Skip to content

Broker Guide: EightCap

Updated 9 Nov 2020
EightCap Erfahrungen

EightCap (EightCap Pty Limited) zählt zu den führenden Forex-Brokern in Australien. Das Unternehmen wurde im Jahr 2009 von erfahrenen Händlern und Branchenfachleuten gegründet. Der Broker bietet seinen Kunden eine sichere und stabile Handelsumgebung sowie gute Handelsbedingungen. Aufgrund seines Sitzes im australischen Melbourne wird EightCap von der Australian Securities and Investments Commission (ASIC) reguliert. Mehr als 200 Finanzinstrumente aus fünf Anlageklassen sind bei dem australischen Broker handelbar. Dazu zählen Forex, Indizes, Rohstoffe (Gold, Silber, Rohöl) und Kryptowährungen. Der Handel erfolgt mit marktführender Software: dem MetaTrader 4 und dem MetaTrader 5.

AskTraders Broker des Monats

: Broker des Monats

Trader Rating
Zum Broker

Der im Jahr 2002 in Warschau, Polen gegründete Broker XTB (vormals X-Trade) richtet sein Angebot international aus. Mittlerweile verfügt der Anbieter in mehr als 12 Ländern über Niederlassungen und ermöglicht unter anderem auch den Handel mit Aktien. Das Unternehmen legt seinen Fokus jedoch auf den Bereich Finanzderivate. Neben Forex werden dabei vor allem CFDs angeboten.

1. Welche Auszahlungsmöglichkeiten bietet EightCap?

Kunden von EightCap können ihre Auszahlungsanfragen online über den Kundenportalbereich stellen. Für eine EightCap Auszahlung sind folgende Schritte notwendig:

new-recommended-broker-banner
  1. Einloggen in den persönlichen Kundenportalbereich.
  2. Klick auf „Auszahlungen“ unter dem entsprechenden Auswahlmenü.
  3. Auswahl des Handelskontos, von dem das Geld abgehoben werden soll.
  4. Eingabe des gewünschten Auszahlungsbetrages.
  5. Auswahl der Stelle (Girokonto, Debit-/ Kreditkarte, Skrill-Konto), an die das Geld transferiert werden soll.
  6. Bestätigung der Details und Klick auf „Auszahlung anfordern“, um den Auszahlungsantrag abzusenden.

Für die Abbuchung vom Handelskonto berechnet EightCap keine internen Gebühren. Der Broker weist auf seiner Webseite jedoch darauf hin, dass Auszahlungen an nicht-australische Bankinstitute mit Umtausch- und/oder Vermittlungsgebühren verbunden sein können. Diese Gebühren werden an die Kunden weitergegeben.

Geldabhebung per Banküberweisung (Girokonto)

Auszahlungen per Banküberweisung werden an Werktagen innerhalb von 24 Stunden nach Erhalt des Auszahlungsantrages bearbeitet. Nach zwei bis fünf Werktagen ist das Geld dem Bankkonto gutgeschrieben.

Kunden sollten beachten, dass ihre Bank bei internationalen Überweisungen womöglich eine Empfangsgebühr verlangt. Internationale Überweisungsgebühren betragen zirka 20 AUD. Die exakte Höhe der Gebühr können Nutzer bei ihrem Geldinstitut erfragen.

Geld auf eine Debit-/ Kreditkarte auszahlen

Wenn ein Kunde bei EightCap eine Einzahlung mit einer Kredit-/ Debitkarte vorgenommen hat und innerhalb von 90 Tagen nach der ersten Einzahlung eine Auszahlung beantragt, kann die Auszahlung auf dieselbe Karte vorgenommen werden, die für die Einzahlung genutzt wurde. Dabei ist zu beachten, dass nur die ursprüngliche Summe zurückgezahlt werden kann, die von derselben Karte geleistet wurde. Hat der Kunde zum Beispiel 10.000 Dollar eingezahlt und 20.000 Dollar verdient, so kann er die ursprünglichen 10.000 Dollar auf seine registrierte Debit- oder Kreditkarte übertragen. Sollte die Summe höher sein, muss der überschüssige Betrag mit Hilfe einer alternativen Auszahlungsmethode (Überweisung auf das Girokonto) transferiert werden. Wenn die Auszahlungsanfrage nach mehr als 180 Tagen gestellt wird, nachdem eine Einzahlung per Kreditkarte vorgenommen wurde, muss der Broker das Geld auf das Bankkonto des Kunden zurücküberweisen.

In der Regel können Auszahlungen auf inländische Kredit- und Debitkarten innerhalb eines Werktages bearbeitet werden. Internationale Abhebungen dauern zirka zwei bis fünf Werktage. Auszahlungen können ausschließlich auf gültige Karten vorgenommen werden. Abgelaufene Debit- und Kreditkarten werden nicht akzeptiert.

EightCap Broker Ratgeber

Geld auf ein Skrill-Konto auszahlen

Trader, die ihr Handelskonto mit einem Skrill-Konto finanziert haben, können sich den vormals eingezahlten Betrag auf ihr Skrill-Konto auszahlen lassen. Dabei ist zu beachten, dass für Abhebungen mit Skrill eine Transaktionsgebühr in Höhe von 1 % anfällt. Die voraussichtliche Bearbeitungszeit für Skrill-Abhebungen beträgt etwa zwei bis drei Werktage. Sollte die Auszahlungssumme den Betrag, der ursprünglich mit dem Skrill-Konto eingezahlt wurde, übersteigen, wird die Differenzsumme auch hier per Überweisung auf das Bankkonto des Kunden ausgezahlt.

