menu-caret
Bekannt aus:
ntv-logo sky-logo comedy-central-logo

Wie kann ich etwas über den Forex-Handel lernen?

Wie kann ich etwas über den Forex-Handel lernen?
Frage von
Paul Beck categorie-icon time-icon3 Monaten zuvor

Justin Freeman
Beantwortet time-icon3 Monaten zuvor

Es gibt eine unglaubliche Menge an informativer Literatur über den Forex-Handel. Ein Teil davon ist kostenlos, ein Teil davon muss bezahlt werden, und ein Teil davon wird Ihnen helfen, erfolgreich zu handeln und ein Teil davon nicht. Regel 1 ist, dass es entscheidend ist, festzustellen, welcher Handelsstil überhaupt für Sie funktionieren könnte und Ideen zu recherchieren, die in eine zu Ihnen geeigneteStruktur passen. Auf jeden Fall genießen Sie es, ein allgemeines Verständnis der Märkte zu gewinnen und wie die Einzelteile miteinander interagieren, aber konzentrieren Sie Ihre Zeit und Ressourcen auf den jeweiligen Bereich, den Sie handeln wollen.

Das Finden, was zu Ihnen passt, ist eine Kombination aus Ihrem Persönlichkeitstyp, Ihren Fähigkeiten und der verfügbaren Zeit. Das sind nur die Fragen, die eine Investmentfirma Ihnen stellen würde, wenn Sie sich für einen Job bewerben würden, also scheuen Sie sich nicht, diese Fragen an Sie selbst zu richten. Dann, wenn Sie einmal „angestellt“ sind, stellen Sie sicher, dass Sie sich in einem kontinuierlichen Prozess der Selbstreflexion befinden, der unerlässlich ist, damit Sie nicht auf etwas beharren müssen, das einfach nicht gut zu Ihnen passt.

Demo-Konten haben mehrere Vorteile, die sie zu idealen Orten machen, um den Forex-Handel zu erlernen. Sie bieten eine effektive Simulation des Handels mit einem realen Konto, so dass Sie schnell die grundlegenden Fähigkeiten erwerben können, die Sie benötigen, um durch die Systeme zu navigieren und Geschäfte auszuführen. Sie ermöglichen auch Ihre Handels-Ideen, die Sie recherchiert haben, vor der Live-Schaltung zu testen und zu analysieren. Möglicherweise am wichtigsten ist, dass sie es Ihnen ermöglichen, zu erkennen, wie es sich anfühlt, wenn etwas schief geht. Eine sehr wichtige Sache auf dem Gebiet des Forex-Handels ist die Psychologie eines erfolgreichen Händlers. Es ist sehr wahrscheinlich, dass Ihre ersten Instinkte eines der größten Hindernisse für nachhaltige langfristige Gewinne sind.

Wenn Sie über starke Programmierkenntnisse verfügen, dann könnten Handelsstrategien mit Programmierung eine Option sein. Systematische Handelsmodelle sind auf den Devisenmärkten weit verbreitet und können mit bekannten Softwaretools wie Meta Trader 4 recherchiert, entwickelt und in die Produktion übernommen werden. Die Entwicklung eigener Modelle erhöht die Wahrscheinlichkeit, dass Sie etwas anders handeln als die meisten. Systematischer Handel könnte auch einfacher in Ihre anderen Verpflichtungen passen, da die Entwicklungs- und Testphase weitgehend von den Live-Märkten abgekoppelt wird und somit in Form eines überschaubaren Offline-Projekts erfolgen kann. Sobald Ihr Handelsmodell eingeführt ist, sollten die tägliche Überwachung und die Post-Handels-Analyse relativ einfach sein; hoffentlich wird genügend Zeit für Sie bleiben, um weitere Modelle zu entwickeln.

Nehmen Sie sich Zeit zum Nachdenken. Haben sich Ihre Motive für den Handel geändert? Der Marktplatz ist voll von verlockenden Geschichten darüber, wie einfach es ist, ein Vermögen mit Forex zu verdienen. Wenn Sie bereits mit dem Handel begonnen haben, dann können Sie wahrscheinlich bestätigen, dass dies nicht genau der Fall ist. Wenn der Traum für Sie noch nicht verwirklicht ist, dann neigen Sie vielleicht dazu, das Risikokapital zu reduzieren, aber an den Märkten zu bleiben, um kleine Größen zu handeln und gleichzeitig weiter zu lernen.

Natürlich könnte Ihre Entwicklung in die andere Richtung gehen. Ein bescheidenes Konto, das Sie teilweise aus Neugierde eingerichtet haben, könnte die Rendite bringen, die Sie von ihm erwarten, was die Tür zur Vergrößerung der Kontogröße öffnet.

Die verfügbare Literatur wird gewichtet auf: Handelsideen, Recherche und Strategien, die alle spannend und inspirierend sein können. Diese Themen können eine auffällige Sammlung von Charts sein, die Einstiegslevel und Gewinnziele in leuchtenden Farben darstellen. Die Wahrheit ist, dass die wichtigste Bestimmungsgröße dafür, wie erfolgreich Sie sind, wahrscheinlich das Handelsmanagement ist. Es lohnt sich, ein vollständiges und korrektes Verständnis für die Vielzahl von Faktoren wie Geldmanagement, Draw-Downs, Gewinnrate, etc. zu erhalten. Handelsmanagement ist möglicherweise der schwierigere Teil des Lernprozesses, aber wahrscheinlich derjenige, der den größten Unterschied machen wird.

Einloggen oder registrieren um diese Frage zu beantworten

question-icon 1 view-icon 125