Skip to content

ShapeShift.io

Händler Bewertung
Analyst Team Updated 29 Jul 2020

ShapeShift wurde im August 2014 als Crypto-to-Crypto-Börse gegründet. Sie wurde entwickelt, um Benutzern eine sofortige Möglichkeit zu bieten, verschiedene Kryptowährungen zu kaufen und zu verkaufen und gleichzeitig die Anonymität zu wahren. Im Gegensatz zu vielen anderen Börsen, die derzeit auf dem Markt sind, wurde sie mit traditionellem Risikokapital aus Quellen wie FundersClub, Pantera und Lake Star gegründet.

Der Hauptsitz befindet sich in der Schweiz, obwohl die meisten Aktivitäten in den USA durchgeführt werden. Insgesamt stehen bei der Exchange mehr als 40 Internetwährungen für den Handel zur Verfügung. Ein Grund für uns, das Angebot im Test näher anzuschauen.

Broker Themenübersicht

ShapeShift.io Niedrige Tradinggebühren

Händler Bewertung
Sieh selbst
😁 Das gefiel uns...
  • Mehr als 40 Internetwährungen zur Auswahl; auch ICOs
  • Einfache Handhabung der Website und mobilen Anwendung
  • Keine Transaktionsgebühren, sondern nur transparente Mining-Kosten
  • Umfangreicher FAQ-Bereich, wenngleich nicht deutschsprachig
  • Benutzerfreundliche Plattform, die auch für unerfahrene Anleger einfach zu handhaben ist
😕 Könnte besser sein...
  • Keine Einzahlungsmöglichkeiten mit Fiat-Währungen, außer mit einer Kreditkarte
  • Kommunikationswege für Support deutlich eingeschränkt
  • Betrugsvorwürfe von renommierten Medien und Hack 2016
Website ShapeShift.io
Das kannst du handeln Shapeshift Krypto Erfahrungen

Was kann man bei ShapeShift.io handeln?

#1 Shapeshift Krypto Erfahrungen

Händler Bewertung
Min. Einzahlung App Support Max. Hebel
$1 4 1:1

ShapeShift bietet 45 Kryptowährungen, darunter Bitcoin, Ethereum, Bitcoin Cash, Ethereum Classic etc., sowie viele Altmünzen wie BlackCoin, ReddCoin, Augur, Gnosis, Golem und Potcoin Dieses Angebot ist unter den Exchanges sehenswert, wobei auch der Tausch in Internetwährungen und das Mining komfortabel abgewickelt werden können.

Handelbare Kryptowährungen: unter anderem Bitcoin, Ethereum, Bitcoin Cash, Ethereum Classic; viele Altmünzen wie BlackCoin, ReddCoin, Augur, Gnosis, Golem, Potcoin.

Handelbare Kryptowährungen:

  • BTC
  • ETH
  • XRP
  • BCH
  • EOS
  • LTC
  • ADA
  • XLM
  • MIOTA
  • NEO
  • XMR
  • Dash
  • TRX

Wie die Erfahrungen zeigen, ist die Exchange nicht nur bekannt für die angebotenen Internetwährungen, sondern auch als Basis für ICOs und Token, die ebenfalls für den Handel verfügbar sind. ShapeShift unterstützt Hard-Forks, daher die Einbeziehung von Bitcoin Cash (BCH), Bitcoin Gold (BCG) und Ethereum Classic (ETC).

Wie hat ShapeShift.io in den wichtigsten Kriterien abgeschnitten?

Kosten

Händler Bewertung

Im Test ist der Blick auf die Trading-Gebühren und weitere Kosten für die Handelsaktivität ein wesentlicher Bestandteil. Deshalb haben wir uns die Gebühren etwas näher angeschaut.

Grundsätzlich werden hier keine Transaktionsgebühren verlangt. Die einzige Gebühr für Anleger ist die tatsächliche Miner-Gebühr, um eine Transaktion auf der Blockchain abzuwickeln. Dies geschieht über die Aktualisierung der Preismodelle für Kryptowährungspaare alle 30 Sekunden. Die Plattform verdient Geld durch Währungsarbitrage, um von der Differenz zwischen dem Kauf/Verkauf verschiedener Kryptowährungen zu profitieren. Sie beträgt erfahrungsgemäß etwa 0,5 Prozent pro Transaktion.