Hinweis: Gelder werden ausschließlich auf eine Karte oder ein Konto im gleichen Namen (bzw. gemeinschaftlich) wie das EightCap Konto zurücküberwiesen. Der Broker akzeptiert grundsätzlich keine Abhebungen, die unter einem anderen Namen als das registrierte Handelskonto bei EightCap getätigt werden.

2. Wie setzen sich die Gebühren bei EightCap zusammen?

Auf seiner Webseite führt der australische Broker EightCap Kosten und Gebühren transparent unter den entsprechenden Rubriken auf.

Handelsspreads

EightCap bietet ein transparentes Preismodell, das aus niedrigen, kompakten und wettbewerbsfähigen Tarifen besteht. Die Spreads auf den MetaTrader Plattformen sind variabel. Die Kurse kommen von verschiedenen führenden Instituten und Banken sowie weiteren internationalen Liquiditätsquellen.

Forex-Handel

Die Forex-Spreads orientieren sich an den zugrundeliegenden Marktpreisen. Der Broker ist bestrebt, unter den meisten Bedingungen minimale Spreads anzubieten, weist aber darauf hin, dass diese steigen können, wenn sich die Marktpreise erhöhen. Die typischen Spreads für das bekannte Währungspaar EUR/USD liegen zwischen 0.8 und 1.2 Pips im Standardkonto und zwischen 0.0 und 0.3 Pips im Rawkonto. Die Spreads für alle übrigen Währungspaare (Hauptwährungspaare, Nebenwährungspaare, exotische Währungspaare) beginnen bei 1.0 Pips im Standardkonto und bei 0.0 Pips im Rawkonto.

Indizen-Handel

Handelt ein Kunde mit EightCap globale Indizes, so handelt er Cash CFDs. Damit wird es den Kunden ermöglicht, kleine Kontraktgrößen zu handeln. Die Spreads liegen hier zwischen 0.3 und 5.0 Spreads.

Rohstoffe

Edelmetalle wie Gold und Silber werden bei EightCap ebenfalls als CFDs gehandelt (XAU/USD: 20 – 30 Cent, XAG/USD: 15 – 40 Cent). Die Rohöl-Spreads unterliegen Schwankungen, vor allem in volatilen Marktphasen, so dass sie sich erhöhen können (USO/USD: 0.04 – 0.58 points, UKO/USD: 0.05 – 0.59 points).

Kryptowährungen

Des Weiteren ist es möglich, bei EightCap Kryptowährungen wie Bitcoin, Ripple, Ethereum und Litecoin gegen den US-Dollar zu handeln. Hierbei können die Trader Long- oder Short-Positionen einnehmen, um auf steigende oder fallende Kurse zu spekulieren.

Hinweis: Die Kurse sind indikativ. Die Spreads können sich ohne Ankündigung abhängig von den Marktbedingungen ändern. Sie können sich infolge unerwarteter Ereignisse, die zu volatilen Marktbedingungen führen, politischer Unsicherheiten, wichtiger Nachrichtenmeldungen oder auch an Wochenenden sowie am Ende eines Handelstages, wenn die Liquidität niedriger ist, vergrößern.

Wie wird der Spread berechnet?

Grundsätzlich gilt: Je enger der Spread, desto niedriger die Kosten. Je breiter der Spread, desto höher die Kosten.

Angenommen, das Währungspaar EUR/USD wird mit einem Kaufkurs von 1,0984 und einem Verkaufskurs von 1,0983 notiert. Der Spread lässt sich berechnen, indem letzterer Wert vom ersten Wert subtrahiert wird. Damit ergibt sich 1 Pip (eine Gesamtstreuung von 0,0001).

Die Preise werden bei EightCap bis zu 5 Dezimalstellen angegeben.

Swap-Sätze im Forex-Handel

Weiterhin entstehen bei EightCap Gebühren in Form von Swap-Sätzen. Bei dem Swap-Satz (Rollover-Satz) handelt es sich um den Übernacht-Zins, der für das Halten von Positionen, die über Nacht im Forex-Handel geöffnet sind, berechnet bzw. bezahlt wird. Er bestimmt sich durch den Tagesgeldunterschied zwischen den in einem Währungspaar enthaltenen Währungen sowie dadurch, ob es sich um eine Long-Position oder eine Short-Position handelt.

Jedes Währungspaar hat eine eigene Swap-Gebühr, die auf einer Standardgröße von 1 Standard-Lot (100.000 Basiseinheiten) gemessen wird. Um die aktuellen Swap-Kurse einzusehen, können Kunden das Market Watch-Panel im Trading-Terminal MetaTrader 4 oder MetaTrader 5 besuchen.

3. Bietet EightCap Bonusangebote oder Rabattaktionen?

Von Zeit zu Zeit führt EightCap exklusive und spezielle Werbeangebote. Der Broker möchte auf diese Weise die Treue der Kunden belohnen und sich bei ihnen bedanken, dass sie sich für den Handel mit ihm entschieden haben. Die aktuellen Angebote, einschließlich der allgemeinen Geschäftsbedingungen für Werbeaktionen, führt der Broker auf seiner Webseite unter dem Punkt „Promotions“ auf.

