Skip to content

Poloniex

Händler Bewertung
Analyst Team Updated 1 Sep 2020

Poloniex ist eine Krypto Börsen mit Sitz auf den Seychellen. Gegründet im Jahr 2014, bietet die Exchange inzwischen den Spot Handel auf mehr als 200 Kryptowährungen an. Parallel können Sie als Anleger Poloniex inzwischen für Margintrading, Kryptolending und Staking nutzen. Erwähnenswert ist, dass auf Poloniex lediglich mit digitalen Währungen gehandelt werden kann, während Einzahlungen in Euro, Dollar oder anderen Währungen nicht möglich sind.

Dafür können die verschiedenen Coins untereinander getauscht werden. Im Poloniex Test nehmen wir die Plattform intensiv unter die Lupe. Auf den Prüfstand gehören Nutzerfreundlichkeit, handelbare Assets und wie professionell die Handelsplattform aussieht.

Broker Themenübersicht

Poloniex Niedrige Tradinggebühren

Händler Bewertung
Sieh selbst
😁 Das gefiel uns...
  • Mehr als 50 Kryptowährungen
  • Kundensupport per Mail und Telefon
  • Gebühren im Kaufpreis enthalten
  • Umfangreicher FAQ Bereich
😕 Könnte besser sein...
  • Kundensupport nur auf Englisch oder Niederländisch
Website Poloniex
Das kannst du handeln Poloniex Krypto Erfahrungen

Was kann man bei Poloniex handeln?

#1 Poloniex Krypto Erfahrungen

Händler Bewertung
Min. Einzahlung App Support Max. Hebel
$1 4 1:1

Krypto Börsen erleben seit 2017 einen Boom. Mit der rasanten Kursrally des Bitcoins rückte auf Poloniex zunehmend in den Fokus. Die Exchange bringt einige Besonderheiten mit. Dies betrifft auf der einen Seite die Tatsache, dass Sie als Anleger an dieser Stelle Kryptocoins nicht nur als Digitalwährung handeln.

Poloniex bietet unterschiedliche Werkzeuge fürs Trading an. Auf der anderen Seite lässt die Krypto-Börse Einzahlungen nur über Kryptocoins zu. Damit ist Poloniex keine Exchange für den primären Marktzugang. Sie müssen zuerst Coins über eine andere Exchange gegen Fiatgeld tauschen. Alternativ können Sie diese auch „schürfen“. Poloniex sehen wir in diesem Zusammenhang als 2. Instanz für den Handel auf Kryptowährungen.

Über den Trading Desk erstellen Sie Ihre Order auf verschiedene Digitalwährungen. Neben Bitcoin als eine der Hauptwährungen ermöglicht die Exchange Spot Trading unter anderem auf:

  • Bitcoin Cash
  • Ethereum
  • Litecoin
  • Ripple
  • Dash

Anhand dieser Beispiele zeigt sich in unserem Test, dass Sie bei Poloniex Erfahrungen mit den wichtigsten Coins am Markt machen. Allein die vier nach der Marktkapitalisierung stärksten Kryptowährungen kommen auf eine Summe von mehr als 275 Milliarden USD nach coinmarketcap.com.

Mittlerweile gehen viele Trader über den klassischen Spot Handel bei Kryptocoins hinaus. Interessant ist in den letzten Jahren der Marginhandel geworden. Das Grundprinzip ist Ihnen womöglich bekannt – wenn Sie bereits Erfahrungen mit CFDs machen konnten. Hinterlegt wird eine Sicherheitsleistung, die in ihrer Höhe vom Coin und dem Hebel abhängt. Dank des Hebels (bei Poloniex über die Loan Rate ausgedrückt) traden Sie eine größere Position am Markt. Margintrading funktioniert sowohl auf Long- als auch Short-Positionen.

Vor dem Poloniex Handel müssen sich die User registrieren und Kryptowährungseinheiten auf das Benutzerkonto einzahlen. Bei der Einzahlung ist es wichtig auf die richtige Angabe der Wallet-Adresse zu achten. Werden Coins an eine falsche Adresse gesendet, besteht die Gefahr eines Verlustes.

