IG App Erfahrungen: Trading mit dem Smartphone oder Tablet

Mit einer guten Trading App können Händler auch unterwegs auf ihr Konto zugreifen, professionelle Analysefunktionen nutzen sowie Trades platzieren. Dies ist insbesondere in volatilen Phasen ein deutlicher Vorteil, denn so kann auch ohne Zugang zu einem Computer auf aktuelle Marktveränderungen reagiert werden.

Da immer mehr User nicht nur am PC, sondern auch mit ihrem Smartphone oder Tablet traden, findet auch das mobile Angebot bei unserem Broker Vergleich Berücksichtigung. Im folgenden Artikel haben wir uns intensiv mit der IG Trading App auseinandergesetzt und zeigen, welche Funktionen die Kunden beim mobilen Handel nutzen können.

  • Handel via App ermöglicht flexibles Agieren
  • App des Brokers IG für iOS und Android verfügbar
  • Mobile Apps von IG sind kostenlos
  • Handel unterwegs alternativ per WebTrader
Forex Highlights

Der Broker bietet eine gute Auswahl bei den Handelsplattformen

Die Kunden des britischen ECN-Brokers IG können wahlweise über den brokereigenen WebTrader oder über den MetaTrader 4 handeln. Beide Plattformen bieten eine große Auswahl unterschiedlicher Funktionen und ermöglichen dank der zahlreichen Indikatoren professionelle Kursanalysen.

Da beide Plattformen mit einem kostenlosen Demokonto 14 Tage lang getestet werden können, ist es den Kunden möglich, eigene Handelserfahrungen mit virtuellem Guthaben zu sammeln und somit selber herauszufinden, welche der angebotenen Plattformen für sie persönlich am besten geeignet ist.

Ratgeberbilder Artikel Trading-Apps

Damit die Trader ihr Handelskonto auch unterwegs verwalten können, sind für alle angebotenen Plattformen mobile Versionen verfügbar. Diese können kostenlos als iOS oder Android App heruntergeladen werden. Darüber hinaus kann der WebTrader des Brokers generell ohne vorherigen Download verwendet werden, was den Zugriff auf das Handelskonto auch von wechselnden Computern ermöglicht.

Genau wie bei den Desktop-Versionen der Handelsplattformen stehen auch über die Apps umfangreiche Analyse- und Ordermöglichkeiten bereit, sodass die gewünschte Handelsstrategie effektiv umgesetzt werden kann.

Unabhängig von der Wahl der Handelsplattform können die Kunden alle der bei IG angebotenen Basiswerte ohne Mindesteinzahlung handeln, was den Broker nicht nur für professionelle Investoren, sondern auch für private Kleinanleger attraktiv macht.

Die Bedienung der Handelsplattformen und auch der IG Mobile App wird in mehreren Tutorials ausführlich und anschaulich erklärt, sodass auch unerfahrene User sich schnell zurechtfinden und mit dem Handel beginnen können.

Top 3 Forex Broker Vergleich

1
von 24 Forex Broker GKFX
Währungspaare 50 Währungen
Max. Hebel 1:30
Positionsgröße Micro-Lot
Mindesteinzahlung 0 €
Zum Anbieter
Risikowarnung: Ihr Kapital könnte gefährdet sein. Es gelten die AGB
2
von 24 Forex Broker AxiTrader
Währungspaare 80 Währungen
Max. Hebel 1:30
Positionsgröße Micro-Lot
Mindesteinzahlung 200 $
Zum Anbieter
Risikowarnung: Ihr Kapital könnte gefährdet sein. Es gelten die AGB
3
von 24 Forex Broker XTB
Währungspaare 49 Währungen
Max. Hebel 1:30
Positionsgröße Mini-Lot
Mindesteinzahlung 0 €
Zum Anbieter
Risikowarnung: Ihr Kapital könnte gefährdet sein. Es gelten die AGB

Alle Apps sind kostenlos verfügbar

Zusätzliche Kosten entstehen den Kunden des Brokers durch den Handel mit der IG App nicht, denn diese kann kostenlos heruntergeladen und verwendet werden. Hierbei fallen die üblichen Handelsgebühren an, welche auch beim Trading am PC berechnet werden.