EightCap Bonus und Prämien

Einen Freund empfehlen – 100 US-Dollar Handelsbonus

Mit der Aktion „Einen Freund empfehlen“ bietet EightCap Tradern, die bei dem Broker ein Live-Trading-Konto eröffnen und finanzieren, die Möglichkeit, einen Handelsbonus in Höhe von 100 Euro (Kontobasiswährung) zu erhalten. Es können beliebig viele Kontakte und Freunde angesprochen werden. Das bedeutet, dass die Anzahl der Neukunden-Empfehlungen unbegrenzt ist und der Werbende den EightCap Bonus für jede qualifizierte Empfehlung erhält.

Wichtig: Erst wenn der geworbene Kunde ein Live-Konto bei EightCap eröffnet und die Mindesteinzahlung vorgenommen hat, erhält der Werbende den Bonus in seinem Handelskonto gutgeschrieben. Die vollständigen Bedingungen sind auf der Webseite des Brokers zu finden.

Weitere Bonusangebote stehen derzeit bei EightCap nicht zur Verfügung. Als „Bonus“ bietet der Broker auch verschiedene kostenlose Services an. Dazu zählen ein Frage-Antworten-Bereich (FAQ), ein kostenloser Weiterbildungsbereich und ein kompetenter Kundensupport.

FAQ – Häufig gestellte Fragen

Viele Broker stellen ihren Kunden auf der Webseite einen ausführlichen FAQ-Bereich zur Verfügung. Dieser ist auch bei EightCap zu finden und umfasst folgende Bereiche:

  • Allgemeine Auskunft
  • Handelskonten
  • Einzahlung und Geldabhebung
  • Anmeldungsprobleme
  • Plattformprobleme
  • Handeln

Neben allgemeinen Fragen zum Broker werden hier unter anderem auch Fragen zu den Handelskonditionen und den Trading-Konten von EightCap beantwortet. Darüber hinaus können sich die Nutzer informieren, wenn sie bei der Anmeldung Probleme haben, zum Beispiel bei einem vergessenen Passwort. Insbesondere Einsteiger könnten anfangs auch Schwierigkeiten bei der Nutzung der Handelsplattformen haben. Bei dem MetaTrader handelt es sich zwar um eine intuitiv bedienbare Handelsoberfläche, sie ist jedoch sehr umfangreich und bietet zahlreiche Funktionen und Werkzeuge für den Handel, was für Anfänger verwirrend sein kann.

Kostenlose Weiterbildung (auf Englisch)

Einen großen Teil seiner Webseite hat EightCap ins Deutsche übersetzt. Leider gilt dies nicht für den Schulungsbereich. Deutsche Kunden finden diesen über einen kleinen Umweg mit Klick auf das Menü „Analysen“. Sie werden anschließend auf die englische Seite des Brokers zur Rubrik „Analysis and Education“ weitergeleitet. Hierunter findet sich unter anderem der Punkt „Education“. In diesem Bereich stellt der Broker zahlreiche Informationen rund um den Handel mit Forex und CFDs auf Indizes, Rohstoffe sowie Kryptowährungen zur Verfügung.

Kundensupport – Mehrsprachige Betreuung, verschiedene Kontaktwege

Als globales Unternehmen verfügt die EightCap Ltd über regionale und lokale Niederlassungen, Tochtergesellschaften und Partner auf der ganzen Welt, um den Kunden den bestmöglichen Kundenservice bieten zu können. Das Kundenservice-Team bietet aktuell Unterstützung in den Sprachen Englisch, Chinesisch und Thai. Erreichbar ist der Kundensupport per E-Mail, Telefon, Live-Chat und Online-Kontaktformular. Das Expertenteam beantwortet alle Fragen, angefangen von der Kontoeröffnung über Probleme mit den Handelsplattformen bis hin zu den verschiedenen Finanzinstrumenten.

Wer sich über Branchen-News, Marktaktualisierungen, neue Funktionen oder Produkteinführen, Werbeaktionen sowie die Aktivitäten von EightCap informieren möchte, kann dem Anbieter außerdem über verschiedene Social Media-Kanäle folgen, zum Beispiel über Facebook, Twitter, Linkedin, Google Plus und YouTube.

4. Wie hoch ist die Mindesteinzahlung bei EightCap?

Trader müssen bei dem australischen Broker EightCap eine Mindesteinzahlung in Höhe von 100 US-Dollar (Konto-Basiswährung) leisten, wenn sie ein Live-Konto eröffnen möchten. Die Eröffnung eines Handelskontos ist kostenlos und dauert nur wenige Minuten. Interessierte Trader können sich online über die Broker-Webseite registrieren, indem sie auf den Button zum Öffnen oder Erstellen eines Trading-Kontos klicken und den Anweisungen folgen.

EightCap bietet zwei Kontotypen

Der Broker stellt zwei Kontoarten zur Verfügung, ein Standardkonto und ein Rawkonto. Beide Konten bieten die gleichen Funktionen, Handelsbedingungen und Extras. Auf dem Rawkonto erhalten die Kunden aber engere Spreads. Darüber hinaus gibt es eine Provision für jeden Trade, den sie auf dem Konto platzieren. Für die Führung der Konten berechnet EightCap keine Gebühren oder Provisionen.

