onvista Aktiendepot Erfahrungen: Aktienhandel zum Festpreis

Zuletzt aktualisiert & geprüft: 21.10.2018

Die onvista Bank wurde 1997 unter dem damaligen Namen Fimatex gegründet und 2009 umbenannt. Heute ist die onvista Bank eine Marke der Comdirekt Bank AG und gehört damit zur Commerzbank. Die Regulierung der in Frankfurt am Main ansässigen Bank erfolgt durch die BaFin und die Einlagen der Kunden sind über eine freiwillige Mitgliedschaft im Einlagensicherungsfonds des Bundes deutscher Banken e.V. abgesichert.

Das onvista Depot wird in mehreren Varianten angeboten, so dass die Kunden entweder zu günstigen Festpreisen handeln oder regelmäßig eine bestimmte Menge Freebuys für das kostenlose Trading erhalten können.

Highlights
  • Mehrere Gebührenmodelle zur Auswahl
  • BaFin-Regulierung und hohe Einlagensicherung
  • professionelle Handelsplattform und mobiles Trading
  • Das Kundenfreundliche Angebot wurde bereits mehrfach ausgezeichnet
3.
von 20 Aktien Broker
onvista
OnVista Bank Erfahrungen
Trader Rating
Zu den onvista Meinungen
Zum Anbieter
Risikowarnung: Ihr Kapital könnte gefährdet sein. Es gelten die AGB
Sitz und Regulierung

Deutschland (BaFin)

Gebühren national

5 € +1,50 €

Gebühren international

10 € + 2,50 €

Depotgebühr

0 €

Service und Zusatzleistungen

ETFs
Zertifikate
Futures

Mobile Trading & Apps

Demokonto

Ja

Prämien

Ja

Mindesteinzahlung

0 $

Service und Zusatzleistungen

Hotline
E-mail

1. Handelsangebot

1.) Aktien Handelsangebot: Die angebotenen Produkte Überblick

Bei unserem onvista Test fiel schnell das breit gefächerte Angebot auf, denn die Kunden können hier nicht nur Aktien an mehreren deutschen und einigen ausländischen Börsen handeln, sondern haben zusätzlich auch Zugang zu vielen anderen Finanzprodukten.

Ja
Aktien
Handelbar
Ja
Futures
Handelbar
Ja
Zertifikate
Handelbar
Ja
ETF
Handelbar

Wir haben im Folgenden die über das onvista Depot handelbaren Produkte aufgelistet:
  • Aktien
  • Fonds
  • ETFs
  • Anleihen
  • Zertifikate / Optionsscheine
  • Futures
  • Optionen
  • CFDs

Zwar handelt es sich bei allen angebotenen Produkten um spekulative Finanzprodukte, das Risiko kann sich je nach Anlageprodukt jedoch unterscheiden. Unter Umständen ist es daher nötig, für den Handel mit einem bestimmten Produkt die bei der Depoteröffnung festgelegte Risikoklasse erhöhen zu lassen. Dies ist aber kein Problem, denn die Kunden können auf Anfrage jederzeit ihre Risikoklasse ändern.

Bei der Depoteröffnung können die Kunden zwischen verschiedenen Kontomodellen wählen und so zu günstigen Festpreisen handeln oder Freebuys für den kostenlosen Handel nutzen. Bei Bedarf kann auch ein Zweitdepot eröffnet werden. Neben mehreren Depot-Varianten für Privatanleger werden außerdem Unternehmensdepots und ein Junior Depot angeboten.

Bereits ab 50 Euro pro Monat werden außerdem Sparpläne angeboten, in welche dann automatisch investiert und so langfristig Vermögen aufgebaut wird.

Trader Rating
onvistareview_summary_group_1_image
  • Aktien und viele andere Handelsprodukte
  • Sparpläne ab 50 Euro / Monat
  • Verschiedene Kontomodelle
Zum Anbieter
Risikowarnung: Ihr Kapital könnte gefährdet sein. Es gelten die AGB
2. Kosten

2.) Börsen und Handelsplätze: Unsere Erfahrungen mit onvista

onvista ermöglicht den Kunden Zugang zu mehreren Börsen und bietet zusätzlich den außerbörslichen Direkthandel über 16 verschiedene Partner an. Mit allen Handelskonten können an den folgenden deutschen Börsen Wertpapiere gekauft und verkauft werden:

