IQ Option Auszahlung: Mit diesen Gebühren müssen Trader rechnen

Bereits seit 2013 bietet IQ Option den Handel mit diversen Finanzinstrumenten an. Im Rahmen unserer IQ Option Erfahrungen möchten wir daher alle Interessierten über die Details zur IQ Option Auszahlung informieren. Im Fokus stehen dabei die Dauer des Vorgangs, die zur Verfügung gestellten Auszahlungsmöglichkeiten und die Gebühren.

In einem Vergleich verschiedener Broker sollten Anleger stets Wert auf diese Punkte legen. Schließlich soll es das Ziel sein, erzielte Gewinne später auf das Bankkonto transferieren zu können. Hierzu muss gewährleistet sein, dass der Broker auch tatsächlich auszahlt und die Gebühren nicht bereits einen Großteil des Auszahlungsbetrags einnehmen.

  • Keine Gebühren bei Ein- und Auszahlungen
  • Viele Ein- und Auszahlungsmöglichkeiten
  • Auszahlung ab 2 EUR möglich
  • Gebührenfreies Demokonto
Aktien Highlights

Der Broker IQ Option im Kurzporträt

Ohne Zweifel gehört IQ Option noch zur jüngeren Generation der Broker. Dennoch sollte dieser in jedem Forex Broker Vergleich näher betrachtet werden. Schließlich wirbt der Broker auf seiner Webpräsenz mit Geschäftszahlen, die sich vor denen alteingesessener Konkurrenten definitiv nicht verstecken müssen. So gab es in 2017 beispielsweise knapp 25,6 Millionen registrierte Nutzer beim Broker. Diese haben für ein Transaktionsvolumen von monatlich 380 Millionen USD und 1,8 Millionen Handelsgeschäfte pro Tag gesorgt.

Ratgeberbilder Artikel Gebuehren

Den Erfolg hat IQ Option ganz sicher auch der großen Auswahl handelbarer Finanzinstrumente zu verdanken. So können Trader derzeit (April 2018) in folgende Basiswerte investieren:

  • Krypto: 15 Kryptowährungen (u.a. BTC, ETH, LTC)
  • Forex: 27 Devisenpaare aus aller Welt
  • Aktien: 433 CFDs mit bis zu 10-fachem Hebel

Zu jedem Finanzinstrument gibt der Broker außerdem eine eigene Risikobewertung ab. So können Trader noch vor dem Investment entscheiden, ob sie das Risiko eingehen wollen. Krypto und Forex werden durch IQ Option als Instrumente mit hohem Risiko, gleichzeitig aber auch hohem Ertrag klassifiziert. Beim Aktienhandel gibt er das Risiko mit „Mittel“ an, allerdings liegt auch der Ertrag lediglich im mittleren Bereich. Zu beachten ist hier, dass der Aktienhandel in Form von Differenzkontrakten stattfindet. Dabei kommen Hebel zum Einsatz, so dass bereits bei kleinen Investitionen vergleichsweise große Positionen gehandelt werden können.

Außerdem wirbt der Broker damit, dass demnächst über 4.200 ETFs handelbar sein sollen. Risiko und Ertrag werden durch den Broker als „niedrig“ eingestuft. Ein Starttermin für den ETF Handel ist jedoch nicht bekannt.

Beachten Sie: Die von IQ Option vorgenommene Risikobewertung folgt keiner international anerkannten Richtlinie. Wie erfolgreich Trader beim Handel mit einem Finanzinstrument sind, hängt in erster Linie von deren Fähigkeiten ab. Dennoch können die Angaben als Anhaltspunkt genutzt werden. So sollten Anfänger zunächst Erfahrungen auf dem Demokonto sammeln, bevor sie in Instrumente mit hohem Risiko investieren.