Um herauszufinden, welches Konto am besten zu den persönlichen Anforderungen passt, sollten Trader die Funktionen und Vorteile der Kontotypen gegenüberstellen.

Standardkonto Rawkonto
Mindesteinzahlung 100 $ (Kontobasiswährung) 100 $ (Kontobasiswährung)
Verfügbare Basiswährungen EUR, AUD, USD, GBP, NZD, SGD EUR, AUD, USD, GBP, NZD, SGD
Einzahlungsmethoden Banküberweisung, MasterCard, Visa, Skrill, POLi Payment, China UnionPay Banküberweisung, MasterCard, Visa, Skrill, POLi Payment, China UnionPay
Ausführungstyp Markt Markt
Spreads Ab 1.0 Pips Ab 0.0 Pips
Vergütung 0,0 $ 3,5 $ pro Standardlot
Leverage Bis 500:1 Bis 500:1
Mindestvertragsgröße 0.01 Lots 0.01 Lots
Plattformen MT4, MT5 MT4, MT5
Verfügbare Handelsinstrumente 46 Währungspaare, 12 Indizes, 2 Metalle, 2 Rohöle 46 Währungspaare, 12 Indizes, 2 Metalle, 2 Rohöle
One-Click-Trading Ja Ja
Hedging und Scalping Ja Ja
EA erlaubt Ja Ja
Persönlicher Kontomanager Ja Ja
24-Stunden-Betreuung Ja Ja

Für beide Konten steht ein Demokonto zur Verfügung, das regulär 30 Tage lang kostenlos genutzt werden kann, um erste EightCap Erfahrungen zu sammeln.

EightCap Tipps und Tricks

Besonderheiten des EightCap Standardkontos

Das Standardkonto ist vor allem für Einsteiger ideal, aber auch für Trader, die schon etwas Erfahrung mit EightCap haben. Das Konto bietet den Nutzern Zugang zur vollständigen Palette an Forex-, Rohstoff- und Indizes-Produkten. Ferner zeichnet es sich durch folgende Punkte aus:

  • Flexible Lotgröße: Es gibt für Vertragsgrößen keine Beschränkungen. Die Trader können somit Trades platzieren, die so klein sind wie ein Mikrolot (0,01), und dies ohne Höchstlimit.
  • Keine Zusatzkosten: Für den Handel erhebt der Broker keine zusätzliche Provision.
  • Mobiler Handel: Mit den mobilen MetaTrader 4 Anwendungen können die Kunden überall und jederzeit auf ihr Trading-Konto zugreifen.

Das Standardkonto von EightCap eignet sich für Trader, die überwiegend kleine Volumina handeln.

Besonderheiten des EightCap Rawkontos

Das Rawkonto von EightCap eignet sich vor allem für erfahrene Trader, die aktiv große Volumina handeln.

Es bietet Tradern einen echten Zugang zu derselben Preisgestaltung wie Finanzinstitute, Banken und Hedgefonds. Mit dem EightCap Rawkonto haben Kunden die Möglichkeiten, mit Interbank-Liquidität zu handeln – unmittelbar von den größten Banken und Instituten der Welt, ohne Spread-Aufschläge und mit einer geringen Kommission von 3,50 US-Dollar.

Wie das EightCap Standardkonto ist auch das Rawkonto über die kostenlosen Trading-Apps auf allen Geräten zugänglich. Es gibt keine Handelsbeschränkungen und flexible Hebeloptionen bis zu 500:1. Für Fragen steht den Händlern ein professionell geschultes Team rund um die Uhr zur Verfügung.

5. Wie kann ein Trader bei EightCap sein Konto schließen?

Kunden, die ihr EightCap Konto schließen möchten, können sich mit ihrem Anliegen per E-Mail oder Telefon an den Kundensupport wenden. Nähere Angaben, etwa ob der Nutzer eine schriftliche Kündigung einreichen muss, tätigt der Broker auf seiner Webseite nicht. Genaueres sollte deshalb mit den Mitarbeitern des Brokers besprochen werden.

Kontoschließung bei Todesfall

Wenn ein Handelskonto-Inhaber verstirbt, greift bei EightCap die Verstorbenenversicherung. Der Anbieter bittet darum, im Falle des Todes eines Kunden schnellstmöglich per Telefon oder E-Mail benachrichtigt zu werden. Anschließend werden alle Einzelkonten, die der Kunde bei dem Broker geführt hat, gesperrt. Sollten gemeinsame Konten vorhanden sein, funktionieren diese weiterhin wie gewohnt.

Folgende Unterlagen benötigt EightCap, um das Geld vom Handelskonto freizugeben:

  • Beglaubigte Kopie des Testaments des Kontoinhabers
  • Beglaubigte Kopie der Sterbeurkunde
  • (Notariell) beglaubigte Kopie der Nachlassgewährung (wenn zutreffend)
  • Nachweis der Identität (als Testamentsvollstrecker) in Form einer beglaubigten Kopie des Führerscheins oder Reisepasses
  • Daten zum Konto, auf das das Geld überwiesen werden soll

Sobald alle notwendigen Unterlagen eingegangen sind, überweist der Broker das Geld innerhalb von zwei Werktagen auf das angegebene Konto. Bei unvollständigen Angaben und Unterlagen kann es zu einer Verzögerung bei der Freigabe der Gelder kommen. Nach der Überweisung des Guthabens wird das Handelskonto des verstorbenen Kunden sofort geschlossen.