Sollten die Kunden beim Handel über die App Fragen oder Probleme haben, so können sie sich montags bis freitags an den Kundenservice von IG wenden, welcher auch auf Deutsch kontaktiert werden kann. Unklarheiten lassen sich unseren Erfahrungen nach schnell beseitigen, denn die kompetenten und freundlichen Mitarbeiter des Brokers sind um eine schnelle und zufriedenstellende Lösung bemüht.

Die Kontoeröffnung bei IG ist kostenfrei und auch für die Kontoführung fallen keine Gebühren an. Dies gilt unabhängig davon, ob vorwiegend mit der Desktop-Version oder über die IG Mobile App gehandelt wird. Auch eine Mindesteinzahlung gibt es bei dem Broker nicht. Um Positionen eröffnen zu können muss aber natürlich ein entsprechendes Guthaben auf dem Handelskonto vorhanden sein.

Um den Broker ohne Einzahlung zu testen, können interessierte Trader unverbindlich ein Demokonto eröffnen. Bei diesem erfolgt der Handel mit einem von IG zur Verfügung gestellten virtuellen Guthaben und stellt somit kein Risiko für den User dar. Mit dem IG Demokonto können auch alle Apps kostenlos heruntergeladen und getestet werden, sodass keine Kontoeröffnung notwendig ist, um durch einen eigenen Test festzustellen, ob dieser Broker für die individuellen Bedürfnisse eines Traders geeignet ist.

Mit dem WebTrader auch ohne Download handeln

Auch ohne Download können sich Trader jederzeit in ihr Handelskonto einloggen, denn der IG WebTrader kann direkt im Browser geöffnet werden. Dadurch ist es möglich, auch von fremden PCs schnell und unkompliziert auf das eigene Handelskonto zugreifen zu können, ohne dass dafür im Vorfeld eine Software installiert werden muss. Auch vom Tablet oder Smartphone kann der WebTrader über den Browser gestartet werden, aufgrund der besseren Bedienbarkeit raten wir hier aber dazu, die zugehörige App aus dem App Store herunterzuladen beziehungsweise bei Android Geräten die entsprechende Playstore App zu installieren. Die Apps wurden speziell für Mobilgeräte entwickelt und sind damit gut an den kleineren Bildschirm und die Bedienung per Touchscreen angepasst.

Der WebTrader ist hingegen eine gute Wahl, um sich beispielsweise im Büro oder vom PC eines Freundes in das Handelskonto einzuloggen. Hierzu benötigt der User lediglich seine Zugangsdaten, mit welchen er sich dann in seinen Account einloggen kann.

Hat ein Kunde offene Positionen, so kann es bei plötzlichen Marktveränderungen wichtig sein, diese auch unterwegs schließen zu können. Auch die mobile Eröffnung einer Position kann sinnvoll sein, wenn sich zum jeweiligen Zeitpunkt eine vielversprechende Handelsmöglichkeit ergibt. Damit Sie sich nicht erst im Bedarfsfall mit dem mobilen Trading bei IG auseinandersetzen müssen, raten wir Ihnen dazu, die IG App und den WebTrader mit einem Demokonto kennenzulernen.

Mobiles Trading: Was die Nutzer dabei beachten sollten

Der Handel mit Smartphones und Tablets eröffnet viele neue Möglichkeiten. Trader können nun auch unterwegs schnell auf Veränderungen am Finanzmarkt reagieren. Kursverläufe können in der Mittagspause, auf Reisen oder im Zug analysiert werden und die sich daraus ergebenden Handelschancen lassen sich realisieren. Allerdings gibt es einige Besonderheiten beim mobilen Handel, deren sich die User bewusst sein sollten:

Übersichtlichkeit:

Der Bildschirm eines Smartphones ist deutlich kleiner als jener eines Computers. Dadurch können nicht so viele Fenster gleichzeitig geöffnet werden und es lassen sich nicht unendlich viele Informationen auf einmal überblicken. Für die Umsetzung komplexerer Handelsstrategien ist deshalb der PC besser geeignet. Dennoch bietet die IG App eine gute zusätzliche Möglichkeit, wenn auch unterwegs einmal Entscheidungen getroffen werden müssen.

