Jump to content
  • 0
Sign in to follow this  
Vince Burgstaller

Werden Kryptowährungen unser heutiges Geld ersetzen?

Question

3 answers to this question

Recommended Posts

  • 0

Hallo Vince,

das stimmt schon, dass es immer mehr Kryptowährungen gibt und dass diese auch die Aufmerksamkeit von Regierungen auf sich ziehen. Allerdings sind wir wirklich noch ganz weit weg davon, dass Kryptowährungen unser heutiges Geldsystem vollständig ersetzt. Denn wir müssen hier Folgendes bedenken: nämlich, dass die Regierungen das Monopol über Geld haben.

Nicht wir legen fest, welche Währung es gibt, sondern das sind die Regierungen. Natürlich letzten Endes steht es jedem frei für sich persönlich auch eine andere Währung zu akzeptieren für seine erbrachten Dienstleistungen oder seine Verkäufe. Aber in aller Regel wird das nicht der Fall sein, dass sich eine digitale Währung einfach von sich aus durchsetzt als Zahlungsmittel.

Das soll natürlich nicht heißen, dass Kryptowährungen wie zum Beispiel Bitcoin keine Berechtigung hätten. Gerade Bitcoin wird ja auch als digitales Gold bezeichnet.

Was ich dagegen als deutlich wahrscheinlicher ansehe ist, dass Regierungen eigene Kryptowährungen einführen werden. Und das ist eigentlich auch kein Geheimnis. Es gibt eine ganze Reihe von Regierungen, die sogar bereits eine Kryptowährung eingeführt haben. Dazu gehören zum Beispiel Venezuela, Tunesien, Senegal und die Marshallinseln. Und außerdem arbeiten viele andere Regierungen in der ganzen Welt daran eigene digitale Währungen zu kreieren.

Von dem her denke ich, dass es nur eine Frage der Zeit ist bis wir eine digitale Kryptowährung bekommen. Aber! Und das ist der Unterschied zu den herkömmlichen Kryptowährungen: staatliche Kryptowährungen werden ganz anders konzipiert sein. Eigentlich haben Regierungen dadurch noch mehr Einfluss und Kontrolle auf das Geldsystem.

Eigentlich ist es verrückt, denn Kryptowährungen wurden ja ursprünglich dazu erschaffen, unabhängig von Regierungen und Banken zu sein. Aber genau diesen Punkt werden Regierungen für sich nutzen, um noch mehr Einfluss und Kontrolle darauf auszuüben. Das ist zumindest meine Meinung...

Share this post


Link to post
Share on other sites
  • 0

Also ich bin der Meinung, dass wir noch eine ganze Zeit lang unser jetziges Währungssystem beibehalten werden. Ich glaube nicht, dass so schnell ein Wechsel zu einer rein digitalen Währung kommen wird. Zumindest nicht global.

Es kann schon sein, dass es vielleicht das eine oder andere Land gibt, indem es eine rein digitale Währung gibt. Aber in den großen entwickelten Ländern glaube ich das nicht. Zumindest eben nicht so schnell.

Ich kann mir schon vorstellen, dass Regierungen von den Vorteilen überzeugt sind. Aber es ist auch technisch nicht so einfach, eine Kryptowährung als staatliches Zahlungsmittel umzusetzen. Nicht nur der Punkt Sicherheit spielt eine Rolle. Das ist natürlich ein ganz entscheidender Aspekt. Sondern auch das Geldsystem, wie wir es heute kennen, basiert ja auf ganz anderen Grundsätzen und Gedanken. Das müsste alles neu überdacht werden.

Damit möchte ich nicht sagen, dass man diese Dinge nicht überdenken kann oder dass Regierungen diese Punkte nicht überdenken wollen. Sie tun das bestimmt. Aber es wird eben seine Zeit dauern.

Vermutlich wird es so sein, dass es parallel zwei Arten gibt. Zum einen unser heutiges Papiergeld, wie wir es kennen, und dann später parallel dazu noch eine Kryptowährung. Für den Verbraucher oder den Bürger wie uns würde sich vielleicht gar nicht so viel ändern, wenn man einfach mit seiner Bankkarte oder seine Kreditkarte weiter bezahlen kann und anstatt Euro oder US-Dollar nun irgendeine elektronische Währung benutzt.

Aber wie gesagt die Dinge im Hintergrund müssen noch geändert werden oder angepasst werden.

Vielleicht wird es so sein, dass sobald eine Regierung, zumindest eine wichtige Regierungen auf der Welt, wie zum Beispiel China, einmal eine eigene Kryptowährung eingeführt hat, dass die anderen Länder dann schneller nachziehen. Man könnte sie ja von dort dann das eine oder andere angucken.

Aber bis es so weit ist denke ich wird es noch eine Weile dauern. So schnell wird es nicht gehen.

Share this post


Link to post
Share on other sites
  • 0

Ich sehe das ganz genauso. Ich denke auch, dass irgendwann die Regierungen dazu übergehen werden, eigene Kryptowährungen einzuführen. Aber das entspricht genau dem Gegenteil des ursprünglichen Gedankens von Bitcoin und Co.

Denn der eigentliche Gedanke war ja der Gedanke von Anonymität und Unabhängigkeit. Wenn jedoch eine Regierung die absolute Kontrolle über eine Währung hat, die auch noch digital ist, bei dem man also sämtliche Daten sieht und speichern kann, dann ist das alles andere als anonym und unabhängig.

Das Bargeld, wie wir das heute kennen, ist zum Teil unabhängig und anonym. Wenn ich damit bezahle, dann weiß niemand davon. Auch keiner weiß genau wie viel Bargeld ich zu Hause habe. Und man kann es mir nicht einfach so wegnehmen ohne, dass jemand vorbeikommt und es findet.

Aber digitales Geld können Banken oder Regierungen einfach so sperren oder ändern. Von dem her denke ich, dass das genau in eine ganz andere Richtung gehen wird, als was viele heute eigentlich hoffen. Wie gesagt das ist auch nur eine ganz persönliche Meinung.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now
Sign in to follow this  

×
×
  • Create New...