Was spricht gegen eine Kontoschließung?

Der Broker EightCap nimmt die Sicherheit seiner Kunden sehr ernst und ergreift entsprechende Maßnahmen, um ihnen ein Höchstmaß an Sicherheit zu bieten.

  1. Lizenz: EightCap ist bei der Australian Securities and Investments Commission (ASIC) registriert und besitzt die australische Lizenz für Finanzdienstleistungen (391441).
  2. Kundengelder: In Übereinstimmung mit den australischen Richtlinien über die Kundengelder und der ASIC-Zulassungsrichtlinie 212 werden die Gelder der Kunden auf getrennten Bankkonten aufbewahrt und verwaltet, welche von einer australischen Tier-1-Bank (Nationale Bank Australiens) vollständig getrennt um Unternehmensvermögen gehalten werden.
  3. Versicherung: Um seinen Kunden einen zusätzlichen Schutz zu bieten, hat der Broker eine Berufshaftpflichtversicherung mit einer erstklassigen Versicherungsagentur abgeschlossen, ohne dass den Kunden dafür zusätzliche Kosten entstehen.
  4. Prüfungen: In Übereinstimmung mit der ASIC wird jährlich ein Auditing-Verfahren durch interne Compliance-Teams und einem unabhängigen, externen Auditor durchgeführt, um sämtliche Operationen, die Ein- und Auszahlungsverfahren sowie die Kundengelder zu überwachen und die Kapitaladäquanz sicherzustellen.

EightCap hält sich an die strikten finanziellen Anforderungen der ASIC. In diesem Zusammenhang ist der Broker insbesondere verpflichtet, strenge Kapitalanforderungen zu erfüllen. Des Weiteren müssen national festgelegte Verfahren und Standards eingehalten werden, einschließlich Risikomanagement und der Durchführung von regelmäßigen Mitarbeiterschulungen. Jährlich findet eine Prüfung durch einen unabhängigen Wirtschaftsprüfer statt, um die Einhaltung sicherzustellen.

Die Wahl eines regulierten und vertrauenswürdigen Finanzdienstleisters ist stets der erste Schritt bei der Verwaltung des Handelsrisikos. Dabei sollten nicht nur die Handelsbedingungen des Brokers stimmen. Seine Geschäfte sollten auch den gesetzlichen Anforderungen der international anerkannten Finanzstandards und des jeweiligen Landes entsprechen. Im Falle von EightCap trifft beides zu.

EightCap Erfahrungen

Broker Vergleich durchführen und neuen Anbieter finden

Nicht zuletzt sind auch das umfangreiche Handelsangebot und die fairen Handelskonditionen gute Gründe, die gegen eine Kontoschließung sprechen. Sollte die Chemie zwischen Broker und Trader aber dennoch nicht mehr passen, ist eine Konto-Kündigung womöglich die bessere Option. Anschließend ist es empfehlenswert, einen Broker Vergleich vorzunehmen, um einen passenden Anbieter zu finden.

6. Demokonto in wenigen Schritten eröffnen

EightCap möchte seinen Kunden mit einem Testkonto die Möglichkeit geben, sich mit der Handelsumgebung vertraut zu machen und die Plattformen zu testen, bevor sie sich für ein Echtgeldkonto registrieren. Das EightCap Demokonto läuft in der Regel 30 Tage. Auf Anfrage ist es jedoch auch möglich, ein neues Demokonto zu eröffnen.

Dass der Broker ein Demokonto anbietet, ist allerdings nicht auf den ersten Blick ersichtlich, wenn man den Webauftritt besucht. Um zum Eröffnungsformular für das Testkonto zu gelangen, haben Interessierte zwei Möglichkeiten: Zunächst wird unter „Konten vergleichen“ (Hauptmenü „Handel“) im unteren Seitenbereich mit dem Satz „Oder starten Sie einfach ein Testkonto!“ zur Eröffnungsmaske hin verlinkt. Eine weitere Möglichkeit bietet der FAQ-Bereich. Hier wird unter der Kategorie „Allgemeine Auskunft“ unter der Frage „Haben Sie Demo-Konten?“ ebenfalls auf das Eröffnungsformular verlinkt.

Demo erstellen

Hat der Trader auf einen der genannten Links geklickt, öffnet sich ein neues Fenster mit dem Online-Formular für die Eröffnung der Demo-Version, zunächst in Englisch. Die übrigen einstellbaren Länder bzw. Sprachen werden durch die entsprechenden Landesfahnen oberhalb des Formulars dargestellt. Mit Klick auf das Deutschland-Symbol gelangt der Trader zur deutschen Version „Demo erstellen“.

Um das Demokonto von EightCap eröffnen zu können, muss der Trader nunmehr folgende Angaben tätigen:

  • Vorname
  • Familienname
  • E-Mail-Adresse
  • Land des Wohnsitzes
  • Handy-Nummer
  • Plattform (MetaTrader 4 oder MetaTrader 5)

Der Broker bittet bei der Erstellung der Demo auch um eine Antwort auf die Frage „Wie sind Sie auf uns aufmerksam geworden?“. Zu guter Letzt gibt der Trader noch den Captcha ein und klickt auf „Jetzt bewerben“. Hier hätte der Broker sicherlich eine bessere Übersetzung wählen können, wie etwa „Jetzt Demokonto eröffnen“.

