Fibonacci Handelsstrategie – Zahlenkunde als Basis für Forex-Erfolg

Forex Strategien gibt es viele, wenngleich nicht jede Strategie für alle Anleger-Typen geeignet ist. Eine von ihnen ist die Fibonacci Handelsstrategie. Ihre Grundlage sind die Fibonacci-Zahlen. Selbige sind bereits seit Jahrtausenden bekannt, damals wurde jedoch noch die Population von Kaninchen und keine Trading Strategie beschrieben. Allerdings ist die Zahlenfolge auch auf die Börsenkurse anwendbar, sodass mit ihrer Hilfe Trends schneller erkannt werden können. Interessieren Sie sich für den besten Investitionszeitpunkt? Wir stellen die Fibonacci Strategie näher vor und zeigen, welche Vorzüge sie im Vergleich zu anderen Forex Trading Strategien und Methoden aufweist.

  • Fibonacci Handelsstrategie geht davon aus, dass Kursbewegungen Mustern unterliegen
  • Grundlage ist eine Zahlenreihe aus dem 12. Jahrhundert
  • Forex Strategie für Anfänger ebenfalls erlernbar
  • Forex Handelsstrategie in fast allen Analyse-Softwaren
Forex Highlights

Fibonacci Handelsstrategie – Grundlagen der Strategie

Die Forex Strategie gehört zu den häufiger angewandten und ist in vielen Analyse-Softwaren zu finden. Allerdings ist die Fibonacci Strategie nicht nur für den Forex-Handel anwendbar, sondern geht bereits auf das 12. Jahrhundert zurück. Grundlage dafür ist eine Zahlenfolge, welche auf den gleichnamigen Mathematiker Leonardo da Pisa („Fibonacci“) zurückgeht. Er schrieb damals durch seine bekannte Zahlenfolge die Population von Kaninchen. Die Zahlenfolge lautet: 1, 1, 2, 3, 5, 8, 13. Der Wert „1“ ist stets vorgegeben, danach werden zwei benachbarte Zahlen addiert. Die Zahlenfolge ist beliebig erweiterbar. Auch bei der Forex Handelsstrategie haben die Zahlen eine enorme Bedeutung. Sie beschreiben das sogenannte „Fibonacci Level“:

  • Level 0 und 1: entspricht 100 Prozent

Bei der Fibonacci Handelsstrategie sind ebenfalls die Level 38,2 Prozent, 50 Prozent sowie 62,8 Prozent besonders interessant. Bei der erweiterten Trading Strategie können auch die Level 23,6 Prozent sowie 76,4 Prozent eine enorme Bedeutung haben. Diese Level resultieren aus der Division zweier aufeinanderfolgender zahlen. Zur Vereinfachung der Berechnung sind höhere Zahlenwerte von Vorteil. An einem Beispiel lässt sich das besser erklären: Die Fibanocci-Zahl „144“ wird durch die den Nachbarn „89“ geteilt und er gibt gerundet 1,618. Die „89“ dividiert durch „144“ hat als Ergebnis 0,618. Die Teilung von „89“ durch „233“ (über nächster Nachbar von „144“) macht 0,382. Durch dieses Verhältnis der Strategie für den Devisenhandel können Trader Bewegungen besser einschätzen.

Contentgrafiken Vergleich Forex

Grundlagen für den Handel mit Fibonacci-Zahlen

Alle Forex Strategien basieren auf einer genauen Analyse und Beobachtung des Charterlaufes. Bei der Fibonacci Handelsstrategie geht es darum, dass das Ausmaß einer Marktbewegung abhängig von der Stärke der vorausgegangenen Bewegung ist. So lassen sich beispielsweise im Chartverlauf eines Wertpapieres häufig gegen Bewegungen finden, welche an bestimmten Punkten gänzlich oder teilweise stoppen. Solche Punkte lassen sich an den Widerstands- oder Retracement-Linien erkennen.

