IQ Option Konto löschen – wann es Sinn macht und wie Sie vorgehen können

Wenn Sie IQ Option für eine Weile genutzt haben, dann jedoch das Interesse verlieren, sollten Sie sich überlegen, ob Sie das IQ Option Konto löschen. Wenn Ihr Konto nämlich länger als 90 Tage nicht genutzt wird, gilt es als inaktiv. Der Kundendienst deaktiviert das Konto. Das kann Sie teuer zu stehen kommen, denn jeder „inaktive“ Monat schlägt mit einer Gebühr von 50 Euro zu Buche. Vorteilhafter, das Konto einfach zu löschen, wenn Sie es für längere Zeit nicht benutzen wollen. Wie Sie ein IQ Option Konto löschen, welche Angaben erforderlich sind und was Sie beachten sollten, wird hier erläutert.

  • Die Kontolöschung erfolgt nicht automatisch
  • Wird das Konto länger nicht genutzt, wird der Status auf „Inaktiv“ gesetzt
  • Jeder inaktive Monat zieht eine Gebühr von 50 Euro nach sich
  • Die Kündigung muss schriftlich per Mail oder Fax erfolgen
Forex Highlights

Was ist der Unterschied zwischen Kündigung und Inaktivität?

Eine Inaktivität tritt ganz von allein ein – nämlich dann, wenn Sie Ihr Handelskonto für einen Zeitraum von mehr als 90 Tagen nicht zum Traden nutzen. Ausgehend von den allgemeinen Geschäftsbedingungen ist der Online-Broker in diesem Fall durchaus berechtigt, eine Inaktivitätsgebühr zu erheben, denn diese, einschließlich des Betrages und der Fälligkeit, hat der Nutzer bei der Registrierung und Eröffnung seines Kontos schon akzeptiert. Gibt es keinerlei Aktivitäten auf dem Konto über mehr als die erwähnten 90 Tage, wird das Handelskonto auf den „inaktiven“ Status gesetzt. Gleichzeitig wird eine Gebühr in Höhe von 50 Euro pro Monat fällig, im Options-Broker Vergleich eine hohe Summe.

Ratgeberbilder Artikel Kuendigungsschreiben

Vielen Nutzern ist zunächst nicht klar, dass es sich hier nicht um eine einzelne Zahlung für die Deaktivierung handelt, sondern um einen monatlich wiederkehrend erhobenen Betrag. Wer unangenehme Überraschungen und hohe Kosten vermeiden will, sollte deshalb sein Konto löschen, wenn sich abzeichnet, dass es nicht mehr benötigt wird. Bei einer Kündigung, die in jedem Fall schriftlich erfolgen muss, wird das Handelskonto unwiderruflich gelöscht. Eine Wiederherstellung ist in diesem Fall nicht mehr möglich. Wenn Sie als ehemaliger Kunde von IQ Option Ihr Konto erfolgreich gelöscht haben und die Leistungen des Brokers wieder in Anspruch nehmen möchten, müssen Sie sich erneut registrieren. Wer hingegen sein deaktiviertes Konto wiederherstellen und zumindest gelegentlich innerhalb von 90 Tagen nutzen will, muss den Support kontaktieren, um das Handelskonto wieder zu aktivieren.

Top 3 Forex Broker Vergleich

1
von 24 Forex Broker GKFX
Währungspaare 50 Währungen
Max. Hebel 1:30
Positionsgröße Micro-Lot
Mindesteinzahlung 0 €
Zum Anbieter
Risikowarnung: Ihr Kapital könnte gefährdet sein. Es gelten die AGB
2
von 24 Forex Broker AxiTrader
Währungspaare 80 Währungen
Max. Hebel 1:30
Positionsgröße Micro-Lot
Mindesteinzahlung 200 $
Zum Anbieter
Risikowarnung: Ihr Kapital könnte gefährdet sein. Es gelten die AGB
3
von 24 Forex Broker XTB
Währungspaare 49 Währungen
Max. Hebel 1:30
Positionsgröße Mini-Lot
Mindesteinzahlung 0 €
Zum Anbieter
Risikowarnung: Ihr Kapital könnte gefährdet sein. Es gelten die AGB

So gehen Sie vor, wenn Sie Ihr IQ Option Konto löschen wollen

Wollen Sie Ihr IQ Option Konto löschen, ist es ein erschwerender Faktor, dass die Geschäftsbedingungen des Anbieters nur auf Englisch vorliegen. Selbst bei hoher Sprachkompetenz ist es nicht einfach, die jeweils zutreffenden Bedingungen zu verstehen. Obwohl der Anbieter ansonsten im Broker Vergleich durchaus bestehen kann, ist diese Tatsache ein Nachteil und sorgt dafür, dass IQ Option nicht als bester Options-Broker abschneidet.