Zusammen mit einem freundlichen „Vielen Dank, dass Sie sich für ein Demo-Konto bei EightCap registriert haben“ weist der Anbieter im Anschluss darauf hin, dass der Nutzer seinen Posteingang (ggf. auch den Spam-Ordner) überprüfen soll. An die angegebene E-Mail-Adresse wurden nunmehr die Anweisungen und Links für den Zugriff auf das EightCap MetaTrader Demokonto auf verschiedenen Geräten gesendet.

Demokonto-Login einrichten

Der Kunde hat jetzt die Möglichkeit, das Client-Handelsterminal direkt auf seinen Desktop oder ein mobiles Endgerät herunterzuladen. Nachdem er seine MetaTrader Handelsplattform (4 oder 5) eingerichtet hat, kann er seinen Demokonto-Login einrichten.

  1. Wenn der Kunde das MT4 oder MT5 Desktop Client-Handelsterminal verwendet:
  • Zur Datei „Konto eröffnen“ gehen.
  • Das Popup-Fenster „Trading Server“ und die Option „EightCap-Demo“ wählen, auf „Weiter“ klicken.
  • Anschließend „Neues Demokonto“ wählen und erneut auf „Weiter“ klicken.
  • Die erforderlichen Daten eingeben und auf „Ich stimme zu, Ihren Newsletter zu abonnieren“ klicken, um fortzufahren.
  • Anmeldedaten für das Demokonto notieren und auf „Fertigstellen“ klicken, um die Registrierung abzuschließen.
  1. Wenn der Kunde die MT4 oder MT5 Mobile Trading App nutzt:
  • Zu den App-Einstellungen gehen und auf die Optionen „Neues Konto“ und „Demokonto eröffnen“ klicken.
  • Anschließend „EightCap“ in das Feld für die Unternehmenssuche eingeben und „EightCap-Demo“ wählen.

Um die Registrierung abzuschließen, muss der Nutzer abschließend nur noch seine persönlichen Daten und Kontodaten eingeben und auf „Registrieren“ klicken.

EightCap Erfahrungsberichte

7. Wie können Trader bei EightCap Bitcoin kaufen?

Bei Kryptowährungen handelt es sich um digitale Währungen, die in einer sogenannten Wallet (digitale Geldbörse) gespeichert werden. Mittlerweile gibt es weit über tausend Digitalwährungen. Viele Händler konzentrieren sich jedoch auf die wichtigsten und liquidesten Kryptowährungen, wie zum Beispiel Bitcoin. Bei EightCap können Trader Kryptos über CFDs (Contracts for Difference, Differenzkontrakte) handeln und somit eine Long-Position oder eine Short-Position einnehmen. Sie besitzen die Währungen dabei nicht physisch, sondern profitieren ausschließlich von der Entwicklung der Kurse.

Kryptowährungen bei EightCap handeln

In der folgenden Tabelle werden alle Kryptowährung aufgeführt, die Trader bei dem Broker EightCap (gegen den US-Dollar) handeln können.

Symbol Typische Spreads
Bitcoin – BTC/USD 40 – 50 Pips
Bitcoin Cash – BCH/USD 8 – 12 Pips
Bitcoin Gold – BTG/USD 2 – 4 Pips
Ethereum – ETH/USD 4 – 6 Pips
Litecoin – LTC/USD 2 – 4 Pips
Ripple – XRP/USD 1 – 2 Pips

Die Kryptowährung Bitcoin

Können Trader bei EightCap Bitcoin kaufen? Nein. Wie bereits erwähnt, kaufen Trader bei EightCap die Kryptowährung nicht direkt, sondern spekulieren ausschließlich auf die Entwicklung ihres Kurses, indem sie einen Differenzkontrakt (CFD) auf den Bitcoin erwerben. Die Händler können damit auf einen steigenden oder einen fallenden Bitcoin Kurs setzen.

Aber was macht Bitcoin eigentlich für Trader so interessant?

Die ersten 50 Bitcoins tauchten Anfang 2019 auf. Damals interessierten sich vor allem eingefleischte IT-Fans um die neuartige Währung und das Überweisungssystem, das vor staatlicher Kontrolle und Manipulation sicher sein sollte. Heute hat Bitcoin sein Nischendasein längst verlassen. Im Dezember 2017 verzehnfachte sich der Bitcoin Preis plötzlich. Es kam zu einem regelrechten Krypto-Hype. Anschließend ging es mit dem Bitcoin Kurs jedoch wieder steil bergab. Die letzte größere Nachfrage gab es jeweils im Frühjahr und im Sommer 2019. In diesen Zeiträumen kletterte der Bitcoin Wert wieder nach oben. Zwischenzeitlich schwankte der Kurs aber sehr stark.

Wörtlich übersetzt, handelt es sich bei Bitcoins um Münzen, die lediglich digital (auf Computern) existieren. Deshalb ist oftmals auch die Rede von Internetwährung von digitaler Währung. Die Idee hinter den Bitcoins ist also, dass Nutzer damit einmal – alternativ zu staatlichem Geld – bezahlen können. Teilweise ist dies bereits möglich. Hinter Bitcoin steht darüber hinaus ein sicheres Tauschsystem. So können Mitglieder des Bitcoin-Netzwerkes weltweit einander Geld übertragen und sämtliche Transaktionen selbst prüfen, ohne dass hierfür eine Bank nötig ist.

