Skip to content

TrioMarkets

Händler Bewertung
Analyst Team Updated 20 Okt 2020

Der ECN-STP Broker TrioMarkets ist bei deutschen Tradern noch vergleichsweise wenig bekannt. Dabei verdient der Broker mit Sitz auf Zypern einen näheren Blick. Handelbar sind bei TrioMarkets rund 70 Forexpaare, dazu CFDs aus so gut wie allen Anlageklassen über den bekannten MetaTrader 4. Dank der CySEC-Regulierung bietet TrioMarkets seinen Kunden eine sichere Handelsumgebung und überdies als ECN-Broker schnelle Orderausführung und enge Spreads, deren Höhe ein wenig von dem gewählten Handelskonto-Typ abhängt. Mit dem folgenden TrioMarkets Test gehen wir ins Detail, was dieser Broker zu bieten hat.

Broker Themenübersicht

TrioMarkets Niedrige Tradinggebühren

Händler Bewertung
Sieh selbst
😁 Das gefiel uns...
  • Kostenlose Demo für alle Kontomodelle
  • Umfangreiches Handelsangebot
  • Enge Spreads
  • Direkte Orderausführung dank ECN/STP-Marktmodell
😕 Könnte besser sein...
  • Mindesteinzahlung ab 500 Euro
Website TrioMarkets
Das kannst du handeln TrioMarkets Forex Erfahrungen , TrioMarkets CFD Erfahrungen

Was können Anleger bei TrioMarkets handeln?

#1 TrioMarkets Forex Erfahrungen

Händler Bewertung
Min. Einzahlung App Support Max. Hebel Gebühren
€500 Gut 1:30 Mid

Unter deutschen Tradern ist TrioMarkets noch relativ unbekannt. Dabei können Kunden bei TrioMarkets Erfahrungen mit dem Handel von rund 70 Devisenpaaren machen. Die handelbaren Werte lassen sich in einer Tabelle auf der Website des Brokers überblicken, wobei die Darstellung mit der Basiswährung, gefolgt von der Kurswährung, in der bekannten Weise erfolgt, etwa als EURUSD. Wer auf die Kursentwicklung spekuliert, verfolgt damit den Kurs, zu dem Euro gegen US Dollar gekauft oder verkauft werden können.

Wie die Erfahrungen mit TrioMarkets zeigen, ist dieses hochliquide Forexpaar bei dem Broker ebenso handelbar wie die übrigen sechs Forex Hauptwerte, also die wichtigsten internationalen Währungen gegen den US Dollar. Sie allein sorgen für vier Fünftel des Handelsaufkommens auf dem Forexmarkt. Darüber hinaus sind 24 Nebenwerte und 36 sogenannte Exoten handelbar, Währungspaare, die die Währungen von Schwellenländern enthalten. Damit lassen sich grundlegende, aber auch anspruchsvolle Strategien bei diesem Broker umsetzen.

Der TrioMarkets Test zeigt, dass der Handel der Forexpaare über CFDs erfolgt. Bei der Spekulation auf den Kursverlauf können Kunden des Brokers Hebel nutzen, die bei den Forex Majors bis zu 1:30 betragen können. Dies ist das Limit für Kunden von Brokern innerhalb der EU – um höhere Hebel nutzen zu können, muss man sich als professioneller Trader einstufen lassen.

#2 TrioMarkets CFD Erfahrungen

Händler Bewertung
Min. Einzahlung App Support Max. Hebel Gebühren
€500 Gut 1:20 Mid

Gute TrioMarkets Bewertungen gibt es auch für das Handelsangebot an CFDs. Der Broker gewährt seinen Kunden Zugriff auf eine Vielzahl von handelbaren Basiswerten, die die gängigen Anlageklassen abdecken. Dazu gehören Aktien der bekanntesten internationalen Konzerne, aber auch ganze Indizes, Rohstoffe und Metalle.