Internetverbindung:

Um mobil handeln zu können, benötigt der Trader eine funktionierende Internetverbindung. Wer auf den Handel mit der IG Trading App angewiesen ist, sollte daher sicherstellen, dass das entsprechende Datenvolumen verfügbar ist.

Sicherheit:

Auch beim mobilen Handel von IG werden die Daten mit modernen Methoden verschlüsselt, um Hackern keine Angriffsfläche zu bieten. Wer per App in der Öffentlichkeit handelt, sollte allerdings sicherstellen, dass keine anderen Menschen beobachten können, wie die Login-Daten eingegeben werden. Ansonsten könnten sich andere Nutzer in das Handelskonto einloggen und einen finanziellen Schaden verursachen.

Demokonto: Die IG App kann unverbindlich getestet werden

Viele Trader möchten aus verständlichen Gründen kein Handelskonto eröffnen und Geld einzahlen, wenn sie den Broker nicht vorher ausführlich getestet haben. Dies ist bei IG mit einem kostenlosen Demokonto möglich. Mit dem IG Demokonto können nicht nur die Handelsplattformen für den PC genutzt werden, sondern auch die Apps stehen den Tradern zur Verfügung. Mit dem vom Broker gestellten virtuellen Guthaben lassen sich so alle Funktionen ausführlich ausprobieren, ohne dass dabei ein finanzielles Risiko eingegangen werden muss.

Um ein IG Demokonto zu eröffnen, ist keine vollständige Registrierung erforderlich. Da lediglich wenige Angaben benötigt werden und auch die beim Live-Konto gesetzlich vorgeschriebene Verifizierung entfällt, dauert es weniger als eine Minute, bis das Demokonto eröffnet ist und genutzt werden kann. Da das Trading auch mit virtuellem Guthaben zu den realen Bedingungen und Kursen erfolgt, erhalten die User einen realistischen Eindruck vom Angebot des britischen Brokers. Sollten Fragen oder Probleme auftreten, steht der Kundenservice auch den Inhabern eines Demo-Accounts zur Verfügung.

Das Demokonto ist auf 14 Tage begrenzt und wird im Anschluss an diese Laufzeit automatisch deaktiviert. Sollte ein Trader mehr Zeit benötigen, um sich mit den Funktionen der IG App auseinanderzusetzen oder andere Leistungen des Brokers zu testen, so kann die Laufzeit durch eine Anfrage beim Support problemlos verlängert werden.

Sicherheit: So werden die Kunden beim mobilen Trading geschützt

Auch beim mobilen Handel spielt die Sicherheit eine wichtige Rolle und sollte daher bei der Suche nach einem geeigneten Broker genau unter die Lupe genommen werden. IG schützt seine Kunden, indem alle Daten verschlüsselt übertragen werden und so vor unbefugtem Zugriff geschützt sind.

Ihre Zugangsdaten sollten die User sicher verwalten und beim Einloggen in die IG App gut darauf achten, dass niemand an diese Daten gelangt. Sollte es dennoch passieren, dass ein Unbefugter sich in das Konto des Kunden einloggen kann, so kann dieser trotzdem keine Auszahlungen auf ein von ihm bestimmtes Konto vornehmen, denn aufgrund der Sicherheitsbestimmungen sind Auszahlungen ausschließlich über Konten möglich, welche auf den Namen des Traders geführt werden. Auszahlungsanträge über Konten anderer Inhaber werden vom Broker automatisch abgelehnt.

