Jump to content
  • 0
Sign in to follow this  
Sam Button

Was sind gute Plattformen für den Handel mit Kryptowährungen?

Question

4 answers to this question

Recommended Posts

  • 0
Für den Handel mit Kryptowährungen gibt es eine große Anzahl von Börsen zur Auswahl, aber einige sind offensichtlich besser als andere. In den meisten Fällen erfordert der beste Austausch eine Form der ID-Überprüfung, um die Know-Your-Customer- und Anti-Geldwäsche-Bestimmungen einzuhalten. Einige Plattformen sind vereinfacht, um Neulinge anzusprechen, während andere komplexer sind (und in der Regel reichhaltig sind), um erfahrene Trader anzusprechen. Nachfolgend finden Sie eine Liste und kurze Beschreibungen von vier Kryptowährungsbörsen, die gute Plattformen für den Handel mit Kryptowährungen bieten. Wir haben diese als gute Plattformen für den Handel mit Kryptowährungen ausgewählt, basierend auf Benutzerbewertungen, Gebühren, Sicherheit, Zugänglichkeit und Benutzerfreundlichkeit.

Coinbase

Coinbase ist möglicherweise die bekannteste Kryptowährungsbörse der Welt. Sie bauten die grundlegende Coinbase-Plattform für Benutzerfreundlichkeit und Leichtigkeit auf und es ist ein idealer Ort für Anfänger, um mit Kryptowährungen zu beginnen. Während es nur eine begrenzte Anzahl von Coins gibt, hat diese Zahl zugenommen. Diejenigen, die mehr Funktionen und Altcoins benötigen, können zur Coinbase Pro-Plattform wechseln, die über dasselbe Konto zugänglich ist. Coinbase hat einen ausgezeichneten Ruf, angemessene Gebühren und zwei Plattformen, so dass sowohl Anfänger als auch erfahrene Trader angesprochen werden.

Cex.io

Cex.io ist eines der älteren Unternehmen, das seit 2013 Exchange-Dienstleistungen anbietet. Es ermöglicht Benutzern die Einzahlung von Fremdwährung und ist weltweit verfügbar. Zwar gibt es eine begrenzte Anzahl von Kryptowährungen, aber Cex.io bietet Margin-Trading, was von erfahrenen Händlern begrüßt wird. Für Anfänger bietet Cex.io auch einen Brokerage-Service an, mit dem Sie schnell und einfach Bitcoin und eine Handvoll anderer Kryptowährungen kaufen können.  Als eine der älteren Börsen hat Cex.io einen guten Ruf. Es bietet auch eine hervorragende Unterstützung für eine Vielzahl von Zahlungsmethoden und ist für Anfänger sehr benutzerfreundlich.

Poloniex

Poloniex ist auch eine der älteren Börsen, die 2014 gegründet wurde. Diese Erfahrung bedeutet eine solide Handelsplattform, gute Sicherheit und über 100 verschiedene Bitcoin-Paarungen für Händler. Bei Poloniex finden Sie auch fortgeschrittene Tools für das Charting und die Analyse, wodurch es bei professionellen Händlern beliebt ist. Neben dem ausgezeichneten Charting und dem Angebot an Kryptowährungen verfügt Poloniex auch überdurchschnittlich niedrige Gebühren und ein gutes Handelsvolumen, um eine ausreichende Liquidität sicherzustellen. Ein Nachteil ist die mangelnde Unterstützung von Fiat-Währungen, was bedeutet, dass Ihre Einzahlungen und Abhebungen in Kryptowährung erfolgen müssen.

Binance

Binance ist die größte Börse (Stand Januar 2019) und bietet die größte Vielfalt an Kryptowährungen. Dies ist die beste Börse, wenn Sie nach Zugang zu kleineren Altcoins suchen. Es bietet auch niedrige Handelsgebühren und eine benutzerfreundliche Plattform. Die mangelnde Unterstützung für Fiat-Währungen ist ein Nachteil von Binance, was jedoch durch niedrige Gebühren, eine hervorragende Handelsplattform und eine Reihe unterstützter Kryptowährungen mehr als wettgemacht wird.