  • Aktien-CFDs: Bei den Aktien finden Trader eine Auswahl von rund 60 der bedeutendsten Unternehmen mit einem Schwerpunkt auf US-amerikanischen Konzernen vor. Europäische Aktien beispielsweise aus dem deutschen DAX30 oder anderen Leitindizes sucht man hingegen vergeblich, und auch die pazifisch asiatischen Börsen sind nicht vertreten. Die Aktien-CFDs können mit Hebeln von bis zu 1:5 gehandelt werden.
  • Indizes: 10 wichtige Indizes, darunter der NASDAQ und der Dow Jones, aber auch der DAX, der EuroStoxx oder der CAC können mit Hebeln von bis zu 1:20 als CFDs gehandelt werden.
  • Rohstoffe: Crude und Brent Oil ebenso wie Naturgas sind als Rohstoff-CFDs Bestandteil des Handelsangebots.
  • Metalle: Mit Differenzkontrakten können Trader außerdem auf den Kurs der wichtigen Edelmetalle Gold, Silber, Platin und Palladium gegen den US Dollar spekulieren.

TrioMarkets Aktien Erfahrungen

Nicht alle Forex- und CFD-Broker geben ihren Kunden Zugang zum Handel mit CFDs auf Einzelaktien. Im TrioMarkets Test zeigt sich, dass dies bei diesem Broker der Fall ist. Angeboten wird die Spekulation mit CFDs auf die Kursentwicklung von Anteilsscheinen der 60 bedeutendsten Konzerne auf dem US-amerikanischen Markt. Dabei muss pro Kontrakt mindestens ein Lot bewegt werden, zu Kommissionen ab 0,07 % je Round Turn. Gehandelt wird im Basic Konto des Brokers zu Market Maker Konditionen, bei allen anderen Konten profitieren Trader von der direkten Weitergabe ihrer Orders nach dem ECN/STP-Modell.

TrioMarkets Krypto Erfahrungen

Mit steigendem Interesse und höherer Akzeptanz von Kryptowährungen nimmt auch die Handelsaktivität bei den entsprechenden Derivaten zu. CFDs auf die bedeutendsten digitalen Währungen gibt es schon seit längerer Zeit, und immer mehr Broker ermöglichen ihren Tradern den Handel mit den Produkten. Daher können Kunden im Zuge ihrer Erfahrungen mit TrioMarkets Kryptowährungen handeln wie folgt:

  • Bitcoin
  • Ethereum
  • Litecoin
  • Ripple

Spekuliert wird in diesem Fall auf die Kursentwicklung der bekanntesten und liquidesten Coins gegen den US Dollar, auch hier mithilfe von CFDs. Der Vorteil dabei ist, dass man die zugrunde liegende Kryptowährung nicht tatsächlich kaufen muss und mittels Short-CFDs auch fallende Kurse der volatilen Basiswerte ausnutzen kann.

Wie hat TrioMarkets in den einzelnen Bereichen abgeschnitten?

Kosten

Händler Bewertung

Die Gestaltung der Handelskosten bei TrioMarkets variiert abhängig vom Kontotyp. Grundsätzlich kann man feststellen, dass die Floating Spreads des Brokers durchschnittlich hoch ausfallen und für das Währungspaar EURUSD zwischen 2,4 Pips für das Basic Konto und bis zu 0 Pips beim Advanced oder Premium-Konto. Diese Konten mit deutlich günstigeren Spreads gehen mit Kommissionen je Lot einher, die 5,5 oder 4 US Dollar betragen. Auch hier liegen die Kosten im durchschnittlichen Bereich. Die maximal möglichen Hebel für private Trader betragen 1:30 für Forex Hauptwerte. Bei den Währungspaaren liegt eindeutig der Geschäftsschwerpunkt des zypriotischen Brokers, weniger groß fällt das Angebot in den anderen Anlageklassen aus, bei denen Hebel zwischen 1:2 und 1:20 möglich sind.

Konten & Accounts

Händler Bewertung

Mit seinen Kontomodellen wendet sich der Broker TrioMarkets sowohl an Einsteiger und Gelegenheitstrader als auch an aktive, erfahrene Trader mit hohem Handelsvolumen. Daher finden sich vier verschiedene Konten, über die man eigene TrioMarkets Erfahrungen machen kann.

  • das Basic Konto (min. Spread ab 2,4)
  • das Standard Konto (min. Spread ab 1,4)
  • das Advanced Konto (min. Spread ab 0)
  • das Premium Konto (min. Spread ab 0)

Die Konten unterscheiden sich in Marktmodell und Konditionen. Beim Basic- und Standardkonto handeln Trader ohne Kommissionen und zahlen nur den Spread, denn hier agiert TrioMarkets als Market Maker und gibt selbst die Kurse vor.