Top 3 Aktien Broker Vergleich

1
von 20 Aktien Broker DEGIRO
Gebühren national 2,00 € + 0,04%
Depotgebühr 0 €
Int. Ordergebühr 0,50 €
Einlagensicherung 20.000 €
Zum Anbieter
Risikowarnung: Ihr Kapital könnte gefährdet sein. Es gelten die AGB
2
von 20 Aktien Broker flatex
Gebühren national 5,90 € Flat
Depotgebühr 0 €
Int. Ordergebühr Ab 15,90 €
Einlagensicherung 100.000 €
Zum Anbieter
Risikowarnung: Ihr Kapital könnte gefährdet sein. Es gelten die AGB
3
von 20 Aktien Broker onvista
Gebühren national 5 € +1,50 €
Depotgebühr 0 €
Int. Ordergebühr 10 € + 2,50 €
Einlagensicherung 80.000.000 €
Zum Anbieter
Risikowarnung: Ihr Kapital könnte gefährdet sein. Es gelten die AGB

IQ Option Auszahlung: Broker überzeugt in vielen Punkten

Auch in Bezug auf die Auszahlung von Gewinnen kann der Broker Zahlen vorweisen, die über die Jahre hinweg stetig angestiegen sind. Während beispielsweise in 2015 noch 1,5 Millionen USD pro Monat ausgezahlt wurden, lag der monatliche Auszahlungsbetrag in 2017 bereits bei 10,8 Millionen USD. Obwohl damit gleichzeitig auch die Zahl der Auszahlungsanfragen stieg, müssen Anleger keine lange Wartezeit in Kauf nehmen. Laut IQ Option liegt die durchschnittliche Zeit für die Bearbeitung einer Auszahlungsanfrage bei nur einem Tag. 68 Prozent aller Anfragen sollen sogar umgehend bearbeitet werden können.

In einem Broker Vergleich sollte jedoch nicht nur Wert auf diese Zahlen gelegt werden. Anleger sollten dabei vor allem auf die Gebühren achten, die bei der Auszahlung entstehen können. Viele Broker werben damit, dass die Auszahlung bei ihnen gebührenfrei ist. Im Grunde stimmt dies meist auch, jedoch beziehen sie sich dabei lediglich auf Gebühren, die sie selbst erheben. Die Tatsache, dass auch Kreditkartenunternehmen, Banken oder Bezahldienste wie PayPal bei Auszahlungen Gebühren erheben, bleibt bei dieser Gelegenheit unerwähnt.

Trader sollten bei einem Vergleich daher unbedingt darauf achten, ob es zu zusätzlichen Gebühren kommen kann. Diese werden von vielen Brokern in einer Gebührentabelle aufgelistet und sind über die Webpräsenz einsehbar. Auch ein Anruf bei der Hausbank oder dem Unternehmen, welches die Kreditkarte ausgibt, kann in einem solchen Fall schnell Klarheit schaffen. Fragen zur Höhe der Mindest- oder Maximalauszahlung können hingegen direkt beim Broker beantwortet werden. Hierzu stehen entweder die ausführliche FAQ oder der Kundensupport zur Verfügung. Letzterer bietet Hilfe in deutscher Sprache an.

Welche IQ Option Auszahlungsmöglichkeiten gibt es

Welcher Anbieter ist bester Forex Broker? Um diese Frage zu klären, sollten Interessenten zuvor einen ausgiebigen Vergleich durchführen und auf einige Punkte achten. Hierzu zählen neben den Gebühren und der Handelsplattform auch die Auszahlungsmöglichkeiten. Schließlich soll die erzielte Rendite nicht für ewig auf dem Handelskonto verbleiben, sondern früher oder später den Weg auf das Bankkonto des Traders finden.

Folgende Möglichkeiten zur IQ Option Auszahlung stehen zur Verfügung:
  • VISA
  • Mastercard
  • Maestro
  • WebMoney
  • Skrill
  • Neteller

Daneben existieren einige weitere Möglichkeiten, die allerdings für Kunden aus Deutschland nicht zur Auswahl stehen. Hierzu ist beispielsweise der Bezahldienst Fasapay zu zählen. Die Auswahl kann insgesamt als ausreichend groß beschrieben werden. Wer einen der E-Wallet-Anbieter (WebMoney, Skrill, Neteller) nutzen möchte, findet auf der Webpräsenz des Brokers eine ausführliche Anleitung zur Erstellung eines Accounts. In diesem Zusammenhang wird außerdem auf mögliche Gebühren hingewiesen, die seitens der Dienstleister anfallen können.