IG wird von der unabhängigen britischen Aufsichtsbehörde Financial Conduct Authority (FCA) reguliert. Dadurch gelten strenge Bestimmungen, durch welche die Sicherheit der Trader gewährleistet werden soll. Dies gilt selbstverständlich nicht nur für den Handel am PC, sondern ebenfalls für das Trading über die IG App.

Allerdings sollten die Trader sich auch stets des Risikos bewusst sein, welches beim Handel mit Finanzderivaten immer vorhanden ist. Durch den hohen Hebel bieten diese zwar gute Renditemöglichkeiten, sind aber eben auch immer mit einem entsprechenden Verlustrisiko verbunden. Daher sollte immer nur Kapital eingesetzt werden, welches nicht anderweitig benötigt wird. Ein gutes Risikomanagement ist auch für das Trading mit dem Smartphone oder Tablet zu empfehlen.

Broker vergleichen: Die Leistungen können sich deutlich unterscheiden

Unser Artikel zeigt, dass IG zu jenen Brokern gehört, bei welchen die Kunden auch unterwegs mit einer hochwertigen Software auf ihr Handelskonto zugreifen und Trades platzieren können. Das Angebot an Handelsplattformen und mobilen Handelsmöglichkeiten ist wichtig bei der Suche nach einem geeigneten Anbieter. Bei einem guten Forex Broker Vergleich sollten aber auch noch weitere Punkte beachtet werden:

  • Sicherheit: Erfahrene Trader bevorzugen Broker, welche von einer als zuverlässig geltenden Behörde beaufsichtigt und reguliert werden.
  • Handelsangebot: Nur wenn die gewünschten Basiswerte bei einem Anbieter verfügbar sind, ist dieser auch gut für den Kunden geeignet.
  • Handelsgebühren: Die Kosten für das Trading wirken sich direkt auf die Bilanz des Händlers aus. IG hat sich im Test als konkurrenzfähiger Broker mit niedrigen Spreads erwiesen.
  • Weitere Kosten: Erhebt ein Broker Ein- oder Auszahlungsgebühren, so kann dies unter Umständen niedrige Handelsgebühren relativieren. Auch Kosten für Kontoführung oder Inaktivität sollten im Vorfeld bekannt sein.
  • Kundenservice: Auch bei einem guten Broker können einmal Fragen oder Probleme auftreten. Hier ist es essenziell, dass die Kunden sich zeitnah an einen kompetenten Ansprechpartner wenden können. Im besten Fall wird der Kundenservice auf Deutsch angeboten.

Nur wenn ein Trader die allgemeinen Geschäftsbedingungen gelesen hat und vom Anbieter überzeugt ist, sollte ein Konto eröffnet werden. IG und viele andere Broker bieten Interessenten die Möglichkeit, das Trading vorher mit einem Demokonto unverbindlich zu testen.

Beitragsbilder Ratgeber Trading-App

Mobiles Trading bei IG für eine breite Zielgruppe geeignet

Aufgrund der hochwertigen Handelsplattformen ist IG für professionelle Trader gut geeignet. Diese wissen die zahlreichen Order- und Analysefunktionen zu schätzen und können mit dem MetaTrader 4 auch Expert Advisors verwenden und automatisiertes Trading betreiben.

Aber auch Einsteiger sind bei IG gut aufgehoben, denn die Handelsplattformen sind intuitiv bedienbar und werden in mehreren Tutorials gut erklärt. Da keine Mindesteinlage erforderlich ist, kann auch mit geringem Kapital gehandelt werden.

Das mobile Trading Angebot ist ebenfalls nicht an eine Mindesteinzahlung gebunden, sondern kann von allen Tradern genutzt werden. So können die Kunden auch unterwegs auf ihr Konto zugreifen, Analysen durchführen sowie Trades platzieren. Ein- und Auszahlungen können ebenfalls über das Smartphone oder Tablet durchgeführt werden.