Beim Advanced und Premium Konto hingegen kommen den Kunden des Brokers die Vorteile der ECN/STP-Ausführung zugute, zusammen mit Spreads, die schon ab 0 Pips beginnen. Dafür fallen jedoch die bereits beschriebenen Kommissionen an.

WORIN UNTERSCHEIDEN SICH DIE TRIOMARKETS KONTEN?

Darüber hinaus gibt es keine Einschränkungen der handelbaren Werte abhängig vom Kontotyp und auch die Handelsplattform, der bekannte MetaTrader 4, ist vollumfänglich für alle Kunden nutzbar. Unterschiede gibt es bei der Mindesteinzahlung, die beim Basic Konto 500 Euro oder US Dollar beträgt, beim Standard Konto bereits 5.000 Euro ausmacht und dann beim Advanced und Premium Konto auf 25.000 und 50.000 Euro/US Dollar ansteigt. Hier liegt der Broker eher im teuren Bereich vor allem mit dem Basic Konto, das ausdrücklich als Option für Einsteiger angeboten wird.

Die Nutzung von Expert Advisors ist erst ab dem Advanced Konto möglich, beim Premium Konto erhalten Kunden einen persönlichen Account-Manager als Ansprechperson zugewiesen. Vorteilhaft ist, dass alle Optionen zunächst unverbindlich getestet werden können, und zwar mit einem kostenlosen Demokonto, bestückt mit einem virtuellen Guthaben über 10.000 US Dollar, das in wenigen Minuten eröffnet ist.

Handelsplattform

Händler Bewertung

Die richtige Software, die professionelle Ausführung und verlässliche Stabilität mitbringt, trägt wesentlich zum Erfolg beim Trading bei. Nicht wenige Forex- und CFD-Broker lassen ihren Kunden die Wahl unter verschiedenen Handelsplattformen, neben eigenen Lösungen finden sich Plattformen von bekannten Drittanbietern. Bei TrioMarkets setzt man auf Bewährtes. Hier finden Trader den bekannten und beliebten MetaTrader 4 vor, der sowohl stationär als auch browserbasiert und als mobile App verfügbar ist. Viele Kunden können daher bereits bekannte Software nutzen.

Der MT4 ist vor allem durch seinen großen Funktionsumfang weltweit die beliebteste Handelsplattform. Vor allem für die Technische Analyse finden Trader zahlreiche Darstellungsmöglichkeiten, Indikatoren und Zeichenwerkzeuge vor, Positionen können mit einem Klick direkt aus dem Chart heraus eröffnet werden.

TrioMarkets Handelsplattform

Ergänzend wird die Erweiterung Sirix angeboten, die Tradern die Einbindung des Social Trading in den MT4 ermöglicht. So kann man den Strategien von Signalgebern folgen und diese auf Wunsch durch Kopieren übernehmen. Auch die Verwaltung mehrerer Handelskonten ist möglich. Dazu bietet TrioMarkets die Anwendung MAM an. Ein hauseigener VPS-Service kann ebenfalls genutzt werden, er gewährleistet eine stabile Internetverbindung ohne Ausfälle.

Für den Zugriff auf das Handelskonto auch von unterwegs stehen Apps für den MetaTrader 4 kostenlos zum Download, und zwar sowohl für Android- als auch für iOS-basierte Endgeräte.

Usability

Händler Bewertung

Wichtig für den ersten Eindruck und die Informationsvermittlung ist natürlich auch die Website des Brokers. Die Internetpräsenz kann mit ihrer Übersichtlichkeit und ihrem modernen Design in klaren Farben überzeugen. Vorteilhaft ist die Sprachauswahl, die das Aufrufen der Inhalte auch auf Deutsch möglich macht.

Ein sehr gut strukturiertes Menü erlaubt es Besuchern, sofort die wichtigen Punkte Über uns, Produkte, Konten, Plattformen sowie den Wissensbereich anzusteuern. Unterpunkte erleichtern das Auffinden der gewünschten Angaben, wichtig vor allem, wenn es um die Regulierung und die Kundeneinlagensicherung geht. Login und Kontaktmöglichkeiten sind in der Kopfzeile platziert, und in der Fußzeile finden sich genaue Angaben zur Firmenadresse des Büros auf Zypern und zur Lizenznummer von TrioMarkets.

