new-recommended-broker-banner new-recommended-broker-banner

Vaxart Aktie steigt nach Bekanntgabe eines Impfstoff-Deals um 96%

Demokonto eröffnen
aktualisiert: 26 Juni 2020

Der Aktienkurs von Vaxart Inc (NASDAQ:VXRT) stieg gestern und schloss bei einem Plus von 96,24%, nachdem das Biotechnik-Unternehmen einen Deal mit Atwill Medical Solutions (AMS) für einen Impfstoff gegen Covid-19 bekanntgab.

Vaxart ist ein Biotechnik-Unternehmen für Arzneimittel im klinischen Stadium, das sich auf die Entwicklung von Impfmittel in Tablettenform, die oral eingenommen werden, konzentriert. Atwill ist ein marktführender Anbieter für Gefriertrocknung von speziellen Lebensmitteln und pharmazeutischen sowie biologischen Produkten.

Die beiden Parteien vereinbarten eine Absichtserklärung, die vorsieht, dass sich Atwill an der Entwicklung und der Massenherstellung der oralen Coronavirus Impfstoffe von Vaxart beteiligt.

Andrei Floroiu, der Firmenchef von Vaxart, sagte: „Wir glauben, dass die Erfahrung von AMS und die Kapazität, jährlich mehr als eine Milliarden Dosen herzustellen, unserer Vereinigung aus Vertragspartnern von großen Vorteil sein wird. Auch wird die Kollaboration eine Massenherstellung ermöglichen und eine enorme Menge an Covid-19 Impfstoffen für die USA, Europa und andere hilfesuchende Länder bereitstellen.

Vaxart Price Target

Er fügte hinzu: „Wir glauben, dass unsere oral verabreichten Impfstoffe, die wir mit bewährten Methoden herstellen, das Potential haben, einen wirksamen Schutz vor in der Luft befindlichen Viren wie SARS-CoV-2 sicherzustellen. Das, indem sie die Schleimhaut und das Immunsystem stimulieren. Sie werden dabei als hitze- und kälteresistente Tablette verabreicht – bei großangelegten Impfkampagnen ein enormer logistischer Vorteil.“

Das Unternehmen glaubt, dass sein Impfstoff in Tablettenfrom einfacher vertrieben und gelagert werden kann als Impfstoffe, die als Spritze verabreicht werden.

Von TipRanks befragte Analysten legten den Median des Preises für die nächsten 12 Monate auf 6,50$ fest.

Gestern schloss die Aktie bei 6,26$ und ist vorbörslich bereits um 20% gestiegen. Sie wird derzeit für 7,52$ gehandelt, was den von den Analysten bestimmten Median des Richtpreises bei weitem übertrifft.

Nach dem starken Anstieg rechne ich mit einem Rückgang auf ein Level von 6,50$, da die Trader anfangen werden, Profite einzustreichen.