Skip to content

Market Analysis – mit Marktanalysen von erfahrenen Tradern zum Erfolg

Updated 8 Mai 2020

Die Market Analysis (Marktanalyse, Markttechnik) beschäftigt erfahrene Trader weltweit. Mithilfe der Analyse versuchen sie die Situation an den Finanzmärkten einzuschätzen. Sie prognostizieren die zukünftige Entwicklung und veröffentlichen diese in den Market News. Ein guter Trader kombiniert die Analyse von Charts mit der Fundamentalen Analyse im Rahmen seiner Market Analysis.

Die Chartanalyse basiert auf dem Erkennen von wiederkehrenden Mustern in der grafischen Darstellung der Kursentwicklung. Damit identifizieren Trader Trendwechsel und Kurstrends. Die Marktanalyse ist ein weitergeführter Ansatz. Sie erklärt den Verlauf der Charts durch das Verhalten verschiedener Marktteilnehmer.

Was ist die Market Analysis?

Das Ziel der Marktanalyse ist die Identifikation von wiederkehrenden Mustern, die Trader dazu nutzen, ihre Kapitalkurve zu erhöhen. Um die Markt Analysis für die Trading Strategie zu verwenden, benötigen Händler ein tief gehendes Verständnis der Markttechniken.

new-recommended-broker-banner

Profis verwenden die Market Analysis, um sich am Markt zurechtzufinden. Sie identifizieren Trading-Gelegenheiten durch:

  • wiederkehrende Kursmuster,
  • die Positionierung von anderen Tradern mittels Sentimentanalyse oder
  • verschiedene Ursachen- und Wirkbereiche.

Eine gute Market Analysis identifiziert das Risiko. Sie verhindert nicht, dass der Trader einen Verlust erleidet. Vielmehr dient die Analyse dem Finden von sich wiederholenden Kursmustern und der Formulierung eines Handelsansatzes.

Die Marktanalyse von professionellen Tradern ermöglicht:

  • die Identifikation von profitabel handelbaren Vorteilen und Kursmustern
  • es Tradern, herauszufinden, welcher zeitliche Rahmen für den Vorteil besteht
  • das Identifizieren des Risikos
  • es Händlern, zu erkennen, wie groß die Chance ist, wenn sich der Markt zu ihren Gunsten bewegt

Market News bieten Anfängern und Erfahrungen Tipps von Profitradern zu nutzen, um von Chancen zu profitieren. Bevor Trader an der Börse handeln, analysieren sie die Märkte, um eine Handelsentscheidung zu treffen. Erfahrene Trader kommen auf verschiedenen Wegen zu einer Marktanalyse. Sie stellen ihre Analysen in den Market News zur Verfügung. Die Chancen eignen sich nicht für jeden Trader-Typ und jede Strategie.

Marktanalyse

Die Fundamentale Analyse als Teil der Market Analysis

Die Fundamentale Analyse beschäftigt sich mit dem Auswerten und Betrachten von Kennzahlen und fundamentalen Daten von Branchen sowie Unternehmen. Hinzu kommen globale Faktoren wie internationale und nationale politische Ereignisse sowie die Zinspolitik.

Die Beleuchtung des Inhalts erfolgt von quantitativer und qualitativer Seite. Die Fundamentale Analyse zieht Zahlen der Volkswirtschaft, der Branche und des einzelnen Unternehmens heran. Sie kommt vor allem bei der Bestimmung des fairen Wertes beim Aktienhandel in Betracht. Die Daten entscheiden, ob eine Aktie über- oder unterbewertet ist. Sie beruhen auf aktuellen Geschäftsberichten und Zahlen zum Bruttoinlandsprodukt.

Die Fundamentale Analyse startet mit einer Globalanalyse. Im Anschluss erfolgt die Branchenanalyse. Im dritten Schritt ergibt sich die Unternehmensanalyse. Der Trader unterteilt diese in einen quantitativen und einen qualitativen Teil. Er benötigt viel Erfahrung, um sinnvolle Erkenntnisse aus diesen Analysen zu schließen. Für Neueinsteiger sind Market Analysis von Experten wichtig, um Chancen zu nutzen.

Betriebswirtschaftliche Kennzahlen wie

  • die Eigenkapitalquote,
  • das Kurs-Gewinn-Verhältnis (KGV) oder
  • das Kurs-Umsatz-Verhältnis (KUV),

sowie wirtschaftlichen und politischen Market News spielen eine ausschlaggebende Rolle bei der Fundamentalen Analyse.