Die Miner-Gebühren für jede Blockchain haben wir uns ebenfalls näher betrachtet. Für Bitcoin Cash sind es 0,0002 BCH, für Bitcoin 0,0025 BTC, für Dogecoin 2.0 DOGE, für Ether 0.001 ETH, für Ether Classic 0,01 ETC, für Litecoin 0,001 LTC, für Monero 0,02 XMR, für Ripple 0,5 XRP und bei Zcash 0,0001 ZEC.

 

Konten & Accounts

Händler Bewertung

Wer ein Konto bei ShapeShift.io eröffnen möchte, muss sich dafür zunächst online registrieren. Erforderlich ist die E-Mail-Adresse und die Vergabe eines individuellen Passwortes. Mit der Registrierung können sich die User die interne Währung, die Fox Token, sichern.

Insgesamt gibt es mit der ersten Anmeldung 100 davon. Nachdem der erste Schritt vollzogen wurde, wird ein Zwei-Faktor-Authentifizierungs-QR und ein Schlüssel bereitgestellt. Wenn User ihren Schlüssel erfolgreich an eine App gebunden haben, müssen sie die angegebene E-Mail-Adresse überprüfen. Wenn sie sich danach das nächste Mal anmelden, werden sie im Dashboard des Kontos angezeigt und aufgefordert, die Identität zu überprüfen.

Account verifizieren

Wurde der Account erfolgreich online über die Anmeldemaske eingerichtet, kommt der nächste Schritt: die Verifizierung. Dabei handelt es sich um einen zweistufigen Prozess, der die Freischaltung des Kontos nach sich zieht. Man beginnt auf der linken Seite des Dashboards und wählt die Registerkarte „Kontoverifizierung“.

Dann folgt die Aufforderung, den vollständigen Namen, das Geburtsdatum, die Telefonnummer, das Wohnsitzland sowie die vollständige Adresse einzugeben. Im weiteren Verlauf gelangen die User zu einem Fenster, über das der Ausweis verifiziert wird. An dieser Stelle muss man ein klares Foto des Ausweisdokumentes von vorne und hinten bereitstellen. Von allen US-Bürger wird zusätzlich die Angabe der Sozialversicherungsnummer verlangt. Wurden all diese Informationen bereitgestellt, kann es einige Stunden oder sogar Tage dauern, bis der Support das Konto überprüft und freigeschaltet hat.

Handelsplattform

Händler Bewertung

Nachdem sich die User mit ihrem Konto angemeldet und dieses verifiziert haben, kann der Handel schon losgehen. Insgesamt stehen mehr als 40 Internetwährungen zur Auswahl, sodass die Trader bei ihren Handelsaktivitäten deutlich flexibler als auf mancher anderen Exchange sind. Zur Wahl stehen die „Quick Trades“ oder „Precise Trades“. Die Quick Trades stehen für jeden verfügbaren Währungsbetrag zur Auswahl und werden innerhalb von wenigen Sekunden realisiert. User können aber auch „Precise Trades“ handeln, allerdings erfolgt die Ausführung nur dann, wenn der gewünschte Betrag auch tatsächlich verfügbar ist.

Im Test haben wir gesehen, dass der Tausch der Internetwährungen bis zu 48 Stunden, aber auch nur 30 Sekunden dauern kann. Für alle, die über 48 Stunden auf die Abwicklung warten müssen, empfiehlt der Anbieter selbst, sich an das Support-Team zu wenden. Der Status der einzelnen Transaktionen kann auf der Auftragsstatusseite eingesehen werden. Ein Status ist beispielsweise “Warten auf Austausch“, wobei die Ausgabetransaktion der Börse bearbeitet wird.

In der App sind weniger Coins verfügbar

Der Praxis-Test zeigte auch, dass User zwar über und ihre mobile Anwendung handeln können, aber weniger Coins verfügbar sind. Der Grund ist einfach, denn die Regularien für die Apps sind etwas anders als beim Trading-Angebot auf der Website.

Usability

Händler Bewertung

Wie die meisten Crypto-to-Crypto-Börsen ist ShapeShift weniger benutzerfreundlich als eine zentrale Handelsbörse. Im Test haben wir gesehen, dass die Website zwar strukturiert und benutzerfreundlich aufgebaut ist, allerdings fällt die Auswahl bei den mehr als 40 Internetwährungen nicht immer ganz leicht.

