Jump to content
  • 0
Sign in to follow this  
Paul Beck

Kann ich Penny-Aktien leerverkaufen?

Question

1 answer to this question

Recommended Posts

  • 0
Leerverkauf bedeutet, dass Sie sich Aktien von Ihrem Broker leihen, in der Hoffnung, dass der Aktienkurs fallen wird. Sie können die Aktien dann zu einem niedrigeren Preis zurückverkaufen und die Differenz behalten. Der Leerverkauf ist eine riskante Handelsstrategie. Wenn Sie Leerverkäufe auf sogenannte Penny-Aktien (Aktienwert unter fünf Dollar) anwenden, wird es geradezu gefährlich. Viele Broker werden Ihnen sogar sagen, dass ein Leerverkauf von Penny-Aktien nicht möglich ist. Das ist strenggenommen nicht wahr. Während Ihr Broker möglicherweise über eigene interne Regeln gegen die Kursveränderung von niedrigdotierten Aktien verfügt, haben die US-Börsenaufsichtsbehörde SEC und die obere Finanzaufsichtsbehörde FINRA keine solchen Vorschriften. Die Wahrheit ist, dass die meisten Broker nur über eine kurze Liste von Aktien verfügen, die sie für Leerverkäufe ohne zusätzliche Anforderungen zulassen. Wenn die Aktien, auf die Sie wetten wollen, nicht auf dieser Liste stehen, haben Sie kein Glück. Vielleicht ist es möglich, dass der Broker mit seiner Wertpapierleihe-Abteilung klären, ob er Broker das Wertpapier besitzt, das Sie leerverkaufen möchten. Die Aktien, die für einen solchen Leerverkauf zur Verfügung stehen, unterscheiden sich von einem Broker zum anderen. Ob Ihnen ein Leerverkauf gestattet wird, liegt ganz im Ermessen des Brokers.

Leerverkauf von niedrig dotierten Aktien bei traditionellen Brokern

Traditionelle Broker wie Fidelity und Charles Schwab garantieren Vertrauen und Stabilität geben. Sie legen allerdings auch strenge Regeln für Leerverkäufe fest. Die Suche nach einem traditionellen Broker, der kurze Verkäufe von Penny-Aktien ermöglicht, ist eine schwierige Aufgabe, da größere Broker solche Aktivitäten vermeiden. Sie könnten mehr Glück haben, einen kleinen Boutique-Broker zu finden, der Ihnen ein Margin Account einräumt, um Penny-Aktien zu verkaufen.

Leerverkauf von Penny-Aktien bei Online-Brokern

Online-Broker sind eher flexibel genug, um Ihnen zu ermöglichen, Penny-Aktien leer zu verkaufen. Große Online-Broker wie TD Ameritrade und eTrade haben kürzlich ihre Anforderungen gelockert und ermöglichen einige Leerverkäufe von niedrig dotierten Aktien. Die einzige Voraussetzung ist, dass Sie bei ihnen ein Margin-Konto mit einer Mindesteinzahlung von $2.000 eröffnen. Sie haben die Möglichkeit, Penny-Aktien zudem über kleinere Online-Broker wie Sure Traders und SpeedTrader zu verkaufen.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

To reply to this question, sign in or create a new account.

Sign in to follow this  

×
×
  • Create New...