Auch wenn es Trader gibt, welche ausschließlich über das mobile Angebot handeln, ist es hilfreich, sich auch regelmäßig vom PC aus in das Handelskonto einzuloggen. Hier kann das Angebot aufgrund des größeren Bildschirms besser überblickt werden, wodurch umfangreichere Analysen und automatisiertes Trading möglich sind. Auch wenn am PC noch mehr Möglichkeiten bestehen, ist das mobile Trading aber eine wichtige Leistung, mit welcher die Kunden flexibler bleiben und aktives Newstrading betreiben können.

Da auch die IG Apps mit dem Demokonto getestet werden können, kann sich jeder potenzielle Kunde vor einer Kontoeröffnung selber überzeugen, ob das mobile Trading bei IG auch für ihn geeignet ist.

1
von 24 Forex Broker GKFX
Währungspaare 50 Währungen
Max. Hebel 1:30
Positionsgröße Micro-Lot
Mindesteinzahlung 0 €
Zum Anbieter
Risikowarnung: Ihr Kapital könnte gefährdet sein. Es gelten die AGB
2
von 24 Forex Broker AxiTrader
Währungspaare 80 Währungen
Max. Hebel 1:30
Positionsgröße Micro-Lot
Mindesteinzahlung 200 $
Zum Anbieter
Risikowarnung: Ihr Kapital könnte gefährdet sein. Es gelten die AGB
3
von 24 Forex Broker XTB
Währungspaare 49 Währungen
Max. Hebel 1:30
Positionsgröße Mini-Lot
Mindesteinzahlung 0 €
Zum Anbieter
Risikowarnung: Ihr Kapital könnte gefährdet sein. Es gelten die AGB
4
von 24 Forex Broker Plus500
Währungspaare 50 Währungen
Max. Hebel 1:30
Positionsgröße Abhängig vom Basiswert
Mindesteinzahlung 100 €
Zum Anbieter
CFD-Service. 80.6% verlieren Geld
5
von 24 Forex Broker Markets.com
Währungspaare 54 Währungen
Max. Hebel 1:30
Positionsgröße Mini-Lot
Mindesteinzahlung 100 €
Zum Anbieter
Risikowarnung: Ihr Kapital könnte gefährdet sein. Es gelten die AGB
1
von 20 ETF Broker Degiro
Vergünst. ETF 740
Depotgebühr 0 €
Konto ab 0 €
Handelskosten ab 0 €
Zum Anbieter
Risikowarnung: Ihr Kapital könnte gefährdet sein. Es gelten die AGB
2
von 20 ETF Broker Consorsbank
Vergünst. ETF 73
Depotgebühr 0 €
Konto ab 0 €
Handelskosten ab 9,95 €
Zum Anbieter
Risikowarnung: Ihr Kapital könnte gefährdet sein. Es gelten die AGB
3
von 20 ETF Broker Onvista Bank
Vergünst. ETF 1000
Depotgebühr 0 €
Konto ab 0 €
Handelskosten ab k. A.
Zum Anbieter
Risikowarnung: Ihr Kapital könnte gefährdet sein. Es gelten die AGB
4
von 20 ETF Broker Ing-DiBa
Vergünst. ETF 1000
Depotgebühr 0 €
Konto ab 0 €
Handelskosten ab 9,90 €
Zum Anbieter
Risikowarnung: Ihr Kapital könnte gefährdet sein. Es gelten die AGB
5
von 20 ETF Broker Fondssupermarkt
Vergünst. ETF 100
Depotgebühr variabel, ab 0,00 €
Konto ab 0 €
Handelskosten ab variabel
Zum Anbieter
Risikowarnung: Ihr Kapital könnte gefährdet sein. Es gelten die AGB
1
von 20 Aktien Broker DEGIRO
Gebühren national 2,00 € + 0,04%
Depotgebühr 0 €
Int. Ordergebühr 0,50 €
Einlagensicherung 20.000 €
Zum Anbieter
Risikowarnung: Ihr Kapital könnte gefährdet sein. Es gelten die AGB