  • Börse Berlin
  • Börse Düsseldorf
  • Börse Frankfurt
  • Börse Hamburg-Hannover
  • Börse München
  • Börse Stuttgart
  • Tradegate Exchange
  • Quotrix
  • Xetra

Damit wird den Kunden eine gute Auswahl beim nationalen Handel geboten. Bei den internationalen Handelsplätzen fällt die Auswahl dagegen deutlich kleiner aus, als bei den meisten anderen Anbietern in unserem Broker-Vergleich. Es kann lediglich an den folgenden 3 US-Börsen gehandelt werden:
  • NYSE
  • NASDAQ
  • AMEX

9
National
Handelsplätze
3
International
Handelsplätze

Die Handelskurse werden grundsätzlich mit einer Verzögerung von 15 Minuten kostenfrei angezeigt. Zusätzlich können die Kunden sich Realtime-Kurse anzeigen lassen. Diese werden im Pull-Modus abgerechnet: Pulls können zu einem Preis von 0,015 Euro pro Stück erworben werden. Die Mindestabnahme beträgt 15 Euro. Für jede Kursabfrage wird ein Pull berechnet. Der vergleichsweise geringe Preis für die Kursabfrage sorgt dafür, dass die Trader bei onvista Aktiendepot Erfahrungen zu relativ günstigen Gebühren machen können, auch wenn viele Realtime-Kurse abgefragt werden. Jedem Kunden werden zusätzlich bei der Kontoeröffnung 1.000 Pulls kostenlos gutgeschrieben.

Trader Rating
onvistareview_summary_group_2_image
  • 9 deutsche Börsen
  • 3 US-Börsen
  • Realtime-Kurse zu günstigen Preisen
Zum Anbieter
Risikowarnung: Ihr Kapital könnte gefährdet sein. Es gelten die AGB
3. Account

3.) Handelskonditionen: onvista Gebühren der Kontomodelle im Überblick

Das Handelsangebot von onvista richtet sich sowohl an private Kleinanleger als auch an professionelle Trader, weswegen unterschiedliche Kontomodelle angeboten werden. Somit können die Kunden ein für sich passendes Depot auswählen, je nachdem ob sie dieses nur gelegentlich umschichten oder regelmäßig mehrere Transaktionen durchführen.

Festpreisdepot:

Hier fallen beim nationalen Handel onvista Broker Kosten in Höhe von 5 Euro pro Order an. Das gehandelte Volumen spielt dabei keine Rolle. Hinzu komme eine pauschale Handelsplatzgebühr in Höhe von 1,50 Euro, beim Börsenhandel können weitere Gebühren an den Kunden weitergegeben werden. Für den internationalen Handel berechnet onvista Transaktionskosten in Höhe von 10 Euro Ordergebühren + 2,50 Euro Handelsplatzgebühr.

5 € +1,50 €
Gebühren national
10 € + 2,50 €
Int. Ordergebühr
0 €
Depotgebühr
80.000.000 €
Einlagensicherung

Freebuy Cash:

Hier erhalten die Kunden Freebuys, mit welchen sie Transaktionen durchführen können, ohne dass onvista Broker Gebühren erhebt. Die Zahl der verfügbaren Freebuys richtet sich dabei nach dem durchschnittlichen Guthaben auf dem Verrechnungskonto.

Freebuy Trade:

In Abhängigkeit von der Zahl der im Vormonat getätigten Transaktionen werden den Kunden Freebuys gutgeschrieben. Für Käufe, bei welchen keine Freebuys genutzt werden gilt, ebenso wie beim Kontomodell „Freebuy Cash“, ein Grundpreis von 5,99 Euro zuzüglich einer Orderprovision in Höhe von 0,23 % des Ordervolumens. Die maximalen Kosten sind auf 39 Euro pro Transaktion begrenzt.

Die Depotführung ist kostenfrei und auch die angebotenen Handelsplattformen können ohne zusätzliche Gebühren genutzt werden. Bei telefonischer Orderaufgabe können Servicegebühren berechnet werden.

Trader Rating
onvistareview_summary_group_3_image
  • Handel zum Festpreis über Freebuys
  • keine Depotführungsgebühren
  • kostenlose Nutzung der Handelsplattform
Zum Anbieter
Risikowarnung: Ihr Kapital könnte gefährdet sein. Es gelten die AGB
4. Plattform

4.) Handelsplattform: Vielfalt im Hinblick auf die onvista Software

Die onvista Trading Plattform steht den Kunden gleich in mehreren Ausführungen zur Verfügung, so dass hier jeder Nutzer eine für ihn geeignete Handelsumgebung vorfindet.