Share this post


Link to post
Share on other sites
  • 0

Hi Sam,

 

das kommt darauf an, was genau du mit dem Krypto-Handel bezweckst. Es wurden ja bereits ein paar gute Plattformen genannt. Dort kannst du die Coins direkt kaufen. Eine gute Idee ist das, wenn du die Coins direkt haben willst. Vielleicht, weil du damit bezahlen möchtest oder als langfristiges Investment. Für den regen Handel, wie beispielsweise Daytrading, könnten sich aber auch CFDs auf Kryptowährungen lohnen. Du solltest dich zumindest mal mit dem CFD Trading beschäftigen. Da fallen keine Gebühren an. Weil bei den Krypto-Plattformen musst du ja immer eine prozentuale Gebühr zahlen, plus Spread. Beim CFD Trading fällt nur der Spread an. Außerdem kannst du gehebelt traden. Obwohl es auch Plattformen gibt, die neben einer reinen Krypto Börse auch das CFD Trading bieten, ich glaube CEX.IO gehört dazu.

 

Bei den CFD Brokern gefällt mir eToro gut. Dort kannst du dir “aussuchen”, ob du die Kryptowährung direkt kaufst oder als CFD. Ach noch was: mit CFDs kannst du auch auf fallende Kurse setzen 😉 

Share this post


Link to post
Share on other sites
  • 0

Ein paar Namen wurden ja hier schon genannt. Ich möchte an dieser Stelle keinen konkreten Anbieter nennen, sondern nur als Anregung mit auf den Weg geben, dass es am besten ist, sich bei einem Broker bzw. einer Plattform zu registrieren, die bekannt und seriös ist. Denn gerade im Krypto-Handel gibt es doch einiges zu beachten. Mal ganz abgesehen von den sogenannten schwarzen Schafen, ist es auch unheimlich wichtig, dass der Betreiber ein hohes Maß an Sicherheit bietet. Denn ansonsten können Hacker deine Coins oder deine Einzahlung von dort entwenden.

Share this post


Link to post
Share on other sites
  • 0

Mittlerweile gibt es ja auch ganz andere Anbieter, abseits vom klassischen Trading Broker mit Kryptowährungen. Da gibt es auch Unternehmen, bei denen du wie eine Art Geldanlage tätigst. Oder du kannst deine Euros in Bitcoin (oder welche Coins auch immer du magst) tauschen und dann bekommst du eine Kreditkarte, mit der du im Laden bezahlen kannst. Die Bezahlung erfolgt für den Händler natürlich in Euro, aber bei dir wird der entsprechende Betrag in Bitcoin abgebucht. Je nachdem, wie der aktuelle Bitcoin Euro Umrechnungskurs ist, kommst du dann besser oder schlechter weg.
 

Es gibt sogar Plattformen, da kannst du deine Coins verleihen. Im Gegenzug bekommst du einen gewissen Prozentsatz - manchmal sogar täglich - ausbezahlt. Nicht schlecht diese Plattformen, das Ganze ist wohl auch recht sicher. Das funktioniert auch andersherum. Du hinterlegst deine Coins als Sicherheit und bekommst im Gegenzug einen Kredit in Euro. Entweder als klassischen Ratenkredit oder in einer Art Dispokredit oder Rahmenkredit.

 

Klar, das sind jetzt alles keine direkten Möglichkeiten um mit den Kryptowährungen zu handeln oder zu spekulieren. Aber ich wollte mal aufzeigen, welche Möglichkeiten es generell noch gibt, mit Bitcoin & Co Geld zu verdienen. Ich denke es zeigt auch, in welche Richtung sich das alles in Zukunft entwickeln wird. Da wird bestimmt noch das eine oder andere auf uns zukommen.

 

Bin mir auch ziemlich sicher, dass es sowieso noch mehr Möglichkeiten gibt mit Kryptowährungen Geld zu verdienen außer das, was ich bis jetzt hier geschrieben habe.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now
Sign in to follow this  

×
×
  • Create New...