new-recommended-broker-banner new-recommended-broker-banner

XTB Demokonto: Das kann das kostenfreie Testkonto!

aktualisiert: 8 Mrz 2021

Zu den bereits seit langer Zeit aktiven und bekannten Anbieter im Bereich des Forex- und CFD-Handels gehört der polnische Broker XTB. Gegründet 2002 zunächst unter dem Namen X-Trade, ist das Unternehmen inzwischen international tätig und seit 2016 auch börsennotiert. Kunden schätzen das Handelsangebot mit tausenden von Basiswerten und die günstigen Handelskonditionen. Wer sich selbst ein Bild machen möchte, muss die Katze nicht im Sack kaufen, denn mit dem XTB Demokonto können potenzielle Neukunden die Leistungen des Brokers, die Software und die Schulungsangebote selbst prüfen. Die kostenfreie, unverbindliche Demo gibt Zugriff auf das gesamte Angebot, ist jedoch zeitlich auf 30 Tage Nutzungsdauer befristet.

  • Unverbindliche XTB Erfahrungen für 30 Tage
  • XTB Demokonto für MetaTrader 4 und xStation 5
  • Eigenes Demokonto für Bitcoin
  • Echtzeit-Handelsbedingungen mit Zugriff auf Newsfeed und Marktanalysen

1. XTB Demokonto: Unverbindlicher XTB Test für Interessenten

Während der Forex- und CFD-Handel früher ausschließlich die Domäne der professionellen Trader war, können mittlerweile auch private Anleger mit Derivaten handeln. Möglich machen es flächendeckender Internetzugang und die online verfügbaren Angebote zahlreicher Broker, die ihren Kunden den Zugang zu den Märkten gewähren und eine oder mehrere Handelsplattformen und sonstige Tools zur Verfügung stellen. Mit der Einrichtung eines Handelskontos sind Privatanleger dabei und können eigenständig die Produkte ihrer Wahl handeln.

new-recommended-broker-banner

CFDs, auf Deutsch Differenzkontrakte genannt, sind für Einsteiger deshalb so verlockend, weil sie vordergründig leicht verständlich sind. Die Einstiegshürden sind niedrig, schon mit begrenztem Budget kann gehandelt werden, und das, ohne das vorhandene Kapital lange zu binden. Dank der sogenannten Hebel lässt sich das Handelsvolumen vervielfachen. Doch mit CFDs können nicht nur hohe Renditen erzielt werden – läuft der Markt gegen den Trader, werden auch die Verluste gehebelt. Seriöse Broker weisen nachdrücklich auf diese Risiken hin und stellen vielfach eigens Übungskonten zur Verfügung, mit denen Einsteiger erste Erfahrungen sammeln können, ohne dafür viel Lehrgeld zu zahlen. Da allerdings die angebotenen Demos sehr unterschiedlich ausfallen, soll hier näher darauf eingegangen werden, was das XTB Demokonto bietet.

XTB Demokonto

Die Vorteile des Demokontos

Hinter der Bezeichnung Demokonto versteckt sich eine oft hochwertige und realistische Simulation des Echtgeldhandels. Der Nutzer bekommt Zugang zur Handelssoftware mit all ihren Funktionen und kann meist sämtliche handelbaren Werte in Übungstrades testen. Dabei sind die Kurse bei den besten derartigen Demos nur leicht zeitversetzt oder sogar Real-Time. Der Unterschied zum echten Handel: bei der Demo ist das Handelskonto mit virtuellem Geld ausgestattet. Da mit Spielgeld gehandelt wird, müssen Einsteiger nicht fürchten, sofort Geld zu verlieren.

Das erlaubt es, ohne Druck und unter realistischen Bedingungen die Grundlagen des Forex- und CFD-Handels zu erlernen und die Potenziale, aber auch die Gefahren besser zu überblicken. Die Demo gewährt außerdem wertvolle Einblicke in die eigene Risikoneigung. Nicht zu unterschätzen ist auch, dass man mit dem unverbindlichen Übungskonto die Leistungen des Brokers unter die Lupe nehmen kann.

Das ist vor allem dann wertvoll, wenn Trader bei den Handelsplattformen die Wahl unter verschiedenen Softwarelösungen haben. Auch das Bildungsangebot und die Kompetenz des Supports kann man bereits während der „Probefahrt“ mit der Demo testen. Können die Schulungsmaterialien hinsichtlich ihrer Anschaulichkeit überzeugen und ist der Kundensupport gut erreichbar, sammelt der Broker auf diese Weise Pluspunkte und gewinnt dank des Demokontos neue Kunden.