Ebenfalls aus der Kopfzeile heraus ist die Eröffnung eines Demo- oder Live-Kontos in wenigen Schritten möglich. Wer auf die Schaltfläche klickt, öffnet damit ein Online-Formular, in dem die erforderlichen Angaben zur Person und zum Wohnsitz ausgefüllt werden müssen. Neukunden erhalten eine Bestätigungsmail mit einem Link, der die Einrichtung des Kontos dann endgültig auf den Weg bringt. Eine Verifizierung ist ebenfalls Bestandteil der Kontoeröffnung, hierzu muss eine Kopie des Ausweises und ein Wohnsitznachweis, etwa über eine Versorgerrechnung, hochgeladen werden.

Kundensupport

Händler Bewertung

Der Blick auf den Support ist natürlich im TrioMarkets Test ein wichtiges Qualitätskriterium. Eine erste Anlaufstelle ist in jedem Fall der FAQ-Bereich, der unter dem Menüpunkt Wissen auffindbar ist. Hier werden allerdings vornehmlich gängige Fragen zur Regulierung, zu den Konten und zu Zahlungsmöglichkeiten beantwortet. Wer seine Fragen hier klären kann, muss dazu nicht den Support bemühen. Im weiteren Verlauf können jedoch handelsspezifische Fragen oder technische Probleme auftauchen, die einen Kontakt mit dem Kundensupport notwendig machen. Daher ist die Erreichbarkeit und Kompetenz des Kundendienstes nicht nur für Einsteiger wichtig.

KONTAKTAUFNAHME 24/5 PER TELEFON, LIVE-CHAT ODER E-MAIL

Wer den Broker rasch erreichen möchte, kann dies sowohl telefonisch als auch über das Live-Chat Modul auf der Website tun. Der Support ist per Telefon unter einer zypriotischen Rufnummer erreichbar, örtlichen Kundendienst in der Landessprache gibt es für Frankreich und Italien. Darüber hinaus sind für die Kontaktaufnahme englische Sprachkenntnisse erforderlich, wenn man rasch zum Ziel kommen will. Alternativ können Kunden das Kontaktformular auf der Website oder die E-Mail-Adresse für die schriftliche Kommunikation nutzen bzw. den Broker über die sozialen Netzwerke kontaktieren. Was die Freundlichkeit und Kompetenz der Bearbeitung angeht, stellen die meisten Nutzer dem Anbieter nach ihren TrioMarkets Erfahrungen ein gutes Zeugnis aus.

TrioMarkets Kontakt Uns

Zahlungsmethoden

Händler Bewertung

Einzahlungen können mittels Kreditkarte, darunter Visa und Mastercard, ebenso vorgenommen werden wie per Banküberweisung. Auch die beliebten eWallets Neteller und Skrill können Kunden des Brokers nutzen.

Auszahlungen erfolgen grundsätzlich auf demselben Weg, über den zuvor die Einzahlung vorgenommen wurde. Kostenlos ist das nicht – der Broker erhebt, wie der TrioMarkets Test zeigt, eine Bearbeitungsgebühr von 1,5 % des ausgezahlten Betrags. Darüber hinaus können zusätzliche Kosten durch den gewählten Zahlungsdienstleister entstehen. Diese sollten Trader vor der ersten Zahlung erfragen.

Die Dauer der Abwicklung hängt von der gewählten Zahlungsmethode ab. Während Zahlungen per Kreditkarte oder eWallet umgehend erfolgen, muss man bei der Nutzung der Banküberweisung mit mehreren Arbeitstagen rechnen – sowohl bei Einzahlungen als auch bei Auszahlungen. TrioMarkets gewährleistet nach den Informationen auf der Website eine schnelle Bearbeitung der Auszahlungen zwischen 6 und 24 Stunden.

Ein- und Auszahlungen werden jeweils aus dem persönlichen Kundenbereich heraus vorgenommen, zu dem Kunden des Brokers mit ihren Login-Daten Zugang haben. Der Aufruf erfolgt über die entsprechende Schaltfläche in der Kopfzeile der Website.

Zusatzangebote

Händler Bewertung

Bietet ein Broker neben den zu erwartenden Service zusätzliche Leistungen, trägt dies zu erfreulichen Bewertungen bei, so auch im TrioMarkets Test. Denn hier profitieren Trader von der Wissensvermittlung über die hauseigene TrioAkademie. Einsteiger können sich die Grundlagen des Finanzwissens aneignen, und fortgeschrittene Trader lernen noch etwas dazu.