Ein weiteres Manko sind Widersprüchlichkeiten innerhalb der AGBs. Dazu gehört, dass es nicht ganz klar ist, mit welchem Unternehmen der Nutzer bei der Registrierung übereinkommt. Zwar ist das Unternehmen europaweit tätig, der Hauptsitz jedoch liegt auf den Seychellen. Bei der Formulierung der schriftlichen Kündigung ist deshalb zu beachten, dass Sie nicht nur den Hauptfirmensitz nennen, sondern die IQ Option Europe Ltd. als Vertragspartner angeben.

Was in die Kündigung gehört

Erwähnen Sie alle wichtigen Kontoinformationen in Ihrem Kündigungsschreiben! Die erforderlichen Angaben umfassen die Adresse, die Sie bei der Registrierung genannt haben, und auch Ihre Kundennummer. Bedenken Sie weiterhin, dass Sie sich an die vorgegebenen, in den AGBs genannten Kündigungsfristen halten und auch den gewünschten Kündigungstermin angeben müssen. Sind all diese Informationen korrekt enthalten, können Sie das Kündigungsschreiben versenden. Die schriftliche Kündigung – per Mail oder Fax – ist zwingend nötig, telefonisch geht es nicht.

Mit einem korrekt aufgesetzten Schreiben geht die Kündigung des Kontos umstandslos vonstatten. Um aber sicher zu sein, dass Ihnen nicht doch Kosten aufgebürdet werden, sollten Sie sich vergewissern, dass die Kündigung erfolgt und bestätigt ist.

Mit der Kündigung auf Nummer Sicher gehen

Wenn Sie Ihr IQ Option Konto löschen, müssen Sie in jedem Fall schriftlich kündigen, und zwar, wie in den AGBs Abschnitt 26.1 unter „Termination of the Agreement“ angegeben, mit einer 15-tägigen Kündigungsfrist. Dies können Sie per Post tun, etwa indem Sie das Kündigungsschreiben per Einschreiben mit Rückschein versenden. In diesem Fall muss Ihre Kündigung an die IQ Option Europe Limited in Limassol, Zypern gehen, den der Anbieter unterhält kein Büro oder eine Postadresse in Deutschland. Allerdings ist die Zustellung von Briefen nach Zypern aufgrund der Tatsache, dass Zypern Mitglied der EU ist, kein Problem. Der online verfügbare Portokalkulator der Deutschen Post hilft dabei, die Kosten für die Sendung zu berechnen. Wichtig ist in jedem Fall, dass ein Einschreiben mit Rückschein gewählt wird, denn nur so können Sie als Absender tatsächlich den Eingang beim Empfänger beweisen und haben einen Beleg für Ihre Kontokündigung.

Alternativ können Sie das unterschriebene Kündigungsschreiben per E-Mail verschicken. Eine Kündigung im E-Mail Text ist nicht ausreichend, Ihre persönliche Unterschrift muss im Dokument enthalten sein. Die Lösung: drucken Sie das fertige Schreiben aus, unterschreiben es und fotografieren den Brief anschließend ab, zum Beispiel mit dem Smartphone. Das Foto oder eine PDF-Version kann per E-Mail versandt werden. Hier sollten Sie bedenken, dass Sie mit dem Versand noch keinen Nachweis des Eingangs der Kündigung in der Hand haben, der gegebenenfalls auch vor Gericht bestehen kann. Lassen Sie sich daher unbedingt die Kündigung vom Unternehmen bestätigen. Erfolgt die Bestätigung nicht zeitnah, sollten Sie nachzufragen.

