Jump to content
  • 0

Was sind Warrants?


Jane Goodwin
 Share

Question

1 answer to this question

Recommended Posts

  • 0
Optionsscheine sind, zumindest auf dem amerikanischen Markt, eine der weniger bekannten Derivate, obwohl sie in Taiwan, Hongkong, Deutschland und anderen asiatischen und europäischen Ländern üblich sind. Sie sind Optionen am ehesten ähnlich, da sie dem Eigentümer das Recht geben, aber nicht die Verpflichtung, ein Wertpapier bis zu seinem Ablaufdatum (nur in den USA) oder an einem in den europäischen Ländern geltenden Verfallsdatum zu einem festgelegten Preis zu handeln. Es gibt sowohl Call- als auchPut-Optionsscheine. Optionsscheine werden am häufigsten mit Aktien verbunden, sie können jedoch auch Währungen, Rohstoffe oder Indizes darstellen. Bei Zahlung des Ausübungspreises wird der Basiswert an den neuen Eigentümer übertragen. Es gibt mehrere wichtige Unterschiede zwischen Optionen und Optionsscheinen: 
  • Optionsscheine werden in der Regel von einem Unternehmen ausgegeben, im Gegensatz zu Optionen, die zwischen zwei Anlegern ausgetauscht werden. Das ausstellende Unternehmen erfüllt selbst die Verpflichtung aus dem Optionsschein.
  • Optionsscheine sind verwässernd; Mit anderen Worten, das Unternehmen gibt neue Aktien aus, um diese zu erfüllen. Optionen handeln mit ausstehenden Lagerbeständen.
  • Optionsscheine werden im Allgemeinen außerbörslich gehandelt, während Optionen an einer Börse gehandelt werden.
  • Das Verfallsdatum für Optionsscheine ist in der Regel ein Zeitraum von bis zu 15 Jahren, während Optionen dazu neigen, in Monaten zu verfallen, wobei das Maximum bei 2 bis 3 Jahren liegt.
  • Mit Optionsscheinen sind keine Dividenden oder Stimmrechte verbunden.
  • Unternehmen geben Optionsscheine als Mittel zur Geldbeschaffung aus. Wenn Optionen gehandelt werden, erhält das Unternehmen selbst kein Geld aus der Transaktion.
  Optionsscheine können entweder trennbar oder verbunden sein; Ein trennbarer Optionsschein kann vom zugrunde liegenden Wertpapier getrennt und auf dem Sekundärmarkt verkauft werden, während ein verbundener dies nicht kann. Eine dritte Art, blanke Warrants, werden ohne beigefügte Aktien oder Anleihen ausgegeben. Finanzinstitute geben auch Optionsscheine aus, die als gedeckte Optionsscheine bezeichnet werden, da das Finanzinstitut das zugrunde liegende Wertpapier bereits besitzt, d. h. Es ist „gedeckt“. Gedeckte Optionsscheine führen nicht zu einer neuen Ausgabe von Aktien. Optionsscheine sind stark fremdfinanzirte Instrumente. Wenn beispielsweise die ABC-Aktie derzeit bei 6 US-Dollar gehandelt wird, könnte ein Anleger Call-Optionsscheine für ABC-Aktien zu 2 US-Dollar kaufen, was einem Leverage von 3: 1 entspricht. Dies ist wichtig, da sich der Kurs von Aktien und Optionsscheinen zwar in absoluten Zahlen tendenziell um denselben Betrag bewegt, der Prozentsatz der Bewegungen jedoch radikal unterschiedlich ist, da er auf dem Anfangspreis der Instrumente basiert. Wenn beispielsweise die Aktien von ABC von 6 auf 7,50 Dollar steigen, bedeutet dies einen Gewinn von 25%. Gleichzeitig gewinnen ABC-Optionsscheine von 1 USD auf 3,50 USD 1,50 USD, was einem Gewinn von 75% entspricht. Optionsscheine haben das Potenzial für enorme Gewinne - und ebenso große Verluste. Warren Buffett, das Orakel von Omaha, nutzte Optionsscheine, um in einem Finanzierungsabkommen mit der Bank ofAmerica über sechs Jahre hinweg 12 Milliarden US-Dollar zu erzielen, was einem Gewinn von über 200% entspricht. Im Zuge der Subprime-Hypothekenkrise erwarbBuffett`sBershire Hathaway im Jahr 2011 Optionsscheine für 700 Millionen Aktien zu etwas mehr als 7 USD pro. Im Jahr 2017, als die Aktien der Bank bei über 24 US-Dollar notierten, übte er seine Optionsscheine für 17 Milliarden US-Dollar aus. Natürlich wirkt Leverage auch in umgekehrter Richtung. Wenn die ABC-Aktien im obigen Beispiel von 6 USD vor Ablauf des Verfallsdatums des Optionsscheins auf 4 USD gefallen sind, hätte der Warrant selbst keinen Rückzahlungswert, d. h. der Wert würde auf null fallen.  
Link to comment
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. To reply to this question, sign in or create a new account.

Guest
Reply to this question

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

 Share

×
×
  • Create New...