Signale der Fibonacci Handelsstrategie im Chartverlauf erkennen

Es ist wichtig, sich vor dem Forex-Handel den Chartverlauf genau anzusehen. Um die Signale der genannten Forex Handelsstrategie zu erkennen, müssen sie jedoch kein besonders ambitionierter Trader sein. Ein wenig Interesse für die Materie und Lernbereitschaft genügen, um die Fibonacci Handelsstrategie zu verstehen. Außerdem benötigen Sie dafür den passenden Forex Broker, welche Ihnen nützliche Handelstools zur Verfügung stellt. In einem Forex Broker Vergleich haben wir für Sie getestet und die besten Anbieter ausfindig gemacht. In einem Kerzendiagramm können Sie Einstiegssignale im Bereich der fünfziger und einen sechziger-Linie finden. Halten Sie Ausschau nach „Umkehrstäben“. Der Blick auf die Trendlinien kann ebenfalls helfen, denn hier sehen Sie, wann der richtige Zeitpunkt zum Einstieg beim Aufwärtstrend gekommen ist. Die Retracement-Linien werden dafür genutzt, um den passenden Einstiegszeitpunkt zu finden.

Top 3 Forex Broker Vergleich

1
von 24 Forex Broker GKFX
Währungspaare 50 Währungen
Max. Hebel 1:30
Positionsgröße Micro-Lot
Mindesteinzahlung 0 €
Zum Anbieter
Risikowarnung: Ihr Kapital könnte gefährdet sein. Es gelten die AGB
2
von 24 Forex Broker AxiTrader
Währungspaare 80 Währungen
Max. Hebel 1:30
Positionsgröße Micro-Lot
Mindesteinzahlung 200 $
Zum Anbieter
Risikowarnung: Ihr Kapital könnte gefährdet sein. Es gelten die AGB
3
von 24 Forex Broker XTB
Währungspaare 49 Währungen
Max. Hebel 1:30
Positionsgröße Mini-Lot
Mindesteinzahlung 0 €
Zum Anbieter
Risikowarnung: Ihr Kapital könnte gefährdet sein. Es gelten die AGB

Absicherung der Forex Handelsstrategie durch Stop-Loss

Viele Trader sichern ihre angewandten Forex Strategien ab. Das gilt auch für die Fibonacci Handelsstrategie, bei der ebenfalls Stop-Loss-Order eingesetzt werden. Wird eine Long Positionen Aufwärtstrend gehandelt, kann mithilfe der Stop-Loss-Order abgesichert werden. Sie wird nach dem zuletzt erreichten die platziert. Es ist hingegen nicht ratsam, Stop-Loss auf die Retracement-Linien zu setzen, da hier noch Kurswechsel eintreten können. Beim Abwärtstrend und einer Short Position ist eine umgekehrte Platzierung erforderlich. Wichtig bei der Anwendung der Fibonacci Handelsstrategie: In Verbindung mit der Stop-Loss-Order haben Sie immer ein erhöhtes Risiko. Aus dem Grund ist diese Strategie nur zu empfehlen, wenn sie ein eindeutiges Muster erkennen. Ergänzend dazu können Sie weitere Analysen nutzen, um die Mustererkennung noch einmal abzusichern. Sie können auch mit nachgezogen Stop-Loss agieren, um zusätzlich abzusichern.

Fehler bei der Fibonacci Handelsstrategie

Beim Forex Handel ist nicht nur wichtig, die passende Muster zu erkennen, sondern auch bei einem renommierten Broker zu traden. Im Broker Vergleich finden Sie unzählige Anbieter, welche Ihnen nicht nur einen umfangreichen Forex Handel, sondern auch entsprechende Handelsplattformen offerieren. Letztere ist essenziell, um eine umfassende Chartanalyse durchführen zu können. Beachten Sie dabei, dass Sie einige bekannte Fehler vermeiden. Wir müssen sie beispielsweise keine Referenzpunkte und ignorieren sie keine Langzeittrends. Außerdem sollten Sie immer weitere Methoden anwenden und sich nicht nur auf die Fibonacci als Forex Handelsstrategie verlassen. Hier gilt es, Chancen und Risiken gegeneinander abzuwägen.