Das IQ Option Konto lediglich deaktivieren

Sie können natürlich Ihr Konto bei IQ Option lediglich deaktivieren. Das ist unkompliziert möglich, die entsprechende Schaltfläche erreichen Sie über die Menüpunkte ‚Profil‘ und ‚Persönliche Daten‘. Bevor Sie die Deaktivierung vornehmen, erhalten Sie seitens des Brokers folgende Informationen: ‚Sie können Ihr Konto selbst deaktivieren. Wenn das Konto blockiert ist, ist es unmöglich sich im Benutzerkonto einzuloggen und Operationen auszuführen.‘ Das Konto ist nach der Deaktivierung also gesperrt. Um den Vorgang einzuleiten, ist ein zusätzlicher Login erforderlich – dies schützt vor versehentlicher Deaktivierung des eigenen Kontos. Danach kann der Deaktivierungsprozess mithilfe eines Mausklicks auf den Button ‚Account deaktivieren‘ abgeschlossen werden.
Wenn Sie die Schaltfläche anklicken, erhalten Sie direkt danach eine Meldung, dass Ihr Konto nunmehr gesperrt ist, und Sie werden zur Startseite des Brokers weitergeleitet. Sie können sich nun mit Ihren ursprünglichen Zugangsdaten nicht mehr einloggen. Außerdem macht die Deaktivierung weitere Transaktionen über das Handelskonto unmöglich. Sie ist aber KEINE Kündigung!

Wichtig zu wissen ist auch, dass Sie im Falle einer Deaktivierung keine Bestätigung seitens des Brokers bekommen, etwa per E-Mail. Nur wenn auf dem Handelskonto noch Geld liegt, kann es sein, dass sich der Support bei Ihnen meldet. Auch hier gilt: eine automatische Reaktion, etwa ein Rücktransfer des Guthabens, erfolgt nicht.

Die Inaktivitätsgebühren bei der Deaktivierung

Es kann nicht oft genug betont werden, dass das Deaktivieren eines Handelskontos bei IQ Option nicht mit einer Kündigung verwechselt werden sollte, sondern lediglich eine Kontosperrung darstellt. Eine ordnungsgemäße Aufhebung der geschäftlichen Beziehung erfordert ein formales, unterschriebenes Kündigungsschreiben wie oben im Detail erläutert. Nur durch die korrekte Kündigung können Sie die Berechnung der monatlichen Gebühren bei mehr als 90 Tagen Inaktivität des Handelskontos umgehen. Diese Frist ist in den allgemeinen Geschäftsbedingungen des Anbieters, genauer gesagt in Abschnitt 3.3 der Gebührenvereinbarung, ausdrücklich genannt und mit den Verwaltungskosten für die Kontoführung begründet. Wenn also 90 Tage lang in Folge keine Handelsaktivitäten über das Konto ablaufen, werden am 90. Tag zum ersten Mal die monatlichen Gebühren von 50 Euro fällig. Dieser Betrag ist keine einmalige Zahlung für den Deaktivierungsvorgang, sondern stellt eine monatliche Gebühr dar, die immer wieder anfällt und dem Handelskonto belastet wird, bis der Kontostand auf Null geht. Sobald der Saldo auf Null steht, kündigt IQ Option das Konto von sich aus. Sofern Sie noch ein hohes Guthaben auf Ihrem Konto haben, kann dies mehrere Monate dauern. Und Ihr Guthaben ist verloren. Deshalb ist die Deaktivierung eine Alternative zur Kündigung nur dann, wenn Sie kein Guthaben mehr auf dem Handelskonto haben, wenn Sie sich dazu entschließen, es zu deaktivieren.

Die Nutzung der Zwei-Faktor-Authentifizierung für Ihr IQ Option Konto

Vielleicht möchten Sie das IQ Option Konto löschen einfach deshalb, weil Sie Bedenken bezüglich der Sicherheit haben und eventuell fürchten, dass unbefugte Dritte sich Zugang zu Ihrem Konto verschaffen könnten. In diesem Fall haben Sie die Möglichkeit, mehr Sicherheit durch die Zwei Faktor Authentifizierung zu schaffen. IQ Option bietet schon seit geraumer Zeit diese Option der Verifizierung per SMS-Code an. Wie es funktioniert? Wann immer Sie sich in Ihr Dashboard einloggen wollen, wird die Eingabe eines Codes verlangt. Dieser wird per SMS an die Mobiltelefonnummer gesendet, die Sie zu diesem Zweck angegeben haben. Der Code behält seine Gültigkeit nur für einige Minuten und muss deshalb sofort verwendet werden. Derartige Authentifizierungen in zwei Schritten werden von Finanzdienstleistern angeboten, weil Hackern hierdurch der Zugang zum Kundenkonto deutlich schwerer gemacht wird. Nicht nur für ein Handelskonto bei IQ Option, sondern allgemein überall dort, wo es um den Zugriff auf Ihre Finanzen geht, ist die SMS-Authentifizierung empfehlenswert.