2
von 20 Aktien Broker flatex
Gebühren national 5,90 € Flat
Depotgebühr 0 €
Int. Ordergebühr Ab 15,90 €
Einlagensicherung 100.000 €
Zum Anbieter
Risikowarnung: Ihr Kapital könnte gefährdet sein. Es gelten die AGB
3
von 20 Aktien Broker onvista
Gebühren national 5 € +1,50 €
Depotgebühr 0 €
Int. Ordergebühr 10 € + 2,50 €
Einlagensicherung 80.000.000 €
Zum Anbieter
Risikowarnung: Ihr Kapital könnte gefährdet sein. Es gelten die AGB
4
von 20 Aktien Broker Consorsbank
Gebühren national 9,95 €
Depotgebühr 0 €
Int. Ordergebühr 24,95 €
Einlagensicherung 120.000.000 €
Zum Anbieter
Risikowarnung: Ihr Kapital könnte gefährdet sein. Es gelten die AGB
5
von 20 Aktien Broker LYNX
Gebühren national Ab 5,80 €
Depotgebühr 0 €
Int. Ordergebühr Ab 5 $
Einlagensicherung 50.000 £
Zum Anbieter
Risikowarnung: Ihr Kapital könnte gefährdet sein. Es gelten die AGB
1
von 21 CFD Broker GKFX
Dax Spread 1.05 Points
Einlagensicherung 50000 £
Max. Hebel 1:30
Konto ab 100 €
Zum Anbieter
Risikowarnung: Ihr Kapital könnte gefährdet sein. Es gelten die AGB
2
von 21 CFD Broker AxiTrader
Dax Spread 0.5 Points
Einlagensicherung 50000 €
Max. Hebel 1:30
Konto ab 200 €
Zum Anbieter
Risikowarnung: Ihr Kapital könnte gefährdet sein. Es gelten die AGB
3
von 21 CFD Broker XTB
Dax Spread 0.8 Points
Einlagensicherung 20000 €
Max. Hebel 1:30
Konto ab 0 €
Zum Anbieter
Risikowarnung: Ihr Kapital könnte gefährdet sein. Es gelten die AGB
4
von 21 CFD Broker eToro
Dax Spread 1.5 Points
Einlagensicherung 20000 €
Max. Hebel 1:30
Konto ab 200 €
Zum Anbieter
Risikowarnung: Ihr Kapital könnte gefährdet sein. Es gelten die AGB
5
von 21 CFD Broker Markets.com
Dax Spread 1.2 Points
Einlagensicherung 20000 €
Max. Hebel 1:30
Konto ab 100 €
Zum Anbieter
Risikowarnung: Ihr Kapital könnte gefährdet sein. Es gelten die AGB
1
von 16 Krypto Broker IQ Option
Kryptowährungen 15
Max. Hebel 1:1
Konto ab 10 €
BTC-Spread variabel
Zum Anbieter
Risikowarnung: Ihr Kapital könnte gefährdet sein. Es gelten die AGB
2
von 16 Krypto Broker eToro
Kryptowährungen 9
Max. Hebel 1:2
Konto ab 200 $
BTC-Spread 1.50%
Zum Anbieter
Risikowarnung: Ihr Kapital könnte gefährdet sein. Es gelten die AGB
3
von 16 Krypto Broker Plus500
Kryptowährungen 7
Max. Hebel 1:2
Konto ab 100 €
BTC-Spread 0,86 Prozent
Zum Anbieter
CFD-Service. 80.6% verlieren Geld
4
von 16 Krypto Broker XTB
Kryptowährungen 5
Max. Hebel 1:2
Konto ab 0 €
BTC-Spread 1 Prozent
Zum Anbieter
Risikowarnung: Ihr Kapital könnte gefährdet sein. Es gelten die AGB
5
von 16 Krypto Broker Admiral Markets
Kryptowährungen 8
Max. Hebel 1:2
Konto ab 200 €
BTC-Spread 1 Prozent
Zum Anbieter
Risikowarnung: Ihr Kapital könnte gefährdet sein. Es gelten die AGB
1
von 10 Social Trading Broker eToro
Basiswerte 865
Einlagensicherung 20000
Konto ab 200 $
Max. Hebel 1:30
Zum Anbieter
Risikowarnung: Ihr Kapital könnte gefährdet sein. Es gelten die AGB