Nicht jeder Forex- und CFD-Broker macht sich die Mühe, seinen Nutzern auf diese Weise den Einstieg in die Welt des CFD-Tradings zu erleichtern. Vermittelt werden über E-Books, Videos und Online-Kurse zunächst die Grundlagen des Forex-Handels, darüber hinaus ist es dem Broker allerdings ein Anliegen, seinen Tradern ein Höchstmaß an Bildung über den Forex- und CFD-Handel zugänglich zu machen, um fundierte Entscheidungen auf der Basis der erforderlichen Informationen zu ermöglichen.

Die Vorbereitung auf den Echtgeldhandel kann dabei durch Übungen mit dem kostenlos angebotenen Demokonto erfolgen. Da die Demo mit virtuellem Kapital in Höhe von 10.000 US Dollar ausgestattet ist, gibt es genug Spielraum, Erlerntes zu praktizieren und erste eigene Strategien zu entwickeln. Ein Glossar, aktuelle Marktnachrichten und ein Wirtschaftskalender runden das Angebot ab.

Regulierung & Einlagensicherung

Händler Bewertung

Im Test geht es natürlich auch darum, die Frage zu klären, ob TrioMarkets seriös ist. Ein sicherer Anhaltspunkt ist in diesem Fall die Regulierung. Der Broker hat seinen Hauptsitz auf Zypern. Das Brokerage-Angebot ist der Handelsname der EDR Financial Ltd., die von der Cyprus Securities and Exchange Commission, kurz CySEC, lizenziert und reguliert wird. Da Zypern ein Mitgliedsstaat der Europäischen Union ist. Unterliegt die Behörde den Vorgaben der MiFID-Richtlinien.

So müssen die beaufsichtigten Broker ihre finanzielle Liquidität und Stabilität mit einem nachweisbaren Eigenkapital unter Beweis stellen und die Einlagen der Kunden in segregierten Konten verwalten, streng getrennt vom Vermögen des Unternehmens. Dies tut auch TrioMarkets. Die Kundengelder werden bei einer Schweizer Bank gehalten. Sollte der Broker insolvent werden, kommt der zypriotische Investor Compensation Fund für Entschädigungen bis zu einer Höhe von 20.000 Euro pro Person für entstandene Verluste auf. TrioMarkets informiert auf seiner Website eingehend über seine Lizenzierung und die Maßnahmen zum Schutz der Kundengelder.

Auszeichnungen

Händler Bewertung

Seit 2014 bietet der Broker bereits seine Dienste an, und dies zu recht guten Konditionen. Dennoch ist das Angebot bislang von der Fachpresse nur wenig beachtet worden. Besprechungen finden sich vornehmlich in englischer Sprache, diese fallen allerdings durchweg gut aus, ebenso wie die Bewertung von Nutzern. Der verhältnismäßig geringe Bekanntheitsgrad dürfte dazu beigetragen haben, dass TrioMarkets bislang noch keine Auszeichnungen erhalten hat. Der MetaTrader, der als Handelsplattform zur Verfügung gestellt wird, kann allerdings auf eine Reihe von Awards zurückblicken.

TrioMarkets Auszeichnungen

Fazit

TrioMarkets ist ein weniger bekannter Forex- und CFD-Broker mit Sitz in Zypern, der einen näheren Blick verdient. Trader können bei diesem Anbieter auf Wunsch ein Handelskonto mit ECN/STP-Marktmodell eröffnen und so enge Spreads bei sofortiger Ausführung erhalten. Die Kostenstruktur des Brokers ist sehr transparent, die Auswahl an handelbaren Werten vor allem bei den Forexpaaren groß. Gehandelt wird über den bekannten MetaTrader 4. Wer das Angebot von TrioMarkets testen will, kann das mit dem kostenlosen Demokonto des Brokers ohne weiteres tun.

Der Support und auch das Wissensangebot sorgen für weitere Pluspunkte in unserer TrioMarkets Bewertung. Abstriche machen müssen wir lediglich bei der Mindesteinzahlung, die mit 500 Euro oder US Dollar schon im Basic Konto recht hoch liegt. Auch die Tatsache, dass Auszahlungen grundsätzlich mit einer Bearbeitungsgebühr von 1,5 % belegt werden, soll hier erwähnt werden – ansonsten fallen die TrioMarkets Erfahrungen positiv aus.

TrioMarkets FAQs