Neben dem klassischen Spot Trading sowie der Möglichkeit, Kryptowährungen mit Hebel zu handeln, und Futures unterstützt die Plattform von Poloniex auch das Krypto Lending. Das Grundprinzip ist extrem simpel: Benötigen Sie Ihren Krypto-Bestand aktuell nicht, können Teile an andere Anleger verliehen werden. Diese Leihe bringt Ihnen eine zusätzliche Rendite über den Zins. Hinsichtlich der Laufzeit erlaubt die Krypto Börse ein sehr hohes Maß an Flexibilität. Lending funktioniert in beide Richtungen. Sie verleihen nicht nur Kryptocoins, sondern können selbst als „Kreditnehmer“ in Erscheinung treten. Behalten Sie immer im Hinterkopf, was dieser Schritt bedeutet.

Wie hat Poloniex in den wichtigsten Kriterien abgeschnitten?

Kosten

Händler Bewertung

Die Höhe der Gebühren für das Trading sind vom Handelsvolumen der letzten 30 Tage abhängig, wobei zwischen den Maker- und Taker-Fees unterschieden wird. Hier wartet übrigens eine Überraschung auf Sie. Die Handelskosten des Brokers werden nicht auf die Kryptowährungen bezogen, sondern basierend auf dem Handelsvolumen in USD.

Die Kryptobörse hat sich an dieser Stelle für ein mehrstufiges Modell entschieden. Entsprechend Ihrer Einstufung in die TIER-Level verändern sich die Trading Fees. Beispiel: Handeln Sie mit einem Volumen unter 50.000 USD in 30 Tagen und haben eine Balance von weniger als 49 USD in TRX, verlangt Poloniex eine Trading Fee in Höhe von 0,125 Prozent – sowohl vom Maker als auch Taker. Ab TIER 3 unterscheiden sich die Gebühren im Spot Handel für beide.

Übersicht zu den Trading Fees von Poloniex:

Maker vs. Taker

  • bis 50.000 USD (< USD49 TRX Balance) 0,125 % vs. 0,125 %
  • bis 50.000 USD (> USD49 TRX Balance) 0,0950 % vs. 0,0950 %
  • bis 1 Million USD 0,0850 % vs. 0,0900 %
  • bis 10 Million USD 0,0500 % vs. 0,0850 %
  • bis 50 Million USD 0,0300 % vs. 0,0800 %
  • ab 50 Million USD 0,000 % vs. 0,0700 %
  • Poloniex Plus Silver 0,000 % vs. 0,0600 %
  • Poloniex Plus Gold 0,000 % vs. 0,0400 %
  • Poloniex Market Maker individuelle Trading Fees

Für den Futures Handel bei Poloniex erhebt die Krypto Börse eine Maker Fee von 0,026 Prozent. Als Taker zahlen Sie an dieser Stelle eine Gebühr in Höhe von 0,075 Prozent. Für die Leihe von Kryptowährungen wird eine Gebühr von 15 Prozent erhoben.

Konten & Accounts

Händler Bewertung

Wer auf der Plattform handeln möchte, muss zunächst einen Registrierungsprozess durchführen. Sie müssen jedoch kein separates Bitcoin Konto eröffnen. Insgesamt sind nur wenige Angaben zur Person erforderlich. Ohne Verifikation können Sie nur bis zu einer bestimmten Grenze Auszahlungen vornehmen.

Wer höhere Beträge auszahlen oder mit einem Hebel handeln möchte, muss den genannten Verifikations-Prozess durchlaufen, wodurch Poloniex Betrug zu verhindern versucht. Bei der Verifikation muss dem Kundenservice ein aktuelles Foto zugeschickt werden, auf dem der künftige User mit einem Zettel zu sehen ist, auf dem „Poloniex“ sowie das aktuelle Datum stehen. Dies ist notwendig, da es Dritten auf diese Weise erschwert wird, Daten zu missbrauchen, sich unter einem falschen Namen anzumelden und mit digitalen Währungen zu handeln.

