Coronavirus Impfstoff erreicht Stufe 3 der klinischen Studien: Moderna Aktie legt zu

CAMELLIA RAMLEH
aktualisiert: 30 Mrz 2021

Das Biotechnikunternehmen Moderna Labs (NASDAQ:MRNA) startet für seinen Covid-19 Impfstoff die dritte Phase der klinischen Studien, weil das Medikament in 80% bis 90% der Fälle wirken soll.

Moderna gilt mit seinem Stoff mRNA-1273 als Anwärter auf den Sieg des Wettkampf, der mit immer härteren Bandagen ausgefochten wird.

Biotechnikunternehmen

Glaubt man dem nordamerikanischen National Institutes of Health, ist der Impfstoff in 80 bis 90% der Fälle wirksam – ein gutes Zeichen für den Pharmakonzern.

Bald werden Studien an einer limitierten Anzahl von Versuchspersonen durchgeführt. An der dritten Phase sollen dagegen bis zu 30.000 Personen teilnehmen.

Weltweit werden gerade sehr viele Impfstoffe erforscht. Und denkt man an die Oxford University, die im Moment Studien an 10.000 Probanden durchführt, geht das Rennen wohl in den Endspurt. Johnson & Johnson und das deutsche Biotechnikunternehmen BioNTech befinden sich ebenfalls in der zweiten Phase.

Kurs von Moderna Juli 2020

Der Kurs von Moderna stieg gestern um 3,43% auf 64,21$ pro Aktie. Doch liegt das noch weit unter dem Höhepunkt vom Mai: 87$ pro Aktie.

Laut einer Befragung von Analysten durch TipRanks liegt die Aktie von Moderna im unteren Bereich des 12-Monats-Richtpreises. Der durchschnittliche Richtpreis liegt beim Höchstwert vom Mai von 87$. Der hohe Richtpreis ist dagegen 112$.

Es würde mich bei den Neuigkeiten über weitere Erfolge des Impfstoffes nicht überraschen, wenn der Kurs heute nochmals anzieht

CFDs are complex instruments and come with a high risk of losing money rapidly due to leverage . 68 % of retail investor accounts lose money when trading CFDs with this provider . You should consider whether you understand how CFDs work, and whether you can afford to take the high risk of losing your money .