Zwar werden die Kryptowährungen in Form von Symbolen angezeigt, aber gerade bei den weniger bekannten Altcoins wissen die User häufig gar nicht, welche Kryptowährung sich dahinter versteckt. Die Kauf-/Verkaufsoptionen befinden sich allerdings direkt auf der Landingpage, was wir im Test als positiv werten. Damit haben auch noch nicht registrierte User einen schnellen Zugriff, können ihre Transaktionen beginnen und sich im weiteren Schritt bei der Exchange registrieren.

Mobile Anwendung für User

Positiv fällt im Test die mobile Anwendung der Exchange auf. Sie steht für iOS- und Android-basierte Geräte zur Verfügung, schneidet in den Stores mit guten Bewertungen ab. Mithilfe der App können die User Bitcoin und andere Internetwährungen direkt über die App tauschen, wobei der gesamte Prozess nur kurze Zeit dauert.

Kundensupport

Händler Bewertung

Der Kundensupport hat in unserem Test eine wichtige Rolle gespielt, denn in der Regel benötigen die User schnelle Hilfe bei ihren Trading-Problemen oder bei ungelösten Fragen. Wir haben gemischte Erfahrungen gemacht – es gibt viele Stärken, aber auch Verbesserungspotenzial.

Einen Live-Chat bzw. eine telefonische Hotline (schon gar nicht in deutscher Sprache) haben wir im Test nicht finden können. Aber es gibt einen umfangreichen FAQ-Bereich, in dem die wichtigsten Fragen rund um das Trading-Angebot und die Konditionen übersichtlich beantwortet werden. Wer den Kundensupport bemühen möchte, kann ein Helpdesk-Ticket erstellen, dessen Beantwortung je nach Anfrageaufkommen mehrere Tage dauern kann. Für alle User, die schnelle Hilfe benötigen, ist das sicherlich ungeeignet.

Positiv fiel im Test die deutsche Sprachauswahl für das Hilfe-Center auf. Allerdings nur auf den ersten Blick, denn zwar konnten wir die deutsche Kommunikationssprache für die Ticketausstellung über das entsprechende Flaggensymbol wählen, allerdings waren die vorgegebenen Themenbereiche in Englisch. Wer in der englischen Sprache weniger bewandert ist, kann es deshalb schwieriger haben, sich bei der Einrichtung des Tickets zurechtzufinden. Wir empfehlen, bei Bedarf eine Übersetzungshilfe einzusetzen.

Zahlungsmethoden

Händler Bewertung

ShapeShift.io bietet selbst keinen Fiat-Handel an, ist aber mit Simplex eine Partnerschaft eingegangen, um Kreditkartenkäufe von Bitcoin zu ermöglichen. So können User Bitcoin schnell kaufen und damit ShapeShift-unterstützte Krypto-Trades wie Bitcoin to Ethereum, Bitcoin to Dogecoin und dergleichen durchführen. Anstatt die Gelder auf der Plattform zu speichern, wird die bestehende Wallet verwendet, um die Transaktionen zu realisieren.

Besonderheiten bei Ripple und Monero

Im Test haben wir gesehen, dass es bei den Transaktionen mit Monero sowie Ripple Besonderheiten gibt. Hierfür benötigen User eine Zahlungs-ID und Ziel-Tag. Für einen erfolgreichen Austausch müssen sie neben dem Versand an die Adresse auch die Zahlungs-ID oder das Ziel-Tag von ShapeShift angeben. Wenn die Wallet entweder eine Zahlungs-ID oder ein Ziel-Tag erfordert, müssen sie auch diese angeben, um einen erfolgreichen Austausch zu ermöglichen.

Zusatzangebote

Händler Bewertung

Im Test haben wir ein ganz besonderes Programm für die User gesehen. Wer sich zu Mitgliedschaft bei der Exchange entschließt, genießt zahlreiche Vorzüge. Es gibt fünf Stufen (1 bis 5) der Mitgliedschaft. Die Leistungen variieren je nach Stufe und sind sofort nach dem Erwerb einer Mitgliedschaft verfügbar. Level 1 ist kostenlos und bleibt dauerhaft frei. Stufe 2 bis 5 erfordert den Besitz von FOX-Token. Diese höheren Ebenen sind noch nicht offen, sollen aber bald verfügbar sein.