Fibonacci Retracements – So geht´s

Zunächst muss die Marktrichtung erkennbar sein. Dafür bestimmen Sie den Widerstand oder die Unterstützungslinien im Chart. Vereinfacht hilft auch ein Blick auf die Trendlinie. Zeigt sich darüber ein Abwärtstrend, sollten Sie warten, bis die Kursbewegung unter den Trendlinien-Widerstand fällt; beim Aufwärtstrend so lange, bis der Kursverlauf über die Trendlinien-Unterstützung klettert. Soweit die Marktrichtung kennen kommt die eigentliche Aufgabe: Sie müssen den Bereich ausmachen, indem sie in den Markt einsteigen. Dazu wird ein Fibonacci Retracement genutzt. Dessen Werte werden in Prozent angezeigt und beziehen sich immer auf die letzte Bewegung, welche von einem Hoch/Tief im Abwärtstrend gemessen werden. Die Retracements Bereiche zeigen auf, wo sich der Markt wenden könnte. Das bedeutet aber nicht, dass sich der Markt in diesen Bereichen ändern muss.

Ausstiegsposition setzt Ermittlung der Einstiegsposition voraus

Es ist wichtig, die Einstiegsposition für den Markt zu kennen, denn nur so kann auch mit der Ausstiegsposition gearbeitet werden. Um Ihr Risikomanagement bestmöglich zu gestalten, bestimmen Sie zuerst die Stop-Order. Beim Abwärtstrend sollte dieser Wert über dem Widerstand liegen. Hinweis: Auch bei den aus der Anwendung der Fibonacci Strategie kommt es nicht zwangsläufig zum Handelserfolg. Der Forex Handel ist wie ist immer mit einem Verlustrisiko verbunden. Dieses können Sie zwar durch die Anwendung verschiedener Strategien und Analysen etwas eindämmen, es 100-prozentig ausschalten können Sie jedoch nicht.

Value Investing Strategie [yyyy] – Wert einer Aktie bestmöglich abschätzen

Value Investing Strategie 2018 – Wert einer Aktie bestmöglich abschätzen

Allgemein

Der US-amerikanische Investor und Wissenschaftler Benjamin Graham gilt als Begründer von Value Investing. Bei der Value Investing Strategie handelt es sich um eine Anlagestrategie, nach der Kauf- [...]

Turtle Strategie - [yyyy] mit festen Regeln Aktien handeln!

Turtle Strategie - 2018 mit festen Regeln Aktien handeln!

Allgemein

Die Turtle Strategie wurde im Jahr 1983 von Richard Dennis entwickelt. Der erfolgreiche Futures-Händler nahm bei der Entwicklung der Strategie an, dass man erfolgreiche Trader durch das richtige T [...]

Risiko bei der Fibonacci Handelsstrategie: zu kurze Zeiträume analysieren

Die Fibonacci Handelsstrategie ist mit etwas Übung gar nicht so schwer zu erlernen, aber es gibt einen entscheidenden Fehler, die nicht nur Trading-Anfänger machen. Oftmals werden zu kurze Zeiträume analysiert, sodass die Fibonacci Strategie ineffizient wird. Wir wissen bereits, dass die Volatilität vor allem beim Daytrading enorm wichtig ist. Umso kürzer sie den Zeitraum für die Analyse wählen, desto unzuverlässiger wird auch die Fibonacci-Analyse. Für Sie bedeutet das im Endeffekt ein höheres Risiko und einen ungenaueren Handel. Durch die zu kurz gewählten Zeiträume können sie kein klares Bild durch die Hilfslinien erkennen, sodass ein geeigneter Zeitpunkt den Handelseinstieg gar nicht genau ersichtlich ist. Genau diesen klaren Zeitpunkt für den Handelseinstieg benötigen wir jedoch, um die Fibonacci Handelsstrategie anzuwenden.