Über den WebTrader kann direkt mit dem Handel gestartet werden, ohne dass hierfür ein Download erforderlich ist. Dabei können verschiedene Orderfunktionen genutzt werden, so dass die Handelskurse nicht permanent verfolgt werden müssen, wenn ein Ein- oder Ausstieg bei Erreichen eines bestimmten Kursniveaus geplant sein sollte.

Der WebTrader kann auch als mobile App genutzt werden und ist mit allen Gerätetypen kompatibel. Unsere onvista App Erfahrungen zeigen, dass auch unterwegs sämtliche Informationen abgerufen und dadurch komfortabel gehandelt werden kann.

IOS
Android

Neben der onvista Plattform können die Kunden auf Wunsch die professionelle Software GTS nutzen und haben damit noch mehr Möglichkeiten, ihr Handelskonto zu verwalten und jederzeit auf aktuelle Kursschwankungen zu reagieren. Für das Trading mit CFDs und anderen Derivaten können zudem externe Plattformen verwendet werden.

Die Benutzersprache ist sowohl in der PC-Version als auch bei der App deutsch, wodurch die Funktionen auch für Einsteiger gut verständlich sind.

Für den CFD-Handel steht außerdem ein Demokonto zur Verfügung, über welches die Nutzer bei onvista Erfahrungen sammeln können, ohne hierfür eigenes Handelskapital investieren zu müssen.

Über alle angebotenen Handelsplattformen können nicht nur Käufe und Verkäufe getätigt, sondern auch aktuelle Handelskurse abgerufen werden. Zusätzlich steht den Kunden der Telefonhandel zur Verfügung, welcher aber mit einer zusätzlichen Service-Gebühr verbunden ist.

Trader Rating
onvistareview_summary_group_4_image
  • brokereigener WebTrader
  • webbasierte App iPhone / Android / weitere Betriebssysteme
  • professionelle Software GTS
Zum Anbieter
Risikowarnung: Ihr Kapital könnte gefährdet sein. Es gelten die AGB
5. Usability

5.) Usability der Website: onvista Erfahrungen mit der Internetpräsenz des Brokers

Da es sich bei onvista um einen Anbieter aus Deutschland handelt, kann selbstverständlich auch die Website auf Deutsch aufgerufen werden. Interessierte Besucher der Website finden schnell alle wichtigen Informationen zu den angebotenen Handelsprodukten und Depot-Varianten und können über den Button „Kunde werden“ ein Konto eröffnen und alle hierfür benötigten Formulare herunterladen. Wer bereits ein Depot bei einem anderen Broker besitzt, findet im Download-Bereich ein Formular, um das Konto übertragen und das alte Konto löschen zu lassen.

Die Website ist übersichtlich in folgende Bereiche gegliedert:
  • „Kunde werden“ (Kontoeröffnung und erste Schritte)
  • „Aktionen“ (aktuelle Angebote und Promotions)
  • „Top-Konditionen“ (Vorstellung von Freebuy- und Festpreis-Depot)
  • „Produkte und Handel“ (Finanzprodukte, Handelsplätze und Trading-Tools)
  • „Service“ (Kontakt, FAQ, Formulare, weitere Informationen)

Indem die Kunden sich durch das Menü klicken, können sie sich über den Broker informieren und werden auch über die Regulierung und Einlagensicherung aufgeklärt, welche bei unserem Aktienbroker-Vergleich durch hohe Standards punkten konnte. Die allgemeinen Geschäftsbedingungen sind ebenfalls leicht zu finden und sollten, wie bei jedem anderen Anbieter auch, vor einer Depoteröffnung gelesen werden.

Trader Rating
onvistareview_summary_group_5_image
  • deutschsprachige Website
  • umfangreiche Informationen zu den angebotenen Depot-Typen
  • Transparenz bei Geschäftsbedingungen, Risikoaufklärung und Regulierungsinformationen
Zum Anbieter
Risikowarnung: Ihr Kapital könnte gefährdet sein. Es gelten die AGB
6. Support

6.) Kundensupport: Telefonisch oder per Mail erreichbar

Um die Fragen und Probleme der Anleger kümmert sich ein kompetentes und engagiertes Support Team. Telefonisch können Inhaber eines Aktiendepots den Kundenservice wochentags von 9:00 bis 19:00 Uhr erreichen, für Interessenten wurde eine eigene Telefonnummer eingerichtet, unter welcher die Mitarbeiter von 9:00 bis 18:00 Uhr kontaktiert werden können. E-Mails werden nach unseren onvista Erfahrungen ebenfalls schnell und ausführlich beantwortet, so dass die Kunden stets einen Ansprechpartner haben und keine wertvolle Handelszeit durch Warten verlieren.