Damit auch im Nachhinein niemand die Übertragungen von Bitcoins im Netzwerk manipulieren kann, gibt es die Bitcoin Blockchain, das digitale Register, in dem sämtliche Bitcoin-Transaktionen erfasst und gespeichert werden.

Weitere digitale Währungen bei EightCap handeln

Weiterhin ist es möglich, bei EightCap auf die Kursentwicklung von Bitcoin Cash und Bitcoin Gold zu spekulieren. Auch die bekannten Kryptowährungen Ethereum (Ether), Ripple (XRP) und Litecoin (LTC) sind als CFDs handelbar. Insbesondere Litecoin erfreut sich bei Tradern zunehmender Beliebtheit. Sie ist die sechstwichtigste Kryptowährung der Welt, korreliert stark mit Bitcoin und folgt häufig dessen Preisbewegungen. In vielerlei Hinsicht ist Litecoin mit Bitcoin identisch, bis auf einige einzigartige Merkmale. Im Litecoin-Netzwerk werden Transaktionen deutlich schneller umgesetzt als im Bitcoin-Netzwerk (nur 25 % der Zeit). Darüber hinaus ist Litecoin einfacher zu gewinnen. Dies lässt die Erfinder auf eine stärkere Dezentralisierung des Netzwerkes hoffen.

8. Wie können sich Kunden von EightCap in ihr Konto einloggen?

Bevor sich ein Trader bei EightCap einloggen kann, muss er sich zuvor registrieren und die damit verbundenen Schritte durchlaufen.

Benutzerkonto anlegen

Wenn sich ein Nutzer dazu entschließt, ein Live-Konto bei EightCap zu eröffnen, gelangt er auf der Webseite des Brokers schnell zu dem entsprechenden Antragsformular. Auf der Startseite des Internetauftritts gibt es im oberen Seitenbereich hierfür den grün hinterlegten Button „Konto eröffnen“. Mit Klick auf den Button gelangt der Interessent sofort zum deutschsprachigen Kontoeröffnungsformular. Dieses unterscheidet sich zunächst nicht vom Eröffnungsformular für das Demokonto. Wie bei der Eröffnung eines Demokontos trägt der Trader im ersten Schritt alle Daten in das Online-Formular ein und klickt auf „Jetzt bewerben“ (Konto eröffnen).

Anschließend wird er Schritt für Schritt durch den Anmeldeprozess geleitet, beginnend beim „Konto-Typ“ (Auswahl des Kontos, der Kontowährung des Leverage), über „Persönliche Details“ (Geburtsdatum, Geburtsort, Land des Steuerwohnsitzes, Steueridentifikationsnummer, Anschrift), „Geld & Erfahrung“ sowie „Terms & Bedingungen“ bis hin zu den „Unterlagen“.

EightCap Bewertung und Meinungen

EightCap Login

Wer sich dann in sein EightCap Konto einloggen möchte, findet dazu auf der Startseite den Button „Kunden-Log-in“. Mit Klick auf den Button gelangt der Nutzer zur Anmeldemaske. In diese trägt er seine E-Mail-Adresse und sein Passwort ein und klickt auf „Anmelden“. Wer mit einem mobilen Endgerät (Smartphone, Tablet) auf sein Handelskonto zugreifen möchte, loggt sich direkt über die App in sein Konto ein.

Es ist außerdem möglich, sich von mehreren Geräten gleichzeitig bei seinem Konto anzumelden. Die EightCap Handelsplattform ermöglicht die gleichzeitige Mehrfachanmeldung für dasselbe Handelskonto. Ein Kunde kann sich zum Beispiel über das MT4-Desktop-Terminal auf seinem PC in seinen EightCap Account einloggen und sich zur gleichen Zeit mit seinem Mobiltelefon anmelden.

Passwort vergessen

Der Alltag ist hektisch und da kann es schon mal passieren, dass man sein Passwort für sein Handelskonto vergisst. Bei EightCap ist das kein Problem. Ist das MT4-/MT5-Login-Passwort einmal in Vergessenheit geraten oder verloren gegangen, können es die Nutzer zurücksetzen, indem sie sich per E-Mail oder telefonisch an den EightCap Kundenservice wenden. Aus Sicherheitsgründen bittet der Broker die Kunden um weitere persönliche Daten, um sie zu verifizieren.

Passwort ändern

Kunden haben darüber hinaus die Möglichkeit, das Passwort ihres Handelskontos selbst zu ändern. Sie loggen sich dafür auf der Handelsplattform ein, gehen zu „Instrumente“ und „Optionen“, wählen die Registerkarte „Server“ und klicken auf „Passwort ändern“.

Anmeldeprobleme

  1. Der Nutzer erhält die Meldung „Ungültiges Konto“ oder „Keine Verbindung“:

In Bezug auf Live-Konten handelt es sich dabei um folgende Fehler: Falsches Passwort oder falsche Login-Nummer. Wer nach dem Versuch, die Anmeldedaten erneut einzugeben, noch immer Probleme hat, sollte den Kundenservice kontaktieren. In Bezug auf das Demokonto bedeuten die Fehlermeldungen, dass wiederum die falsche Login-Nummer oder das falsche Passwort eingegeben wurde oder aber der Test-Account abgelaufen ist.