Die Technische Analyse als Teil der Market Analysis

Bei der Fundamentalen Analyse ziehen sich erfahrene Händler die Daten von Unternehmen und aus der Wirtschaft. Das Gegenstück ist die technische Analyse. Bei dieser werten Trader Kursverläufe aus.

Die charttechnische Analyse ist bei Anfängern ein beliebtes Instrument zur Marktanalyse. Bei den Brokern stehen großzügige Werkzeugkästen zur Verfügung, um verschiedene Strategien und Methoden anzuwenden.

Die Bewertung der Charts erfolgt anhand historischer Kursverläufe und der dadurch entstehenden Chartmuster. Mittels technischer Analyse versuchen Trader zu ermitteln, ob eine Trendumkehr erfolgt oder ob der Trend sich fortsetzt.

Ein rationaler Marktpreis spiegelt die fundamentalen Ereignisse wider. Der Kurs zeigt sämtliche Informationen und Faktoren, die sich auf den Preis auswirken. Das bedeutet, dass die Ergebnisse der fundamentalen Analyse Teil des Kurses sind. Manche Trader sind aus diesem Grund der Ansicht, dass die Fundamentalanalyse zeitlich hinter der technischen Analyse herhinkt.

Die Kurse beinhalten Erwartungen und Stimmungen genauso wie irrationale, psychologische Einflüsse aller Marktteilnehmer. Grundannahme der charttechnischen Analyse ist, dass sich die Entwicklung an den Börsen stetig nach bestimmten Mustern wiederholt.

Gute Werte für das Trading finden

Durch den Kursverlaufs von Aktien und anderen Werten versuchen Trader Kaufentscheidungen zu fällen. Es handelt sich bei den Handelsempfehlungen um Prognosen. Kein Trader ist in der Lage, die Entwicklung von Werten vorherzusehen.

Für Anfänger eignet sich die eigenständige Market Analysis nicht. Sie halten sich an die Market News von erfahrenen Tradern. Zu Beginn empfiehlt sich der Handel mit maximal zwei Werten. Im besten Fall passen Basiswert und Strategie zusammen. Geeignete Werte finden Trader beim Blick in den Wirtschaftskalender.

Was bedeutet Market Analysis?

Dieser zeigt Nutzern, welche Währungspaare an diesen Tag interessant sind. Eine weitere Option ist das Durchforsten von Trends. Verlierer und Gewinner des Tages oder Vortages bieten interessante Investmentmöglichkeiten. Hier geben Händler Obacht, dass sie nicht verspätet einsteigen und den aktuellen Trend verpassen.

Viele Anbieter stellen Einstiegssignale zur Verfügung. Sie machen auf Investitionsmöglichkeiten aufmerksam, damit Trader vor Beginn des Trends einsteigen. Marktanalysen von professionellen Analysten und Experten bieten Einschätzungen zur Entwicklung auf den Märkten.

Fazit: Market Analysis als Chance für Gewinne

Die Market Analysis ist ein wichtiges Instrument von Händlern, um Chancen und Trends beim Trading zu identifizieren. Grundlage der Marktanalysen sind Daten im Rahmen einer Fundamentalen Analyse oder einer charttechnischen Analyse. Anfänger nutzen die Market News von erfahrenen Tradern, um frühzeitig vor Beginn des Trends in den Handel einzusteigen. Es gilt zu beachten, dass es sich nicht um verlässliche Kursentwicklungen handelt. Jede Form der Marktanalyse verstehen Händler als Prognose. Die tatsächliche Entwicklung können auch erfahrende Trader nicht voraussagen.

Quellen:

1. Klatt, Jens: Trader – Der Weg zur profitablen Handelsstrategie – in jedem Markt. Online abrufbar unter: Google Books, Abgerufen am 15.04.2020.

2. Kein Autor: Fundamentale Analyse. Online abrufbar unter: asktraders.com, Abgerufen am 15.04.2020.

3. Kein Autor: (Chart-) technische Analyse. Online abrufbar unter: asktraders.com, Abgerufen am 15.04.2020.

4. Habeck, Christian: Welche Märkte bzw. Werte eignen sich zum Traden? Online abrufbar unter: asktraders.com, Abgerufen am 15.04.2020.