Bei Fragen rund um das onvista Depot raten wir dazu, zunächst einen Blick in den FAQ-Bereich auf der Website des Brokers zu werfen. Hier sind die wichtigsten Fragen aufgeführt, wobei die Kunden durch die übersichtliche Strukturierung schnell die für sie relevanten Themen finden können.

E-Mail
Telefon
Live-Chat
Vor Ort

Bei der Bearbeitung der Dokumente schnitt der Kundenservice im Test ebenfalls gut ab, denn auch hier müssen die Kunden keine langen Wartezeiten einkalkulieren. Sobald der Antrag für die Kontoeröffnung bei dem Broker eingegangen ist, wird dieser durch die Mitarbeiter bearbeitet, was auch für die Verifizierung durch das Post-Ident-Verfahren gilt.

Für den telefonischen Wertpapierhandel ist ebenfalls eine Hotline eingerichtet, welche montags bis freitags von 8:00 Uhr bis 22:00 Uhr kontaktiert werden kann. Da es durch die telefonische Orderaufgabe zu zusätzlichen Kosten kommen kann empfehlen wir aber vor allem für das regelmäßige Trading die Nutzung der vom Broker kostenlos zur Verfügung gestellten Online-Plattformen.

Trader Rating
onvistareview_summary_group_6_image
  • Kundenservice auf Deutsch
  • Per Telefon und Mail erreichbar
  • Montag bis Freitag von 9:00 bis 21:00 Uhr
Zum Anbieter
Risikowarnung: Ihr Kapital könnte gefährdet sein. Es gelten die AGB
7. Zahlungen

7.) Zahlungsmethoden: Transaktionen erfolgen über ein Verrechnungskonto

Unsere onvista Aktiendepot Erfahrungen zeigen, dass für den Handel mit den angebotenen Finanzprodukten ein Verrechnungskonto eingerichtet wird, über welches der Kunde dann den Kauf der Produkte bezahlt. Erlöse aus Verkäufen werden ebenfalls dem Verrechnungskonto gutgeschrieben. Das durchschnittliche Guthaben auf dem Verrechnungskonto dient beim Depot-Typ „Freebuy Cash“ außerdem auch für die Berechnung der im Folgemonat zur Verfügung stehenden Free-Trades.

Die Einzahlung auf das Verrechnungskonto kann ausschließlich über das als Referenzkonto angegebene Girokonto des Depotinhabers erfolgen. Auszahlung werden ebenfalls auf diesem Weg vorgenommen. Da onvista Betrug durch unberechtigte Abhebungen verhindern möchte, sind Zahlungen über Konten anderer Personen nicht möglich.

  • banktransfer

Da onvista Auszahlung und Einzahlung gebührenfrei anbietet, müssen die Kunden hier keine zusätzlichen Kosten einkalkulieren. Lediglich wenn die kontoführende Bank des Traders Gebühren für Überweisungen erhebt, kann es sein dass bei der Einzahlung oder der onvista Auszahlung Gebühren anfallen.

Eine Mindesteinzahlung wird vom Broker nicht vorgegeben, so dass der Handel für Kleinanleger bereits mit geringen Beträgen möglich ist. Die Zahlungen der Kunden werden durch die Mitarbeiter des Brokers schnell bearbeitet, so dass die Wartezeit bei einer Ein- oder Auszahlung die reguläre Bearbeitungszeit der beteiligten Banken nicht wesentlich übersteigt.

Trader Rating
onvistareview_summary_group_7_image
  • Ein- und Auszahlungen per Überweisung auf das Verrechnungskonto
  • Der Broker erhebt keine Gebühren auf Zahlungen
  • Schnelle Bearbeitung der Transaktionen durch den Kundenservice
Zum Anbieter
Risikowarnung: Ihr Kapital könnte gefährdet sein. Es gelten die AGB
8. Zusatzangebote

8.) Zusatzangebote: Handeln mit professioneller Software und regelmäßige Aktionen

iel des Online-Brokers onvista ist es, den Kunden das kostengünstige Trading mit einer großen Auswahl an Handelsprodukten zu ermöglichen. Zusätzlich bietet der Broker weitere Leistungen an, welche nicht bei jedem anderen Anbieter genutzt werden können.

