Jump to content
  • 0
Sign in to follow this  
Marie Berner

Investierte Visa in ein Kryptounternehmen?

Question

ich habe gehört, dass Visa in ein Unternehmen aus der Krypto-Branche investiert hat. Stimmt das? Und warum macht das Visa?

Share this post


Link to post
Share on other sites

2 answers to this question

Recommended Posts

  • 0

Hallo Marie, 

ja das ist richtig. Das Kreditkartenunternehmen Visa hat in ein Startup aus der Crypto Branche investiert. Genau genommen handelt es sich um das Start-up-Unternehmen Anchorage.

Visa investierte dabei rund 40 Millionen US-Dollar. Das hört sich jetzt nach viel an und ist für ein mittelständiges Unternehmen auch eine ordentliche Stange Geld. Aber für Visa sollte es nicht so viel ausmachen. Im Übrigen ist Visa nicht das einzige Unternehmen, welches in Anchorage investierte. So soll zum Beispiel auch Blockchain Capital investiert sein. 

Anchorage versucht Technologien zu entwickeln, die es ermöglicht, institutionellen Kunden Kryptowährungen in Form von sogenannten cold wallets zu hinterlegen. Das soll die Sicherheit der Coins steigern. Also nicht direkt der Coins an sich, sondern der Sicherheit der Aufbewahrung der Kryptowährungen. 

Tja, warum investiert Visa in ein solches Unternehmen? Nun, das liegt unter anderem auch daran, dass Visa natürlich auch in die eigene Zukunft investieren muss. 

Denn Kryptowährungen sind durchaus eine Konkurrenz bzw. eine Alternative zum derzeitigen Kreditkartensystem. Das soll natürlich nicht heißen, dass es nur ein Entweder-Oder gibt. Aber Visa tut gut daran sich selber auch weiterzuentwickeln und technisch nicht stehenzubleiben, sondern zu sehen, wo der Weg hingeht. Aus diesem Blickwinkel heraus ist es absolut sinnvoll, in ein Unternehmen zu investieren, welches sich mit Kryptowährungen und der Blockchain-Technologie beschäftigt. Visa ist sich natürlich auch bewusst, dass nicht jede Investition sich lohnen wird. Das ist nun mal das Risiko.

Share this post


Link to post
Share on other sites
  • 0

Es ist ja nun nicht so, dass Visa sich nur in Kryptowährungen engagiert. Wie in so viele andere Firmen auch, die vielleicht auf den allerersten Blick nichts mit Kreditkarten direkt zu tun haben.

 Dann noch muss man natürlich schauen, wie man so einer oder von so einer Investition profitiert. Das heißt jetzt nicht, dass Visa unmittelbar Kryptowährungen selber kreiert. Aber gehen wir mal davon aus, dass Kryptowährungen im Allgemeinen immer mehr Akzeptanz finden. 

Das kann durchaus sein, schon allein durch die Einführung von staatlichen Kryptowährungen. Und um hierbei nicht der Entwicklung hinterherlaufen zu müssen, engagiert sich Visa natürlich auch in diesem Bereich. 

Denn die Menschen werden Ihre Kreditkarte ja nicht von heute auf morgen einfach wegwerfen, nur weil es staatliche Kryptowährungen gibt. Sie bezahlen dann mit staatlichem Kryptowährungen.

Aber als Zahlungsmittel nutzen sie weiter die Kreditkarte. Und um hier gut gerüstet zu sein, was Sicherheit und Schnelligkeit und so weiter anbelangt, investiert Visa jetzt schon in diesem Bereich.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now
Sign in to follow this  

×
×
  • Create New...