Um eine IQ Option Auszahlung auf Wallet oder Kreditkarte vornehmen zu können, müssen Trader in ihrem Account zunächst den Punkt „Auszahlungen“ auswählen. Anschließend wird ihnen eine Liste der verfügbaren Methoden angezeigt. Nun muss lediglich noch eine dieser ausgewählt und der gewünschte Betrag angegeben werden, im Anschluss wird der Auszahlungswunsch umgehend von IQ Option bearbeitet. Der Broker selbst gibt an, Anfragen innerhalb von 24 Stunden zu bearbeiten. Er weist gleichzeitig jedoch auch darauf hin, dass es durch Dritte zu Verzögerungen kommen kann. Auf die Bearbeitungszeit von Kreditkartenunternehmen oder Banken hat IQ Option keinen Einfluss.

Gut zu wissen: Kann ich bei der IQ Option Auszahlung PayPal auswählen? Die Antwort lautet derzeit noch nein. Bisher arbeitet der Broker zwar noch nicht mit einem der weltweit größten und beliebtesten Onlinebezahldienste zusammen, allerdings scheint dies für die Zukunft geplant zu sein. Hinweise hierzu sind auf der Website des Brokers zu finden. Ein genauer Termin, wann die Einzahlung oder Auszahlung per PayPal möglich ist, steht jedoch noch nicht fest.

IQ Option Auszahlung Kosten: keine versteckten Gebühren beim Broker

Bei einem Vergleich verschiedener Broker sollten Anleger stets das Augenmerk auf die Kosten richten, die bei einer Auszahlung entstehen können. Schließlich führt jede Gebühr dazu, dass die erzielte Rendite gemindert wird und nicht der gesamte Gewinn auf dem Konto landet. Hinsichtlich der IQ Option Auszahlung Kosten können wir an dieser Stelle Positives vermelden: es gibt sie nämlich nicht. Seitens des Brokers werden auf Auszahlungen keine Gebühren erhoben – unabhängig vom gewählten Auszahlungsweg oder der Anzahl an Transaktionen.

Nach dem gleichen Prinzip geht IQ Option übrigens auch bei einer Einzahlung vor. Hier müssen Trader ebenfalls nicht mit zusätzlichen Kosten durch den Broker rechnen. in beiden Fällen weist der Broker jedoch darauf hin, dass durch den Bezahldienstleister, das Kreditkarteninstitut oder involvierte Banken durchaus Gebühren bei Einzahlungen und Auszahlungen entstehen können.

Um versteckte Kosten bei der Nutzung von IQ Option weitestgehend zu vermeiden, informiert der Broker darüber auf seiner Website. Genaue Angaben zu den Kosten, die durch Dritte entstehen können, sind jedoch nicht zu finden. Dies erscheint auch nicht sonderlich praktikabel. Schließlich bietet IQ Options den Handel mit Forex, Krypto, Anleihen und Aktien (als CFDs) in über 230 Ländern an. Die Zahl der Drittparteien, die in eine Transaktion involviert sein könnten, ist demnach dementsprechend hoch.

Daher empfehlen wir, die möglichen IQ Option Gebühren direkt bei der Bank oder dem Bezahldienstleister zu erfragen. So erhalten Sie umgehend die gewünschte Auskunft und können die Kosten des Brokers mit denen der Konkurrenz vergleichen.

Beitragsbilder Ratgeber Fees

Auszahlung innerhalb nur eines Tages? Die Bearbeitungszeiten im Test

Der Broker IQ Option wirbt mit dieser Zahl auf seiner Webpräsenz und auch innerhalb unseres Ratgebers wurde sie bereits erwähnt. Gemeint ist die Zeit, die Auszahlungswünsche in Anspruch nehmen. Denn laut Broker beträgt die durchschnittliche Zeit für die Bearbeitung einer Auszahlungsanfrage lediglich einen Tag. Auch in unserem Test haben wir den Broker in dieser Hinsicht natürlich auf die Probe gestellt. Wir können bestätigen, dass eine IQ Option Auszahlung zu Konto, Kreditkarte oder Bezahldienstleister tatsächlich schnell bearbeitet wird.