Wenn Sie sich zur Aktivierung der Zwei-Faktor-Authentifizierung entschließen, müssen Sie zunächst die Mobilnummer hinterlegen, an die die Zugangscodes per SMS versendet werden sollen. Danach genügt ein weiter Klick in den Optionen Ihres Kontos, um den erhöhten Schutz einzuschalten und Ihr Konto sehr viel besser abzusichern.

Wann blockiert IQ Option ein Handelskonto?

Unter Umständen blockiert der Online Broker IQ Option ein Kundenkonto. Damit das Unternehmen sich zu diesem Schritt entschließt, muss einer der sechs Gründe vorliegen, die im Blog von IQ Option und in den Abschnitten 26.2 und 26.3 der AGBs erläutert werden.

  1. IQ Option sperrt ein Konto, wenn ‚verdächtige‘ Transaktionen über das Handelskonto laufen. Allerdings erfolgt in diesem Fall eine Kontaktaufnahme mit dem Kontoinhaber, um den Sachverhalt zu klären.
  2. Ebenso kann das Handelskonto gesperrt werden, wenn ein Kunde mehr als einen Live Account unterhält. Dies ist bei IQ Options nicht gestattet und ausdrücklich in den allgemeinen Geschäftsbedingungen erwähnt, möglicherweise, um den rechtlichen Rahmenbedingungen zur Verhinderung von Geldwäscheaktivitäten zu entsprechen.
  3. Ein Handelskonto wird auch gesperrt, wenn der Trader die Zahlungsdetails von Dritten für Ein- und Auszahlungen nutzt, selbst wenn die betreffende Person ausdrücklich einverstanden ist und ihre Kreditkartendaten oder die Angaben zum eWallet freiwillig zur Verfügung stellt. Nehmen Sie als Trader daher Zahlungen nur über Ihre eigenen Konton oder Karten vor.
  4. Gesperrt wird ein Konto außerdem bei Falschangaben besonders zu den Personendaten wie Name oder Geburtsdatum.
  5. Auch wenn die Legitimierung durch gültige Ausweisdokumente ausbleibt, blockiert IQ Option den Account.
  6. Stellt sich bei der Legitimierung heraus, dass der Trader die Staatsangehörigkeit oder seinen Wohnsitz in den USA, in Australiens, Belgien, Israel, Iran, Syrien oder dem Sudan, Nordkorea oder Japan hat, wird das Konto ebenfalls gesperrt.

Beitragsbilder Ratgeber Costs

Das Ende der Geschäftsbeziehung

Die Geschäftsbeziehung zwischen einem Nutzer und dem Online Broker endet, wenn beispielsweise der Trader insolvent ist oder im Begriff, insolvent zu werden. Auch wenn der Inhaber eines Handelskontos seinen vertraglichen Verpflichtungen gemäß den AGBs nicht nachkommt, etwa bei Falschangaben zur Person oder der Verwendung von Zahlungsmitteln Dritter, endet die geschäftliche Beziehung. Ein weiteres Kriterium sind betrügerische Absichten oder Handlungen seitens eines Traders, oder das Ausbleiben der Legitimation trotz nachdrücklicher Erinnerung durch den Broker.

Sie können sich nicht mehr in Ihr IQ Option Konto einloggen?

Falls Sie sich einmal nicht mehr in Ihr Handelskonto einloggen können, ohne dass es einen Anlass gäbe wie Deaktivierung oder Sperrung seitens des Brokers, können Sie zunächst die Hinweise befolgen, die IQ Option selbst für diesen Fall gibt.>

  • Überprüfen Sie, dass Sie die korrekten Zugangsdaten verwendet haben.
  • Schauen Sie in Ihren E-Mails nach, vor allem im Spam-Ordner, ob Sie E-Mail des Brokers zu einer Sperrung erhalten haben.
  • Kontaktieren Sie den Support, wenn beides nicht zutrifft.

