Jump to content
  • 0
Sign in to follow this  
Ivan Drechsler

Welche Kryptowährung hat das größte Potenzial?

Question

Hallo,

ich wollte mal eure Meinung zu dieser Frage wissen: Welche Kryptowährung hat derzeit das größte Potenzial? Ist es Bitcoin? Was denkt ihr?

Share this post


Link to post
Share on other sites

3 answers to this question

Recommended Posts

  • 0


Hallo Ivan,

 ja Das ist eine sehr gute Frage. Ist aber gar nicht so einfach zu beantworten. Also mir ist aufgefallen, dass viele Kryptowährungen einen regelrechten Boom erlebt haben. In aller Munde ist ja auch Bitcoin. Und obwohl Bitcoin so weit schon gestiegen ist und neue Allzeithochs erklommen hat, denke ich, dass es hier auch noch weitergehen wird.

Ich weiß auch nicht so, ob andere Kryptowährungen nur deshalb steigen, weil Kryptowährungen im Allgemeinen im Trend liegen. Bei Bitcoin könnte ich mir das noch gut vorstellen. Denn hier investieren auch große Firmen und es wird zudem als digitales Gold angesehen.

Die anderen Kryptowährungen haben diese Stellung (noch) nicht. Es kommt auch immer darauf an, was man unter Potenzial versteht. Die größten Gewinne wird Bitcoin sicherlich nicht erzielen. Da gibt es immer ein paar sogenannte Shitcoins, die deutlich größere Gewinne erzielen werden. Allerdings steigen die mal eine kurze Zeit ins Unermessliche und dann fallen sie auf 0. Also vor solchen Shitcoins würde ich mich schon in Acht nehmen.

Ich denke aber auch, dass wir an Ethereum nicht vorbeikommen. Denn Ethereum  überzeugt insbesondere durch die Technologie die dahinter steht. Wir dürfen übrigens auch nicht vergessen, dass Bitcoin nicht unbedingt als Zahlungsmittel geeignet ist.

Und, was ich ja auch noch mal anführen möchte ist, dass der Preis eines Bitcoins oder auch natürlich jeder anderen Kryptowährung, nur durch Angebot und Nachfrage zustande kommt. Einige sage beispielsweise, durch ein Halving steigt der Kurs. Aber das stimmt nicht. Der Kurs steigt, weil die Nachfrage steigt.

In dem Moment, indem Bitcoin nicht diese Rolle erfüllt die Anleger sich vielleicht ursprünglich gedacht hätten, werden sie Bitcoin verkaufen und dann wird der Kurs sinken. 

Je mehr Anleger aber der Meinung sind, dass Bitcoin tatsächlich eine Alternative ist, desto größer wird die Nachfrage und desto höher steigt der Kurs.

Also alles in allem würde ich sagen das größte Potenzial hat ja tatsächlich noch Bitcoin und Ethereum. Es gibt sicherlich auch noch ein paar andere bekannte Kryptowährungen die ein großes Potenzial haben. Von den ganz kleinen würde ich mich aber fernhalten. Nicht weil sie grundsätzlich kein Potenzial haben, sondern weil es einfach viel zu ungewiss ist.

Share this post


Link to post
Share on other sites
  • 0

Ganz schwer zu sagen, welche Kryptowährung das größte Potenzial hat. Obwohl ich mir auch nicht ganz sicher bin, was du mit dem Begriff Potenzial meinst. Grundsätzlich gehe ich davon aus, dass Bitcoin, obwohl ich das früher anders gesehen habe, noch lange bestehen wird und aus diesem Blickwinkel heraus durchaus noch ein großes Potenzial vor sich hat. 

Wenn du allerdings auf kurzfristiges Trading anspielst, dann könnte der eine oder andere Coin durchaus besser abschneiden als Bitcoin. Aber ich weiß nicht, ob die Coins, also die anderen Kryptowährungen, wirklich eine Berechtigung haben. 

Sicher, Bitcoin ist nicht die einzige Kryptowährung, die eine Berechtigung hat. Aber bei vielen anderen bin ich mir da nicht so sicher. 