Der Broker ist sichtlich bemüht, einen Großteil der Anfragen sofort zu bearbeiten. Nach eigenen Aussagen ist dies bei 68 Prozent der Auszahlungen der Fall. Diese kurze Bearbeitungsdauer wurde durch eine Umstellung im Jahr 2016 ermöglicht. Seither werden Auszahlungswünsche sofort bearbeitet. Doch nicht nur in diesem Punkt kann IQ Option mit Schnelligkeit punkten. Auch in anderen Bereich präsentiert der Broker stolz, wie schnell Anfragen bearbeitet werden.

So trifft diese Aussage auch auf das Bestellsystem zu. IQ Option verbessert dieses System fortlaufend, um der steigenden Zahl von Kunden das bestmögliche Tradingumfeld bieten zu können. Da die Bearbeitungszeit von Bestellungen bei lediglich einer Sekunde liegt, können Kauf- und Verkaufsanfragen direkt weitergeleitet werden. Orderausführen sind daher in der Regel auch zum gewünschten Preis möglich. Bei Brokern, die eine längere Bearbeitungszeit veranschlagen, ist dies oftmals nicht möglich. Bisweilen kann dies zu unerwarteten Verlusten beim Trader führen.

Gut zu wissen: Die Mindesteinzahlung bei IQ Option liegt bei 10 EUR. Damit liegt der Broker im unteren Bereich, viele Mitbewerber verlangen deutlich höhere Beträge. Interessant ist in diesem Zusammenhang jedoch auch die Höhe der Mindestauszahlung. Diese liegt bei lediglich 2 USD und ist damit praktisch kaum vorhanden. Der maximale Auszahlungsbetrag liegt bei 1.000.000 EUR. Pro Tag kann nicht mehr abgehoben werden, allerdings können die Abhebungen problemlos auf mehrere Transaktionen verteilt werden.

Bei Fragen und Problemen: Support antwortet schnell

Nicht nur bei der Orderausführung und Auszahlungswünschen kann der Broker durch Schnelligkeit punkten. Dies ist auch bei der Beantwortung von Kundenfragen in Chats und Tickets der Fall. Während die Beantwortung von Chatfragen anfangs noch 7 Minuten in Anspruch nahm, konnte der Broker diese Zeit mittlerweile auf durchschnittlich 38 Sekunden verkürzen. Ähnliches trifft auf Anfragen zu, die über das Ticketsystem eingehen. Die Bearbeitungszeit konnte von anfangs noch zwei Stunden auf lediglich 16 Minuten im Durchschnitt verkürzt werden.

Über folgende Kontaktmöglichkeiten ist der Support erreichbar:

  • E-Mail
  • Chat
  • Kontaktformular
  • Telefon

Gerade auch beim Thema IQ Option Auszahlung ist es wichtig, dass der Support nicht nur zur Verfügung steht, sondern auch schnell antwortet. In diesem Bereich kann der Broker also zweifelsohne Pluspunkte sammeln. Wie dargelegt, ist die Antwortzeit verhältnismäßig kurz. Außerdem findet der Telefonsupport 24/7 statt, also rund um die Uhr an allen Wochentagen.

Für deutsche Anleger ist dabei besonders attraktiv, dass der Support über das deutsche Büro in Berlin stattfindet und eine gebührenfreie Hotline eingerichtet wurde. Dadurch entstehen bei der Kontaktaufnahme nicht nur keinerlei zusätzliche Kosten, die Supportmitarbeiter können zudem auf Deutsch antworten. Gerade bei internationalen Brokern ist dies nicht selbstverständlich. Viele stellen einen Support lediglich in englischer Sprache zur Verfügung. Neben Deutschland wurden gebührenfreie Rufnummern auch für zahlreiche weitere Länder eingerichtet, so zum Beispiel Spanien, Frankreich, Russland oder Brasilien.