Vor allem erfahrene Trader wissen die professionelle Software GTS zu schätzen, welche zusätzlich zum WebTrader des Brokers genutzt werden kann und den Handel in Echtzeit auf einer separaten Plattform ermöglicht. Die integrierten Realtime-Kurse werden kontinuierlich aktualisiert und es steht eine Vielzahl professioneller Handelsfunktionen zur Verfügung.

Demokonto
Prämien / Aktionen
Training

Im Download-Bereich der Website stehen den Kunden viele Formulare zur Verfügung, welche unter anderem den Aufwand für die Verwaltung des Depots reduzieren und damit den Kunden entlasten sollen.

Unter anderem sind hier folgende Formulare erhältlich:
  • Post-Ident-Coupon
  • Informationsblätter zu Preisen und Konditionen
  • Antrag auf Depotübertragung
  • Steuerformulare für im Ausland ansässige Kunden

Kunden von onvista profitieren regelmäßig von zusätzlichen Aktionen, bei welchen ausgewählte Finanzprodukte aus dem Angebot des Brokers zu besonders günstigen Preisen gehandelt werden können. Über die aktuellen Aktionen können die Trader sich auf der Website des Unternehmens informieren und bekommen diese auch beim Öffnen der Handelsplattform angezeigt.

Ein Musterdepot bietet onvista bislang nicht an, der CFD-Handel bei dem deutschen Broker kann dagegen mit einem Demokonto unverbindlich getestet werden. Hierzu erhalten die Kunden ein virtuelles Guthaben, mit welchem sie ohne finanzielles Risiko Erfahrungen mit onvista sammeln können.

Trader Rating
onvistareview_summary_group_8_image
  • Professionelle Handelssoftware GTS
  • CFD-Demokonto
  • regelmäßige Aktionen zu verschiedenen Handelsprodukten
Zum Anbieter
Risikowarnung: Ihr Kapital könnte gefährdet sein. Es gelten die AGB
9. Regulierung

9.) Regulierung und Einlagensicherung: Deutscher Broker mit BaFin-Regulierung

Als deutscher Broker wird onvista von der Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht (BaFin) beaufsichtigt und reguliert. Das Unternehmen muss daher hohe Anforderungen erfüllen und nachweisen, dass die Gelder und Daten der Kunden umfassend geschützt werden. Kundendaten werden vertraulich behandelt, nicht an unbefugte Dritte weitergegeben und durch die verschlüsselte Datenübertragung vor unbefugten Zugriffen geschützt. Die Verwaltung der Kundengelder erfolgt auf separaten Konten, so dass onvista diese nicht für eigene Zwecke verwenden und auch im Insolvenzfall an die Depotinhaber auszahlen kann. Aktien und andere Handelsprodukte sind als sogenanntes Sondervermögen bei finanziellen Problemen des Brokers oder der Bank geschützt.

BaFin
Regulierungsbehörde
80.000.000 €
Einlagensicherung

Bei der Einlagensicherung zeigt sich onvista seriös und geht weit über die gesetzliche vorgegebenen Standards hinaus: Zusätzlich zur gesetzlichen Mindestabsicherung in Höhe von 100.000 Euro pro Kunde ist die onvista Bank als eingetragene Marke der comdirekt Bank AG freiwilliges Mitglied im Einlagensicherungsfonds des Bundesverbandes deutscher Banken e.V. und sichert so die Kundengelder bis zu einem Betrag von über 80.000.000 Euro pro Trader zusätzlich ab.

Zum Schutz vor Geldwäsche und Betrug ist bei der Eröffnung eines Aktiendepots bei onvista eine Verifizierung erforderlich. Dadurch können hier nur Personen ein Konto eröffnen, welche die hierfür geltenden gesetzlichen Bestimmungen erfüllen und auch die Kontoeröffnung unter falschem Namen wird durch das Post-Ident-Verfahren ausgeschlossen. Dies ist letztendlich im Sinne aller ehrlichen Anleger und gehört zu den Sicherheitsstandards der nach den MiFID-Richtlinien der EU agierenden Banken und Broker.