Nach der Anmeldung Sie in den Einstellungen für einen noch besseren Schutz des Benutzerkontos die 2-Faktor-Authentifizierung aktivieren. Dabei muss für das Einloggen in den Account eine zusätzliche Bestätigung über das Smartphone erfolgen – das Passwort wird entsprechend zugesandt. So ist das Benutzerkonto auch geschützt, wenn Hacker das Login-Passwort herausfinden. Dies ist eine wichtige und empfehlenswerte Maßnahme, um Ihr Konto bestmöglich zu schützen.

 

Handelsplattform

Händler Bewertung

Die Handelsplattform von Poloniex ist einfach über den Webbrowser zu erreichen. Im Hinblick auf die Funktionalität und das Design erinnert sie sehr stark an die klassischen Trading Desks der Aktienbroker, bei denen Sie vielleicht bereits ein Handelskonto eröffnet haben. Ein sehr starkes Feature ist die Möglichkeit, über den Chart einzelner Coins Indikatoren zu legen, um damit Handelssignale zu identifizieren. Machen Sie sich unbedingt mit der Plattform vertraut. Bei Kryptowährungen handelt es sich immer noch um einen unregulierten Markt. Sie müssen mit Stop Loss und Co. arbeiten, um durch die starke Volatilität im falschen Moment keine riesigen Verluste einzufahren.

Die Märkte sind auf Poloniex in Registerkarten unterteilt. Auf jeder sind mehrere Münzen mit den zuletzt aufgerufenen Preisen aufgeführt. Indem Sie eine Münze auswählen, wird ein Handelspaar ausgewählt, das gekauft oder verkauft werden kann, etwa ETH gegen BTC.

Im nächsten Schritt werden der gewünschte Betrag und die Anzahl der Münzen eingegeben, woraufhin auf Kaufen oder Verkaufen geklickt wird. Das System sucht nun nach einer Gegenpartei, die zum angegebenen oder zu einem niedrigeren Preis kaufen oder verkaufen möchte. Wenn keine passende Order gefunden wird, wird das Gesuch als offene Order in das Orderbuch aufgenommen. Dort verweilt sie so lange, bis eine passende Gegenpartei gefunden ist.

Wird die erste Kryptowährung verkauft, nachdem diese in ihrem Wert um ein paar Prozent angestiegen ist, haben Sie das erste Mal offiziell gehandelt. Alle Kryptowährungen sind täglich Schwankungen unterlegen. Wer Zeit investiert, kann davon im besten Fall profitieren und sein Kapital erhöhen. Es sollte jedoch klar sein, dass die Kurse auch fallen können. Insbesondere bei Kursschwankungen könnte der Marginhandel bei Poloniex für erfahrenere Trader interessant sein.

Usability

Händler Bewertung

Die Website von Poloniex ist sehr übersichtlich gestaltet. Alle wichtigen Informationen sind ohne Probleme zu finden. Besonders der FAQ-Bereich ist sehr ausführlich ausgearbeitet, jedoch ist er nur auf Englisch verfügbar.

Hier können Nutzer auf fast alle Fragen, die beim Poloniex Handel aufkommen, bereits eine Antwort finden, weshalb der Kontakt zum Support oft nicht mehr erforderlich ist. Über eine Suchmaske können Sie direkt nach einem Themengebiet oder einer Frage suchen. Zusätzlich stellt Poloniex noch einen eigenen Bereich für das Support-Center zur Verfügung, in dem sich Nutzer anmelden können, um ein Support-Ticket mit ihrem Anliegen an den Kundenservice zu schicken.

Auch die Menüführung ist sinnvoll und logisch aufgebaut. Wurde die Handelsplattform aufgerufen, kann direkt zwischen „Exchange“, „Margin Trading“ oder „Lending“ gewählt werden, wodurch Sie direkt auf die entsprechende Seite weitergeleitet werden.