Demokonto ohne Aufwand nutzen

Können Kunden wie bei XTB Demokonto und Schulungsangebote nutzen, dann sollten sie das auch tun. Denn eingerichtet ist das praktische Übungskonto innerhalb weniger Minuten. Während die Registrierung des Echtgeldkontos die Eingabe umfassender Angaben zur Person erfordert und auch eine Verifizierung durch gültige Ausweisdokumente dazu gehört, genügen für die Nutzung der Demo meist die Angabe einer E-Mail-Adresse und die Eingabe eines selbst gewählten Passworts.  Anders als beim realen Handelskonto muss kein Geld eingezahlt werden – wer mit dem Übungskonto nicht zufrieden ist, muss also auch nicht mit besonderem Aufwand für das Schließen des Kontos und die Rückzahlung gebuchter Beträge rechnen.

Demokonto: Nicht nur für Anfänger

Für ein Übungskonto sprechen weitere Vorteile – und zwar nicht nur für Anfänger. Erfahrene Trader nutzen das Demokonto parallel zum Echtgeldkonto als Testumgebung. Denn in einer guten Demo mit sehr realistischen Handelsbedingungen lassen sich neue Strategien in einer Sandbox entwickeln, testen und verbessern, bevor man sie mit dem Echtgeldkonto tatsächlich umsetzt. So lassen sich mit dem Demokonto bei XTB Erfahrungen mit der Software, mit den Tools und der Benutzeroberfläche machen und die Entscheidung für ein Echtgeldkonto kann auf der Basis eigener Eindrücke gefällt werden. Selbst ein zeitlich befristetes Demokonto gewährt hier wertvolle Einblicke.

2. Beide Kontotypen und Plattformen mit dem XTB Demokonto testen

Das Übungskonto bei XTB ist vor allem deshalb so wertvoll, weil es Nutzern erlaubt, sämtliche Möglichkeiten bei diesem Broker selbst in Augenschein zu nehmen. Denn XTB bietet seinen Tradern zwei Kontotypen und zwei Handelsplattformen an. Beim Standardkonto agiert der Broker als Market Maker und gibt die Kurse vor. Daher macht er seinen Gewinn über die Spreads, verzichtet aber auf Provisionen. Das Pro-Konto ist ein ECN-Konto mit engen Spreads und Kommissionen.

So können Einsteiger und Gelegenheitstrader ebenso ihre Strategien umsetzen wie erfahrene Trader mit hohem Handelsvolumen. Sowohl beim Standard- als auch beim Pro-Konto kann der Handel über den bekannten MetaTrader 4 oder die hauseigene Software xStation 5 ablaufen. Der MT4 ist vielen Nutzern geläufig und bei Tradern weltweit wegen seines Funktionsumfangs und seiner Konfigurierbarkeit beliebt, die xStation des Brokers kann mit besonderen Tools punkten, darunter der Aktienscanner, ideal für Trader, die hier einen Schwerpunkt setzen.

Mit dem XTB Demokonto können die Konten und auch die Plattformen getestet werden, bevor ein Echtgeldkonto eingerichtet wird. Überdies haben Interessierte natürlich die Möglichkeit, die mobilen Apps beider Handelsplattformen kennenzulernen, die für Android- und iOS-Geräte kostenlos zum Download stehen und den mobilen Handel ermöglichen.

3. In wenigen Schritten zum XTB Demokonto

Wer neugierig wird durch die auf der Website von XTB angebotenen Leistungen, kann ein Demokonto sehr unkompliziert registrieren und danach seinen eigenen XTB Test starten. Das nimmt nur wenige Minuten in Anspruch. In der Kopfzeile der Website sind zwei Schaltflächen untergebracht – jeweils für die Registrierung einer Demo und eines Echtgeldkontos. Mit einem Klick auf den entsprechenden Button öffnet sich ein Formular, in dessen Eingabemaske zunächst eine E-Mail-Adresse und das Land des Wohnsitzes eingetragen werden.

Außerdem muss der Nutzer der Verarbeitung seiner Daten zustimmen und kann angeben, ob er relevante Benachrichtigungen per E-Mail erhalten möchte. Im nächsten Schritt muss ein Passwort der eigenen Wahl eingegeben werden. Sind diese Angaben gemacht, kann man sich festlegen auf den Kontotyp, den man mit dem XTB Demokonto testen möchte, und sich für eine der beiden Handelsplattformen entscheiden. Mit dem letzten Klick ist die Demo fertig und kann für 30 Tage getestet werden. Per E-Mail erhält der Nutzer einige grundlegende Informationen wie die Logindaten, Angaben zur Nutzungsdauer und zur Höhe des „Spielgeldes“, das im Demokonto zur Verfügung steht.