1
von 24 Forex Broker GKFX
Währungspaare 50 Währungen
Max. Hebel 1:30
Positionsgröße Micro-Lot
Mindesteinzahlung 0 €
Zum Anbieter
Risikowarnung: Ihr Kapital könnte gefährdet sein. Es gelten die AGB
2
von 24 Forex Broker AxiTrader
Währungspaare 80 Währungen
Max. Hebel 1:30
Positionsgröße Micro-Lot
Mindesteinzahlung 200 $
Zum Anbieter
Risikowarnung: Ihr Kapital könnte gefährdet sein. Es gelten die AGB
3
von 24 Forex Broker XTB
Währungspaare 49 Währungen
Max. Hebel 1:30
Positionsgröße Mini-Lot
Mindesteinzahlung 0 €
Zum Anbieter
Risikowarnung: Ihr Kapital könnte gefährdet sein. Es gelten die AGB
4
von 24 Forex Broker Plus500
Währungspaare 50 Währungen
Max. Hebel 1:30
Positionsgröße Micro-Lot
Mindesteinzahlung 100 €
Zum Anbieter
Risikowarnung: Ihr Kapital könnte gefährdet sein. Es gelten die AGB
5
von 24 Forex Broker Markets.com
Währungspaare 54 Währungen
Max. Hebel 1:30
Positionsgröße Mini-Lot
Mindesteinzahlung 100 €
Zum Anbieter
Risikowarnung: Ihr Kapital könnte gefährdet sein. Es gelten die AGB
1
von 20 ETF Broker Degiro
Vergünst. ETF 740
Depotgebühr 0 €
Konto ab 0 €
Handelskosten ab 0 €
Zum Anbieter
Risikowarnung: Ihr Kapital könnte gefährdet sein. Es gelten die AGB
2
von 20 ETF Broker Consorsbank
Vergünst. ETF 73
Depotgebühr 0 €
Konto ab 0 €
Handelskosten ab 9,95 €
Zum Anbieter
Risikowarnung: Ihr Kapital könnte gefährdet sein. Es gelten die AGB
3
von 20 ETF Broker Onvista Bank
Vergünst. ETF 1000
Depotgebühr 0 €
Konto ab 0 €
Handelskosten ab k. A.
Zum Anbieter
Risikowarnung: Ihr Kapital könnte gefährdet sein. Es gelten die AGB
4
von 20 ETF Broker Ing-DiBa
Vergünst. ETF 1000
Depotgebühr 0 €
Konto ab 0 €
Handelskosten ab 9,90 €
Zum Anbieter
Risikowarnung: Ihr Kapital könnte gefährdet sein. Es gelten die AGB
5
von 20 ETF Broker Fondssupermarkt
Vergünst. ETF 100
Depotgebühr variabel, ab 0,00 €
Konto ab 0 €
Handelskosten ab variabel
Zum Anbieter
Risikowarnung: Ihr Kapital könnte gefährdet sein. Es gelten die AGB
1
von 20 Aktien Broker DEGIRO
Gebühren national 2,00 € + 0,04%
Depotgebühr 0 €
Int. Ordergebühr 0,50 €
Einlagensicherung 20.000 €
Zum Anbieter
Risikowarnung: Ihr Kapital könnte gefährdet sein. Es gelten die AGB
2
von 20 Aktien Broker flatex
Gebühren national 5,90 € Flat
Depotgebühr 0 €
Int. Ordergebühr Ab 15,90 €
Einlagensicherung 100.000 €
Zum Anbieter
Risikowarnung: Ihr Kapital könnte gefährdet sein. Es gelten die AGB
3
von 20 Aktien Broker onvista
Gebühren national 5 € +1,50 €
Depotgebühr 0 €
Int. Ordergebühr 10 € + 2,50 €
Einlagensicherung 80.000.000 €
Zum Anbieter
Risikowarnung: Ihr Kapital könnte gefährdet sein. Es gelten die AGB
4
von 20 Aktien Broker Consorsbank
Gebühren national 9,95 €
Depotgebühr 0 €
Int. Ordergebühr 24,95 €
Einlagensicherung 120.000.000 €
Zum Anbieter
Risikowarnung: Ihr Kapital könnte gefährdet sein. Es gelten die AGB
5
von 20 Aktien Broker LYNX
Gebühren national Ab 5,80 €
Depotgebühr 0 €
Int. Ordergebühr Ab 5 $
Einlagensicherung 50.000 £
Zum Anbieter
Risikowarnung: Ihr Kapital könnte gefährdet sein. Es gelten die AGB
1
von 21 CFD Broker GKFX
Dax Spread 1.05 Punkte
Einlagensicherung 50000 £
Max. Hebel 1:30
Konto ab 100 €
Zum Anbieter
Risikowarnung: Ihr Kapital könnte gefährdet sein. Es gelten die AGB
2
von 21 CFD Broker AxiTrader
Dax Spread 0.5 Punkte
Einlagensicherung 50000 €
Max. Hebel 1:30
Konto ab 200 €
Zum Anbieter
Risikowarnung: Ihr Kapital könnte gefährdet sein. Es gelten die AGB