Das Trading bleibt so übersichtlich, obwohl die Plattform ein umfangreiches Angebot bietet. Über den Button „Switch to Mobile Site“ können User, die mittels Smartphone oder Tablet traden möchten, die mobile Version der Website aufrufen. Auch optisch wirkt die Plattform nicht zu überladen, sodass Trader direkt auf die wichtigsten Punkte der Website aufmerksam werden.

Kundensupport

Händler Bewertung

Bei einer Plattform wie Poloniex ist auch ein Kundenservice für Fragen und andere Anliegen ein wichtiger Aspekt bei der Bewertung. Zunächst steht den Nutzern ein umfangreicher FAQ-Bereich zur Verfügung, in dem zahlreiche Themengebiete detailliert auf Englisch beschrieben werden. Im FAQ-Bereich kann über eine Suchmaske direkt nach einem Themengebiet oder einer Fragestellung gesucht werden. So können bereits zahlreiche Anliegen auch ohne Support geklärt werden.

Einen telefonischen Support oder einen Live- Chat, wie er von wenigen anderen Krypto-Börsen genutzt wird, gibt es bei Poloniex zurzeit noch nicht. Unter „Contact us“ kann immerhin ein Kontaktformular genutzt werden, um eine E-Mail an den Support zu verschicken.

Auf Poloniex steht ein Support-Center zur Verfügung, über das Sie dem Kundenservice eine Nachricht zukommen lassen können. Dazu muss zunächst ein Support-Center-Account eingerichtet werden, um ein sogenanntes Support-Ticket erstellen zu können, auf dem das Anliegen beschrieben wird. Der Support bemüht sich anschließend um eine möglichst zeitnahe Antwort, wobei es bei einem höheren Anfrage-Aufkommen zu Verzögerungen kommen kann. Poloniex Erfahrungen zeigen jedoch, dass der Kundenservice dieser Plattform recht zügig antwortet. Die Möglichkeit eines telefonischen Kontakts oder eines Live-Chats wären wünschenswert, um vor allem bei dringenden Anfragen eine rasche Rückmeldung zu erhalten.

Poloniex Erfahrungen

Zahlungsmethoden

Händler Bewertung

Einzahlungen können auf Poloniex lediglich mit den dort gehandelten Kryptowährungen vorgenommen werden. Einzahlungen in Euro oder anderen Fiat-Währungen werden abgelehnt, sodass es hier keine konventionellen Zahlungsmethoden, etwa die Banküberweisung, gibt. Für den Handel müssen Coins zunächst auf das Benutzerkonto bei Poloniex eingezahlt werden. Die am meisten verwendete digitale Währung ist Bitcoin.

Sobald die Coins eingezahlt wurden, werden sie dem Benutzerkonto gutgeschrieben und der Handel kann beginnen. Wie schnell genau die Einzahlung verbucht wird, hängt von der gewählten Kryptowährung ab. Generell erfolgt die Einzahlung auf eine Wallet jedoch innerhalb weniger Minuten. Wallets bieten den Vorteil, dass der eingezahlte Betrag direkt auf dem Handelskonto verbucht wird. Die Mindesteinzahlungen unterscheiden sich dabei je nach eingezahlter Kryptowährung.

Auch bei der Poloniex Auszahlung werden ausschließlich digitale Währungen akzeptiert. Möchten Sie sich Krypto-Guthaben auszahlen lassen, können Sie die gewünschte Auszahlungswährung auswählen und die dazu passende Wallet-Adresse angeben. Eine wichtige Frage zum Schluss: Fallen bei der Poloniex Auszahlung Gebühren an? Nein!

Hinweis: Es ist wichtig, die korrekte Wallet-Adresse anzugeben, da Coins sonst nicht gutgeschrieben werden können und verloren gehen. Am besten sollte die jeweilige Wallet-Adresse für Ein- und Auszahlungen kopiert werden, um mögliche Tippfehler zu vermeiden.

Zusatzangebote

Händler Bewertung

All die genannten Funktionen, die auf der Poloniex-Plattform genutzt werden können, sind auch in der mobilen Version verfügbar. In der heutigen Zeit wird es für viele Investoren wichtig, Kryptowährungen auch unterwegs mit mobilen Geräten wie Smartphones oder Tablets handeln zu können. Poloniex hat gleich zwei Lösungen parat: Zum einen gibt es die klassische App, die auf Apple- und Android-Geräte installiert werden kann.