Die Mitglieder erhalten je nach Stufe viele Vorteile. Zu diesen Vorteilen können höhere Handelslimits, Belohnungen für das Handelsvolumen, bessere Preise, private Markt- und Handelsdaten sowie ein früher Zugang zu neuen Münzen, Produkten und Dienstleistungen gehören. Darüber hinaus haben die Benutzer über ihr Kontoportal Zugriff auf neue Funktionen wie die Transaktionshistorie, Trade Shortcuts und einen personalisierten Kundenservice.

Als weitere Besonderheit gibt es die FOX Tokens. Sie sind wesentlicher Bestandteil des Mitgliederprogrammes und haben viele Funktionen. Die Grundlage ist ein Standard-Token auf Ethereum-Basis, der mit dem Symbol FOX abgekürzt wird. Kunden können die Level-1-Mitgliedschaft ohne FOX-Token erreichen, aber um Mitglied bei Level 2 bis 5 zu werden, muss man FOX-Token besitzen.

Die Tokens werden den Mitgliedern auch als Boni auf das Handelsvolumen oder durch verschiedene Werbeaktionen und Werbegeschenke gewährt. FOX-Token stellen nur das Mittel zum Erwerb einer ShapeShift-Mitgliedschaft und der damit verbundenen Mitgliedschaftsvorteile dar.

Regulierung und Einlagensicherung

Händler Bewertung

2018 gab es für den Anbieter im Wall Street Journal schlechte Kritik, denn der Vorwurf von illegalen Geldwäscheaktivitäten stand im Raum. ShapeShift reagierte schnell, wobei CEO Erik Voorhees eine Reihe von Inkonsistenzen und unzutreffenden Aussagen in dem Artikel aufführte. Der größte Punkt war, dass die aufgeführten Transaktionen weniger als 0,15 Prozent des Gesamtvolumens im betreffenden Zeitraum ausmachten. Er wies auch darauf hin, dass die Transaktionen, die das WSJ als mit der Geldwäsche zusammenhängend betrachtete, eigentlich nur Routineüberweisungen zwischen generischen Krypto-Austauschadressen waren.

Die Sicherheit wird bei ShapeShift nicht vernachlässigt, was auch die zahlreichen Anpassungen bei der technischen Lösung der Exchange zeigen. Möchten sich User anmelden, wird ein starkes Passwort und die Verwendung der Zwei-Faktor-Authentifizierung auf allen Konten erforderlich.

Auch die persönlichen Informationen zu den registrierten Nutzern werden auf sicheren Servern verwaltet, die Informationen im FAQ-Bereich. 2016 zeigte sich aber, dass ShapeShift nicht so sicher war wie zunächst vermutet. Denn: Hacker entwendeten über 200 Millionen USD und sorgten dafür, dass die Website sofort offline genommen wurde, um entsprechende Verbesserungen bei der Sicherheit zu implementieren. Seitdem ist, zumindest öffentlich, kein weiterer Angriff bekannt.

Sicherheitslücken erkannt

Die Erfahrungen zeigen, dass ShapeShift aus seinen anfänglichen Sicherheitslücken gelernt hat. Als die Plattform eingeführt wurde, konnten die User ohne Anmeldung oder Verifizierung Internetwährungen kaufen oder verkaufen. Deshalb erfreute sich ShapeShift wachsender Beliebtheit. Mittlerweile ist der Handel zwar ebenfalls noch unkompliziert möglich, aber durch das Loyality-Programm wird ein zusätzlicher Anreiz für die Registrierung und damit für die bessere Kontrolle der Anwender geschaffen.

Auszeichnungen

Händler Bewertung

In den Medien erlangte ShapeShift vor allem in den letzten Jahren zweifelhaften Ruhm, denn nicht nur das Wall Street Journal, sondern auch andere Medien berichteten über vermeintliche Betrugsvorwürfe und Geldwäsche. 2016 war der Anbieter ebenfalls mit Negativschlagzeilen vertreten, denn Hacker nutzten wie oben erwähnt die Sicherheitslücke und stahlen mehr als 200 Millionen USD.

Seither wurden zwar zahlreiche Verbesserungen bei der Sicherheit vorgenommen, aber tatsächlich positive Berichte suchen wir in der internationalen Presse (noch) vergeblich. Auch Auszeichnungen gibt es für ShapeShift laut unseren Erfahrungen nicht.

Shapeshift.io FAQs