2
von 10 Social Trading Broker Tradeo
Basiswerte 122
Einlagensicherung 20000
Konto ab 250 $
Max. Hebel 1:30
Zum Anbieter
Risikowarnung: Ihr Kapital könnte gefährdet sein. Es gelten die AGB
3
von 10 Social Trading Broker ZuluTrade
Basiswerte 0
Einlagensicherung 0
Konto ab 0 €
Max. Hebel 1:1
Zum Anbieter
Risikowarnung: Ihr Kapital könnte gefährdet sein. Es gelten die AGB
4
von 10 Social Trading Broker ayondo
Basiswerte 195
Einlagensicherung 1000000
Konto ab 2000 €
Max. Hebel 1:30
Zum Anbieter
Risikowarnung: Ihr Kapital könnte gefährdet sein. Es gelten die AGB
5
von 10 Social Trading Broker wikifolio
Basiswerte 0
Einlagensicherung 0
Konto ab 0 $
Max. Hebel 1:1
Zum Anbieter
Risikowarnung: Ihr Kapital könnte gefährdet sein. Es gelten die AGB
1
von 10 Krypto Boersen Bitcoin.de
Kryptowährungen 3
Marktvolumen 2000000
Konto ab 0 €
Expresshandel Ja
Zum Anbieter
Risikowarnung: Ihr Kapital könnte gefährdet sein. Es gelten die AGB
2
von 10 Krypto Boersen Bitstamp
Kryptowährungen 5
Marktvolumen 200000000
Konto ab 0 €
Expresshandel Nein
Zum Anbieter
Risikowarnung: Ihr Kapital könnte gefährdet sein. Es gelten die AGB
3
von 10 Krypto Boersen CEX.io
Kryptowährungen 8
Marktvolumen 200000000
Konto ab 0 €
Expresshandel Nein
Zum Anbieter
Risikowarnung: Ihr Kapital könnte gefährdet sein. Es gelten die AGB
4
von 10 Krypto Boersen GDAX
Kryptowährungen 4
Marktvolumen 100000000
Konto ab 10 €
Expresshandel Ja
Zum Anbieter
Risikowarnung: Ihr Kapital könnte gefährdet sein. Es gelten die AGB
5
von 10 Krypto Boersen Litebit.eu
Kryptowährungen 50
Marktvolumen 2000000
Konto ab 0 €
Expresshandel Nein
Zum Anbieter
Risikowarnung: Ihr Kapital könnte gefährdet sein. Es gelten die AGB

Fazit:

Hochwertiges Angebot auch für mobile Trader

IG ist für seine hochwertigen Handelsplattformen bekannt, mit welchen die Trader einfache und auch komplexe Strategien effektiv umsetzen können. Die Plattformen stehen den Kunden auch auf dem Handy oder Tablet zur Verfügung. Hierzu kann eine Android oder iOS App kostenlos heruntergeladen werden. Außerdem lässt sich der WebTrader des Brokers verwenden, für welchen kein Download erforderlich ist.

Unsere IG Erfahrungen haben gezeigt, dass mit dem mobilen Angebot auch unterwegs effektiv analysiert und gehandelt werden kann. So ist es den Tradern möglich, auf Kursveränderungen jederzeit zu reagieren und entsprechende Entscheidungen zu treffen. Hierbei gelten die gleichen Handelsbedingungen wie bei den Desktop-Versionen der IG Plattformen.

Um sich selber einen Eindruck vom mobilen Trading und allen weiteren Leistungen des Brokers zu verschaffen, können Interessenten unverbindlich ein IG Demokonto eröffnen. Dieses kann 14 Tage lang genutzt werden und wird dann automatisch deaktiviert. Es entstehen keine Verpflichtungen für den Nutzer.

Forex Highlights