  1. Der Nutzer kann sich nicht in seinem Demokonto anmelden:

Die Laufzeit der Demokonten beträgt regulär 30 Tage. Nach Ablauf dieser Zeit kann sich der Kunde nicht mehr in sein Testkonto einloggen. Es ist jedoch möglich, ein neues Demokonto zu erhalten. Hierfür kann der Trader zu „Datei“ und „Konto eröffnen“ gehen und den dortigen Anweisungen folgen. Die Plattform muss nicht erneut heruntergeladen werden.

9. Diese Handelsplattformen bietet der Broker EightCap

Wie an verschiedenen Stellen im Broker-Leitfaden erwähnt, ist die Übersetzung auf einigen Unterseiten des Onlineauftritts von EightCap noch nicht ganz zufriedenstellend. Einige Seiten wurden noch gar nicht übersetzt, wie auch das Menü „Platforms“, das nur angezeigt wird, wenn der deutsche Nutzer auf die englischsprachige Seite wechselt. Dort sind ausführliche Informationen zum MetaTrader 4 und 5 zu finden.

Die EightCap Handelsplattform ist der bekannte MetaTrader. Zur Auswahl stehen der MetaTrader 4 und der MetaTrader 5, zusammen mit den jeweiligen mobilen Anwendungen. Bei der Erstellung des Live-Handelskontos kann der Nutzer seine bevorzugte Handelsplattform auswählen.

MetaTrader 4

Die MetaTrader 4 Plattform von EightCap bietet Tradern eine preisgekrönte Handelsoberfläche für den Handel mit zahlreichen Märkten auf mehreren Geräten. Die Händler können Märkte mit leistungsstarken Funktionen effektiv analysieren, Trades verwalten und ausführen sowie Handelsstrategien entwickeln.

EightCap Test

Es ist möglich, den MetaTrader 4 herunterzuladen und als Anwendung auf Desktops, Laptops und mobilen Endgeräten (Smartphone, Tablet) zu nutzen. Mit erweiterten Analyse- und Diagrammfunktionen können EightCap Trader ihre Marktpositionen optimal ausschöpfen.

Die Hauptmerkmale der MT4-Plattform:

  • 3 Handelsausführungsmodi
  • Zahlreiche Handelsinstrumente
  • Interaktive Diagramme und Analysen
  • Alarme und Finanznachrichten
  • Desktop und mobile Anwendungen
  • Marktplatz zum Kaufen, Verkaufen und Teilen von Indikatoren

Unabhängig davon, ob ein Trader neu im Handel mit globalen Märkten ist oder er bereits über Trading-Erfahrungen verfügt, bietet die MT4-Plattform alle notwendigen Tools zur Umsetzung der eigenen Handelsstrategie. Mit Hilfe der Plattform können die Trader auf grundlegende Funktionen für den Handel zurückgreifen sowie benutzerdefinierte Indikationen und Werkzeuge nutzen, um das Beste aus ihrem Handel herauszuholen.

Der persönliche EightCap Account Manager ist mit den Funktionen des MetaTrader 4 bestens vertraut und steht den Nutzern mit Rat und Tat zur Seite. Wenn Fragen auftreten oder Informationen benötigt werden, können sich die Kunden während der Geschäftszeiten an ihren persönlichen Kontomanager richten.

MetaTrader 5

Bei dem MetaTrader 5 handelt es sich um eine All-in-One-Plattform für das Trading mit mehreren Anlageklassen, einschließlich Aktien, Forex und CFDs. Die Plattform verfügt über alle Funktionen des MetaTrader 4 und ist zusätzlich mit weiteren Funktionen ausgestattet. Der MT5 beinhaltet unter anderem erweiterte Diagrammfunktionen, Auftragsverwaltungstools und mehrere Auftragsausführungsmodi. Die Trader können leistungsstarke Algorithmen nutzen, um Märkte zu analysieren sowie Handelssysteme zu entwickeln und zu testen.

Der MetaTrader 5 kann als Anwendung auf PCs, Notebooks und Mobilgeräten installiert sowie über den EightCap WebTrader (über den Webbrowser) aufgerufen werden.

Die Hauptmerkmale der MT5-Plattform:

  • Zugriff auf bis zu 38 technische Indikatoren
  • Erweiterte Diagrammfunktionen mit 21 Zeitrahmen und Funktionen zum Erstellen benutzerdefinierter Indikatoren
  • Alarme und Finanznachrichten
  • PC, Mobile App und browserbasierter Handel
  • Marktplatz zum Kaufen, Verkaufen und Teilen von Indikatoren
  • Zugang zu zusätzlichen Märkten

Der MetaTrader 5 ist eine der leistungsstärksten Handelsplattformen auf dem Markt. Sie bietet den Nutzern Zugriff auf die gleiche Technologie, die weltweit von professionellen Händlern verwendet wird. Trader können mit Hilfe der Skriptsprache Handelsstrategien erstellen und testen sowie ihr Handelssystem automatisieren. Weiterhin wird den Nutzern mit dem MT5 der Handel mit Aktien und weiteren Vermögenswerten ermöglicht. Für Rückfragen zum MetaTrader 5 steht das EightCap Support Team den Kunden beratend zur Seite und führt im MT5-Konto auch entsprechende Schulungen durch.