Einige Trader lassen sich durch Whipsaws oder kleinere Ausschläge täuschen und genau darin besteht auch das Risiko für einen übereilten Einstieg bei zu kurzen Betrachtung. Wer die Analyse zunächst üben möchte, kann sich auch über ein Demokonto bei einem Forex-Broker mit dem Handel befassen. Wer sich dennoch unsicher ist, kann zunächst mit einer geringeren Positionsgröße beginnen, um die vermeintlichen Verluste (geht vor allem beim Einsatz von echtem Kapital) zu minimieren. Wo Sie derartige Demokonten finden, erfahren Sie im Forex Broker Vergleich.

Wussten Sie?: Es gibt verschiedene Forex Strategien, welche von Trading-Anfängern sowie ambitionierten Tradern genutzt werden können. Woher wissen Sie, ob die Fibonacci Handelsstrategie die richtige für Sie ist. Dafür gibt es ein einfaches Prinzip – „Backtesting“.

Fibonacci Handelsstrategie – Vorzüge und Nachteile

Wir haben bereits gesehen, dass es unzählige Forex Strategien gibt. Eine Komplettlösung für alle Anleger gibt es nicht, denn jede Strategie muss der individuellen Situation des Marktes und der Trader-Typen angepasst werden. Was spricht nun für die Anwendung der Fibonacci Strategie? Der wesentliche Vorteil liegt in der Anwendbarkeit vieler Zeitebenen. Auch Trading-Anfänger, die zunächst etwas nervöser bei den Kursentwicklungen sind, können sich durch die Fibonacci Retracements etwas zurücknehmen. Wie bereits aufgezeigt, bestehen wesentliche Fehler beim Handeln in zu schnellen Aktionen und dem verwechseln einer Kurskorrektur mit einer Trendwende. Um dies zu vermeiden, können die Fibonacci-Zahlen behilflich sein. Allerdings gilt dieses System nicht als Gewinnversprechen für den Forex Handel.

Contra Fibonacci Handelsstrategie

Auch bei dieser Forex Handelsstrategie heißt die Devise „Übung macht den Meister“. Auch ambitionierte Trader haben keine 100-prozentige Gewinngarantie, wenn sie mit dem Fibonacci-System arbeiten. Trading-Anfänger müssen vor allem zunächst die Grundzüge der Strategie verstehen und diese schrittweise adaptieren. Dafür eignet sich ein Übungskonto bei einem Forex Broker. In dieser Phase sind Übungsverluste fast an der Tagesordnung. Auch beim Handel mit Echtgeld stellen sich die Gewinne nicht von Anfang an ein. Gerade das ist für viele Trader ein Nachteil, denn diese Geduld beim Handeln haben sie oftmals nicht.

Tipps für die Anwendung der Handelsstrategie

Selbst die beste Forex Strategie ist nicht das Wundermittel und erzeugt nicht 100-prozentig Gewinne. Dennoch gibt es einige Tipps, um die Fibonacci Handelsstrategie so erfolgreich wie möglich anzuwenden. Eine der wichtigsten Grundregeln bei allen Strategien ist: bewahren Sie Ruhe! Ein Kurs verläuft nie geradlinig und bestätigen Schwankungen unterlegen. Nur, wer genügend Ruhe bewahrt und sich den Kursverlauf über einen ausreichenden Zeitpunkt ansieht, kann den Kurs bestmöglich analysieren. Nur die richtige Erkennung von Signalen verhilft letztendlich dazu, um die Fibonacci Strategie auch anwenden zu können.