Der Download ist kostenlos und kann einfach über den jeweiligen Play Store erfolgen. Für die mobile Variante der Plattform ist kein Download erforderlich; hier wird über den Browser des mobilen Geräts auf die Website von Poloniex zugegriffen. Dies funktioniert wie am Computer oder Laptop, allerdings ist die Seite an den Bildschirm angepasst. Wer über die App oder die mobile Website handelt, kann alle Poloniex-Funktionen nutzen. Ein weiteres zusätzliches Angebot ist das bereits erwähnte Support-Center, über das Nutzer ihre Anliegen über ein sogenanntes Support-Ticket an den Kundenservice weiterleiten und die Bearbeitung verfolgen können.

Regulierung & Einlagensicherung

Händler Bewertung

Auch für die Sicherheit der Nutzer sorgt Poloniex bestmöglich – gleich vorweg: Zwar unterliegt die Plattform einer Regulierung, doch Kryptowährungen selbst sind nicht reguliert. Zudem gibt es keine Einlagensicherung, was zum einen daran liegt, dass es sich bei Poloniex um einen Marktplatz (ähnlich wie Ebay) handelt und zum anderen daran, dass Transaktionen (inklusive Ein- und Auszahlungen) ausschließlich mit virtuellen Währungen erfolgen.

Um bei Poloniex Betrug vorzubeugen, gibt es jedoch einige Maßnahmen. So soll die SSL-Verschlüsselung alle sensiblen Daten der Trader vor Zugriffen Unbefugter schützen. Zusätzlich gibt es die Zwei-Faktor-Authentifizierung. Sie gehört mittlerweile zum Standard, weil sie einen hohen Schutz für das Benutzerkonto bietet. Der Nutzer muss bei dieser Authentifizierung neben einem Passwort noch einen zusätzlichen Sicherheitsschlüssel eingeben, der auf das Smartphone des Kunden geschickt wird.

Eine weitere Sicherheitsmaßnahme besteht darin, dass der größte Teil der Krypto-Bestände von Poloniex auf sogenannten Cold Wallets offline verwaltet wird. Diese dort verwahrten Coins befinden sich somit nicht im Internet, wodurch es Hackern unmöglich, auf sie zuzugreifen. Erfahrungen mit Poloniex sind dahingehend positiv und können zumindest ein Hinweis dafür sein, dass Poloniex seriös arbeitet.

Auszeichnungen

Händler Bewertung

Wer sich noch nicht sicher ist, ob er auf einer bestimmten Krypto-Plattform traden möchte, wird sich über die Erfahrungen anderer Nutzer informieren und Presseberichte suchen. Da Poloniex zu einem der größten Handelsplätze für Kryptowährungen gehört und eine sehr große Auswahl an digitalen Währungen angeboten wird, ist das Unternehmen auch in der Fachpresse präsent. Die Resonanz ist dabei überwiegend positiv.

Hervorgehoben werden hier vor allem die vielfältigen Leistungen sowie die konkurrenzfähigen Preise der Plattform. Auch die Maßnahmen bezüglich der Sicherheit überzeugen sowohl die Presse als auch die vielen Nutzer der Plattform. Bei Poloniex werden moderne Verschlüsselungsmethoden genutzt, sodass Poloniex in einem Krypto Börsen Vergleich in diesem Bereich durchaus mit anderen Anbietern mithalten kann.

Für die Nutzer sind vor allem die geringen Trading-Gebühren ein wichtiges Argument, um auf der Poloniex-Plattform zu handeln. Dass für Ein- und Auszahlungen keine Gebühren erhoben werden, ist somit ebenfalls positiv. Wenngleich es in Communities zahlreiche Erfahrungsberichte gibt, empfehlen wir, genau hinzuschauen: Diese Meinungen sind subjektiv und können gleichermaßen mit Erfolg oder auch Frust zusammenhängen.

Poloniex FAQs