Blockiert wird ein Handelskonto in jedem Fall nur dann, wenn triftige Gründe – wie oben erläutert – vorliegen. Dabei wird, so der Broker, auch der Kunde per E-Mail über die bevorstehende Kontosperrung in Kenntnis gesetzt und informiert, welche Schritte zu tun sind, um eine Kontosperrung wieder rückgängig zu machen. Nach bisherigen IQ Option Erfahrungen werden diese Mails jedoch erst nach erfolgter Sperrung verschickt und stellen den Kontoinhaber vor vollendete Tatsachen.

1
von 24 Forex Broker GKFX
Währungspaare 50 Währungen
Max. Hebel 1:30
Positionsgröße Micro-Lot
Mindesteinzahlung 0 €
Zum Anbieter
Risikowarnung: Ihr Kapital könnte gefährdet sein. Es gelten die AGB
2
von 24 Forex Broker AxiTrader
Währungspaare 80 Währungen
Max. Hebel 1:30
Positionsgröße Micro-Lot
Mindesteinzahlung 200 $
Zum Anbieter
Risikowarnung: Ihr Kapital könnte gefährdet sein. Es gelten die AGB
3
von 24 Forex Broker XTB
Währungspaare 49 Währungen
Max. Hebel 1:30
Positionsgröße Mini-Lot
Mindesteinzahlung 0 €
Zum Anbieter
Risikowarnung: Ihr Kapital könnte gefährdet sein. Es gelten die AGB
4
von 24 Forex Broker Plus500
Währungspaare 50 Währungen
Max. Hebel 1:30
Positionsgröße Micro-Lot
Mindesteinzahlung 100 €
Zum Anbieter
CFD-Service. 80.6% verlieren Geld
5
von 24 Forex Broker Markets.com
Währungspaare 54 Währungen
Max. Hebel 1:30
Positionsgröße Mini-Lot
Mindesteinzahlung 100 €
Zum Anbieter
Risikowarnung: Ihr Kapital könnte gefährdet sein. Es gelten die AGB
1
von 20 ETF Broker Degiro
Vergünst. ETF 740
Depotgebühr 0 €
Konto ab 0 €
Handelskosten ab 0 €
Zum Anbieter
Risikowarnung: Ihr Kapital könnte gefährdet sein. Es gelten die AGB
2
von 20 ETF Broker Consorsbank
Vergünst. ETF 73
Depotgebühr 0 €
Konto ab 0 €
Handelskosten ab 9,95 €
Zum Anbieter
Risikowarnung: Ihr Kapital könnte gefährdet sein. Es gelten die AGB
3
von 20 ETF Broker Onvista Bank
Vergünst. ETF 1000
Depotgebühr 0 €
Konto ab 0 €
Handelskosten ab k. A.
Zum Anbieter
Risikowarnung: Ihr Kapital könnte gefährdet sein. Es gelten die AGB
4
von 20 ETF Broker Ing-DiBa
Vergünst. ETF 1000
Depotgebühr 0 €
Konto ab 0 €
Handelskosten ab 9,90 €
Zum Anbieter
Risikowarnung: Ihr Kapital könnte gefährdet sein. Es gelten die AGB
5
von 20 ETF Broker Fondssupermarkt
Vergünst. ETF 100
Depotgebühr variabel, ab 0,00 €
Konto ab 0 €
Handelskosten ab variabel
Zum Anbieter
Risikowarnung: Ihr Kapital könnte gefährdet sein. Es gelten die AGB
1
von 20 Aktien Broker DEGIRO
Gebühren national 2,00 € + 0,04%
Depotgebühr 0 €
Int. Ordergebühr 0,50 €
Einlagensicherung 20.000 €
Zum Anbieter
Risikowarnung: Ihr Kapital könnte gefährdet sein. Es gelten die AGB
2
von 20 Aktien Broker flatex
Gebühren national 5,90 € Flat
Depotgebühr 0 €
Int. Ordergebühr Ab 15,90 €
Einlagensicherung 100.000 €
Zum Anbieter
Risikowarnung: Ihr Kapital könnte gefährdet sein. Es gelten die AGB
3
von 20 Aktien Broker onvista
Gebühren national 5 € +1,50 €
Depotgebühr 0 €
Int. Ordergebühr 10 € + 2,50 €
Einlagensicherung 80.000.000 €
Zum Anbieter
Risikowarnung: Ihr Kapital könnte gefährdet sein. Es gelten die AGB
4
von 20 Aktien Broker Consorsbank
Gebühren national 9,95 €
Depotgebühr 0 €
Int. Ordergebühr 24,95 €
Einlagensicherung 120.000.000 €
Zum Anbieter
Risikowarnung: Ihr Kapital könnte gefährdet sein. Es gelten die AGB
5
von 20 Aktien Broker LYNX
Gebühren national Ab 5,80 €
Depotgebühr 0 €
Int. Ordergebühr Ab 5 $
Einlagensicherung 50.000 £
Zum Anbieter
Risikowarnung: Ihr Kapital könnte gefährdet sein. Es gelten die AGB
1
von 21 CFD Broker GKFX
Dax Spread 1.05 Points
Einlagensicherung 50000 £
Max. Hebel 1:30
Konto ab 100 €
Zum Anbieter
