicht alle Features beinhaltet. Sie sollten aber nicht ignoriert werden, da sie immer noch alles bereitzustellen, was Sie zum Handeln benötigen, nur als Teil einer optimierten Benutzererfahrung. In der Lage zu sein, schnell Geschäfte auszuführen oder Handelsaufträge zu platzieren, könnte genau das sein, was Sie auf Ihrem Handy tun möchten. Renommierte Broker ermöglichen es, Apps kostenlos herunterzuladen, so dass die Einrichtung eines Demokontos und die Buchung einiger Test-Trades möglich ist. Besonderes Augenmerk liegt auf der Überprüfung, ob sie über leicht zugängliche Funktionen verfügen, die es Ihnen ermöglichen, zu null zu handeln bzw. alle Positionen zu schließen. Wenn sich ein Markt in einer Krise befindet, ist die Zeit, in der Sie wirklich vom mobilen Handel profitieren. Welche Plattform Sie auch immer wählen, prüfen und testen Sie, wie schnell Sie Ihr Portfolio in einer Notsituation verwalten können.

Share this post


Link to post
Share on other sites
  • 0

Hi Paul,

 

da mobile Anwendungen oder das mobile Trading immer wichtiger geworden ist, bieten die allermeisten Broker eine gute mobile Anbindung für das Trading an. Damit meine ich insbesondere, dass du über eine App deine Orders eingeben kannst. Was ich persönlich nicht unbedingt empfehle ist, wenn du selber kurzfristig handelst, das über das Smartphone zu tun. Denn die Analyse auf dem Handy ist nicht so gut möglich wie am stationären PC. Wenn du jedoch einfach nur deine Positionen überprüfen möchtest oder anpassen willst, dann kannst du das natürlich sehr gerne über eine Broker App tun. Der Klassiker in diesem Bereich ist natürlich nach wie vor der MetaTrader 4.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now
Sign in to follow this  

×
×
  • Create New...