Jump to content
  • 0
Sign in to follow this  
Jane Goodwin

Welche Brokerplattformen sind für den Handel mit Optionen geeignet?

Question

2 answers to this question

Recommended Posts

  • 0
Als erstes muss man sagen, nicht alle Plattformen den Optionshandel unterstützen. Es sind in der Regel die größeren und etablierten Broker, die Märkte mit Optionen anbieten. Einige Broker und Social Trading-Websites konzentrieren sich stattdessen darauf, Märkte mit weniger Instrumenten anzubieten. Die großen Broker bieten Ihnen alles aus einer Hand und bedienen Tausende von Märkten mit einer ganzen Reihe von Instrumenten. Sie verfügen in der Regel auch über ein größeres Spektrum an Möglichkeiten, sich fortzubilden und Verschiedenes auszuprobieren. Daher ist es ein guter Anfang bei einer dieser Plattformen zu beginnen. Da Sie sich besonders für den Optionshandel interessieren, müssen Sie zunächst sicherstellen, dass Ihr Broker diesen auch anbietet. Das Ausprobieren verschiedener Plattformen ermöglicht es Ihnen auch, andere Variablen zu berücksichtigen, die z.B. Folgendes beinhalten: Preisgestaltung, Marktfluss, Finanzierungsbedingungen, Sicherheit des Brokers, Qualität der Kundendienstleistungen, Funktionalität der Handelsplattform und viele weitere. Plattformen, die den Optionshandel anbieten, umfassen die folgenden: City Index, IG (in den Spread-Wetten-Konten, keine CFDs), AVA, iqoption, Saxo Capital Markets. Diese Aufzählung ist nicht abschließend. Welche Ästhetik Sie für die Plattform bevorzugen, entscheiden allein Sie. Unten sehen Sie einen Screenshot von iq options. Es ist wichtig, eine Brokerplattform zu finden, die Ihrem intuitiven Ansatz zur Navigation in den Märkten entspricht. Die tatsächliche Ausführungsoberfläche unterscheidet sich ebenfalls von Broker zu Broker und sollte bei der Auswahl berücksichtigt werden. Die Möglichkeiten zu Recherche und Weiterbildung sind ein wichtiger Faktor für den Einstieg. IG bietet zum Beispiel eine Reihe von Videos zu aktuellen Marktthemen und allgemeinen Handelsthemen. Eine Reihe von Brokern bietet solche Materialien zu verschiedenen Themen an, unter anderem den Optionshandel. Bei der Auswahl einer Brokerplattform sind viele Faktoren zu berücksichtigen. Wenn Sie nach Optionen suchen, fällt ein Teil der Angebote weg, da nicht alle Broker den Optionshandel unterstützen. Diejenigen, die es tun, haben eine sehr unterschiedliche Anzahl von Optionsmärkten im Angebot. Der Handel mit Optionen ist mit einem erheblichen Risiko behaftet. Die Grundprinzipien sind relativ einfach. Viele Instrumente stammen aus dem Risikomanagement, sind aber dennoch mit Vorsicht zu genießen.

Share this post


Link to post
Share on other sites
  • 0

Hi Jane,

du hast die Frage zwar hier im CFD Bereich gestellt, ich weiß aber nicht, ob das ein Versehen von dir war?! CFDs und Optionen haben nicht sehr viel gemeinsam. Oder anders gesagt, es sind zwei verschiedene Finanzinstrumente. Es gibt zwar CFDs auf Optionen, aber wenn du direkt Optionen handeln willst, dann ist das schon was anderes.
Wenn du CFDs auf Optionen handeln willst, dann musst du dir einen CFD Broker suchen, der dir auch derartige CFDs bietet. Denn nicht jeder CFD Broker hat auch CFDs auf Optionen im Angebot! Meiner Meinung nach sind das sogar die allerwenigsten. Da kommt mir spontan Plus500 oder IG in den Sinn. Obwohl ich mir bei IG nicht ganz sicher bin. Bei Plus500 weiß ich es ziemlich genau.
Ist natürlich gut möglich, dass es auch noch viele andere Broker gibt. eToro hat auch sehr viel im Angebot, aber ob da auch CFDs auf Optionen enthalten sind, kann ich dir jetzt gar nicht sagen.
Aber mal ganz davon abgesehen, bin ich mir noch nicht mal ganz sicher, ob CFDs auf Optionen das ganz große Ding ist! Man kann ja auch CFDs direkt auf Indizes oder Aktien handeln. Optionen sind ja letzten Endes auch nur Finanzinstrumente auf einen bestimmten Basiswert, wie eben Aktien oder Indizes. Oder natürlich auch Rohstoffe, Anleihen etc. Aber da kannst du ja gleich CFDs auf diese Basiswerte handeln.
Wenn du aber direkt einen Optionenbroker suchst, wie es deine Frage suggeriert, dann kannst du zum Beispiel auf DEGIRO, Lynx oder CapTrader zurückgreifen.
Das sind meiner Meinung nach die 3 besten Anbieter für den “normalen” Anleger, der im Optionshandel anfängt.
Man kann Optionen auch bei comdirect oder der Consorsbank handeln, aber die Preise stehen da in keinem Verhältnis. Bin mir auch gar nicht sicher, ob du da nicht ein etwas größeres Startkapital benötigst.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now
Sign in to follow this  

×
×
  • Create New...