Risikowarnung: Ihr Kapital könnte gefährdet sein. Es gelten die AGB
2
von 21 CFD Broker AxiTrader
Dax Spread 0.5 Points
Einlagensicherung 50000 €
Max. Hebel 1:30
Konto ab 200 €
Zum Anbieter
Risikowarnung: Ihr Kapital könnte gefährdet sein. Es gelten die AGB
3
von 21 CFD Broker XTB
Dax Spread 0.8 Points
Einlagensicherung 20000 €
Max. Hebel 1:30
Konto ab 0 €
Zum Anbieter
Risikowarnung: Ihr Kapital könnte gefährdet sein. Es gelten die AGB
4
von 21 CFD Broker eToro
Dax Spread 1.5 Points
Einlagensicherung 20000 €
Max. Hebel 1:30
Konto ab 200 €
Zum Anbieter
Risikowarnung: Ihr Kapital könnte gefährdet sein. Es gelten die AGB
5
von 21 CFD Broker Markets.com
Dax Spread 1.2 Points
Einlagensicherung 20000 €
Max. Hebel 1:30
Konto ab 100 €
Zum Anbieter
Risikowarnung: Ihr Kapital könnte gefährdet sein. Es gelten die AGB
1
von 16 Krypto Broker IQ Option
Kryptowährungen 15
Max. Hebel 1:1
Konto ab 10 €
BTC-Spread variabel
Zum Anbieter
Risikowarnung: Ihr Kapital könnte gefährdet sein. Es gelten die AGB
2
von 16 Krypto Broker eToro
Kryptowährungen 9
Max. Hebel 1:2
Konto ab 200 $
BTC-Spread 1.50%
Zum Anbieter
Risikowarnung: Ihr Kapital könnte gefährdet sein. Es gelten die AGB
3
von 16 Krypto Broker Plus500
Kryptowährungen 7
Max. Hebel 1:2
Konto ab 100 €
BTC-Spread 0,86 Prozent
Zum Anbieter
CFD-Service. 80.6% verlieren Geld
4
von 16 Krypto Broker XTB
Kryptowährungen 5
Max. Hebel 1:2
Konto ab 0 €
BTC-Spread 1 Prozent
Zum Anbieter
Risikowarnung: Ihr Kapital könnte gefährdet sein. Es gelten die AGB
5
von 16 Krypto Broker Admiral Markets
Kryptowährungen 8
Max. Hebel 1:2
Konto ab 200 €
BTC-Spread 1 Prozent
Zum Anbieter
Risikowarnung: Ihr Kapital könnte gefährdet sein. Es gelten die AGB
1
von 10 Social Trading Broker eToro
Basiswerte 865
Einlagensicherung 20000
Konto ab 200 $
Max. Hebel 1:30
Zum Anbieter
Risikowarnung: Ihr Kapital könnte gefährdet sein. Es gelten die AGB
2
von 10 Social Trading Broker Tradeo
Basiswerte 122
Einlagensicherung 20000
Konto ab 250 $
Max. Hebel 1:30
Zum Anbieter
Risikowarnung: Ihr Kapital könnte gefährdet sein. Es gelten die AGB
3
von 10 Social Trading Broker ZuluTrade
Basiswerte 0
Einlagensicherung 0
Konto ab 0 €
Max. Hebel 1:1
Zum Anbieter
Risikowarnung: Ihr Kapital könnte gefährdet sein. Es gelten die AGB
4
von 10 Social Trading Broker ayondo
Basiswerte 195
Einlagensicherung 1000000
Konto ab 2000 €
Max. Hebel 1:30
Zum Anbieter
Risikowarnung: Ihr Kapital könnte gefährdet sein. Es gelten die AGB
5
von 10 Social Trading Broker wikifolio
Basiswerte 0
Einlagensicherung 0
Konto ab 0 $
Max. Hebel 1:1
Zum Anbieter
Risikowarnung: Ihr Kapital könnte gefährdet sein. Es gelten die AGB
1
von 10 Krypto Boersen Bitcoin.de
Kryptowährungen 3
Marktvolumen 2000000
Konto ab 0 €
Expresshandel Ja
Zum Anbieter
Risikowarnung: Ihr Kapital könnte gefährdet sein. Es gelten die AGB
2
von 10 Krypto Boersen Bitstamp
Kryptowährungen 5
Marktvolumen 200000000
Konto ab 0 €
Expresshandel Nein
Zum Anbieter
Risikowarnung: Ihr Kapital könnte gefährdet sein. Es gelten die AGB
3
von 10 Krypto Boersen CEX.io
Kryptowährungen 8
Marktvolumen 200000000
Konto ab 0 €
Expresshandel Nein
Zum Anbieter
Risikowarnung: Ihr Kapital könnte gefährdet sein. Es gelten die AGB
4
von 10 Krypto Boersen GDAX
Kryptowährungen 4
Marktvolumen 100000000
Konto ab 10 €
Expresshandel Ja
Zum Anbieter
Risikowarnung: Ihr Kapital könnte gefährdet sein. Es gelten die AGB
5
von 10 Krypto Boersen Litebit.eu
Kryptowährungen 50
Marktvolumen 2000000
Konto ab 0 €
Expresshandel Nein
Zum Anbieter
Risikowarnung: Ihr Kapital könnte gefährdet sein. Es gelten die AGB