Tipp: Nutzen Sie ein Demokonto Weiterbildungsangebote
Mittlerweile bieten fast alle renommierten Forex Broker ein Demokonto, um den Forex Handel zu üben. Dieses Angebot sollten Sie nicht nur als Trading-Anfänger nutzen. Mithilfe von einem Übungskonto können Sie mit virtuellem Guthaben Forex Paare handeln und dabei sogar Strategien ausprobieren. Der Vorteil: Sie setzen nicht Ihr eigenes Kapital ein, sondern nutzen lediglich das virtuelle Guthaben. Ergänzend zum Demokonto gibt es meist auch umfangreiches Schulungsmaterial, welches teilweise auch die Strategien behandelt. Nutzen Sie auch dieses Angebot, um sich mit den Strategien vertraut zu machen, die für sich passende zu finden oder Ihre eigene Handelsstrategie zu verbessern. Lernen Sie von Experten oder profitieren Sie vom Wissen erfahrener Trader (beispielsweise beim Social Trading).

Fibonacci Level im MetaTrader 4

Der MetaTrader wird von vielen Brokern als standardisierte Handelsplattform angeboten und von den meisten Anlegern aufgrund seiner einfachen Bedienung geschätzt. Nicht jeder Nutzer weiß jedoch, wie er ein Fibonacci Level im MT4 einrichtet. Um eine möglichst genaue Analyse durchzuführen, ist aber genau dieses Tool entscheidend, für die Anwendung der Fibonacci Strategie. Wie können Sie Fibonacci Retracement Indikatoren hinzufügen?

  • Insert klicken und Mauszeiger über Fibonacci bewegen
  • Retracement anklicken
  • Dahin klicken, wo Fibonacci beginnen soll und Maustaste gedrückt halten
  • Wenn Fibonacci wurde, Maustaste lösen

Die Anpassung der Fibonacci Parameter erfolgt ebenfalls einfach mit der Maustaste. Dafür klicken Sie in den Chart und öffnen Object List. Wählen Sie nun Fibo und klicken auf Edit. Jetzt öffnet sich ein Menü, in dem sie die Parameter einstellen können. Zur Anpassung der Fibonacci Level können Sie zunächst die bereits standardisierten Level im MetaTrader 4 löschen. Klicken Sie dafür auf Fibo Levels und wählen Sie die zu löschenden Level aus. Dann klicken Sie Delete. Diesen Schritt wiederholen sie für alle Level, die Sie gerne löschen möchten. Nachdem Sie alle Standard-Level gelöscht haben, können Sie neue Level hinzufügen. Wählen Sie dafür aus der Liste die Level aus, die für Sie am nützlichen sind. Die Prozentangabe in der Beschreibung entspricht immer dem Kurswert des Fibonacci Levels. Um das Level hinzuzufügen verfahren Sie wie folgt:

  • Add klicken
  • Level eingeben
  • Doppelklick auf Zeile unter Description
  • OK klicken

Fazit:

Fibonacci Handelsstrategie auch für Trading-Anfänger zu erlernen

Die Fibonacci Handelsstrategie beruht auf den Zahlen des gleichnamigen Mathematikers, der diese aber im 12. Jahrhundert nicht für den Handel nutzte. Er drückte mit seiner Zahlenfolge stattdessen die Population von Kaninchen aus. Doch die Zahlenreihe lässt sich auch auf den Forex Handel adaptieren. Die Fibonacci Strategie gehört zu den bekanntesten beim Handel der Währungspaare und ist auch von Anfängern vergleichsweise einfach erlernbar. Als Grundlage gilt das Prinzip, dass eine Kursbewegung immer mit einem bestimmten Muster einhergeht. Genau dieses Muster soll durch die Zahlenfolge ausgedrückt werden. Dennoch verspricht die Forex Strategie keine 100-prozentig sicheren Gewinne. Mithilfe der Strategie kann das Verlustrisiko eingeschränkt werden, muss aber nicht. Um diese oder eine andere Forex Handelsstrategie auszuprobieren oder zu verbessern, empfiehlt sich nicht nur für Trading-Anfänger die Nutzung eines Übungskontos. Zur Analyse der Charts für die Fibonacci Handelsstrategie bieten sich nützliche Hilfsmittel an. Der MetaTrader 4 verfügt beispielsweise auch über Fibonacci Level, welche Ihnen bei den Handelsentscheidungen behilflich sein können.

Forex Highlights