Trader Rating
onvistareview_summary_group_9_image
  • BaFin-Regulierung
  • Einlagensicherung bis 80.000.000 Euro pro Kunde
  • Bei der Kontoeröffnung ist eine Verifizierung erforderlich
Zum Anbieter
Risikowarnung: Ihr Kapital könnte gefährdet sein. Es gelten die AGB
10. Auszeichnungen

10.) Auszeichnungen: Das sagt die Fachpresse über onvista

Nicht nur viele Anleger sind vom günstigen Angebot und dem kundenorientierten Service von onvista überzeugt, sondern auch bei Broker Vergleichen und Bewertungen durch die Fachpresse schneidet der Broker gut ab.

Auf der Website des Unternehmens sind die Auszeichnungen der vergangenen Jahre aufgelistet, sie alle aufzuzählen würde den Rahmen dieses Testberichtes sprengen.

Im Jahr 2017 konnte onvista unter anderem folgende Erfolge verzeichnen:
  • Testsieger beim Online-Broker Test des Fachmagazins €uro
  • Bester Online-Broker im Wirtschaftswoche-Vergleich
  • Platz im Handelsblatt-Vergleich
  • Platz im CFD-Broker-Test von „Euro am Sonntag“

Unser eigener Aktienbroker Vergleich kann die guten Testergebnisse der anderen Medien größtenteils bestätigen, denn onvista bietet eine transparente und günstige Preisstruktur und gleichzeitig einen umfassenden Service mit vielen attraktiven Zusatzleistungen. Durch die verschiedenen Kontomodelle ist das Angebot gut an die individuellen Bedürfnisse unterschiedlicher Anleger angepasst. Da der Broker in den letzten Jahren durchgehend für seine überdurchschnittlich guten Leistungen ausgezeichnet wurde und sein Angebot immer wieder selber hinterfragt und an die Anforderungen moderner Trader anpasst, ist auch 2018 mit weiteren Preisen für onvista zu rechnen.

Trader Rating
onvistareview_summary_group_10_image
  • Mehrere Auszeichnungen von Fachmagazinen im letzten Jahr
  • Auch in den Vorjahren wurde onvista immer wieder als herausragender Broker ausgezeichnet
  • Alle Auszeichnungen sind auf der Website von onvista aufgeführt
Zum Anbieter
Risikowarnung: Ihr Kapital könnte gefährdet sein. Es gelten die AGB

11.) Zusammenfassung: Das Fazit aus unserem onvista Testbericht

Neben dem kostengünstigen Trading mit einer großen Auswahl an Finanzprodukten bietet onvista einen guten Kundenservice und mehrere zusätzliche Leistungen an. Die Trader können über die Web-Plattform des Brokers handeln, welche viele Funktionen bietet und durch ihren intuitiven Aufbau auch von unerfahrenen Anlegern gut bedient werden kann. Zusätzlich steht die umfangreiche Software GTS zur Verfügung, wodurch onvista auch für professionelle Trader attraktiv ist.

Ein Musterdepot für den Handel mit Aktien können die Kunden leider nicht eröffnen, für das Trading mit CFDs kann bei dem Broker aber ein Demokonto eröffnet werden, welches mit einem virtuellen Guthaben realistisch den Handel simuliert.

Einlagensicherung und Regulierung konnten im Broker Vergleich ebenfalls überzeugen und gehen über die branchenüblichen Standards hinaus. Der Kundenservice ist per Telefon oder Mail gut erreichbar und hat sich im onvista Test als engagiert und kompetent erwiesen.

Der Broker geht auf die unterschiedlichen Bedürfnisse der einzelnen Anlieger ein, indem verschiedene Kontomodelle angeboten werden. Dadurch ist der Handel wahlweise über ein Festpreis-Depot oder mit Freebuys möglich. Alle angebotenen Kontomodelle zeichnen sich durch eine transparente Preisstruktur und günstige Konditionen aus.

Stärken

  • günstiges Trading zum Festpreis
  • verschiedene Kontomodelle
  • zahlreiche weitere Anlageprodukte
  • mehrere Handelsplattformen
  • mobiles Trading

Schwächen

  • Nur 3 internationale Börsen verfügbar
  • keine Anlageberatung
  • kein Weiterbildungsangebot
  • Einzahlung ausschließlich per Überweisung möglich
Test result
Gesamt

Bewertungen
0
Broker
Zum Anbieter
Risikowarnung: Ihr Kapital könnte gefährdet sein. Es gelten die AGB
onvista
Zum Anbieter
Risikowarnung: Ihr Kapital könnte gefährdet sein. Es gelten die AGB

Werde Teil der Asktraders Community und erzähle uns von Deinen Erfahrungen!

Ihre Bewertung
Ihre Meinung

Zurzeit gibt es keine Bewertungen