Fazit:

Wollen Sie Ihr IQ Option Konto kündigen, so müssen Sie gemäß den AGBs des Anbieters, Abschnitt 26.1 grundsätzlich schriftlich kündigen und dazu die oben ausführlich erklärten, korrekten und vollständigen Angaben machen. Damit Sie in diesem Fall eine Bestätigung des Kündigungseinganges in der Hand haben, sollten Sie entweder ein Kündigungsschreiben per Einschreiben, am besten mit Rückschein, versenden, oder aber per E-Mail mit einem unterschriebenen und gescannten oder fotografierten Kündigungsbrief im Anhang die Löschung des Kontos beantragen. In diesem Fall ist es wichtig, den Support von IQ Option um eine ausdrückliche Bestätigung des Eingangs der Mail zu bitten! Nach dem Löschen des Kontos kann dieses nicht wiederhergestellt werden. Wer den Handel über IQ Option wieder aufnehmen möchte, muss dann ein neues Nutzerkonto anlegen, was auch problemlos möglich ist.

Eine Deaktivierung des Kontos ist ganz unkompliziert per Mausklick aus dem Menü heraus möglich. Danach ist das Konto gesperrt, es handelt sich aber ausdrücklich nicht um eine Kündigung. Die Deaktivierung kann durch Kontaktieren des Kundenservice aufgehoben und das Handelskonto wieder zugänglich gemacht werden. Hier ist aber zu beachten, dass nach einer 90tägigen Inaktivität ohne jede Handelstätigkeit der Broker damit beginnt, eine monatliche Inaktivitätsgebühr von 50 Euro vom Guthaben auf dem Handelskonto abzubuchen. Dies geschieht erstmalig am 90. Tag und dann monatlich wiederkehrend, bis eventuelles Guthaben restlos verbraucht ist. Deshalb ist die Deaktivierung eine bequeme Alternative zur schriftlichen Kündigung nur in dem Fall, dass ein Trader kein Guthaben mehr auf dem Konto hat. Ansonsten können hohe finanzielle Einbußen auftreten.

Forex Highlights