XTB Demokonto eröffnen Illustration

4. Was die XTB Demo bietet

Ein Demokonto bei XTB kann also im Handumdrehen eingerichtet und dann auch gleich genutzt werden. Dabei ist der Login über den Browser ebenso möglich wie die Installation des MetaTrader 4 als stationäre Software oder das Herunterladen einer mobilen XTB App. Ab dem Tag der Einrichtung beginnt die Laufzeit der Demo, die auf 30 Tage befristet ist.

Beide Handelsplattformen stehen nun ohne Abstriche zur Verfügung, so dass man mit dem Demokonto bei XTB Zugriff auf Aktienscreener oder Analysen hat, Kurse in den gewünschten zeitlichen Intervallen darstellen und auch selbst mit den angebotenen Indikatoren und Tools analysieren kann. Beide Plattformen sind mit einem sehr hohen Funktionsumfang ausgestattet, den die meisten Nutzer wohl kaum innerhalb von 30 Tagen komplett ausloten können. Doch zumindest ein grundlegendes Verständnis der Handhabung und der Potenziale gewinnen auch Einsteiger. Hinzu kommt, dass man bei XTB mit der eingegebenen E-Mail zwar nur eine Demo einrichten kann, jedoch nacheinander beide Konten und Plattformen testen darf.

Das virtuelle Kapital, das dafür bereit gestellt wird, beläuft sich auf 10.000 Euro. Der Betrag ist durchaus ausreichend, um mit realen Handelsbedingungen und Echtzeitkursen Übungstrades zu tätigen, ohne eigenes Geld riskieren zu müssen.

5. Krypto CFDs mit dem XTB Demokonto handeln

XTB gehört zu den Forex- und CFD-Brokern, die ihren Nutzern ein großes und diverses Handelsangebot unterbreiten. Das Portfolio des Brokers umfasst nicht nur zahlreiche Forexpaare und Underlyings aus dem Bereich der Rohstoffe oder Aktien, sondern auch Kryptowährungen. Anders als beim direkten Handel benötigen Trader keinen Software-Client für eine Blockchain oder ein Wallet. Gehandelt werden CFDs auf die Kursentwicklung bekannter Kryptowährungen gegen den US Dollar oder auch reine Krypto-Paare gegen den Kurs von Bitcoin oder Ethereum.

Die rund 25 Basiswerte umfassen natürlich die bekannten Coins mit der höchsten Marktkapitalisierung, wie Bitcoin, Ethereum, Litecoin oder Ripple, aber auch Coins und Tokens der zweiten und dritten Generation mit Potenzial. Auch diese Werte können nach der Einrichtung des Demokontos im Zuge der XTB Erfahrungen gehandelt werden, ebenfalls unter Verwendung von Echtzeitkursen, aktuellen Marktnachrichten und Analysen. So können Nutzer mit der Demo diese interessante Anlageklasse entdecken, ohne dabei mit finanziellen Verlusten rechnen zu müssen, und entdecken möglicherweise für sich die Vorteile des Krypto-Tradings mittels CFDs.

6. Erste XTB Erfahrungen mit dem Support

Insbesondere Anfänger werden vermutlich gleich am ersten Tag Fragen zur Funktion der XTB Demo haben. Eine erste Anlaufstelle ist der sehr übersichtliche FAQ-Bereich auf der Website des Brokers, der gängige Fragen zur Technik und weiteren oft angefragten Themen beantwortet. Wer sich an den Kundendienst von XTB wenden möchte, um einen Eindruck vom Service zu gewinnen, kann dies ebenfalls tun. Die schnellste und unkomplizierteste Kontaktoption bietet zweifellos das Live-Chat Modul auf der Website. Hier beantwortet unter der Woche der deutsche Support Fragen der Nutzer, und zwar bis 18.00 Uhr.

Die Bewertung des Supports fällt bei den meisten Kunden positiv aus, gelobt werden die Freundlichkeit und Kompetenz der Mitarbeiter. Auch telefonisch ist XTB zu erreichen, und zwar unter einer Frankfurter Rufnummer.  Nach 18.00 Uhr abends kann man den deutschen Support nicht bemühen, sich aber statt dessen an den englischen Kundenservice wenden oder seine Frage im Live-Chat hinterlassen. Hier erhält man die Antwort am folgenden Tag. Überdies können Trader ihre Anliegen per E-Mail vorbringen und erhalten auch in diesem Fall rasch Antwort.