Was haben nicht schon so manche Projekte alles versprochen, was sie mit ihrer Kryptowährung erreichen wollen. Herausgekommen ist da meistens nicht viel. Einige Kryptowährungen haben sich sogar komplett umgestellt, weil der ursprüngliche Gedanke, den sie verfolgt haben, leider nicht aufging oder sie ihn doch nicht so verfolgen konnten, wie sie sich das gedacht hatten. 

Wer mit Kryptowährungen spekuliert, sollte auch hier auf eine gewisse Diversifizierung achten. Damit meine ich, dass du nicht dein Geld in nur eine einzige Kryptowährung anlegst, sondern in mehrere Coins. 

Hierbei musst du ganz stark auf die Chartanalyse achten. Denn der Krypto-Markt ist meiner Meinung nach sehr stark von Spekulationen getrieben. Da kannst du sehr große und schnelle Gewinne einfahren. Aber eben auch ganz so sehr schnelle Verluste und sogar im schlimmsten Fall ein Totalverlust deines investierten Geldes.

Share this post


Link to post
Share on other sites
  • 0

Ein Bekannter von mir hat eine interessante Strategie vorgestellt. Und zwar investiert er in einer Reihe von Altcoins. Diese Altcoins haben dabei noch einen relativ niedrigen Preis. 

Es geht dabei gar nicht so sehr darum, selber abzuschätzen, welche dieser Coins aus fundamentaler Sicht vielleicht irgendwann ein Bedeutung gewinnen wird. Man ist sich durchaus bewusst, dass die meisten früher oder später mal auf Null fallen. 

Vielleicht kann man die sogenannten Shitcoins erstmal weglassen, von denen man genau weiß, dass sie nichts taugen, muss man aber nicht. 

Aber ansonsten investiert er in eine Vielzahl an solcher Coins. Ich nenne jetzt einmal einfach mal eine Zahl von 20. Das heißt, man investiert in 20 verschiedene Coins, die noch nicht groß im Wert gestiegen sind. 

In jeden dieser Coins investiert er, einfach mal jetzt beispielhaft genannt, 100 Euro. Das heißt, er investiert insgesamt 2000 Euro.

Jetzt gehen wir mal davon aus, und das ist Teil der Strategie, dass sich vielleicht vier von diesen Coins verzehnfachen. Wenn sich vier von denen Coins wirklich im Preis verzehnfachen, und das ist ja nun absolut nicht so unrealistisch, dann hätten nur diese vier Coins einen Wert von 4000 Euro. Das Depot oder das Portfolio hätte sich damit verdoppelt. Selbst wenn die anderen 16 Coins auf Null fallen würden, hätte er 100 Prozent Rendite gemacht.

Und selbst, wenn nur zwei dieser Coins sich verzehnfachen, wäre er immer noch bei plus minus Null. 

Und einige Coins haben eine deutlich größere Wertsteigerung als “nur” eine Verzehnfachung. 

Selbstverständlich wird es nicht genauso kommen, dass sich exakt 4 Coins im Preis exakt verzehnfachen und die anderen alle auf Null fallen. 

Es wird Coins geben, die sehr, sehr gut laufen. Dann wird es Coins geben die eher so dahin dümpeln, und dann gibt es natürlich auch welche die den Nullpunkt anvisieren. 

Aber ich denke auch, dass man bei dieser Strategie gerade in einer Euphoriephase durchaus eine ordentliche Rendite erwirtschaften kann. 

Das ist vielleicht der nächste wichtige Punkt, dass man darauf achtet, dass man eine Phase der Euphorie nutzt. Wenn Kryptowährungen im Allgemeinen gerade alle im Fallen begriffen sind, dann wäre es vielleicht suboptimal diese Strategie zu starten. 

Natürlich könnte man dann wieder argumentieren, dass man günstig einsteigt. Aber vielleicht wäre es besser, zunächst einen gewissen Boden abzuwarten. 

Denn man nutzt ja eigentlich nur die Euphorie der anderen Marktteilnehmer aus, die ohne zu denken, so würde ich das zumindest bezeichnen, irgendeine Kryptowährung kaufen. Und dann zieht man hier einfach mit.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now
Sign in to follow this  

×
×
  • Create New...