3
von 21 CFD Broker XTB
Dax Spread 0.8 Punkte
Einlagensicherung 20000 €
Max. Hebel 1:30
Konto ab 0 €
Zum Anbieter
Risikowarnung: Ihr Kapital könnte gefährdet sein. Es gelten die AGB
4
von 21 CFD Broker eToro
Dax Spread 1.5 Punkte
Einlagensicherung 20000 €
Max. Hebel 1:30
Konto ab 200 €
Zum Anbieter
Risikowarnung: Ihr Kapital könnte gefährdet sein. Es gelten die AGB
5
von 21 CFD Broker Markets.com
Dax Spread 1.2 Punkte
Einlagensicherung 20000 €
Max. Hebel 1:30
Konto ab 100 €
Zum Anbieter
Risikowarnung: Ihr Kapital könnte gefährdet sein. Es gelten die AGB
1
von 16 Krypto Broker IQ Option
Kryptowährungen 15
Max. Hebel 1:1
Konto ab 10 €
BTC-Spread variabel
Zum Anbieter
Risikowarnung: Ihr Kapital könnte gefährdet sein. Es gelten die AGB
2
von 16 Krypto Broker eToro
Kryptowährungen 9
Max. Hebel 1:2
Konto ab 200 $
BTC-Spread 1.50%
Zum Anbieter
Risikowarnung: Ihr Kapital könnte gefährdet sein. Es gelten die AGB
3
von 16 Krypto Broker Plus500
Kryptowährungen 7
Max. Hebel 1:2
Konto ab 100 €
BTC-Spread 0,86 Prozent
Zum Anbieter
Risikowarnung: Ihr Kapital könnte gefährdet sein. Es gelten die AGB
4
von 16 Krypto Broker XTB
Kryptowährungen 5
Max. Hebel 1:2
Konto ab 0 €
BTC-Spread 1 Prozent
Zum Anbieter
Risikowarnung: Ihr Kapital könnte gefährdet sein. Es gelten die AGB
5
von 16 Krypto Broker Admiral Markets
Kryptowährungen 8
Max. Hebel 1:2
Konto ab 200 €
BTC-Spread 1 Prozent
Zum Anbieter
Risikowarnung: Ihr Kapital könnte gefährdet sein. Es gelten die AGB
1
von 10 Social Trading Broker eToro
Basiswerte 865
Einlagensicherung 20000
Konto ab 200 $
Max. Hebel 1:30
Zum Anbieter
Risikowarnung: Ihr Kapital könnte gefährdet sein. Es gelten die AGB
2
von 10 Social Trading Broker Tradeo
Basiswerte 122
Einlagensicherung 20000
Konto ab 250 $
Max. Hebel 1:30
Zum Anbieter
Risikowarnung: Ihr Kapital könnte gefährdet sein. Es gelten die AGB
3
von 10 Social Trading Broker ZuluTrade
Basiswerte 0
Einlagensicherung 0
Konto ab 0 €
Max. Hebel 1:1
Zum Anbieter
Risikowarnung: Ihr Kapital könnte gefährdet sein. Es gelten die AGB
4
von 10 Social Trading Broker ayondo
Basiswerte 195
Einlagensicherung 1000000
Konto ab 2000 €
Max. Hebel 1:30
Zum Anbieter
Risikowarnung: Ihr Kapital könnte gefährdet sein. Es gelten die AGB
5
von 10 Social Trading Broker wikifolio
Basiswerte 0
Einlagensicherung 0
Konto ab 0 $
Max. Hebel 1:1
Zum Anbieter
Risikowarnung: Ihr Kapital könnte gefährdet sein. Es gelten die AGB
1
von 10 Krypto Boersen Bitcoin.de
Kryptowährungen 3
Marktvolumen 2000000
Konto ab 0 €
Expresshandel Ja
Zum Anbieter
Risikowarnung: Ihr Kapital könnte gefährdet sein. Es gelten die AGB
2
von 10 Krypto Boersen Bitstamp
Kryptowährungen 5
Marktvolumen 200000000
Konto ab 0 €
Expresshandel Nein
Zum Anbieter
Risikowarnung: Ihr Kapital könnte gefährdet sein. Es gelten die AGB
3
von 10 Krypto Boersen CEX.io
Kryptowährungen 8
Marktvolumen 200000000
Konto ab 0 €
Expresshandel Nein
Zum Anbieter
Risikowarnung: Ihr Kapital könnte gefährdet sein. Es gelten die AGB
4
von 10 Krypto Boersen GDAX
Kryptowährungen 4
Marktvolumen 100000000
Konto ab 10 €
Expresshandel Ja
Zum Anbieter
Risikowarnung: Ihr Kapital könnte gefährdet sein. Es gelten die AGB
5
von 10 Krypto Boersen Litebit.eu
Kryptowährungen 50
Marktvolumen 2000000
Konto ab 0 €
Expresshandel Nein
Zum Anbieter
Risikowarnung: Ihr Kapital könnte gefährdet sein. Es gelten die AGB

