Skip to content

Bitcoin Kurs bald wieder auf 20.000 USD? Chance nutzen!

Updated 13 Nov 2020
Bitcoin for beginners

Allein gestern ist der Bitcoin Kurs um weitere 600 US-Dollar gestiegen und notiert mittlerweile bei 16.160 US-Dollar. Damit hat es die Kryptowährung geschafft, seit September 2020 um über 60 % zuzulegen. Man fühlt sich dabei an das Jahr 2017 zurückerinnert, als der Bitcoin innerhalb eines Monats von rund 10.000 US-Dollar auf knapp 20.000 US-Dollar angestiegen ist.

Auch jetzt rücken die 20.000 US-Dollar wieder in greifbare Nähe, wodurch sich aktuell für den Anleger und Trader ein lukratives Kurspotenzial von rund 24 % ergibt.

Damit stellt sich die Frage, welche Faktoren für die aktuelle Kursrally bei der Kryptowährung verantwortlich sind. Ein Grund ist mit Sicherheit die gerade stattfindende Konferenz der Europäischen Zentralbank (EZB). Dabei geht es darum, wie mit digitalen Währungen in Zukunft umgegangen werden soll. Auch wird erwartet, dass es zukünftig ebenfalls staatliche Kryptowährungen geben wird.

Insgesamt sieht daher alles danach aus, als ob die Crypto Coins in Zukunft stark an Bedeutung gewinnen werden. Der Bitcoin als „Marktführer“ kann von dieser Entwicklung natürlich ganz besonders profitieren.

Außerdem führt die Corona Krise nach wie vor dazu, dass Anleger sich nach alternativen Investments umsehen. Kryptowährungen kommen dabei sehr gelegen: So hat zum Beispiel der Bitcoin den Vorteil, dass die Crypto Coin über einen „eingebauten Inflationsschutz“ verfügt. Denn die Entwickler der Kryptowährung haben die Anzahl der Bitcoins bereits von Anfang an auf knapp 21 Millionen Stück begrenzt.

Dies ist ein nicht zu unterschätzender Vorteil, gerade wenn man bedenkt, wie aktuell die Märkte mit Euro und US-Dollar überflutet werden, um die Wirtschaft zu unterstützen. Früher oder später werden die milliardenschweren Hilfspakete allerdings zu einer massiven Inflation führen. Um sich davor zu schützen, nutzen immer mehr Anleger den Bitcoin.

Diese Entwicklung dürfte auch in Zukunft noch weiter Fahrt aufnehmen und den Bitcoin damit noch weiter nach oben treiben.

bitcoin chart 131120

Aus charttechnischer Sicht bietet der aktuelle Bitcoin Kurs auch große Chancen. Man erkennt, dass die größere Korrektur mittlerweile zu Ende ist. So wurde die rote Aufwärtstrendgerade nachhaltig überwunden. Wie gesagt, kann nunmehr das alte Allzeithoch bei knapp 20.000 US-Dollar angelaufen werden.

Insgesamt gehen Analysten davon aus, dass sich der Bitcoin ohne weiteres auch verdoppeln oder verdreifachen könnte.

Um mit der Kryptowährung zu handeln, kann man zum Beispiel einen CFD Broker nutzen. Dank des Hebels hat man dort die Möglichkeit, auch mit weniger Kapital mit dem Bitcoin zu traden. Die besten Anbieter findet man sehr leicht in unserem Krypto Broker Vergleich.