7. Mit dem Demokonto die XTB Trading Academy testen

Nicht nur die Software und den Support kann man mit einer Demo testen – bei XTB haben Nutzer mit dem Übungskonto auch Zugriff auf die Schulungsangebote. Der Broker unterhält eine eigene „Trading Academy“, die strukturell und inhaltlich von sehr guter Qualität ist. Das multimediale Angebot umfasst eBooks, Blogartikel und die Trading-Enzyklopädie des Brokers. Auch ein Wirtschaftskalender wird geboten, ebenso aktuelle Marktanalysen. Regelmäßig stattfindende Veranstaltungen in Form von Seminaren und Webinaren ermöglichen die Weiterbildung in verschiedenen Themenbereichen.

XTB Demokonto Erfahrungen Veranschaulichung

XTB kann besonders damit punkten, dass die XTB Trading Academy zugeschnitten ist auf den Wissensstand der Nutzer, mit stufenweise angeordneten Inhalten für Anfänger, fortgeschrittene Trader und sogar alte Hasen – hier kann jeder noch dazu lernen, ganz gleich, ob es um den Erwerb grundlegender Kenntnisse für Einsteiger geht oder um die Entwicklung von Strategien, Risikomanagement und Handelspsychologie. Schon mit dem XTB Demokonto können Interessierte an den beliebten Webinaren des Brokers teilnehmen und das Erlernte anschließend in der Demo in die Praxis umsetzen und vertiefen.

Fazit: Umfangreiche Testmöglichkeiten mit dem XTB Demokonto

Wer sich für das Angebot und die Leistungen des bekannten Forex- und CFD-Brokers XTB interessiert, kann sämtliche Leistungen mit dem XTB Demokonto testen. Die Eröffnung einer Demo bei XTB ist ausgesprochen unkompliziert und in wenigen Minuten abgeschlossen, ohne dass Angaben zur Person gemacht oder Ausweispapiere vorgelegt werden müssen. Getestet werden können beide Handelskonten, also das Standard- und das Pro-Konto, daneben auch die beiden Softwarelösungen, nämlich der MetaTrader 4 und die xStation 5.

Die XTB Demo ist zeitlich limitiert auf eine Nutzungsdauer von 30 Tagen, dies aber jeweils separat für jedes Konto und beide Plattformen. Mit derselben E-Mail sind also vier Tests möglich. Sämtliche Demokonten des Brokers geben unbegrenzten Zugriff auf die Funktionen und Tools der Handelsplattformen. Die Kurse sind Echtzeitkurse, was ebenfalls für ausgesprochen positive erste XTB Erfahrungen sorgt. Und auch die Trading Academy des Brokers mit sämtlichen Ressourcen können Interessenten mit der kostenlosen, unverbindlichen Demo nutzen. Zwar muss man Abstriche machen wegen der zeitlichen Befristung, doch das XTB Demokonto ermöglicht es seinen Nutzern, die Software ebenso wie die Konten und den Service des Brokers zu bewerten, bevor ein Echtgeldkonto eingerichtet wird.

Die wichtigsten Fragen zum Demokonto von XTB

Bei diesem Angebot handelt es sich um ein vollkommen kostenfreies Demokonto von XTB. Egal, ob Sie sich für das Bitcoin- oder das klassische Konto entscheiden. Weder für die Anmeldung noch für die Bereitstellung von Marktanalysen oder Echtzeitkursen fallen Kosten an.

Nachdem das Testkonto aktiviert wurde, sind es 30 Tage, an denen es nutzbar ist. In diesem Zeitraum ist uneingeschränktes Trading zu realen Bedingungen möglich.

Eine Kündigung des Demo-Accounts ist nicht notwendig. Nach Ablauf der Nutzungszeit verfällt der Zugang zum Konto, ohne dass Sie etwas dafür tun müssen.

Die xStation läuft über PCs, über die XTB App an Smartphones und Tablet und Sogar auf Smartwatches können Sie auf Ihr Konto zugreifen. Der MT4 ist als Desktop- und als Mobilversion verfügbar.

Den Kundensupport des Brokers erreichen Sie unter anderem telefonisch und zwar unter +49 (0) 69 9675 9232. Dort werden Sie einen deutschsprachigen Mitarbeiter erreichen. Alternativ können Sie noch unter info@xtb.de eine Mail schreiben und Ihre Frage auf diese Weise stellen.

CFDs are complex instruments and come with a high risk of losing money rapidly due to leverage . 75 % of retail investor accounts lose money when trading CFDs with this provider . You should consider whether you understand how CFDs work, and whether you can afford to take the high risk of losing your money .