Fazit:

Auszahlung bei IQ Option zu fairen Konditionen

Abschließend wollen wir alle Fakten zur IQ Option Auszahlung nochmals zusammenfassen. So haben interessierte Trader die Möglichkeit, den Broker und dessen Konditionen mit anderen Mitbewerbern zu vergleichen. Positiv ist dabei zu erwähnen, dass eine IQ Option Kommission bei der Auszahlung nicht existiert. Wie auch bei der Einzahlung erhebt der Broker keine Gebühren, weist jedoch darauf hin, dass diese durch Dritte entstehen können. Eine Auszahlung ist bereits ab 2 EUR möglich, wodurch auch kleine Gewinne direkt auf die Kreditkarte oder eine E-Wallet transferiert werden können. Die maximale Auszahlung liegt bei 1.000.000 EUR pro Tag, wobei gerade Kleinanleger diesen Betrag kaum ausschöpfen dürften.

Auszahlungswünsche werden durch IQ Option binnen 24 Stunden bearbeitet, so dass ein Großteil der Anfragen tatsächlich zeitnah realisiert wird. Lediglich durch Dritte kann es zu weiteren Verzögerungen kommen, auf diesen Umstand weist der Broker auf seiner Website deutlich hin. Sollten bei der IQ Option Auszahlung Probleme auftreten, steht der Support zur Verfügung. Dieser ist telefonisch rund um die Uhr erreichbar. Bei Interesse an IQ Option empfehlen wir abschließend, zunächst ein kostenloses Demokonto zu eröffnen. So können das Angebot und die Handelsplattform unverbindlich kennengelernt werden. Der Broker stellt hierzu ein virtuelles Startkapital zur Verfügung, welches beliebig oft erneut aufgeladen werden kann.

Aktien Highlights